Autorennen

Diskutiere Autorennen im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Habs grad im Fernsehr gesehen. N mazdafahrer mit nem 323BF oder so versucht es gegen einen (vermuteten BMW) und baut n crash mit nem mercedes....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Timme Tiger, 23.04.2009
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habs grad im Fernsehr gesehen. N mazdafahrer mit nem 323BF oder so versucht es gegen einen (vermuteten BMW) und baut n crash mit nem mercedes. Frontal rein. 2 verletzte die ins krankenhaus mussten (ohne den "racer").
    meine frage: muss sowas sein? kann man sowas nich auf der rennstrecke machen? gibt doch echt genug events für sowas. aber dann auch noch unschuldige mit reinziehn? versteh ich nich.

    was haltet ihr von sowas?
     
  2. #2 Razorblade, 23.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    meine Meinung kann man im Thread "Mazda2 vs. Golf4" (oder wie der noch genau heißt) lesen.
     
  3. #3 HansWilsdorf, 25.04.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Was soll man davon halten, dass 2 Leute ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten und ein junger Mensch dabei ums Leben gekommen ist?

    Es wäre schön wenn sich alle, zu jeder Zeit im Griff hätten und sich nicht provizieren lassen würden oder unnötig beweisen müssten was für ein schnelles Auto sie haben. Leider sind wir alle nur Menschen und ich denke, gerade junge Menschen handeln dabei öfter unüberlegt als ältere.

    Das Problem ist, dass es eben nicht wirklich die Möglichkeiten gibt, so ein Rennen auf abgesperrten Plätzen zu machen. Schon gar nciht wenn man nachts an der Ampel auf jemanden trifft mit dem man sich in diesem Moment messen möchte.

    Aber es zeigt schön, wie schnell so ein für viele, harmloses Beschleunigungsrennen in einem Desaster enden kann. Der Verursacher hat es mit seinem Leben bezahlt. Feige finde ich das der BMW Fahrer sich nicht seines handels gestellt hat und einfach weitergefahren ist.
     
  4. #4 BerndDasBrot, 25.04.2009
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Und vor allem auf wieviel Unverständnis man doch gestossen ist in dem Thread. Das sagte wohl am meisten aus.
     
  5. #5 Timme Tiger, 25.04.2009
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das mit dem kräftemessen hat nich unbedingt was mit dem alter zu tun. bin auch erst 20 hab mich aber schon mit meim alten auto (107PS, 1060Kg) nich zu sowas verleiten lassen. aber das liegt nun mal in den genen dass man sich duelliert.
    man muss bloß überlegen wo man so etwas macht und was die folgen sein können. und dass können selbst mittdreißiger nich immer.
     
  6. #6 BerndDasBrot, 25.04.2009
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Mag sein dass dies auch Ältere machen. Aber ich frage mich, warum man immer von den Youngstern in den Zeitungen liest, die ihr Auto auf den Kopf gelegt haben, oder gegen den Baum gefahren sind.
    Sind die fotogener wie die Älteren - wenn man sie bluten sieht?
    Oder liegt's vielleicht doch nur am Alter?
     
  7. #7 turbo91, 25.04.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Generell ists eigentlich nicht schlimm sich öffentlich zu Duellieren, das ist halt so bei uns Männern, das war vor 2 Millionen Jahren schon so.

    Allerdings sollte man vorher wissen, was man selber kann und was das Auto kann :)

    Wenn es Nachts um 2 Uhr ist und die Ampeln grün sind, sollte eigentlich kein Unfall passieren ^^

    Nicht das ich das machen würde, wozu gibts die Autobahn?! Zumal es für mich eh keine Gegner hier bei uns gibt aus nen anderen Subaru lol
     
  8. #8 CHDevilfish, 25.04.2009
    CHDevilfish

    CHDevilfish Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 BL 2.0 DISI
  9. #9 HansWilsdorf, 25.04.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Mit 30+ denkt man in der Regel mehr nach und kann die Situation/Gefahr oder Sinnlosihgkeit besser einschätzen. Ausschließen kann man das natürlich bei keiner Altergruppe.

    Wenn ich die Zeitungsberichte über diese Art von Unfällen lese, sind es doch zu 95% die üblichen Verdächtigen (18-25 Jahre), die das angerichtet haben.

    Wie schon gesagt, sehr traurig und absolut unnötig. Das schlimme ist eben, dass andere mit gefährdet werden.
     
  10. #10 BerndDasBrot, 25.04.2009
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    @turbo91
    Jo... es spricht nichts dagegen wenn man selbst gegen die Autobahnbrücke fährt.

    Zynismus an:
    Und es spricht auch nichts dagegen, wenn man nachts um 2 Uhr ein Radfahrer hinwegkatapultiert, oder jemand angetrunken ist und torkelnd auf die Straße läuft, ihn tötet, weil man mit ihm nicht rechnete und zu schnell war.:-)
    Zynismus aus

    PS. Ich kenne niemand der von sich behauptet mit so einem Rennen überfordert zu sein. Und ich kenne niemand der einem erzählt, dass er sein Auto nicht kennt.
    Den Zustand nennt man einfach "Selbstüberschätzung".
    Und genau aus dem Grund landet man im Krankenhaus, im Rollstuhl, oder im Sarg.
    Und genau deswegen wurden die Strafen berechtigterweise auch zum 1.2.2009 drastisch erhöht. Meiner Meinung noch lange nicht hoch genug.
     
  11. #11 Timme Tiger, 25.04.2009
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ja und eben genau das finde ich auch so hesslich an der sache. dass andere die nichts mit sowas zu tun haben noch dabei verletzt werden. recht habt ihr natürlich. man liest weitaus mehr über jugendliche. brauch man sich ja nich wundern wenn die versicherung so n haufen kohle haben will. :x
     
  12. #12 Sascha, 25.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2009
    Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    nicht nur die Jungen ...

    ...
     
  13. #13 Sascha, 25.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2009
    Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...
     
  14. #14 BerndDasBrot, 25.04.2009
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0

    Aha ein Schweizer... unterwegs auf unseren Autobahnen.:-)
    Dann bist du dir der deutschen Rechtsprechung nicht ganz bewusst, denn der gezeigte Vogel war zwar auch nicht rechtens, aber zumindest in dem Fall berechtigt.
    Du darfst hier nur 200 km/h fahren, wenn es der Verkehr zulässt. Anosnsten musst du dich dem Verkehrsstrom anpassen.
    Unsere Autobahnen sind kein Freischein für Raser. Aber ich sehe es immer wieder dass Raser im Recht zu sein glauben.
    Wenn es dann knallt, wundern sie sich kein Recht zugesprochen bekommen.

    Ein langsameres Fahrzeug ist berechtigt auszuscheren. natürlich muss er auf den nachfolgenden Verkehr achten. Aber kein Richter in Deutschland würde einem Renter zumuten, ein von hinten kommendes Fahrzeug mit 200 km/h abzuschätzen. Das kannst selbst du nicht.
    Und genau deshalb gibt es auch den §1 der StVo in Deutschland.

    Aber gut dass du das als Schweizer hier erwähnst. Denn da ich sehr oft die A5 fahre und viele Schweizer sehe die die Wutz fliegen lassen, plädiere ich schon lange dass insbesondere Schweizer eine Geschwindigkeitsbegrenzung auferlegt bekommen.
    Begründung: Sie fahren nicht sehr oft so schnell und überschätzen ihr Fahrzeug, und unterschätzen den Verkehr, bei so hoher Geschwindigkeit.
    Und ich hoffe sehr, dass so ein Gesetz kommt. Es bringt uns in unserem Lande nichts, wenn ihr hier her zum heizen kommt und andere Menschen in Gefahr bringt.
    Außerdem, wie man anhand deines Statements sehr gut erkennen kann, sind sich sich dem Unrecht noch nicht mal bewusst.

    Ps. Was glaubst du wie oft ich mich nochmal gerne in so einer Situation meiner Rockerzeit zurückwünsche.... mit all den "geschwollenen" Konsequenzen für solche Schweizer Gäste! :-)
     
  15. #15 BerndDasBrot, 25.04.2009
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Wie du siehst, outen sich tatsächlich auch Mittdreissiger.:-)
    Ich wollte keinenfalls alle Youngster verteufeln. Natürlich gibt es sehr viele, die vorbildlich fahren - habe ich gerade hier im Mazda-Forum bei einigen älteren Diskussionen erlebt.
     
  16. #16 Razorblade, 25.04.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 DE 1,3 CE Pro
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tja, einige Leute werden erst reifer, wenn sie im Grab liegen oder im Rollstuhl sitzen und über den Krankenhausflur sich ein Rennen liefern können. Das ist so, und das wird auch immer so sein.

    Traurig nur, dass Raser zumeist auch Unbeteiligte schwer verletzen, bzw. auch töten.
     
  17. #17 BerndDasBrot, 25.04.2009
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Insbesondere diejenigen aus dem langsam fahrenden Ausland die hier her zum heizen kommen, sich dann beschweren und sich wundern dass es auch bei uns langsamere fahrzeuge gibt, aber sich in keiner Weise einen Dreck um die Regeln scheren, da sie sonst wüssten dass eine Richtgeschwinigkeit kein "Muss" ist, sondern ein "Kann" und dass sie noch nicht mal mit einem Fahrzeug auf unseren Autobahnen rechnen, dass sogar mit 60 km/h hier berechtigt ist zu fahren und auch zu überholen! Auch wenn das wohl in der Praxis so gut wie nie vorkommen wird.

    -die hier über unsere deutschen Benzinpreise (Steuereinnahmen) lästern und mauern, aber selbst bei Siemens (noch immer eine deutsche Firma) als Entwickler ihr Schweizer Brot, Käse und Kuhmilch bezahlt bekommen.

    Das sind mir die Herzallerliebsten!
     
  18. #18 Sascha, 25.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2009
    Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...
     
  19. #19 BerndDasBrot, 25.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2009
    BerndDasBrot

    BerndDasBrot Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Um so schlimmer wenn du deutscher Staatsbürger bist und noch nicht mal die deutschen Gesetze kennst.

    Ja sicher sagt mein Posting einiges über mich aus, das war auch so gewollt.
    bei dir auch? 8):p:p:p

    Persönlich werde ich keinenfalls. Nur falls du mal einen 2er Mazda in weiß antreffen wirst und dann noch solche Spielchen auf der Autobahn treibst, ist die Möglichkeit gegeben dass ich dann auch mit dir spielen gehe - auf der Autobahn. Und ich bin sehr oft auf der A5 ab Lauterbach.:-)

    Nimm das nur nicht zu persönlich, aber ich hasse halt solche tumben Raser-Ritter auf der Autobahn, die sich um nichts scheren - noch nicht mal um das Gesetz oder anderern Lebewesen - und wissentlich andere Menschen in Gefahr bringen.
    Aber möglicherweise ist mein Rechtsbewusstsein etwas ausgeprägter als deins, oder du bist halt nur rein anatomisch 32 Jahre alt.

    Wie auch immer... hoffen wir uns ganz normal zu benehmen, falls unsere Wege sich mal auf der A5 kreuzen. Wir sind ja beide nur Menschen, oder? :-) ... mit all unseren genetischen Fehlern die wir DANN halt, notfalls auf der Autobahn, ausleben müssen. :-)
     
  20. #20 turbo91, 25.04.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Das schnell fahren auf den Autobahnen ist nicht das Problem, welches wir hier haben. Das Problem ist die Masse an Fahrzeugen, für die sogar unsere Autobahnen einfach nicht mehr ausgelegt sind.

    Wen ich sehe das über 10km ein LKW nach dem anderen fährt und teilweise noch versuchen ihre Kollegen voraus zu überholen, bekomme ich jedes mal das kotze und würde am libesten davor fahren, anhalten und pa peitschen austeilen.

    Wenn dieser ganze Verkehr nicht wäre könnte man wesentlich shcneller fahren.

    Ein Tempolimit halte ich für falsch. 130kmh bei einer Strecke von 500km ist ziemlich nervend ^^

    Fakt ist: Es wird immer illegale Rennen geben und es wird nie einer Kontrollieren können.

    @Bernd halt dich mal etwas zurück mit deinen Aussagen.

    Wenn er 200km/h fahren will kann er das tun wann immer er will, solange es der verkehr zulässt, wenn diese Rentner und Hut träger dann rausziehen und er kracht rein, bekommt er keine Schuld, habe das schon durch gemacht.

    Zudem ist nicht nur das rausziehen das problem sondern das ständige besetzen der linken und mittleren spur bei konstanen 110km/h, einfach geil. Aber die alten dürfen das ;)
     
Thema: Autorennen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autorennen foren

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden