Autoradio aufrüsten (Mazda 6 Bj.2003)

Diskutiere Autoradio aufrüsten (Mazda 6 Bj.2003) im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, ich habe zum Abschluss von meinem Studium den alten Mazda 6 von meinem Onkel günstig bekommen. (Bj. 2003 90000km) Mit dem...

  1. #1 6erNewbie, 28.04.2011
    6erNewbie

    6erNewbie Einsteiger

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe zum Abschluss von meinem Studium den alten Mazda 6 von meinem Onkel günstig bekommen. (Bj. 2003 90000km)

    Mit dem Wagen bin ich total zufrieden. Dank des Forums konnte ich auch die defekte Heckabdeckung reparieren.... Dank dafür!

    Das einzige was mich stört ist das verbaute Radio. Da mein Onkel leider keinen Wert auf Musik gelegt hat, ist nur das einfachste Radio verbaut. Leider ohne CD, Kassette, AUX-Anschluss oder sonstige "Luxusartikel".

    Anfangs habe ich versucht mittels FM-Tranismitter meine Musik beim Autofahren zu hören. Allerdings bin ich von der Qualität und den Störungen enttäuscht.

    Gibt es eine günstig Möglichkeit das Radio umzurüsten? Ob CD, MP3, USB, iPod oder sonstiges ist mir egal. Hauptsache ich kann selber bestimmen welches Lied gerade läuft.

    Ich habe mal gehört, dass unter dem Beifahrersitz oder im Kofferraum der Anschluss für einen CD-Wechsler liegen soll. Leider bin ich da nicht auf Anhieb fündig geworden. Wie teuer ist denn so ein kompatibler CD-Wechsler? Und ist das mit "Plug and Play" getan?

    Des Weiteren habe ich gelesen, dass man hinten am Radio einen Adapter einbauen kann. Ist sowas einfach möglich ohne großen Schaden anrichten zu können? Ich denke, dass man da die gesamte Mittelkonsole und das Amaturenbrett ausbauen muss. (ich habe extra studiert, weil meine handwerklichen Fähigkeiten sich in Grenzen halten)

    Oder gibt es vielleicht noch eine andere einfachere Möglichkeit?

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße
     
  2. Deluxe

    Deluxe Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3er BL MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zu Mp3 und dem Pre-Facelift 6er gibt es schon etliche Themen. Musst einmal in die "Suche" eingeben!;)

    Zusammen gefasst gibt es 2 Möglichkeiten, einen Adapter mit Modul, welches einen CD-Wechsler vortäuscht....z.B. AudioLink. Dann musst du bei deinem Model aber noch auf der Radioplatine eine Brücke löten.

    Mazda Zubehör - Audio-Link

    Möglichkeit 2 wäre eine neue Mittelkonsole mit DIN-Schacht. Das funktioniert aber nur mit manueller Klimasteuerung, bei automatischer funktioniert der Bordcomputer nicht mehr!

    Metra Turbo2 Dash Kit for '03-05 Mazda 6 - Revolution Performance Motorsports!


    LG 8)

    Edit: Habe ich ganz vergessen! Einbau- / Ausbauanleitungen findest du hier: http://www.bymanne.de/ Oben auf "Sitemap" klicken und gucken, was du brauchst!
     
  3. #3 6erNewbie, 29.04.2011
    6erNewbie

    6erNewbie Einsteiger

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Auf das Adaptermodul bin ich auch schon gestoßen. Aber da ich dafür irgendwie hinten an das Radio kommen muss und dafür die halbe Innenverkleidung ausbauen muss kommt das wahrscheinlich erstmal für mich nicht in Frage.
    Ähnliches gilt für den Din-Schacht. Zusätzlich finde ich, dass er die Optik stört.... Aber das ist sicherlich Geschmackssache!

    Wie sieht es denn aus mit den Anschlüssen für einen CD-Wechsler? Sind die schon im Auto verlegt und leicht zugänglich?
     
  4. #4 JensBlond, 29.04.2011
    JensBlond

    JensBlond Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Diesel GG BJ 03 89kW
    Ist hinten am Radio (muss also raus) außerdem muss eine Lötbrücke gesetzt werden.

    Gruß

    Jens
     
  5. Deluxe

    Deluxe Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3er BL MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie JensBlond sagt, ist der Anschluss hinten am Radio. Wenn man weiß, wo er sitzt, kommt man auch ohne Ausbau von der Handschuhfachseite dran. Diverse Zusätze gehen nur über einen Ausbau!
    Die CD-Wechsler vom Mazda 6 GG/GY sind aber nicht Mp3-fähig! Daher empfehle ich dir AudioLink.
    Die Lötbrücke macht dir jeder Elektroladen in deiner Nähe! Die genaue Stelle findest du, gut beschrieben, auf der AudioLink-Seite!

    Mehr sage ich zu diesem Thema nicht, benutze bitte einfach einmal die "Suchfunktion"!;-)

    LG
     
  6. #6 6erNewbie, 29.04.2011
    6erNewbie

    6erNewbie Einsteiger

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal Danke. Die Suchfunktion hatte ich schon gefunden. ;-)

    Da scheinbar kein Anschluss für einen externen CD-Wechsler vorhanden ist, (Ich habe mal gehört, dass unter dem Beifahrersitz ein Anschluss liegt, wo man einfach nur einen passenden CD-Wechler anschließen muss) werde ich wohl auf auf das Audiolink oder Parrot MKI9200 (Soll ähnlich wie das Audiolink sein und zusätzlich noch eine Bluetooth Freisprecheinrichtung haben) kaufen. Der Ausbau von dem Radio ist ja hier auch super beschrieben und in diversen youtube Videos erklärt. Scheint gar nicht so schwer zu sein.
     
  7. #7 L0nestar, 23.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2011
    L0nestar

    L0nestar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.0 Benzin BJ2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    ich bin in einer ähnlichen Situation und habe die Suchfunktion durchaus verwendet, allerdings werde ich als Neuling a) von Threads erschlagen die b) nicht alle meine Fragen zweifelsfrei klären konnten.

    Leider hat der AudioLink-Hersteller auf meine Mail nicht geantwortet.

    Funktioniert das besagte Audiolink-Produkt auch an einem Madza-6-Radio (Baujahr 2004), das kein CD-Laufwerk besitzt?

    Ist das Setzen der Lötbrücke bei meinem Modell sicher erforderlich? (Frage quasi geklärt)
    Ich bin zwar ausgebildeter Elektroniker, allerdings ohne viel Löterfahrung, und die 100000 Warnungen in der Lötanleitung machen mich ein wenig nervös. (Lötbrücke = ordentlich (nicht kalt) angelöteter Draht an beide Stellen?)
    Laut Anleitung muss ich löten, gibt es andere Erfahrungen?

    Ist die Lenkradfernbedienung (lauter, leiser, vor, etc.) weiter benutzbar?(Frage geklärt)


    Verfällt durch eine solche Lötbrücke mein Anspruch auf Gewährleistung gegenüber dem Gebrauchtwagenhändler?

    Ich besitze ein Modell mit Klimaautomatik. Ich habe mehrfach gelesen, dass das auch zu Problemen führen könnte. Ist das so?

    Wäre total nett, wenn diese Fragen kurz geklärt werden könnten.

    Gruß

    P.S.: Aus Erfahrung in anderen Foren bezüglich jedweden Themas:
    Der Satz "Benutz die Suchfunktion" hilft mir nicht weiter, also bitte klemmt ihn euch oder versorgt mich mit dem entsprechenden Suchbegriff, ich hab mir dazu jetzt 2 Stunden alles zusammen gesucht.
     
  8. #8 JensBlond, 23.08.2011
    JensBlond

    JensBlond Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Diesel GG BJ 03 89kW
    Ja, sollte gehen, ohne ging es bei mir. Nur mit dem einfachen CD-LW ging es nicht, seit ich einen Wechsler drin habe geht es. Ich will meines übrigens verkaufen, da ich meinen M6 verkaufe. Bei Interesse schick mal ne PN!

    Ja, Löten ist bei prefacelift pflicht, aber es muss nur eine einzige SMD Lötbrücke rein, oder aber Kabel. Mit einem bleistiftspitzen Kolben kein Problem auch für einen Physiker ;-) der große Auwand ist da ran zu kommen!

    Ja, geht alles, manchmal muss man nan dem einschalten mal auf Tuner und zurück, vorher klappt die Bedienung nicht, stört mich aber nicht wenn man es weiß. Hatte den ersten deswegen zurück gegeben, der zweite machete aber genau das gleiche und en weiterer, den ich mir mal geliehen hatte auch, liegt villeicht am Wechsler.

    Das kann gut sein, aber wie soll er die finden? Könnte ja auch der Vorbesitzer gemacht habe - da würde ich mir keinen Kopf mache.

    Ich habe auch Klimaautomatik (BJ 07/2003) und außer dem oben beschriebenen Quellenwechsel (egal worauf, CD oder Tape geht auch) nach Einschalten geht alles perfekt, bin sehr damit zufrieden!

    Ich hoffe alle Klarheiten beseitigt ?! ;)

    Gruß

    Jens
     
  9. #9 fischi885, 24.08.2011
    fischi885

    fischi885 Stammgast

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2L Diesel Active
  10. #10 L0nestar, 24.08.2011
    L0nestar

    L0nestar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.0 Benzin BJ2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für die Rückmeldungen, besonders für die genaue Beantwortung im ersten Beitrag. Das ist viel wert.

    Zum 2. Post: ich lese bei dem Buchtangebot nun etwas von nach Facelift - ist meiner aus dem Jahre 2004 nicht pre-Facelift? Der Wechsler klingt an sich zwar interessant, aber USB schlägt CD in meinen Augen in Sachen Flexibilität.

    Zum Löten nochmal: was heißt SMD-Löten in der Praxis? Ich habe da was von spitzeren Lötkolben und schwierigem Handling gelesen - ist SMD eine Miniaturform des Lötens?
    Habe SMD-Lötbrücke mal gegoogelt, aber nichts gefunden - ist das ein Bauteil oder ein Verfahren?

    Gruß und danke nochmal.
     
  11. #11 fischi885, 24.08.2011
    fischi885

    fischi885 Stammgast

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2L Diesel Active
    ich bin aber der meinung das die radios gleich sind und nur die verblendung umgestaltet wurde, aber wenn du eh auf usb gehen willst.....ist es ja uninteressant
     
  12. #12 JensBlond, 24.08.2011
    JensBlond

    JensBlond Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Diesel GG BJ 03 89kW
    Hallo,

    das ist ein SMD Bauteil, das einfach 0 Ohm hat, also eine Brücke, tut aber auch ein Stück Draht. SMD heißt surface mounted device. Der Wechsler passt nicht, weiß ich so genau weil ich den bei mir getestet hatte bevor ich den ohne MP3 gekauft hatte!

    Wie gesagt sollte die Lötspitze Bleistiftspitz sein!

    Gruß

    Jens
     
  13. #13 L0nestar, 24.08.2011
    L0nestar

    L0nestar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.0 Benzin BJ2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Dankedanke. Ich denke ich mache das mit Draht. Du hast übrigens ne PN.

    Gruß
     
  14. #14 JensBlond, 24.08.2011
    JensBlond

    JensBlond Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Diesel GG BJ 03 89kW
    Nö, bis jetzt nicht...

    Gruß

    Jens
     
  15. #15 Heidschnucke, 16.10.2015
    Heidschnucke

    Heidschnucke Neuling

    Dabei seit:
    16.10.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (GY/PFL), Kombi, 2003, Gasanlage, 2.0, 140
    Zweitwagen:
    BMW E30
    Hallo
    zum dritten Mal seit ich hier im Forum unterwegs bin :-). Ich möchte diesen Thread mal aufgreifen.
    Ich lese immer Audiolink... Beim Durchblättern der Bucht habe ich einen Audiolink-USB-SD-AUX-Klon aus Frankfurt (China) mit integriertem Bluetooth und Mikrofon entdeckt. Hat jemand von Euch dieses Gerät o.ä. schon mal im Einsatz gehabt.
    Der Preisunterschied ist ja 50,- € im Vgl. zum Audiolink mit seperatem Bluetooth-Modul.
    Ciaosen
    Roger
     
  16. #16 Gungrave, 02.12.2016
    Gungrave

    Gungrave Neuling

    Dabei seit:
    30.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.3 BJ 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    moin hab nen ganz anderes Problem der Vater meiner Freundin wollte die lötstellen setzten hat es aber versaut nun kann ich nicht mal mehr cd hören ..meine frage ist wo bekomme ich ein neues her und welche teilenummer hat das radio ..fahre einen mazda 6 bj 2003 pre facelift 2.3 mit bose Soundsystem und 6 fach cd wechsler
     
Thema: Autoradio aufrüsten (Mazda 6 Bj.2003)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 2003 radio

    ,
  2. mazda 6 cd wechsler ausbauen anleitung

    ,
  3. mazda 6 autoradio

    ,
  4. autoradio mazda 6,
  5. mazda 6 bj 2002 radio umbau,
  6. mazda 6 2003 radio ausbauen,
  7. mazda 6 gg radio,
  8. mazda 6 2002 radio,
  9. mazda 6 2002 radio umbau,
  10. mazda 6 radio mp3 fähig,
  11. mazda 6 gg gy radio umbau,
  12. mazda 6 radioblende 2003,
  13. autoradio mazda 6 gg,
  14. mazda 6 2004 radio tauschen,
  15. mazda 6 2003 radio wechseln ,
  16. mazda 6 bj 2003 radio,
  17. mazda 6 2004 radioblende,
  18. mazda 6 gg radio umbau,
  19. mazda 6 gg manuelle klimasteuerung,
  20. mazda 6 radio anschlüsse,
  21. mazda 6 radio 2004,
  22. mazda 6 gg gy cd-wechsler aux,
  23. mazda 6 2005 autoradio,
  24. aux kabel mazda 6 2003-2005,
  25. mazda 6 2002 aux mod
Die Seite wird geladen...

Autoradio aufrüsten (Mazda 6 Bj.2003) - Ähnliche Themen

  1. Dreier (Mazda ?)

    Dreier (Mazda ?): [IMG]
  2. Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest

    Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest: Moin zusammen, Bei meinem Mazda 3 BM wurden vor ca. 5 Monaten die Scheiben und Beläge hinten zusammen zum 1. Mal gewechselt, weil ein Belag...
  3. Mazda 3 im "1-Jahres-Test"

    Mazda 3 im "1-Jahres-Test": Moin Gemeinde, vielleicht kennen es viele von euch schon aber es war eine Freude und ein Spaß mir mich, die beiden Teile mal...
  4. Integrierte Navigation via Mazda connect- Live Services

    Integrierte Navigation via Mazda connect- Live Services: Ich habe einen neuen M 6 Sport Combi Bj. 2019. Tolles Infosystem. Bei der integrierten Navi Software (Navteq) besteht leider nicht mehr die...
  5. Mazda2 (DJ) mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit

    mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit: Hallo Mazda-Freunde, nach meiner Vorstellung in der Newbie Ecke möchte ich euch über den festgestellten Mangel meines Mazdas 2 informieren. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden