Mazda6 (GH) Automatikgetriebeölwechsel!

Diskutiere Automatikgetriebeölwechsel! im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin liebe Mazdafreunde! Bei meinem GH ist eine AUtomatikgetriebeölwechsel fällig! Spülung so ich weiß nur wenn die Automatik nicht sauber...

  1. Schorschie

    Schorschie

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin liebe Mazdafreunde!

    Bei meinem GH ist eine AUtomatikgetriebeölwechsel fällig!
    Spülung so ich weiß nur wenn die Automatik nicht sauber schaltet.
    Schaltet noch smooth!
    DA sitzt ja auch eine Getriebeölfilter drin. Wann muss der gewechselt werden?
    Mazda ruft hier 250 Euro auf für nur 30% neues Öl ohne wechsel des Filters.

    Weiß wer was genaueres!?
    Gruß!
     
  2. Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    1.555
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Was soll der Quatsch? 250€ nur für Nachfüllen?

    Frag doch auch mal bei einem Bosch-Dienst oder Werkstatt nach, die "Getriebe-Spülung" anbieten. Wir haben letztes Jahr für einen 15 Jahre alten Automatik-Benz (100000km dies machen lassen bei einem Boschdienst. Mehrfach-Spülung mit Getriebeöl und AT des Filters. Es hat uns zwar 550€ gekostet, aber jetzt schaltet die Automatik wieder viel flotter und reaktionsfreudiger.
    Eigentlich gibt Mazda für die 6er Baureihe unterschiedliche Getriebeölwechselintervalle vor. Mal 120000, mal 100000km, bei den jüngeren Modelle sogar 18000km oder nach 5 Jahre? https://repareo.de/oelwechsel-mazda-6/ (Getriebeöl ganz unten)
    Der Filter sollte jedes Mal mit gewechselt werden, denn es macht keinen Sinn bei einem Öl-Komplett-AT darauf zu verzichten
     
  3. #3 marco19, 15.10.2020 um 14:21 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2020 um 14:26 Uhr
    marco19

    marco19 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    97
    Auto:
    Mazda 3 BN G120
    Automatikgetriebeöl gilt bei mazda schon seit immer als wartungsfrei. Ansonsten würde es nach ca 150.000-200.000 km sinn machen. Und aufs richtige öl schauen!

    hingegen beim Schaltgetriebeöl liegen die intervalle bei 100.000 - 180.000 km je nach motor
     
  4. Schorschie

    Schorschie

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Oha.
    Sollte beim GH Irgendwo bei. 120.000 km gemacht werden. Bin schon fast bei 140.000km, weil zuviel gebummelt und Frau immer fährt. Deshalb auch Automatk. Ist ein 2008er.
    250 auch nen bissl viel für 30% Öl ablassen wieder oben neu nachkippen.Könnt man auch selber machen.
    Frage war nur der Filter? Sitzt unter Wanne.
    Net soviel Lust auf die Sauerei.
    Kommt wohl auch darauf an wielange man den Wagen noch fahren will.
    Mazda hier tauscht den nicht und bietet auch keine
    Spülung an.
    Werde mal bei Bosch nachhaken.
    Gruß.
     
  5. mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    90
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    ist ganz schön teuer... 1L Automatiköl kostet vom namhaftem Hersteller so um die 12€. 2L raus, 2L rein für 250€?

    Auch wenn es ziemliche Sauerei ist - mach doch selber. Am besten warm fahren, 1 x wechseln. Nochmals ordentlich warmfahren (auch mehrere Abschnitte / Tage möglich) und nochmals wechseln. So kriegt das Getriebe eine "kleine Spülung" und ordentliche Menge an Frischöl. Filter sollte bei 140tsd nicht sehr problematisch sein. den würde ich bei 180tsd+ wechseln
     
  6. Schorschie

    Schorschie

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok!
    Danke für die ANtworten!
     
  7. Schorschie

    Schorschie

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Reines Getriebeöl traue ich mir selber zu.
    Überlege mir noch ob ich den Filter mittauschen lasse! Kostet auch nur um die 20 Euro. Muss halt die Wanne für Automatikgetriebeöl ab und späte neu versiegelt werden.
    Gruß!
     
  8. Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    998
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wir haben nun unseren ersten Wandler in der Familie und da planen wir bei 100tkm eine Spülung ein.

    Beim reinen Wechsel bleiben ja knapp 1+ Liter Altöl im Getriebe übrig. Am neuen Filter würde ich persönlich "nicht" 20€ sparen... :?

    Im Ölfilter sammelt sich sehr viel Zeugs ab und durch diesen Dreck neues Öl zu pumpen hilft wohl nicht wirklich für die Lebensdauer eines Wandlers :idea:
     
  9. Schorschie

    Schorschie

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Werkstatt um die Ecke meinte Spülung nur wenn die Automatik Probleme macht oder das Automatiköl verschmutzt ist!
    Beim GH sind ca . 8,2 Liter drin, 3 kommen durch einfaches ablassen raus.
    Gruß!
     
Thema:

Automatikgetriebeölwechsel!

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebeölwechsel! - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetriebeölwechsel

    Automatikgetriebeölwechsel: Hallo, wollte gerne mal sehen ob jemand schon ein Automatikgetriebeölwechsel bei den Mazda 323 F 1,5l Bj ( BJ 1999) gemacht hat und wie die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden