Mazda6 (GJ) Automatik Überbrückungskupplung Problem

Diskutiere Automatik Überbrückungskupplung Problem im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, Ich habe seit letzten Juni einen 2014er Mazda 6 Diesel 175PS. An und für sich bin ich mit der Automatik sehr zufrieden, allerdings fällt...

Jutsch80

Dabei seit
02.01.2019
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo,
Ich habe seit letzten Juni einen 2014er Mazda 6 Diesel 175PS. An und für sich bin ich mit der Automatik sehr zufrieden, allerdings fällt mir seit kurzem auf, seit es eben auch in der Nacht kälter ist, dass die Automatik in den ersten 1-2 Minuten nach längerem Stillstand, zb. über Nacht oder länger, nur mit Wandler fährt statt das Getriebe mit der Überbrückungskupplung durchzuschalten.

Nach, wie gesagt, 1-2 Minuten normalisiert sich alles und die Überbrückungskupplung arbeitet wie sie soll.

Kann jemand dieses Verhalten des Getriebes als normal bestätigen oder sollte ich es mir beim Händler ansehen lassen?
 
McLovin

McLovin

Mazda-Forum User
Dabei seit
01.07.2016
Beiträge
329
Zustimmungen
44
Ich bin jetzt kein Wandler Experte. Aber ich meine das ÖL im Getriebe bzw Wandler muss ein gewisse Betriebstemperatur erreichen. Bis die Wandlerkupplung raus ist. Wenn es natürlich Kälter draußen ist. Dauert es auch dementsprechend länger.
 

Scheny

Einsteiger
Dabei seit
14.02.2015
Beiträge
31
Zustimmungen
1
Ort
Wien
Auto
Mazda6 GJ 175PS
KFZ-Kennzeichen
Das hat mit dem Wandler nichts zu tun, sondern mit dem Motorschutz. Turbomotoren sind sehr empfindlich gegen zu schnelles Aufheizen oder Abkühlen. Als Abhilfe dürfte beim kalten Motorstart das Wastegate partiell offen sein und die Automatik eine höhere Drehzahl wählen, um das fehlende Drehmoment auszugleichen. Beim Abdrehen hingegen sollte man immer mindestens eine Minute warten bis man den Motor abdreht. Wenn du aber wo einparkst, ist das damit in der Regel aber bereits abgegolten.

Ist aber nur meine Vermutung als ehemaliger Dieselmotorentwickler!
 

Jutsch80

Dabei seit
02.01.2019
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Aus welchem Grund Mazda das macht, kann ich natürlich nicht sagen. Allerdings ist es nicht so, dass die Automatik dabei eine höhere Drehzahl (also einen niedrigeren Gang) als notwendig wählt, sondern tatsächlich einfach die Wandlerüberbrückungskupplung offen bleibt und sich das Auto die ersten paar Minuten wie ein klassischer Wandler fährt (Drehzahl hoch und Geschwindigkeit folgt danach langsam). Dieses Verhalten tritt bei Temperaturen ca unter 10°C auf. Ist es wärmer (zwischen 10 und 20°C) dreht der Motor nach dem Starten für wenige Sekunden auf ca 2000U/min hoch und regelt erst dann auf die Leerlaufdrehzahl. Ist es warm, also ü. 20°C (alles nur ungefähre Werte), wird auch dieses Hochdrehen beim Starten übersprungen.
 

Scheny

Einsteiger
Dabei seit
14.02.2015
Beiträge
31
Zustimmungen
1
Ort
Wien
Auto
Mazda6 GJ 175PS
KFZ-Kennzeichen
Das erste hochdrehen auf 2000rpm ist notwendig wegen der niedrigen Verdichtung von 14:1 statt 18:1. Der Innenraum vom Zylinder ist anfangs noch zu kalt um zu zünden und bei 800rpm könnte der Motor trotz der aktiven Glühkerze absterben (beim Skyactiv rennt die bis der Motor warm ist. Das Symbol leuchtet nur solang die kerze noch zu kalt ist).

Bei offenem Wandler ist die Drehzahl höher, also genau das Phänomen dass Du beschrieben hast. Wie gesagt, bin ich ziemlich sicher dass dadurch die Belastung während dem Aufheizen minimiert wird. In einer alten Softwareversion hat der Wagen auch zusätzlich in den Auspuff hinein geheizt, ähnlich dem DPF Regenerationsvorgang, aber das haben sie zum Glück abgedreht (13l Verbrauch bis warm!!!).

LG
 

Jutsch80

Dabei seit
02.01.2019
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Gut zu wissen, danke.
Ich mache mir da eher sorgen wegen der Langlebigkeit vom Motor wenn der kalt schon bei niedrigen Geschwindigkeiten so hoch dreht, zb wenn man sich kurz nach dem Wegfahren in den Fließverkehr einer Freilandstraße einreihen will.
 
Thema:

Automatik Überbrückungskupplung Problem

Automatik Überbrückungskupplung Problem - Ähnliche Themen

Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
Rückfahrkamera: Hallo zusammen, ein Neuer im Forum. Ich bin seit 2,5 Monaten Besitzer eines 2008er NC Niseko, 2,0l. Das Auto war ein Glückstreffer, da er nur...
Kaufentscheidung Benziner (Automatik, 2.0 vs. 2.5er): Ich verschiebe mein "Entscheidungstagebuch" mal aus der Newbie Ecke hier rein. Vielleicht steht der ein oder andere auch vor der Entscheidung...
Motorschaden nach Inspektion/Steuerkettenwechsel - Alles sehr seltsam...: Hallo an alle! Wir fahren seit zwei Jahren einen Mazda 6 Diesel, 2.2 Sport Kombi (Bj 2009, 100.000 gelaufen) und waren bislang super zufrieden...
Mazda5 (CR) Kaufberatung Mazda5 CR 2005 - 2010: Kaufberatung Mazda 5 CR 2005-2010: Was man über gebrauchte Schrankwände wissen sollte Vorwort Die Auswahl gebrauchter Schrankwände ist aufgrund...
Oben