Automatik - Probleme beim Anfahren und im Fahrbetrieb

Diskutiere Automatik - Probleme beim Anfahren und im Fahrbetrieb im Mazda CX-5 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hi. Hin und wieder kommt es vor, dass mein CX-5 beim Anfahren einen Satz nach vorne macht - Schuld ist die Automatik. Wenn ich von "R" auf "D"...

  1. #1 chrisly.67, 20.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.11.2012
    chrisly.67

    chrisly.67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Sportsline AWD 2,0 Benziner Automatik (05/12)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    A2
    Hi.

    Hin und wieder kommt es vor, dass mein CX-5 beim Anfahren einen Satz nach vorne macht - Schuld ist die Automatik.
    Wenn ich von "R" auf "D" schalte und direkt losfahren möchte, dreht der Motor manchmal erst hoch, als ob der Gang noch nicht eingelegt wäre. Wenn er dann eingelegt wird, fährt er ziemlich unsanft los, weil die Drehzahl ja dann schon entsprechend hoch ist. Wenn er dann fährt, schaltet die Automatik wunderbar weich und schnell.
    Kam anfangs nicht oft vor - inzwischen aber immer öfters, vorzugsweise, wenn er kalt ist (manchmal aber auch bei warmem Motor).
    Habt Ihr das auch hin und wieder?

    Heute war er (eigentlich wegen einer anderen Kleinigkeit) in der Werkstatt - ein Fehler im Automatikgetriebe wurde nicht gefunden.
    Der Meister sagte, wenn das Öl kalt und noch zäh ist, könnte das schon vorkommen. Ich solle einfach nach dem Einlegen der Stufe "D" 2-3 Sek. warten, bis ich Gas gebe.
    Aber das kann doch nicht die Lösung sein? :sad:
     
  2. #2 blumentopferde, 20.07.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Ist eine recht typische Antwort wenn man nicht weis wo der Fehler liegt. Die Automatik sollte ohne Verzögerung umschalten. Also zumindest so, dass beim Loslassen der Bremse ausreichend Druck im Wandler ist. Der Wandler wird von einem Hydrauliköl gefüllt, dies ist im kalten Zustand nicht zäh (außer bei extremen Minustemperaturen).

    Wie ist es denn, wenn Du ohne Bremse in Neutral stehst und dann ohne die Bremse zu betätigen auf Drive schaltest. Dauert es nun auch bis der Wagen anfängt zu kriechen, oder kriecht er sofort ?
     
  3. #3 chrisly.67, 20.07.2012
    chrisly.67

    chrisly.67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Sportsline AWD 2,0 Benziner Automatik (05/12)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    A2
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Normalerweise kriecht er dann sofort los. Ob das manchmal nicht der Fall ist, werde ich jetzt mal beobachten.
     
  4. #4 blumentopferde, 20.07.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Also von R auf D kann es schon eine Sekunde dauern, aber nicht länger...
     
  5. #5 chrisly.67, 20.07.2012
    chrisly.67

    chrisly.67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Sportsline AWD 2,0 Benziner Automatik (05/12)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    A2
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Bei meinem dauert´s schon manchmal etwas länger. Darf man also vorsorglich wirklich nicht sofort Gas geben?

    Edit: Ich hatte noch nie eine Automatik, weiß also nicht, ob das "Stand der Technik" ist ...
     
  6. #6 blumentopferde, 20.07.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Also Stand der Technik ist das sicher nicht. Ich habe einen 40 Jahre alten US Ford, selbst der schaltet ohne Verzögerung um. Bei meinen Mercedes schafft man es nicht von der Bremse auf das Gas, da ist schon umgeschaltet. Selbst bei meinen Mazda 5 hat die Automatik solche Sachen nicht gezeigt, obwohl die echt unterirdisch war.

    Wichtig ist natürlich, dass der Wagen vor dem Umschalten auch wirklich angehalten wurde und nicht beim Rollen umgeschaltet wurde...
     
  7. Mac S

    Mac S Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CX-5 2.2l Diesel - MX 5 1.8 NC1
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawa ZZR 1400
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Bei mir arbeitet die Automatik so wie es sein soll.
    Manchmal aber, absolut unregelmäßig, dreht der
    Motor während des Schaltvorgangs hoch. Das hört
    sich so an, als ob er unter Last für Bruchteile von
    Sekunden über den Leerlauf geht.

    @ blumentopferde: bei langsamen Geschwindigkeiten,
    so beim Rangieren warte ich eigentlich nicht immer bis
    zum absoluten Stillstand mit dem Fahrstufenwechsel.
    Sollte ich da was Gravierendes falsch machen?
     
  8. #8 blumentopferde, 21.07.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Nun grundsätzlich sollte man beim Umschalten komplett stehen, da die Automatik ansonsten versucht unter Last umzuschalten. Das ist auf Dauer nicht gesund. Das gleiche gilt natürlich auch für P, dort wird mechanisch das Getriebe gesperrt. Wenn man da nicht steht kann es Kleinholz im Getriebe geben.

    Im normalen Fahrbetrieb dürfen aber keine Leerlaufpfasen entstehen. Im Grunde darf man den Schaltvorgang nur am Drehzahlmesser bemerken...
     
  9. #9 BernieCH, 21.07.2012
    BernieCH

    BernieCH Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SKYACTIV-D 2.2 HP AWD, Turbodiesel (175 PS), DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Hallo Blumentopferde
    Das gilt aber nicht fürs Umschalten von D -> M und zurück ins D? Oder muss man hier auch Vorsicht walten lassen?
    Sorry für die Frage, aber dies ist mein erster Automat.
    Gruss und Danke
    B
     
  10. bzhcx5

    bzhcx5 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 HP 175 PS AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A1 Sportback
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Selbstverständlich kannst während der Fahrt von D -> M schalten, und umgekehrt auch.

    Gruss
     
  11. #11 BernieCH, 21.07.2012
    BernieCH

    BernieCH Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SKYACTIV-D 2.2 HP AWD, Turbodiesel (175 PS), DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Alles klar. Danke.
     
  12. #12 blumentopferde, 21.07.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Ja, das stimmt. Wäre ja auch schlecht wenn man dafür anhalten müsste. Hier wird im Getriebe ja auch nicht geschaltet, erst wenn Du manuell hoch oder runter schaltest, gibt es einen Impuls an die Elektronik und die Schalter dann die Gänge. Ist also nichts anderes als in D zu fahren, nur dass Du den Moment bestimmst in dem geschaltet wird. Aber denke dran, dass die Automatik dann auch nicht schaltet, außer wenn Du anhältst schaltet sie automatisch in den ersten Gang...

    Schade, dass Mazda auf verschiedene Fahrprogramme verzichtet ( Sport/Comfort usw.)
     
  13. bzhcx5

    bzhcx5 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 HP 175 PS AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A1 Sportback
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Das mit den Programmen finde ich auch schade.
    Laut BA ist der M-Modus aber so weit "gesichert", dass bei bestimmten Tourenzahlen und Geschwindigkeiten einen manuelles Schalten nicht möglich ist.
    Seite 4-82, dort sind die Geschwindigkeiten angegeben. Es ist also z.B. erst möglich in den 2. Gang zurück zu schalten, wenn die Geschwindigkeit unter 76.5 km/h ist. (Dies ist der Wert für den Diesel, Benziner ist ein wenig höher)

    Gruss
     
  14. #14 blumentopferde, 21.07.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Das muss auch sein. Nur es schaltet eben nicht automatisch hoch, sollte man es mal vergessen. Dann dreht er bis in den Begrenzer.
     
  15. bzhcx5

    bzhcx5 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 HP 175 PS AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A1 Sportback
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Ich nehme "M" eigentlich nur bei langen Gefällen. Zudem muss ich höllisch aufpassen, denn "+" und "-" sind genau umgekehrt als bei meinem Vorgänger...;)
     
  16. #16 blumentopferde, 21.07.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Wie ist das denn beim CX-5 ? Für mich wäre + = nach hinten ziehen und - = nach vorn drücken normal... Obwohl bei meinem Mercedes ist es links runter und rechts hochschalten. Eine Anmerkung zu der Automatik von Mercedes. Ich finde es dort besonders angenehm manuell schalten zu können, ohne dabei den Automatikmodus zu verlassen. So kann man dort schnell mal einen Gang herunter tippen z.B. um zu überholen, und die Automatik schaltet danach dann weiter... Finde ich sehr komfortabel. Man kann natürlich auch rein manuell fahren....
     
  17. bzhcx5

    bzhcx5 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2 HP 175 PS AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A1 Sportback
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Beim CX5 ist + nach hinten und - nach vorne. Bei Peugeot war es genau umgekehrt.
     
  18. #18 blumentopferde, 21.07.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Achse, gut das ist ja so wie ich es kenne... Wie eine sequenzielle Schaltung eben...
     
  19. Mac S

    Mac S Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CX-5 2.2l Diesel - MX 5 1.8 NC1
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawa ZZR 1400
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Fällt die Drehzahl in den Keller, schaltet er auch
    im manuellen Modus runter (sonst wüde man ihn
    ja im Extremfall abwürgen).
     
  20. #20 chrisly.67, 22.07.2012
    chrisly.67

    chrisly.67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Sportsline AWD 2,0 Benziner Automatik (05/12)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    A2
    Automatik: Probleme beim Anfahren - angeblich normal !?

    Und immer noch hat sich niemand gemeldet, bei dem der Gang nach Einlegen von "D" nicht immer sofort drin ist.
    So langsam glaube ich dann doch, dass bei meinem was nicht stimmt - nur was? :?
     
Thema: Automatik - Probleme beim Anfahren und im Fahrbetrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 5 automatik probleme

    ,
  2. mazda cx 5 automatikgetriebe probleme

    ,
  3. cx 5 automatik probleme

    ,
  4. mazda automatikgetriebe probleme,
  5. mazda cx 5 diesel probleme,
  6. Mazda CX-5 Automatikgetriebe Probleme,
  7. mazda cx 3 automatik probleme,
  8. probleme automatikgetriebe mazda cx5,
  9. mazda 3 automatik probleme,
  10. mazda cx 5 2015 automatik probleme,
  11. cx 5 automatik schaltdrehzahl,
  12. Mazda automatik probleme,
  13. automatik beim cx5,
  14. mazda cx 5 automatikgetriebe funktion,
  15. Mazda cx5 Automatik probleme?,
  16. mazda cx5 automatik vorwärtsgang nicht verfügbar,
  17. probleme mazda cx 3 awd automatik,
  18. probleme mazda cx 3 awd automatik ,
  19. Wingterreifen bei automatik,
  20. mazda cx-3 fahren im schnee mit automatic,
  21. mzda cx3 auromtik dreht so hoch,
  22. bmw automatik ruckelt nach motorstart beim anfahren,
  23. automatikpropleme mazda 3,
  24. a1 automat findet beim anfahren gang nicht,
  25. cx 5 mazda automatic 2018 probleme
Die Seite wird geladen...

Automatik - Probleme beim Anfahren und im Fahrbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Spurverbreiterung beim Mazda MX 5

    Spurverbreiterung beim Mazda MX 5: Man liest eigentlich nichts Gutes über eine Spurverbreiterung (Distanzscheiben, vorne 30 mm, hinten 40 mm pro Achse). Wer hat Distanzscheiben...
  2. Mazda 3 BK BJ.2008 Automatik in P Stellung startet nicht.

    Mazda 3 BK BJ.2008 Automatik in P Stellung startet nicht.: Hallo Freunde, in letzte Zeit manchmal mein Mazda3, BK Automatik, Bj. 2008 in der P (Parkstellung) reagiert nicht. Ich muss den Schalthebel auf...
  3. 3 BM: Fehlermeldungen beim Abbiegen/Wegbeschleunigen aus dem Stand

    3 BM: Fehlermeldungen beim Abbiegen/Wegbeschleunigen aus dem Stand: Hallo! :winke: Als mein 14er G120-Limousinen-BM noch ziemlich neu war, bekam ich immer wieder beim schnelleren Abbiegen oder Wegbeschleuningen...
  4. Klackerndes Geräusch beim Bremsen

    Klackerndes Geräusch beim Bremsen: Hallo Leute, ich habe einen Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD mit 150 PS Bj. 2011 Schalter mit 128k Km. Seit einiger Zeit habe ich das Phänomen, das ich ein...
  5. CX 5 Motorsummen beim Gas geben

    CX 5 Motorsummen beim Gas geben: Hallo zusammen, ich habe jetzt mal das Forum durchsucht und bin nicht wirklich auf etwas hilfreiches gestossen. Deshalb erstelle ich mal ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden