Automatik: Kann Motor unter P nicht starten

Diskutiere Automatik: Kann Motor unter P nicht starten im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Mazda-Gemeinde, ich habe einen GY Bj. 2007 mit Automatik-Getriebe. Seit einiger Zeit kann ich den Motor unter "P" nicht starten. Ich muß...

  1. Niksch

    Niksch Einsteiger

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mazda-Gemeinde,

    ich habe einen GY Bj. 2007 mit Automatik-Getriebe. Seit einiger Zeit kann ich den Motor unter "P" nicht starten. Ich muß immer erst auf "N" schalten, damit ich den Motor anlassen kann. Dieses Problem hatte ich vereinzelt letzten Winter schon, was im Sommer wieder tadellos funktionierte.
    Ist jemandem von euch dieses Problem bekannt, oder hat eine Idee? Wo schau ich am besten?

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus für jede Hilfe
     
  2. #2 Manu_Mann, 18.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2015
    Manu_Mann

    Manu_Mann Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GJ 2,5l Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Könnte der Schaltzustandgeber am Getriebe sein...
    Denke mal da kann nur die Werkstatt helfen.
     
  3. #3 rastaman, 18.02.2016
    rastaman

    rastaman Einsteiger

    Dabei seit:
    18.02.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe genau das gleiche Problem wie der Thread-Ersteller.
    Bei meinem Mazda 6 GG (Bj. 2006) Automatik und der lässt sich auch fast nicht mehr in P-Stellung starten.
    Manchmal geht es noch, aber meistens nicht.

    Das Licht für "P" im Armaturenbrett geht auch nicht mehr.

    Die Werkstatt hat uns gesagt, dass sie keinen Fehler finden können und wir sollen einfach auf "N" stellen und dann anlassen.
    Das hat jetzt auch ne Zeit lang funktioniert.

    Aber jetzt geht auch das nur noch sporadisch.

    Hat jemand ne Idee was das sein könnte?

    Wie gesagt: (freie) Werkstatt war nicht sehr hilfsbereit und mit Mazda-Werkstatt hier in unserer Gegend haben wir sehr schlechte Erfahrung.
    Unsere freie Werkstatt war aber früher Mazda-Vertragshändler.

    Ich hoffe es kann mir jemand auf die Sprünge helfen.
    Vielleicht liest das ja der Thread-Ersteller und kann mir sagen ob er eine Lösung gefunden hat?!

    Nach "Schaltzustandgeber", wie von Manu_Mann erwähnt habe ich gesucht, aber leider nichts gefunden.
    Wenn es dieses Teil gibt, dann heißt es anscheinend anders.

    Vielen Dank vorab für die Hilfe!!!
     
  4. #4 wirthensohn, 18.02.2016
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Der GG/GY hat, wie die älteren Mazda-Modelle (beispielsweise meine beiden Xedos') auch, einen sogenannten Anlasssperrschalter. Dieser befindet sich am Automatikgetriebe. Dieser Anlasssperrschalter hat elektrische Kontakte für P, R, N, D usw. und blockiert den Anlasser in den Fahrstufen (R, D, etc.) und wird auch für die Anzeige im Kombiinstrument verwendet.

    Wenn man auf P stellt, der Anlasser aber blockiert ist und gleichzeitig im Kombiinstrument nicht "P" angezeigt wird, ist eindeutig der Anlasssperrschalter defekt. Dafür reicht ein Wackelkontakt oder eine verschlissene Leiterbahn im Anlasssperrschalter.

    Passiert gerne auch mal mit dem Rückwärtsgang, was sich dann im Ausfall der Rückfahrleuchten samt zeitgleichem Ausfall der R-Anzeige im Kombiinstrument äußert.

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 rastaman, 18.02.2016
    rastaman

    rastaman Einsteiger

    Dabei seit:
    18.02.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christian!
    Vielen Dank für Deine Antwort.

    Kann man diesen Anlasssperrschalter kaufen und als Hobby-Bastler evtl. selbst tauschen oder ist das der Gang zur Werkstatt erforderlich.
    Kann mir nicht helfen, aber "Anlasssperrschalter" klingt teuer ... :-)
     
  6. #6 wirthensohn, 18.02.2016
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Klar, den Anlasssperrschalter kannst Du neu beim Ersatzteilemensch Deines örtlichen Mazda-Händlers bestellen. Die Teilenummer müsste die FN02-21-444 sein (ohne Gewähr, weil ich ja Deine Fahrgestellnummer nicht kenne und nicht genau nachsehen kann). Das Teil kostet dann knapp 80 Euro. Oder Du suchst mal bei eBay nach der Teilenummer. Tipp: immer auch bei eBay USA und eBay England suchen.

    Der Mazda6 ist jetzt nicht gerade mein Fachgebiet (ich hab's halt nur mit den Xedos'), daher weiß ich nicht, wie gut das Teil dort zugänglich ist. Soweit ich weiß, ist der Anlasssperrschalter von außen ans Getriebe geschraubt und ist dort zu finden, wo das Gestänge vom Gangwahlhebel am Getriebe ankommt.

    Gruß,
    Christian
     
Thema: Automatik: Kann Motor unter P nicht starten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forum mazda automatik P Stellung nicht erkannt

    ,
  2. automatik startet nicht

    ,
  3. Automatik Auto springt in n an

    ,
  4. mazda 5 automatik erkennt p nicht,
  5. automatikgetriebe kontaktproblem auf P,
  6. mazda 6 automatik startet nicht,
  7. von position in n ohne motor zu starten mazda cx5,
  8. mazda automatikgetriebe erkennt P Stellung nicht ,
  9. automatik auf p fahrzeug startet nicht,
  10. startproblem Automat,
  11. automatik startet auf p nicht mehr,
  12. mazda 5 startet nicht auf p neueinstellung schaltschutzsystem,
  13. mazda 5 automatik erkennt p nicht anlasssperrschalter,
  14. automatik vergessen auf p auto springt nicht an,
  15. automatik kann p nicht,
  16. Astra F Automatik startet nicht auf P,
  17. mazda 6 motor fernstarten,
  18. automatik getriebe unter last motor startet nicht,
  19. automatik gang p geht nicht,
  20. tipp wenn automatik in p nicht startet,
  21. Automatik auf n schalten mazda,
  22. auto startet nicht automatik,
  23. mazda 3 automatik laesst sich nicht schalten,
  24. mazda 6 Anlasser macht Geräusche,
  25. mazda 3 startet auf n
Die Seite wird geladen...

Automatik: Kann Motor unter P nicht starten - Ähnliche Themen

  1. 626 (GF/GW) Motor austauschen Getriebemotor in Automatik - geht dass?

    Motor austauschen Getriebemotor in Automatik - geht dass?: Hallo zusammen, habe einen 626 GF Automatik mit Gasanlage (7118-482) . Wagen hat 236 TKM runter. Fahre nun schon 150 TKM auf Gas. Leider sind...
  2. 2.3 Automatik: zu niedrige Drehzahl bei kaltem Motor in D, Motor geht auch aus

    2.3 Automatik: zu niedrige Drehzahl bei kaltem Motor in D, Motor geht auch aus: Hallo Leute, habe mir erst vor kurzem einen Mazda 6 (2006, Facelift) 2.3 Automatik Sportkombi geholt und er läuft wirklich gut. Leider habe...
  3. M6 GJ 2015 Facelift - 2.0 Benziner Automat - Motor schwach

    M6 GJ 2015 Facelift - 2.0 Benziner Automat - Motor schwach: Hallo Zusammen aktuell fahre ich einen 2006er 2.3L Benziner Kombi mit Automatik und habe mir gestern den neuen GJ 2.0L angeschaut. Im Grossen...
  4. Hohe Drehzahl beim starten des Motors (2,2 l D 150 Automatik)

    Hohe Drehzahl beim starten des Motors (2,2 l D 150 Automatik): Grüßt euch, mir ist jetzt schon mehrmals aufgefallen, dass mein 3er hin und wieder beim Starten des Motors recht hoch dreht...das heißt, dass...
  5. [Mazda 323 F, BJ `99, Automatik, 65 KW], Schlachtfest

    [Mazda 323 F, BJ `99, Automatik, 65 KW], Schlachtfest: Biete folgende Teile aus einem Unfall-Mazda mit Automatikgetriebe und erst (echten) 70.000 KM. Motor 200...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden