AutoKühlschrank

Diskutiere AutoKühlschrank im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Mazdafans :) jetz kommt ja so langsam der Sommer und bis zum Sommer hätte ich gerne in meinem Kofferraum einen Kühlschrank mit ca. 40 - 50...

  1. xEggix

    xEggix Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport (ca. 110 PS )
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Mazdafans :)
    jetz kommt ja so langsam der Sommer und bis zum Sommer hätte ich gerne in meinem Kofferraum einen Kühlschrank mit ca. 40 - 50 litern. Ich habe einen bei Ebay für 850 € gefunden aber das ist mir doch ein wenig zu teuer. Eine Kühlbox möchte ich eher ungeren haben. Ich wollte dann auch noch fragen ob der auch weiter kühlt selbst wenn das Auto nicht an ist oder kühlt er nur solange das Auto an ist ? Und gibt es vill auch eine Möglichkeit einen normalen Küchenkühlschrank einzubauen ?
    Nennt mir bitte auch ein paar von euren Ideen :D

    mit freundlichen Grüßen

    Eggi
     
  2. #2 [Axela]Cruiser, 23.03.2011
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Also:

    Würde ein Kühlschrank - egal wie groß - unentwegt im Sommer weiterlaufen, dann zieht der dir irgendwann mal deine Batterie leer.

    Es gibt Kühlboxen dieser Größe, die in jedem Fall besser geeignet sind als ein Kühlschrank. Einen herkömmlichen Haushaltskühlschrank Exquisit KB 01 G Testberichte muss man
    a) erstmal ins Auto bekommen (Größe): Standgerät Abmessungen (HxBxT): 500x440x470mm, 50L Nutzinhalt
    b) das Zeug fliegt u.u. lose drin rum, das ist bei ner Kühlbox noch einfacher
    c) mit den elektrischen Werten schauen:
    Ich habe einen Stromverbrauch von 0,7 kWh am Tag gefunden, das entspricht einer Dauerleistung von 30W.
    ABER: Der Kühlschrank ist für den Einsatz zu Hause gedacht, so etwa bis 26°C Raumtemperatur arbeitet der effizient. Im Auto - wenn er steht, muss er ordentlich butter bei de fische geben, damit da überhaupt noch was zu kühlen geht. Sollte er überhaupt noch in der Lage sein, bei 40-50°C Innenraumtemperatur (dazu braucht es nichtmal Hochsommer) zu kühlen (schon bei einer Kühlbox im Bundeswehr-Spind hab ich den Wärmestau gemerkt!), dann zieht er deutlich mehr als nur 30W.

    Theoretisch gibt es die Wandler vom 12V-Bordnetz auf 230V für eine Dauerbelastung mit etwa 100W ( Trust PW-2770p 230V Car Power Socket Dual: Amazon.de: Elektronik ), aber es bleibt das Problem, dass gerade im Auto der Strom eben nicht aus der Steckdose kommt.

    Nimm besser ne Kühlbox, die ist für den Einsatz im Auto gemacht und sicherlich mindestens genauso gut isoliert, wie der Kühlschrank.
     
  3. #3 Raziel-13, 23.03.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Von einem Normalen Kühlschrank würd ich auch recht schnell Abstand nehmen. Somal man sie sowieso nicht betreiben sollte wenn sie kurz zuvor bewegt wurden, geschweige denn sich gerade in der Bewegung befinden. Die Frage ist was für einen Kühlschrank du gefunden hast? Bei 850€ gehe ich mal von einem Kühlschrank aus der eigentlich für ein Wohnmobil gedacht ist. Da könnte es sein das er Gasbetrieben ist und dann würde er gar keinen Strom brauchen nur Gas und würde auch mit abgestellten Motor weiterlaufen (eine Angeschlossene Gasflasche vorrausgesetzt.
    Aber 850€ sind eigentlich zuviel für so ein Gerät. Die gibt es deutlich günstiger. Das Problem dürfte nur sein das du mit einem Gaskühlschrank im Auto Probleme bekommen dürftest. (Nicht umsonst sind die Gasflaschen in Wohnmobilen vom Fahrzeuginnenraum getrennt.
    Ich denke die Einzige sinnvolle Lösung ist wirklich nur eine Kühlbox. Aber die Solltest du nicht über längere Zeit bei abgestellten Motor betreiben denn die saugt deine Batterie schnell leer.
    Auch Arbeiten die Elektrischen Vertreter (egal ob Haushaltskühlschrank oder elektrische Campingkühlbox/-schrank) nach dem Prinzip innere Wärme an die Ausenumgebung abzugeben. Da dein Auto im Grunde genommen einen Geschlossenen Raum darstellt, heizt die Kühlbox/-schrank beim Versuch den Inhalt zu kühlen dein Auto zusätzlich auf worauf hin der Kühlschrank/-box mehr leisten muss um den Inhalt kühl zu halten, was den Innenraum weiter aufheizt (usw., usw.).
     
  4. #4 format78, 23.03.2011
    format78

    format78 Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK 1.6 MZ-CD 109PS auf 135PS gesteigert Bj 2005
    :cheesy::cheesy::cheesy::cheesy: Ich habe mir jetzt vorgstellt... mein großer Kühlschrank aus Einbauküche ins M3 reinkommt... :D Willst du im Auto ganzer Somme leben,oder? Es gibt Kühlbox im Handschufach für Mazda 3 als ori.Zubehör... für 3 x0,5L Flaschen... ;) Kannst anschauen...
     
  5. Dingu

    Dingu Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Active 1.6 Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Die hab ich bei mir drin;-)
     
  6. #6 format78, 23.03.2011
    format78

    format78 Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK 1.6 MZ-CD 109PS auf 135PS gesteigert Bj 2005
    Kühlbox habe ich auch drinn ;)
     
  7. xEggix

    xEggix Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport (ca. 110 PS )
    KFZ-Kennzeichen:
    okay danke für eure ganzen antworten :)
    also sollte ich mir lieber eine kühlbox holen ... alles klah dann schau ich mich mal nach einer um :D
    mit dem handschuhfach da eine kühlbox ist eigentlich eine gute idee aber
    1. passt da dann noch was anderes rein ?
    2. kann man die im winter wieder raus nehmen da werd ich sie ja nich brauchen
    und eigentlich is mir der preis um 3x 0,5 liter flaschen zu kühlen ein bissl hoch ^^

    und bei einer kühlbox ... kann man die auch in den kofferraum stellen und die kabel so legen das man die nich direkt so sieht ? hätte ungerne so ein kabel durchs ganze auto gezogen ^^
     
  8. xEggix

    xEggix Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport (ca. 110 PS )
    KFZ-Kennzeichen:
    hab mir das nagebot über die kühlbox fürs handschuhfach gernade mal genauer durch gelesen ... bei mir passt es nich ich hab navigationssystem serienmäßig :(

    könntet ihr mir vielleicht auch ein paar kühlboxen hier posten ?
    bin nich unfähig zu googlen nur ich weiß nich worauf man achten muss und welche gut sind

    mit freundlichen grüßen

    Eggi
     
  9. #9 Gast, 23.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2011
    Gast

    Gast Guest

    Auf jeden Fall sollte die Kühlbox einen eingebauten Batteriewächter haben, damit eine komplette Entleerung der Autobatterie nicht möglich ist.
    Man könnte sich eine Zusatzsteckdose in den Kofferraum bauen.
    Diese müsste aber mit einem dauerhaften Plus versehen werden, da das Auto gewisse Verbraucher nach dem Verschließen nach und nach abschaltet.

    Arne

    Edit: Gute Geräte gibt es von WAECO mobile solutions - HOME
     
  10. xEggix

    xEggix Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport (ca. 110 PS )
    KFZ-Kennzeichen:
    könntest du mir das genauer erklären ?
    sry aber hab keine ahnung von sowas hab das jetz nich so ganz verstanden ? xD
    wie kann ich denn eine zusätzliche steckdose einbauen ? und ich würde das in einer werkstatt machen lassen wie teuer wäre das dann nochmal ?
     
  11. #11 Raziel-13, 23.03.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Na ja, da die ganzen Kühlboxen mit einem Zigarettenanschluss funktionieren würde ich wenn ich sie im vorderen Zigarettenanzünder betreiben möchte nicht viel aufhebens machen. Rücksitze umklappen Kabel dann da drunter lang dann in der mitte zur Mittelkonsole und von da an der Seite (eventuell da dann drunterschieben) bis vor zum Zigarettenanzünder. Wenn du allerdings Absolut keine Kabel magst und sie unter den Teppich legen willst, solltest du dir einen Zigarettenanzünderanschluss in den Kofferraum verlegen damit du die Kühlbox auch einfach rausnehmen kannst ohne jedesmal das halbe Auto auseinander nehmen zu müssen. Den Strom dafür kannst eigentlich vom Zigarettenanzünder Abzweigen, der sollte das abkönnen, wenn du vorne nicht auch noch ne Kühlbox ranhängst.

    Einige gute Modelle (Normale Kühlboxen mit rund 20Liter Fassungsvermögen:

    Ein "Profi"-Gerät, aber auch etwas teurer (um 200€):

    Waeco TC-21FL-AC TROPICOOL CLASSIC: Amazon.de: Auto & Motorrad

    Nur halb so teuer, aber immernoch sehr gut (um 100€):

    Severin KB 2921 Elektrische Kühlbox, grau-dunkelgrau / 25 Liter / Netzanschluss und 12 V-Anschlussleitung: Amazon.de: Küche & Haushalt

    Eine große mit 28Liter (auch um 100€)

    Amazon.de: Campingaz Powerbox 28 L Deluxe

    Die Kühlboxen sind von hier:

    Kühlboxen Test

    Ich hab mal die 3 der Top5 reingestellt (Platz 1 und 3 sind wegen ihres Preises von über 600€ rausgeflogen).
     
Thema: AutoKühlschrank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda kühlbox

    ,
  2. kuhlsrank für auto mazda 5 preis

    ,
  3. mazda 5 kühlbox

    ,
  4. mazda auti kühlschrank,
  5. kofferaumkühlschrank,
  6. kühlschrank in auto einbauen,
  7. kühlbox mazda 6
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden