Autogasumrüster

Diskutiere Autogasumrüster im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Mazda Freunde, bin neu hier und find das Forum total super. Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen. Suche einen Autogasumrüster in Bereich...

  1. tobim

    tobim Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top Benziner 145 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Mazda Freunde, bin neu hier und find das Forum total super. Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen. Suche einen Autogasumrüster in Bereich Garmisch und Umkreis ca 100 km für meinen Mazda 5. Vorab danke;)
     
  2. #2 Stonedeagle, 21.03.2008
    Stonedeagle

    Stonedeagle Stammgast

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.0 Diesel Dynamic Mephisto Grau 02/08
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Tobim,
    frag mal bei örtlichen Boschdiensten oder ähnlichen nach, die können dir im normalfall helfen, eigentlich sollte dir dein Freundlicher auch helfen können :)

    Greetz Stonedeagle
     
  3. tobim

    tobim Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top Benziner 145 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Stonedeagle, danke erstmal werd mal nachhaken?

    Frohes Osterfest auch im Norden8)
     
  4. #4 Chris83, 22.03.2008
    Chris83

    Chris83 Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 FL 1.8 Exclusiv
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    schau mal hier

    Gruß
     
  5. tobim

    tobim Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top Benziner 145 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Chris83!

    Danke erstmal, mann braucht ja so viele Angebote wie möglich um mal einen vergleich zu ziehen. An alle:Hat jemand mal schon an die 50000 km mit Gas geschafft?

    Wünsche euch ein schönes Osterfest.

    PS Weiß jemand ne Firma um München welche mehr als 34 l Tank rein bekommt ohne von Opel die Radmulde zu nutzen. Wäre euch sehr dankbar!
     
  6. #6 wirthensohn, 23.03.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Zwar nicht im Mazda5, aber ich fahre seit 77.000 km mit Autogas. Das sollte im Mazda5 bei entsprechendem Umgang und regelmäßiger Wartung auch möglich sein.

    Gruß,
    Christian
     
  7. tobim

    tobim Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top Benziner 145 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hy Wirthensohn!
    Hört sich ja echt klasse an, und bestätigt meine Umrüstung welche ich vor habe. Teilweise wird viel negatives gesprochen. Ventileinlassringe zu weich, keine Ahnung? ich glaube mann kann da nur dem Umrüster vertrauen schenken! Was hast du für ne Gas Anlage drin.
    Grüße!!
     
  8. #8 wirthensohn, 23.03.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Das Problem sind nicht Ventileinlassringe, sondern die Ventilsitze, insbesondere die der Auslassventile. Denn gerade die Auslassventile müssen die Hitze vertragen, die bei der Verbrennung entstehen. Und diese Hitze ist bei der Verbrennung von Autogas höher als von Benzin.

    Aber das soll ja das Flashlube ausgleichen, das üblicherweise bei Motoren ohne gehärtete Ventilsitze zusätzlich verbaut wird.

    Ich habe bei mir kein Flashlube drin, da die Mazda-Motoren vor der Zoom-Zoom Generation mit einer einzigen Ausnahme (Z5) allesamt über gehärtete Ventilsitze verfügten.

    Ich habe eine BIGAS SGIS mit 72 Liter Muldentank verbaut. Vorteil dieser Anlage ist das äußerst pflegeleichte und zuverlässige, aber voll selbstlernende Steuergerät, das sich jederzeit ganz von selbst optimal auf die Gegebenheiten und die Eigenarten des Motors einstellt. Aber generell ist es egal, welche Gasanlage man verbaut, solange der Umrüster diese optimal und kompetent verbaut.

    Gruß,
    Christian
     
  9. tobim

    tobim Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top Benziner 145 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Christian du hast recht, hab mich vertan. Die Frage ist halt nur ob die neue Japanische leichtbautechnik das mit dem Gas aushält. Flash lube kann ich mir vorstellen, kann den prozess einer Härtung nicht übernehmen ist ja nur ne Flüssigkeit welche sich wohl irgendwann mit abnutzt.

    Werd mal schaun was sich noch so rausfinden lässt.
    Kennnt jemand im Raum um München nen guten Umrüster?

    Danke Grüße Tobi!
     
  10. #10 Stonedeagle, 24.03.2008
    Stonedeagle

    Stonedeagle Stammgast

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.0 Diesel Dynamic Mephisto Grau 02/08
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Tobi,
    es gibt mitlerweile Gasanlagen wo das mit der Temperatur kein Problem mehr ist, da diese Anlagen das Gas flüssig einspritzen. :D
    Als Beispiele wären da zu nennen zum einen die Anlage der Firma icom aus Italien und zum anderen die Firma Vialle aus den Niederlanden.
    Zu Vialle wäre noch zu sagen das die immoment noch nicht für die neueren Mazda Modelle (3, 5, 6 ect.) zugelassen ist, bzw. der Hersteller noch keine Anlagen für diese Modelle bereitstellt. :(
     
  11. #11 wirthensohn, 24.03.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Was hat das mit der Leichtbautechnik zu tun? Leichtbau betrifft Karosserie, Fahrwerk, Verkabelung usw. - die Motoren werden schon seit sehr langer Zeit mit optimalen Strukturen in Aluminium gefertig. Mein Zweiliter-V6 von 1992 wurde von Mazda ganz stolz als "Compact Leightweight Engine" bezeichnet und gehörte und gehört wohl zu den leichtesten Sechszylinder-Aluminium Motoren überhaupt. Und dem macht Autogas rein gar nicht aus.

    Der 2.5 Liter Vierzylinder ist mit Sicherheit robuster und schwerer gebaut.

    Ganz im Gegenteil: Autogas verbrennt sanfter als Benzin, wodurch die mechanischen Belastungen im und am Motor sogar noch geringer sind. Einziger Wehrmutstropfen sind die höheren Verbrennungstemperaturen und dadurch die höhere Temperaturbelastung der Auslassventile und Ventilsitze.

    Flashlube sollte man bei Motoren ohne gehärtete Ventilsitze sowieso verbauen lassen. Das soll dann die beim Autogas fehlenden, schmierenden und kühlenden Eigenschaften von Benzin ausgleichen.

    Besser wäre natürlich ein Auto mit gehärteten Ventilsitzen. Aber diese Autos gehören wohl eher zu einer aussterbenden Gattung.

    Da suchst Du doch besser gleich mal selbst auf "DER" Pflicht-Website für alle Autogas-Fahrer und -Interessenten: http://www.gas-tankstellen.de/menu.php?language=de_DE

    Wenn ich bei autogas4you so die zahlreichen Probleme mit den flüssigeinspritzenden Gasanlagen, besonders mit der ICOM JTG, lese, würde ich nicht mehr dazu raten.

    Mein Umrüster hatte letztes Jahr voller Begeisterung und Stolz die ICOM JTG in sein Programm aufgenommen und alle Lehrgänge absolviert. Die Begeisterung hielt nur ein paar Monate, dann haben sich auch bei ihm die Probleme mit dieser Anlage gehäuft. Inzwischen verbaut er wieder ausschließlich BIGAS und Emmegas, bevorzugt die BIGAS SGIS (klassische, vollsequenzielle Verdampferanlage), weil diese absolut zuverlässig und pflegeleicht ist, praktisch keine Probleme beim und nach dem Umbau bereitet und das Steuergerät voll selbstlerndend ist und dem Umrüster fast alle Einstellungsarbeiten abnimmt und sich obendrein jederzeit optimal auf den Motor einstellt.

    Ich kann wirklich nur zu einer vollsequenziellen Verdampferanlage raten. Flashlube dazu und gut isses.

    Gruß,
    Christian
     
  12. #12 Stonedeagle, 25.03.2008
    Stonedeagle

    Stonedeagle Stammgast

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.0 Diesel Dynamic Mephisto Grau 02/08
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Christian,
    ich wollte ja nur darauf hinweisen das es mitlerweile Anlagen gibt bei denen das mit Temperatur kein Problem mehr ist. :D
    Also die Vialle haben mitlerweile 3 Arbeitskollegen von mir der eine hat damit schon 30.000 km ohne probleme abgespult, leider gibt es von Vialle noch keine Anlage für die aktuellen Mazda-Modelle. :(
    Greetz Stonedeagle
     
  13. #13 tobim, 25.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2008
    tobim

    tobim Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top Benziner 145 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hy Stonedeagle!

    Ja hab von Icom auch schon gehört, aber wenn die noch ne weile bis zu Ausreifung ihrer Sache benötigen muss ich wohl doch auf Prins oder BRC ausweichen.Mehr wurde mir noch nicht angeboten. Es ist halt immer noch ein Dschungel mit den Gasanlagen und deren Anbieter, viele sehen in dem moment nur die Kohle und für die Zeit der Garantie wird es schon ausreichen. Will mir mein Gefährt auch nicht durch irendwelche experten zerlegen lassen. Die Kisten kosten ja mitlerweile auch schon ne Stange!

    PS: Danke Wirthensohn für den Link!
     
  14. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Mein Umrüster dürfte so ca. 90 km von dir (GAP) entfernt sein.

    Bei Interesse weitere Einzelheiten ggf. per PN.
     
  15. m5cr3

    m5cr3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel, 143 PS Navi Login Entertainment
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Tobim

    Hast Du schonmal bei Peugeot Frischmann in GAP angefragt.
    Der macht auf den Autotagen immer Werbung mit Gasumbau.

    Zugspitzstr. 49 Tel: 4343

    Gruß Ralf
     
  16. tobim

    tobim Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top Benziner 145 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Ralf,

    Danke werde mich mal umschauen, war jetzt vor kurzem in Tölz mal schaun was da bei dem Angeot raus kommt. Aber trotzdem Danke, wäre ja noch einer zu den vielen tausenden anbietern.... hast Du evtl von ihm ne Internet adresse?
     
  17. m5cr3

    m5cr3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel, 143 PS Navi Login Entertainment
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Leider hat der keine Internet Seite, bzw ich habe keine gefunden

    Gruß
     
  18. Sunny

    Sunny Einsteiger

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    umrüsten auf Autogas

    habe bei Mazda nach gefragt ... die haben davon abgeraten weil sie dafür keine Garantie geben ... wenn ich aber zu einem Fachmann gehe müsste er mir doch sagen können ob es der Motor ( Mazda 5 FL ) verträgt .... wenn das geht steht dem Kauf im Frühjar 2009 mit anschliesendem Umbau auf LPG nichts mehr im Wege ....
     
  19. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    die Mazda-Autogas-Stellungnahme wurde hier schon in einem anderen Thread diskutiert, auch das 4seitige Gutachten ist bekannt, Mazda mutmaßt wegen der Hitze evtl. Probleme mit den Ventilsitzen der Auslassventile ... nichts genaues weiß man aber nicht - dafür bauen die meisten Hersteller zwischenzeitlich die Flash Lube mit ein (bei mir auch)
     
  20. ropp_

    ropp_ Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Tankgröße

    Hallo Gintl,

    was für einen Tank hast Du denn in Dienem 5er?
    Wurde die Reserverradmulde vergrößert oder ist bei Dir der Kofferraum kleiner geworden?

    Will meinen 5er auch umbauen, möchte aber den Kofferraum nicht verkleinern...


    Viele Grüße

    Ropp
     
Thema:

Autogasumrüster

Die Seite wird geladen...

Autogasumrüster - Ähnliche Themen

  1. Autogasumrüster Stuttgarter Raum

    Autogasumrüster Stuttgarter Raum: Hallo, nachdem es hier ja einige gibt, die ihren Mazda3 schon umrüsten haben lassen, wollte ich mal nachfragen ob es Leute aus/um Stuttgart...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden