Autobahn und Fernlicht (ALH)

Diskutiere Autobahn und Fernlicht (ALH) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Zusammen, wollte mal euere Meinung erfragen bzgl. Autobahnfahrten mit dem Fernlichtassistent. Nutzt Ihr ihn auf der Autobahn oder eher...

  1. #1 Richard365, 17.12.2018
    Richard365

    Richard365 Neuling

    Dabei seit:
    24.08.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda3 BN Sportsline G120 Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Zusammen,

    wollte mal euere Meinung erfragen bzgl. Autobahnfahrten mit dem Fernlichtassistent.

    Nutzt Ihr ihn auf der Autobahn oder eher nicht?
    Schaltet das ALH zuverlässig auch wenn die mittlere Trennung nicht gleichmäßig ist?
    Blenden LKWs auf oder schaltet das ALH auch dort zuverlässig?

    Bisher hatte ich das ALH nur auf Landstraßen genutzt, wo es gute Dienste leistet.

    Beste Grüße
    Richard
     
  2. #2 nyarla23, 19.12.2018
    nyarla23

    nyarla23 Stammgast

    Dabei seit:
    14.02.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda 3 BN Sportsline 150D Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich fahre eigentlich nur mit dem automatischen Fernlichtassistenten, zu ca. 90% Autobahn. Mir sind bisher noch keine Unregelmäßigkeiten aufgefallen.
     
  3. #3 SnoopWpt, 19.12.2018
    SnoopWpt

    SnoopWpt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 - G165
    Ich hab es auch immer eingeschaltet. Dafür ist es ja da. Funktioniert einwandfrei.
     
  4. #4 FragGyver, 19.12.2018
    FragGyver

    FragGyver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.2D AT
    Ich denke ich weiß, worauf der TE hinaus will.

    Bei meinem BM mit dem „normalen“ Fernlichtassistenten ist es so, dass er Autos auf der Gegenfahrbahn nicht erkennt, da deren Lichter durch die Betonleitwand nicht sichtbar sind.
    Vor allem für LKWs ist das denke ich ein Problem, da die ja hoch oben sitzen und nicht durch die Trennwand „geschützt“ werden. Ich blende dann immer manuell ab.

    Aber da ich noch nie LKW gefahren bin, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, ob die wirklich geblendet werden.

    Ich denke beim neuen System wird sich daran nicht viel ändern, die Kamera ist ja an der gleichen Stelle.


    LG FragGyver
     
  5. #5 SnoopWpt, 19.12.2018
    SnoopWpt

    SnoopWpt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 - G165
    Naja denk mal andersrum. Wie oft wird man auf der Autobahn von der anderen Seite geblendet?
    Ab und zu merkt man das da einer etwas heller ist. Aber wirklich stören tut das nie. Man fährt und sieht ja nicht genau in den Lichtkegel. Auch wenn mal was frei dazwischen ist.

    Ich denke für LKW Fahrer sollte es ähnlich sein, aber das kann wohl nur ein LKW Fahrer bestätigen. Ist keiner hier?

    Andererseits schaltet das System schon echt gut. Ich kann mir nicht vorstellen das das jemand stört. Es reagiert schon sensibel.
     
  6. #6 Incanus, 24.01.2019
    Incanus

    Incanus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR-DISI High-Line Bj. 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Bezgl. automatischem Fernlicht mal ein paar Einblicke vom Sascha:

     
  7. #7 Grabber28, 25.01.2019
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Morgen!

    Ich persönlich verstehe die Problematik eigentlich nicht. Warum? Weil ich das Fernlicht auf der Autobahn nicht benutze.
    Da es keine Straßenbeleuchtung gibt, und, auch hier in Österreich, der Straßenverlauf nie so besonders "kurvig" ist, reicht durch den höheren Kontrast das normale Abblendlicht völlig aus. Nun möchte ich nicht behaupten, dass das bei allen Verkehrsteilnehmern so ist, es soll ja auch Mitmenschen geben, die des Nächtens schlecht sehen.
    Da würde ich allerdings meinen, dass es eine Selbstverständlichkeit sein sollte, den Assistenten zu deaktivieren, die Aussenbeleuchtung von "Automatik" auf "An" zu stellen, und das Fernlicht manuell zu bedienen.
    Wohlgemerkt, ich spreche von einer "normalen" Beleuchtungseinrichtung. Da mir die Erfahrungswerte für Voll-LED-Scheinwerfer fehlen, kann ich dazu nichts sagen.
    Was ich aber noch hinzufügen möchte ist, dass von den Eigentümern selbst eingestellte, bzw. verstellte Xenon-Scheinwerfer schlimmer sind, als falsch verwendetes Fernlicht.

    Einen schönen Tag wünsche ich!
     
    Incanus gefällt das.
  8. #8 SnoopWpt, 25.01.2019
    SnoopWpt

    SnoopWpt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 - G165
    Besser zu sehen ist immer ein Vorteil. So kann man eventuelle Hindernisse viel früher sehen. Es kommt natürlich auch darauf an wie schnell du fährst und wieviel Weitsicht du dann benötigst. Außerdem sind nicht alle Systeme gleich.

    Ich finde der Mazda bekommt das schon gut hin. Er schaltet die Bereiche sehr früh wieder ab... Für meinen Geschmack sogar manchmal zu früh. Aber besser so als zu spät. Auch auf der Autobahn schaltet er bei Gegenverkehr früh ab. Kommt aber auch auf die Autobahn an und wie die Gegebenheiten dort gerade sind.

    Ich werde auf dieses Sicherheitsfeature auf jeden Fall nicht verzichten. Und es war schon früher so, das mich Fernlicht auf der Autobahn vom Gegenverkehr nicht stört. Ist zwar nicht angenehm aber gibt schlimmeres.

    Was mich persönlich viel mehr stört ist blenden durch die Aussenspiegel. Habe ich früher nie so schlimm empfunden. Aber bei dem BN stört das massiv. Ich halte teilweise dann schon die Hand ans Fenster damit es nicht stört.

    Zum Glück hat der neue 3er abblendende Außenspiegel. Die habe ich immer vermisst. Einmal hatte ich welche und das ist wirklcih genial.

    Ob das blenden jeden LKW Fahrer so stört ist auch eine Frage. Also ich bin mir nicht so sicher. Im Video sieht man es zwar, aber er ist auch etwas empfindlich finde ich.
     
  9. #9 Incanus, 25.01.2019
    Incanus

    Incanus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR-DISI High-Line Bj. 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    "Ich habe keine Ahnung von dem Thema, kann es auch nicht wirklich beurteilen, weil ich nie auf'm Bock saß, aber er soll nicht so rumheulen."

    Bravo. ;)
     
  10. #10 gargaros, 25.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2019
    gargaros

    gargaros Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.02.2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    2010 Mazda 3 BL 2.0 DISI
    Zweitwagen:
    2017 Mazda 3 BN G120 AT
    Auf der Landstraße funktioniert mein ALH tadellos da kann ich nichts negatives berichten. Auf der Autobahn erkennt es aber manchmal die LKWs nicht (wahrscheinlich weil deren Scheinwerfer durch die Leitplanke bedeckt sind) und daher habe ich es auf der Autobahn immer ausgeschaltet. Wobei ich mich ehrlich gesagt aber schon frage warum die LKW Fahrer ihren Blick halt nicht einfach auf Ihrer Spur halten können. Rüberschauen bringt nix
     
  11. #11 xzstnce, 25.01.2019
    xzstnce

    xzstnce Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.11.2017
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    3 BK 1.6 Benzin
    Ist Fernlicht auf der AB nicht verboten? Sogar wenn das nicht der Fall ist, wer braucht denn Fernlicht auf einer geraden Strecke?
     
  12. #12 SnoopWpt, 25.01.2019
    SnoopWpt

    SnoopWpt Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.10.2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 - G165
    Wieso sollte das verboten sein?

    Ob es gerade ist hängt wohl stark davon ab wo man wohnt. Bei mir ist kaum was gerade. Und je schneller du fährst umso enger werden die Kurven ;)

    Ich frag mich sowieso immer wieso die Leute eine Abneigung gegen Fernlich haben. Jetzt mit der Automatik wird es ja wenigstens mal wieder benutzt. Früher hat es fast niemand angeschaltet. Da kann ich mich immer wieder drüber aufregen. Mehr Licht Und Reichweite ist eigentlich immer nur hilfreich. (Solange man niemanden blendet).

    Auch auf Landstraßen ist es hilfreich. Man sieht doch viel weiter und mehr. Hier gehts es doch um Sicherheit. So habe ich schon einige Tiere früh erkennen können und kann reagieren.
     
  13. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    151
    Das normale Licht reicht doch schon locker 100 m plus noch mal 300 m Streulicht (angeleuchtete Schilder etc.), das reicht dann völlig aus. Dazu sind ja auch oft andere Autos vor einen, und wenn es in 600 m Entfernung ist aber die leuchten ja auch. Mehr muss man eigentlich nicht sehen. Ich habe auch das Gefühl das selbst das normale Licht einen Autobahnmodus hat, denn ab 120 m reicht der Lichtkegel weiter als bei 70 km/h. Kann aber auch Einbildung sein. In meinem Vectra vorher war die Funktion aber definitiv dabei und auch in der Anleitung beschrieben.
     
Thema: Autobahn und Fernlicht (ALH)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda fernlichtassistent

Die Seite wird geladen...

Autobahn und Fernlicht (ALH) - Ähnliche Themen

  1. Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-)

    Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-): Hallo zusammen, von Anfang an, seit zwei Jahren und selbst nach mehreren Updates beobachten bzw. hören wir folgendes, irritierendes Verhalten des...
  2. abblendlicht fernlicht defekt

    abblendlicht fernlicht defekt: guten tag allerseits hallo habe folgendes problem bei meinem mazda 323 f ba von 1996 funktioniert weder abblendlicht noch fernlicht sowie...
  3. ALH... nicht immer

    ALH... nicht immer: hallo liebe mazda fans, ich fahre seit einem jahr einen mazda3 facelift (ist jetzt mein 6ter mazda) nach wie vor bin ich begeistert von diesem...
  4. Toter Winkel Autobahn

    Toter Winkel Autobahn: Hallo, Bin jetzt schon seit 4 Monaten eines neunen Mazda cx-3 Sports-line Bin zufrieden mit dem Auto nur eine Sache stört mich schon sehr, ich...
  5. Mazda 6 ALH zu tief und generelle Fragen

    Mazda 6 ALH zu tief und generelle Fragen: Gude, leider ein weiteres Thema zu meinem neuen Mazda. War die Nacht mit Freunden unterwegs und uns allen ist das ALH licht negativ aufgefallen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden