Auto über Winter abstellen/TÜV/Inspektion

Diskutiere Auto über Winter abstellen/TÜV/Inspektion im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Huhu, leider muss ich in einer Woche mein Auto für ca 4,5 Monate stehen lassen da ich nach Außland gehe. Eine Garage habe ich nicht, aber ein...

  1. zexx23

    zexx23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    Huhu,

    leider muss ich in einer Woche mein Auto für ca 4,5 Monate stehen lassen da ich nach Außland gehe. Eine Garage habe ich nicht, aber ein Privatparkplatz, meine Freundinn wird aber da sein und nach dem Auto gucken:) Hab mir folgende Punkte aufgeschrieben und wenns geht bitte ergänzen.

    -Winterräder drauf
    -Luftdrück um 1,0 bar erhöhen
    -Auf Feuchtigkeit im Innenraum prüfen und mit Holzkohle behandeln
    -Wasser Abfluß vor Laub etc befreien
    -Feststellbremse nicht anziehen
    -Rostvorsorge (kann man die irgendwie behandeln ohne zum Freundlichen zu fahren mit Wachs oder so)
    -Auto 3-5 Minuten pro Woche laufen lassen (Batterie abklemmen kann ich nicht und möchte ich nicht, genau so wenig das Sie mein Auto fährt, weil Sie mit dem Ansprechverhalten nicht klar kommt...Kaltstarts mit 5000 rpm und so :) )
    -Schnee entfernen
    -voll tanken?


    Bei uns sind die Temperaturen im Winter höchstens bis -20 Grad und es ist ein Benziner.
    So dann habe ich noch im Dezember Tüv und Garantie Inspektion beim Freundlichen, Frage muss ich da irgenwie bescheid sagen dass ich nicht da bin, komme ca mitte Januar zurück?



    Grüß
     
  2. #2 TechoLogic, 20.08.2012
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.506
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Volltanken brauchst du nicht unbedingt, halb voll reicht da auch vollkommen aus.

    Dem TüV musst du nicht Bescheid geben, beim Händler wenn du keinen Termin hast auch nicht. Welche Inspektion wäre fällig? Jahres oder nach XX Km-Inspektion? Wenn es die Jahresinspektion ist, würdest du ja über den Termin gehen, wie es dann aussieht kann ich dir leider nicht sagen. Den TüV durfte man früher ja bis zu 3 (?) Monate überziehen, wie die Regelung im Moment aussieht, sagt dir bestimmt das Internet.
     
  3. #3 Sunburst, 20.08.2012
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    - Batterie würd ich schon abklemmen

    - Alle Wochen für 5 Minuten starten is Gift für den Motor reiner Kaltlauf besser aus lassen (Batterie wird auch leer wenn er immer nur 5 Minuten läuft)

    - Am besten in den Innenraum einen breiten Behälter stellen in dem Salz ausgestreut is, das zieht die Feuchtigkeit aus der Luft

    - Solang er stillsteht brauchst nicht unbedingt Rostvorsorge machen, is aber Grundsätzlich immer empfehlenswert :)
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Erstmal: Was willst du mit Holzkohle?????????????? :shock:

    Ein paar Sachen sind richtig, einige aber auch völlig falsch!

    Mach das, wenn du es danach nicht mehr haben willst! Bei 3-5min wird weder der Auspuff richtig warm, noch wird der beim Starten "verbrauchte" Strom wieder in die Batterie geladen. Heisst: Batterie binnen kürzester Zeit tot und außerdem immer schön Kondenzwasser im Auspuff, damit er schön schnell durchrostet.

    Überleg dir das mit dem Batterie abklemmen nochmal (oder kannst du vorm "Neustart" die Batterie laden?) und stopf nen öligen Lappen in den Auspuff. Und dann lass das Auto einfach stehen, schadet auch im Freien und auch im bevorstehenden Herbst/Winter dem Auto nicht. Laub kann deine Freundin ja von Zeit zu Zeit entfernen, aber mach da doch keine Wissenschaft draus!

    Für Rostvorsorge entweder in ner Mietwerkstatt selbst machen (plan aber nen ganzen Tag ein) oder inne Werkstatt.

    Und Volltanken würd ich dir auch empfehlen - ich habs bisher noch nicht erlebt, dass nach der (bei mir Winter-)Pause der Sprit billiger als vor der Pause ist! ;)



    Edit: Okay, einige Sachen wurden schon vom Vorredner gesagt. Nur eines noch:
    KEIN SALZ!!! Lieber nen Entfeuchter ausm Baumarkt - sonst rostet dir die Karre von innen nach außen ;)
     
  5. #5 stephan-jutta, 20.08.2012
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Genau, Entfeuchter aus dem Baumarkt. Ich würde bat. ausbauen und im Keller an ein Bat. be-entlade Gerät anschliesen.Wichtig ist be und entlade nur beladen ist nicht gut. Inspektion würde ich vorholen. Ich persönlich würde auf eine atmungsaktive " garage" (Überzieher) drüber ziehen wenn der Wagen nicht gerade in einem slum viertel steht. DA hat man zwar im Frühjahr minimalste kratzer durch die Bewegung der Garage bei Wind aber die bekommt man mit einer einfachen Politur wieder weg. Ausserdem leidet der Lack urch Schnee,Salz usw. auch so das u ihn polieren musst.

    Genau wie oben beschrieben habe ich es im Winter mit meinem Motorrad gemacht als ich keine Garage hatte
     
  6. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Hier steht alles zum Thema TÜV (Es gab einige Neuerungen 2012):

    KFZ-Hauptuntersuchung: Was sich bei der TÜV-Prüfung 2012 ändert - Nachrichten - Auto - Handelsblatt

    Ich zitiere ma die wichtigen Stellen, damit der Artikel mal nicht irgendwann verloren geht:

     
  7. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Und teurer wird der Tüv ab dem zweiten Überziehungsmonat auch!

    Besser kann man es beim Tüv direkt nachlesen:
    TÜV-SÜD.de / Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung / Hauptuntersuchung 2012 - was ändert sich?

    Denn da steht:
     
  8. bino71

    bino71 Guest

    Wegen 5 Monaten würde ich davon gar nichts machen, außer den Reifendruck erhöhen.
    TÜV und Inspektion würde ich zur Fälligkeit machen.
     
  9. #9 323 F BA, 21.08.2012
    323 F BA

    323 F BA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA V6 GT
    Zweitwagen:
    Xedos 9 2,5l V6
    Naja ab und zu sollte er bewegt werden, falls die Reifen noch benötigt werden...
    Bei der Zeit holst dir mit Sicherheit n Standplatten
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Zum Tanken: Ich würde sowenig wie möglich im Tank lassen, da evtl. in den 4,5 Monaten der Kraftstoff "zerfallen" könnte. Zusatzlich würde ich noch ein Motoradditiv hinzukippen und mal kurz durchlaufen lassen.

    Arne
     
  11. #11 323 F BA, 21.08.2012
    323 F BA

    323 F BA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA V6 GT
    Zweitwagen:
    Xedos 9 2,5l V6
    Wir reden hier von 5 Monaten und nicht von 5 Jahren!
    Der Kraftstoff "zerfällt" schon mal garnicht
    Über die Jahre könnte er anfangen zu Flocken...
    Zum motoradditiv... Was soll das bewirken?
    Das Öl konserviert den Motor doch ausreichend...
    Einen Ölwechsel macht man sowieso nachm auswintern
     
  12. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das umgeht man ja eben mit dem erhöhten Luftdruck. Glaub mir: durch das kurze Anlassen des Motors machst du mehr kaputt, als du hier am Auto "rettest". Denn ich glaub kaum, dass seine Freundin das Auto mit reiner Muskelkraft entsprechen "reifenschonend" bewegen wird (kann?).


    Und zum Additiv: Wie schon geschrieben: hier gehts es um MONATE, nicht um Jahre! Unsere Sommerautos stehen jedes Jahr zwischen 5 und 9 Monaten (ja, heuer waren es 9 Monate) - ohne besondere Vorbereitung. Luftdruck erhöhen, Batterie abklemmen, fertig. Wir haben die Batterie nichtmal ausgebaut (okay, Garage, nicht draußen!) und mussten sie danach auch nicht laden.
     
  13. zexx23

    zexx23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    Huhu,

    vielen Dank für die hilfreiche Antworten :-)
    Was ich jetzt machen werde:


    -Luftaktive Garage drauf
    -Reifendrück erhöhen
    -Batterie abklemmen
    -öligen Lappen in den Auspuff stecken
    -entfeuchter Kissen platzieren



    Ist vielleicht bißchen übertrieben, aber nur so kann ich beruhigt mein Schätzchen stehen lassen:-)


    Gruß

    Gesendet von meinem Desire HD mit Tapatalk 2
     
  14. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Vergiss aber nicht, nen Nachbarn zu bitten, deine Freundin ab und zu zu füttern, wenn du sie auf der Straße stehen lässt ;)

    Sorry, aber der musste sein 8)
     
Thema: Auto über Winter abstellen/TÜV/Inspektion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto abstellen batterie abklemmen

Die Seite wird geladen...

Auto über Winter abstellen/TÜV/Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Inspektion Mazda 3

    Inspektion Mazda 3: Ich bin neu hier.....bitte nicht gleich "draufhauen" ;) :) Am Jahresende muss mein Mazda 3 zur Inspektion, letztes Jahr war ich direkt im Mazda...
  2. Android Auto per USB keine Kontakte ladbar

    Android Auto per USB keine Kontakte ladbar: Hallo, ich habe einen Mazda 6 GL Bj 2018 und Android Auto nachrüsten lassen. Nun habe ich festgestellt, dass wenn ich das USB Kabel mit dem Handy...
  3. Inspektion

    Inspektion: Hallo Wahrscheinlich ist es schwierig, mit der Schweiz zu vergleichen, aber hat jemand beim 9er TB schon die 130k Inspektion durch? Ich steige da...
  4. Mazda3 (BN) Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto

    Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto: Hat vielleicht jemand von Euch das MI9 Handy und hat es geschafft, es mit Android Auto zu verbinden?. Ich bin hier am verzweifeln und weiß nicht...
  5. Inspektion

    Inspektion: Hallo Möchte mich anlässlich der aktuellen 10 Jahresinspektion auch mal wieder melden.Seit dem bekannten Problem mit den Flammschutzdichtungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden