Auto springt nach Batteriewechsel nicht an

Diskutiere Auto springt nach Batteriewechsel nicht an im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, am Wochenende hat sich meine Batterie verabschiedet. (Mazda 6 2.3 Baujahr 03) Nun habe ich eine neue eingebaut. Nachdem...

  1. K33L31

    K33L31 Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    am Wochenende hat sich meine Batterie verabschiedet. (Mazda 6 2.3 Baujahr 03)
    Nun habe ich eine neue eingebaut. Nachdem Einbau hab ich den Schlüssel einmal gedreht und das Radio und alles ging an.
    Wenn ich aber den Motot starten will, geht alles aus und die Tachonadeln fangen an zu zittern.

    Was ich noch sagen muss ist, dass die Klemme nicht mehr ganz hält, da die alte Batterie stark am Pluspol korrodiert war.
    An was könnte es sonst liegen?

    Danke im Vorraus
     
  2. Icarus

    Icarus Guest

    Den Kontakt der korrodierten Klemme mal richtig sauber machen und mit Kontaktspray besprühen, schauen das der Wasserstand in der Batterie stimmt uund nochmal probieren!
    Wenn es vorm Wechsel geklappt hat, dann kanns nur an der Batterie liegen...
    Mal die Spannung gemessen?
     
  3. malcom

    malcom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 3 BL MPS
    Zweitwagen:
    Opel Manta A
    liegt ganz sicher am Korrodierten Pol ;)

    hatt ich auch öfters wenn man was macht am Auto und die Batterie abklemmt, dann testet und nur des Kabel anschließt ohne festziehen funzt alles einwandfrei

    sobald man aber den Anlasser betätigt machts nur klick und alles bricht zusammen

    sobald man Festzieht ist alles OK wird bei dir durch die Korrosion ähnlicher Effekt sein
     
  4. K33L31

    K33L31 Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also nur um sicher zu gehen. Die neue Batterie ist nicht am Pol korrodiert, sondern die Klemme ist ziehmlich stark mitgenommen. Ich kann die nicht fest an den Pol dran schrauben. Kann man die Klemme austauschen?
    Bin nicht grad der fitteste im KFZ Bereich, aber ne Batterie ist ja eigentlich nicht schwer zu wechseln :(
     
  5. #5 bino71, 08.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.02.2012
    bino71

    bino71 Guest

    Nimmst ein Schleifpapier und bearbeitest die Klemme.
    Danach kaufst Dir ein PolFett und schmierst beide Pole gut ein.
    Problem gelöst.

    Falls Du sagen möchtest, daß die Klemme locker ist,
    dann nimmst zuerst einen Zahnstocher, dann hält die Pol Klemme zwischenzeitlich.
    Es gibt so ein Polblech, daß unter 0,5 mm dick ist. diesen legst um den Pol und schraubst die Klemme an.

    Letzte Möglichkeit: Universalpolklemmen ... wie gut die sind und ob Du das selber machen kannst, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Sowas zB: http://www.amazon.de/Rinder-Batterie-Polklemmen-2-Stück/dp/B001672HOS
     
  6. #6 mitchel90, 08.02.2012
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Polfett macht man nicht zwischen Pol und Klemme sondern obendrauf. Es ist nämlich elektrisch nicht leitend.
    Wenn die Klemme nicht mehr in Ordnung ist, dann unbedingt austauschen lassen. Eine nicht mehr runde oder konische Klemme verschlechtert nur Dein Problem. Durch die geringere Kontaktfläche wird die Klemme wärmer und kann unter Umständen sogar einen Brand verursachen.
    Es gibt auch Klemmen zum Nachrüsten. Es muß nicht die originale sein. Ein Boschdienst kann da sicherlich helfen. Wenn aber das Kabel an der Klemme schon bedeutend zu warm geworden ist (ausgeglüht), dann muß entweder ein Stück abgeschnitten werden oder ein neues Kabel verlegt werden.

    Michael
     
  7. K33L31

    K33L31 Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich mach morgen mal Fotos von der Klemme. Ich glaube auch das die ausgetauscht werden muss :/
     
  8. bino71

    bino71 Guest

    @Mitchel90 ... scheinbar benütze ich ein magisches Polfett, weil es seit über 20 Jahre funktioniert (auch mit lockerer Polklemme),
    egal ob Auto oder Motorrad.
    ABER
    ich geb Dir recht ... Polfett ist nicht leitend.
     
  9. #9 driver626, 08.02.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @k33l31

    Warum löst du die Polklemmen nicht wieder,
    entfernst die Spannschraube,
    feilst (am besten mit einer Schlüsselfeile) den Spalt (der beim festschrauben zusammen gedrückt wird) etwas nach,
    setzt die Spannschraube wieder ein und ziehst die Klemme am Batterie-Pol wieder fest an?

    So sollte sie wieder fest halten und sicheren Kontakt bieten.
    Bei neuen Batterien können die Pole minimal dünner sein, ist Hersteller-abhängig.

    Thema Polfett: es gibt welches zum Aufträgen auf die nackten Pole (leitfähig) und welches, mit dem die angeschraubte Klemme besprüht wird (nicht leitend).
    In der Wirkung sind beide gleich gut.
     
  10. #10 thetom444, 09.02.2012
    thetom444

    thetom444 Stammgast

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD129 TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz 1,2i Style
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    hast du einen Benziner oder Diesel?
    Denn sollte es ein Diesel sein, kann auch sein das ein zwei Glühstifte kaputt oder stark verschmutzt/verbrannt sind und die ausgetauscht/gereinigt werden müssen.

    Ich bin zwar auch der Meinung das da was mit den Polklemmen nicht hinhaut, aber die Glühstifte mal zu überprüfen schadet nicht...

    lg
     
  11. K33L31

    K33L31 Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also es liegt an der Pluspol Klemme. Haben die Klemme mit einer Rohrzange mal schön an den Batteriepol gedrückt, und siehe da, er springt an.
    Ist jetzt nicht die optimale Lösung, aber sollte bis zur Werkstatt aufjedenfall halten.
     
  12. #12 driver626, 10.02.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das bestätigt meine Vermutung.
    Den Spalt nachfeilen und dann lässt sie sich wieder ordentlich fest machen.
     
  13. #13 Sunburst, 11.02.2012
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn von den Klemen noch nicht zuviel weggegammelt is kannst du auch versuchen die Klemme für 24 Stunden in ein Glas mit Phosphorsäure (oder Entkalter der diese Säure enthält) einzulegen.

    Durch eine Chemische Reaktion wird Schmutz etc. gelöst und vorhandener Rost wieder in, elektrisch leitendes, Metall umgewandelt.
    Hab ich schon oft mit Schrauben und korrodierten Anschlüssen gemacht, nur aufpassen das man die Gummi Ummantelung nicht eintauscht sonst wird die Matsch....
     
Thema: Auto springt nach Batteriewechsel nicht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach batteriewechsel springt auto nicht

    ,
  2. auto startet nicht nach batteriewechsel

    ,
  3. mazda cx 3 startet nicht nach batterie wechsel

    ,
  4. mazda5 bj 2010 kein zündfunke nach Batterie wechsel,
  5. auto springt nicht an nach batterie wechsel,
  6. autobatterie polklemme locker auto springt nicht an,
  7. mazda 323 f batteriewechsel starten,
  8. mazda 6 gh springt nach batterie wechseln nicht mehr an,
  9. mazda bring nach batterie wechseln nicht an,
  10. mazda 3 startet nicht mehr nach batteriewechsel,
  11. nach batteriewechsel geht auto aus,
  12. mazda 3 startet nicht nach batteriewechsel,
  13. Auto springt nach Batteriewechsel,
  14. auto springt nach batteriewechsel nicht an,
  15. autobatterie gewechselt auto springt nicht an,
  16. mazda 323 f kombi springt nach Batteriewechsel nicht mehr an,
  17. mazda 5 springt nicht an nach batteriewechsel,
  18. Mazda 2.3 springt nicht an,
  19. batterie gewechselt springt nicht an
Die Seite wird geladen...

Auto springt nach Batteriewechsel nicht an - Ähnliche Themen

  1. Was ist das Für ein Fleck unter meinem Auto

    Was ist das Für ein Fleck unter meinem Auto: Hallo liebe Forengemeinde Mein Mazda 2 Baujahr ende 2017 stand für drei Wochen in einer Tiefgarage. Bei Abholung war vorne Fahrerseite ein...
  2. [GL] Android Auto nicht voranden?

    [GL] Android Auto nicht voranden?: Moin, Ich finde bei meinem M6 GL von 12/2018 die Android Auto Funktionalität nicht. Meines Wissen nach kommt das aktuelle Mazda 6 Facelift mit...
  3. Android Auto per USB keine Kontakte ladbar

    Android Auto per USB keine Kontakte ladbar: Hallo, ich habe einen Mazda 6 GL Bj 2018 und Android Auto nachrüsten lassen. Nun habe ich festgestellt, dass wenn ich das USB Kabel mit dem Handy...
  4. Mx 5 nb ausgegangen und springt nicht mehr an

    Mx 5 nb ausgegangen und springt nicht mehr an: Hallo, ich habe einen mx5 nb aus 2000. Heute bin ich mit xa 60 Km/h aus einem Ort gefahren und es gab ein kurzes Geräusch als würde Luft aus einem...
  5. 323 (FA) Springt schlecht an beim ersten Start

    Springt schlecht an beim ersten Start: Hallo zusammen, mein Mazda 323 f 1.5 ba 1996, hat ein Problem. Wenn ich morgens oder nach ein paar Stunden Standzeit, starten möchte, muss ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden