Austausch Bremsen Mazda 6 (GH) und Kosten

Diskutiere Austausch Bremsen Mazda 6 (GH) und Kosten im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo! Ich würde gerne einmal wissen, wieviel ihr für den Wechsel der Bremsen beim GH so hingelegt habt. Schreibt bitte mal alles hin, was...

  1. #1 FedEggs, 06.09.2014
    FedEggs

    FedEggs Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2
    Hallo!

    Ich würde gerne einmal wissen, wieviel ihr für den Wechsel der Bremsen beim GH so hingelegt habt.
    Schreibt bitte mal alles hin, was Euch dazu so einfällt.

    Beispiel:
    Nach wievielen Kilometern habt ihr wechseln müssen?
    An welcher Achse?
    Habt ihr es bei Mazda machen lassen oder in einer freien Werkstatt?
    Welche Markenteile habt ihr genommen?
    Was hat es Brutto dann gekostet?

    Im Netz gibt es für den GH kaum aktuelle Informationen darüber, vielleicht können wir das hiermit ein wenig zusammentragen und aktuell halten.

    Danke Euch!
     
  2. #2 mitchel90, 06.09.2014
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Hallo,

    vorne: Klötzer bei 115000 km, Scheiben und Klötzer 185000 km

    hinten: Scheiben und Klötzer bei 115000 km

    Material: nur ATE und Zubehör online gekauft

    selber gewechselt

    regelmäßige Reinigung Belagführungen an den hinteren Bremssätteln selber durchgeführt meist bei Tausch SR/WR
     
  3. #3 FedEggs, 10.09.2014
    FedEggs

    FedEggs Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2
    Der erste Wechsel bei 115.000 km ist sehr gut, das habe ich nicht geschafft.
    Heute war es dann bei mir soweit.
    Ich habe jetzt knapp 60.000 km drauf und vorne komplett die Scheiben und die Beläge neu machen müssen.
    Die Scheiben waren stark verzogen mit dem typischen Lenkradflattern und mit dann auch sehr schwacher Bremswirkung, was zuletzt immer schlimmer geworden ist.
    Am Fahrwerk war zum Glück noch nichts auchgeschlagen. Die ersten Rubbler haben sich schon bei so 50.000 angekündigt. Die Beläge waren auch weit wechgebremst aber noch nicht am Kratzblech.Auf der Hinterachse ist noch alles frisch soweit.
    Abgelatzt habe ich jetzt 412 € für Beläge und Scheiben von Ate vorne, damit habe ich gerechnet und das ist im Rahmen.

    Insgesamt bin ich zufrieden, ich habe schon viele Male ganz schön saftig runter bremsen müssen und dafür geht die Laufleistung in Ordnung. Aufgefallen ist mir noch, dass die Bremsen beim 6er wohl vorne wesentlich stärker zupacken, er beim starken Verzögern vorne auch tief eintaucht. Das würde auch erklären, weshalb ich hinten noch lange kein Untermaß habe. Manchmal ist es ja auch genau anders herum, dass die hintere Achse schneller fertig ist.
    Mal sehen wie weit ich jetzt damit wieder komme.
     
  4. #4 Klaus 52, 10.09.2014
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Ich gehe davon aus, der Preis ist mit Montage, trotzdem finde ich 412 Euro nicht gerade billig. Ich habe extra mal nachgesehen, ob das Material viel teurer ist, als bei meinem 1,8 Liter Benziner.
    2,2 Liter habe ich jetzt nicht gefunden, sondern nur 2,3 Liter Modell mit 166 PS und da kosten die Beläge mit den Scheiben um die 200 Euro ( bei Fahrzeugteile -günstig ) von ATE.
    200 Euro für die Montage würde ich dafür nicht bezahlen, das macht mir eine freie Werkstatt ein gutes Stück günstiger.
    mfg. Klaus
     
  5. #5 Klaus 52, 10.09.2014
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Jetzt habe ich auch den 2,2 Liter gefunden, da gibt es aber auch mehrere Ausführungen, mit unterschiedlichen Preisen. Es bleibt aber alles sogar unter 200 Euro, ich habe die Scheiben und die Beläge mal zwei genommen, die Beläge sind aber immer komplett, pro Achse in der Preisliste. Nur die Scheiben sind Einzel aufgeführt.
    mfg. Klaus
     
  6. #6 K.samohT, 10.09.2014
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man sucht, dann findet man alles immer irgendwo billiger (im Internet), sogar das was du beruflich machst, aber eine Werkstatt hat ganz andere Kosten wie ein Schwarzschrauber oder jemand der selbst an seinem Wagen schraubt.
    Zudem soll gute Arbeit und guter Service auch gut bezahlt werden oder nicht?

    Als Beispiele seien mal Dinge wie Personal, Miete, Strom, Wasser, Werkzeuge, Tester/Software, Chemie, Schulungen/Weiterbildungen usw.genannt.

    MfG Thomas.
     
  7. #7 skymaster, 10.09.2014
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    bei mir damals am GY bei ca. 60tausend, Scheiben und Beläge neu (VA/HA), mindestens ATE-Qualität, Material ca. 200 Mäuse, selbst getauscht. Schraubererfahrung erforderlich.

    Mario.
     
  8. #8 K.samohT, 10.09.2014
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Der GH hat aber im Gegensatz zum GG/GY vorne eine größere Bremsanlage (abgesehen vom MPS damals) und es geht ja auch um den GH.
     
  9. #9 FedEggs, 10.09.2014
    FedEggs

    FedEggs Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2
    Hallo Klaus,

    Eine einzelne Scheibe liegt beim 2.2 Diesel bei 85 €, der Belagsatz bei 45 €, das alles mal 2.
    Zur Arbeit gehörten neben der Montage die Überprüfung der Bremse an der Hinterachse und des kompletten Fahrwerks, ob Gelenke oder Spurstangenköpfe schon ausgeschlagen sind und die Reinigung der Bremssättel.
    Das war das günstigste Angebot einer Freien Werkstatt, wobei sich das hier alles nicht so viel nimmt.
    Und ich finde das ok.

    Meine letzte Inspektion bei Mazda kostete hier bei uns 470 € (!) und dabei wurde im Prinzip nur Ölwechsel und ein paar Filter ausgetauscht.
    Das fand ich dann schon sehr happig im Vergleich.

    Gruß
    FE
     
  10. #10 Klaus 52, 10.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2014
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Ich wollte mit meinen Zeilen ja niemanden zu nahe treten, es wurden halt die Kosten gefragt und ich habe darauf geantwortet.
    Meine Frau arbeitet in einem Baupark und die haben auch einen Autopark dabei. Zahnriemenwechsel und solche spezielle Sachen werden dort gar nicht erst gemacht, nur Reifen- und Auspuffwechsel, Klimawartung Bremsen und solche Kleinigkeiten. Diese Woche ist im Angebot, Bremsscheiben mit Beläge wechseln 39,99 Euro pro Achse ( natürlich nur der Arbeitslohn ). Normalpreis 49,99 Euro pro Achse, aber das Angebot kommt ungefähr einmal im Monat und soviel Zeit für einen Wechsel ist immer.
    Die führen auch ATE und andere Markenhersteller ebenso wie preisgünstigere Anbieter. Auch wenn solche Autoparks keinen so guten Ruf haben, sehe ich in denen Arbeiten die die dort anbieten kein Problem, weil die nur Teile austauschen, die jeder Lehrling im zweiten Gesellenjahr können sollte.
    Die Preise der Beläge und Bremsscheiben von meinem Mazda habe ich dort noch nicht nachgefragt, weil der Wechsel noch nicht erforderlich ist, bin mir aber ziemlich sicher, dass der Preis kaum höher ist als im Internet ( ich rufe auch gerne mal dort an und frage nach ), zumal die auch noch mit dem örtlichen Zubehörladen konkurrieren müssen, so dass die Bremsbeläge mit Scheiben dort mit 250 Euro gemacht sind ( eine Achse ). Der Personalrabatt für das Material nicht mitberechnet.
    Hallo FE, die Bremsscheiben mal 2 ist ok, die Beläge sind aber pro Achse und ergibt zusammen 215 Euro. Hinten überprüfen, sowie das gesamte Fahrwerk nachsehen, davon hast du in dem Beitrag ( auf den ich geantwortet habe ) nichts geschrieben. Wenn ich diesen Auftrag im Autopark gebe, wird es auch teurer.
    Wie schon geschrieben kenne und teile ich die Vorbehalte gegen diese Autoketten, aber die Kollegen meiner Frau machen das schon gut, man kennt sich ja auch seit Jahren.
    Mein Mazda ist jetzt 7 Jahre alt und hat alle Inspektionen von Mazda. Die letzte Inspektion habe ich im Mai machen lassen und werde dies auch beibehalten, alleine wegen der Rostgarantie, aber Auspuff, Bremsen und solche Sachen lasse ich nicht bei Mazda machen.
    mfg. Klaus
     
  11. #11 Klaus 52, 11.09.2014
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Ich habe mir gerade einmal die Mühe gemacht und im Autopark angerufen, es hat mich auch selber interessiert, bei jetzt 85.000 Kilometer werde ich, in absehbarer Zeit, wohl ich auch mal wechseln lassen müssen.
    Also die montieren ate und noch eine andere Firma mit Erstausstatter Qualität. Den Namen weiß ich nicht mehr denn ich kaufe immer ate und die andere Firma habe ich nicht gekannt, was nicht heißen soll, dass es schlechte Qualität ist.
    Hier die Preise ( alles von ate ) : Bremsscheiben zwei Stück für vorne zusammen 140 Euro. Bremsbeläge für vorne, beide Achsen 73 Euro. So einen Satz mit Halteklammern 15,30 Euro.
    Bremsscheiben zwei Stück für hinten 158 Euro Bremsbeläge beide Achsen 58 Euro und die Halteklammern für hinten 4,77 Euro.
    Ergibt für mein Auto ( Daten stehen in meinem Profil ) für vorne. 140 Euro die Scheiben, 73 Euro die Beläge 15,30 die Klammern und 39,99 Montage = 268,29 Euro.
    Für Hinten: 158 Euro beide Scheiben, 58 Euro für die Beläge hinten, beide Achsen, 4,77 für die Klammern und 39,99 Euro für die Montage = 260.76 Euro
    Ich könnte mir heute einen Auftragsschein für die Montage schreiben lassen, dann bekäme ich die Bremsen auch innerhalb von 14 Tagen zu diesem Preis gemacht.
    Für eine spätere Beauftragung bleiben die Preise vom Material gleich, weil das ja kein Angebot ist und die Montage kostet dann pro Achse 49,99 Euro, also nur 10 Euro mehr, wenn das Angebot am Samstag zu Ende ist. Personalrabatt ist hier nicht mit berücksichtigt.
    Im Autopark für 529,05 Euro komplett die Bremsen vorne und hinten, mit ate, erneuern, da würde ich nie zu Mazda fahren.
    Billiger geht es dann noch bei Bestellung im Internet und alles selber machen oder jemanden suchen, der es günstig macht.
    Ich werde beim Autopark bleiben, wenn es soweit ist, dann nimmt meine Frau das Auto mit auf die Arbeit und wenn sie Feierabend hat ist alles erledigt.
    mfg. Klaus
     
  12. #12 K.samohT, 11.09.2014
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Vergiss aber nicht, dass du einen GG/GY fährst und es hier immernoch um den GH geht.
    Nur die Bremsscheiben und Bremsbeläge an der Hinterachse sind bei beiden Fahrzeugtypen gleich (bis auf den MPS).
     
  13. #13 Klaus 52, 11.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2014
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Stimmt, ich habe gerade mal in den Papieren nachgesehen, da steht Typ GG1.
    Wenn die hinteren Bremsen gleich sind und der Montagepreis ändert sich ja auch nicht, ist das Material für die vorderen Bremsen so viel teurer? Ich denke mehr als ein paar Euro werden es doch auch nicht sein, oder?
    Ist der GH jünger oder älter als der GG? Ich kenne mich in den Bezeichnungen ehrlich gesagt nicht so aus und dachte ich hätte einen GH.
    Ich bin auch kein so fanatischer Mazdafahrer, ich war um die 12 Jahre zufrieden mit meinem Mondeo Kombi und im Oktober 2013 musste ein Neuer her, weil er nicht mehr über den TÜV kam. Der Mazda hat vom Preis- Leistungsverhältnis gepasst und ich bereue nicht ihn gekauft zu haben, es ist ein super Auto und er läuft seit Oktober und 11.000 Kilometer problemlos, was für mich wichtig ist.
    Aber in Zukunft werde ich darauf achten, nach welchem Modell gefragt wird, es war keine Absicht.
    mfg. Klaus
     
  14. #14 spaßcal, 11.09.2014
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    GG / GY modelle inkl. Facelift 2002-2007

    GH 2008-2012 ;-)
     
  15. #15 NoOilchanger, 11.09.2014
    NoOilchanger

    NoOilchanger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Vorderachse 2.0i (GH) bei 60 000km (Bremsenrubbeln ab 40 000km) Scheiben + Beläge + Montage 402€ (im Jahr 2013) - original Teile
    BEIM MAZDA HÄNDLER

    Gruß
    NoOilchanger
     
  16. #16 Klaus 52, 11.09.2014
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Danke Pascal,
    hoffentlich weiß ich das auch nächste Woche noch.
    Mir war das nie so wichtig, wenn ich Teile brauche fragen die nur nach der Schlüsselnummer oder der Fahrgestellnummer und nie nach GG oder Gh.
    mfg. Klaus
     
  17. #17 spaßcal, 11.09.2014
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
  18. #18 Klaus 52, 11.09.2014
    Klaus 52

    Klaus 52 Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 1,8 Benzin 120 PS Kombi. Bauj. 2007
    Also mit den Modellen kenne ich mich schon so weit aus und kann die auch unterscheiden. Ich verwechsele immer nur die Bezeichnungen.
    mfg. Klaus
     
  19. #19 FedEggs, 12.09.2014
    FedEggs

    FedEggs Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2
    @Klaus

    Es geht mir eigentlich um diesen Mazda:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mazda6#6_.28Typ_GH.2C_2008.E2.80.932012.29

    Dein GG ist etwas kleiner auch vom Motor, da kommen dann vermutlich auch kleinere Scheiben drauf, sodass Du vorne mit Montage dann soviel bezahlt hast, wie ich nur für das Material.


    Weiß eigentlich jemand, welche Scheiben da original verbaut werden?
    Das Material scheint ja nicht so dolle zu sein, wenn die bei 40-50 Tausend schon so rumeiern können.
    Ate/Bosch/Zimmermann wird bei Mazda ab Werk nicht drauf sein oder?
     
Thema: Austausch Bremsen Mazda 6 (GH) und Kosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 bremsen wechseln kosten

    ,
  2. mazda 6 gh bremsscheiben

    ,
  3. mazda 6 gh bremsen wechseln

    ,
  4. mazda 6 bremsen hinten wechseln kosten,
  5. bremsscheiben mazda 6 gh,
  6. bremsen wechseln mazda 6 kosten,
  7. Mazda 6 hinten bremse preise,
  8. mazda 6 gh bremsen wechseln kosten,
  9. bremsscheiben wechseln mazda 6,
  10. mazda 6 gh bremsen wechseln anleitung,
  11. mazda 6 bremsbeläge wechseln,
  12. mazda 6 gh bremsen,
  13. mazda 6 bremsbeläge wechseln kosten,
  14. mazda 6 2.3l bremsen,
  15. mazda6 bremsen vorne neu wie teuer,
  16. Mazda 6 GJ Bremsen wechseln kosten,
  17. mazda 6 gh kombi original bremsbeläge,
  18. mazda 6 bremsen,
  19. kosten bremsscheiben mazda6,
  20. mazda 6 gh bremse vorne Kosten ,
  21. Mazda komplette Bremsen Werkstatt kosten,
  22. Mazda 6 bremse erneuern,
  23. bremsbacken und scheiben wechseln mazda6,
  24. mazda 6 bremsscheiben erneuern kosten,
  25. mazda 6 bremsbeläge vorne wechseln anleitung
Die Seite wird geladen...

Austausch Bremsen Mazda 6 (GH) und Kosten - Ähnliche Themen

  1. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  2. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  3. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  4. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  5. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden