Ausbildungsgehalt und der REX ?!

Diskutiere Ausbildungsgehalt und der REX ?! im Mazda RX-8 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hey alle zusammen, ich stöbere schon seit geraumer Zeit in diesem Forum ( auch in andern seit knapp nem halben Jahr ) nach allen relevanten...

  1. Lauch

    Lauch Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hey alle zusammen,

    ich stöbere schon seit geraumer Zeit in diesem Forum ( auch in andern seit knapp nem halben Jahr ) nach allen relevanten infos über den REX 8 ;) .

    Ich habe vor, ungefähr im nächsten Frühjahr, mir einen gebrauchten RX - 8 zu kaufen.

    Nun meine frage ist, ist es sinnvoll einen als "fahranfänger" zu kaufen. Hab bis dahin meinen Fürherschein dann seit knapp 2 Jahren, bin dann schon fast aus der Probezeit rauß, mit guten 19 Jahren.
    Würde dann auch so um die 650 € netto verdinen anfang September, Ausbildungsgehalt versteht sich ;) .

    Und wie seriös sind die momentanen Preis im Internet.
    Sehe Gebrauchte die nen wirklich guten Eindruck machen und so um die 8.000€ oder 9.000€ kosten.
    Is da was faul oder einfach nur so günstig weil die niemand kaufen will, gerade wegen den K.O kreterien wie verbrauch und intensiver Pflege ?

    Zum Beispiel:

    Gebrauchtwagen: Mazda, RX-8, Renesis, erst 82000 km, Benzin,

    oder

    Gebrauchtwagen: Mazda, RX-8, Revolution TÜV/AU 8/2014, Benzin,

    Falls die entsprechenden Fragen schon gestellt wurden, entschuldigung werde dan nochmal genauer die SuFu nutzen ;) .

    danke im voraus für euere hilfe,

    Lauch
     
  2. #2 Sunburst, 12.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So ein ReX ist ein tolles Auto aber für einen Fahranfänger würde ich da dringend abraten.

    Neben dem Verbrauch von 11-19Liter würdest du auch bei Ersatzteilen auf Glatteis laufen, beliebt sind hier defekte Zündspulen, Zündkerzen und Katalysatoren bei Modellen bis 2004. Heißt nicht das die Teile zwingend bei allen Kaputt werden aber falls doch....allein die Kerzen kosten ca 70€, die Spulen als Originalteil mit Einbau bis zu 900, der Kat das doppelte....

    Wenn du großen Fahrspaß für wenig Geld willst fahr mal einen MX-5 der ersten oder zweiten generation Probe, da wirst du sicher nicht enttäuscht! Heckantrieb, leicht, 50:50 Gewichtsverteilung, Roadster....


    Hab den RX-8 selbst immer im Hinterkopf, aber eher als Drittwagen für schöne Sonntage der nur gestreichelt wird und für das Gefühl einen Wagen mit Renesis Wankelmotor in der Garage stehn zu haben :D
     
  3. Lauch

    Lauch Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hay Sunbrust,

    danke für deine Antwort :)

    Ist der RX - 8 sehr schwer zu fahren ?

    Und kommt man mit 500-600€ im monat nicht aus, wenn man reperaturen oder sonstiges nicht beachtet ?

    Bis jetzt fahr ich am Wochenende den Ford Focus meiner Mutter ^^ Kombi 1,8 l hub und 120 PS
     
  4. #4 Sunburst, 12.05.2013
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schwer zu fahren würde ich nicht sagen, er is schon angenehm...

    Damits vorwärts geht muss man aber halt in Drehzahlen vordringen die einen normalen Motor auf dauer umbringen würde :D

    Wichtig ist übrigens auch das man etwa 0,3Liter Motoröl auf 1000km kalkulieren muss da der RX-8 eine Verlustschmierung hat.

    Wenn du nix sparen musst oder Miete zahlen etc. und die 500-600 nur fürs Auto übrig hast sollte es schon passen solang du kein Vielfahrer bist^^
     
  5. Lauch

    Lauch Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das hört man doch gern, danke ;)

    Und wenn was sein sollte könnte ich mit dem Ford rumdüsen ^^

    Aber wie siehts jetzt eig mit den preisen aus ?

    Is das mittlerweile normal oder nur schrott was da einem angeboten wird ?
     
  6. #6 I_like_MX-5, 13.05.2013
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    Die Preise sind normal... da den Wagen eben keiner mehr zahlen kann/will bei ca 16Litern verbrauch... wenn du dir einen zulegen solltest ist ganz wichtig das alle Rückrufaktionen gemacht wurden und das Scheckheft durchgestempelt ist... und öl braucht er auch eher 0,5 liter auf 1000KM.

    Als Fahranfänger ist er auf jeden Fall nix, erstens ist er glaub ich in der Versicherung nicht ganz billig, und wie schon gesagt wurde, ersatzteile etc. sind teuer. Dazu kommt noch das du mit dem wagen schlecht Kurzstrecken fahren kannst, da du dann Gefahr läuftst das er dir absäuft. Und dann geht nix mehr :D

    Ich kann dir auch den Mixxer ans Herz legen,so sportlich und günstiger gibts fast nichts vergleichbares
     
  7. #7 Simon Sommer, 13.05.2013
    Simon Sommer

    Simon Sommer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW Z4 sDrive 35i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW X1 xDrive 18d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ganz ehrlich

    Wenn du ein geiles Auto mit sehr viel Fahrspass haben willst, dir der Sprit nicht so wichtig ist

    KAUF DIR NEN REX!

    Für den Kurs bekommst du einen echt gut balancierten Wagen der unendlich viel Spass macht!

    Da der Rex relativ wenig Drehmoment hat und gut balanciert ist, ist er auch ohne DSC sicher am Limit fahrbar.
     
  8. Lauch

    Lauch Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Cool danke leute!

    Aber wenn mir der REX nich empfohlen wird, außer von simon, dann werd ich mir das vll nochmal überlegen ;)

    Wobei ich mir nen MX-5 garnich so sportlich vorstellen kann.

    So viel Leistung hat der ja aber nicht oder ?
     
  9. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Fahr mal einen Probe, dann erübrigt sich die Frage. Kuck nicht nur auf die PS, kuck auch mal aufs Gewicht. ;)
    Der Rex mag schon ganz sportlich sein - aber der Mixer ist ein Gokart!
     
  10. #10 steffanoBS, 14.05.2013
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Jop, da hat Jay Recht.
    Zumal es den MX-5/NC auch mit 2 Liter und 160PS gibt ;)
     
  11. Lauch

    Lauch Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich ja doch ganz gut an :D

    Was ist mit " NC " nach dem MX 5 gemeint ? ^^
    Was wäre dann ein akzeptabler Preis für einen gebrauchten und welche Generation ?

    Danke im Voraus :)
     
  12. #12 steffanoBS, 14.05.2013
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    NC ist die Baureihenbedingte (also Baujahrabhängig) Zusatzbezeichnung ;)
    Den MX-5 gibts in der Modell-"Version" NA, NB und NC

    Kannst dir auch nochmal die Unterschiede und Daten HIER durchlesen 8)

    Zu Preisen kann ich nicht viel sagen, die variieren je nach Modell gravierend.
    Sobald du dich für ein Modell, die Motorisierung usw. entschieden hast, kannst du ja nochmal hier die Frage nach angemessenen Preisen in nem gesonderten "Kaufberatungs"-Thread stellen.

    Viel Erfolg
     
  13. #13 I_like_MX-5, 14.05.2013
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    Hehe, meiner z.B. schon...:) da hält kein RX8 mit :D Was ich dir empfehlen kann ist ein NB/NBFL mit der 1,8 oder 1,9er Maschine... mit einem Anständigen Fahrwerk hast du eine Menge fahrspass, und versichrungstechnisch ist das Teil sehr gut zu bezahlen:) wenn du nen NBFL hast, hast du die Euro 3 norm, was ca 120€ steuer im Jahr enspricht. :) Ich habe auch von 850€ einen mx-5 unterhalten, mittlerweile hab ich 2 :) Ersatzteile gibts genügend, und auch günstig
     
  14. #14 Lauch, 14.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2013
    Lauch

    Lauch Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    sorry leute ich komm irgendwie voll nich klar :3

    kann man nen post wieder löschen ?
     
  15. #15 Julian0o, 01.07.2013
    Julian0o

    Julian0o Stammgast

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF/GW BJ 2001 Kombi // 116PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda RX-8 RHD 231PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, hier mal mein Senf dazu :) Mein Bruder fährt einen RX-8 als Rechtslenker. Er macht noch eine Ausbildung als KFZ Mechatroniker. Das ist natürlich bei so einem Auto ein Vorteil. Er zahl die Karre noch mindestens 1,5 Jahre ab. Er zahlt monatlich glaub ich um die 100€ Kredit ab und der Rest geht eigentlich nur für Sprit und ab und zu mal McDonalds drauf. Bis jetzt musste er nur 2 neue Reifen für 200€ kaufen. Ansonsten kein Urlaub, kein Kino, nix. Eigentlich wollte er zum diesjährigen Reisbrennen, aber kein Geld dafür :)

    Er kriegt meine ich um die 450€ Gehalt + Kindergeld. Trotzdem lässt er ihn öfters stehen und fährt mit dem Bus zur Arbeit weil der Sprit nur so durchsickert. Dann nehm ich den meistens :D Aber mal 100km damit sportlich rumfahren kostet halt ganz schnell mal 30€ und mehr. Das mach ich auch nur 1-2 mal im Monat.

    Versicherung ist recht günstig, er zahlt weniger wie ich für meinen 626 Kombi. Steuern gehen auch in Ordnung, meine um die 120€ im Jahr.

    Ist ein tolles Auto, macht auch Spaß zu fahren, aber für einen Azubi ists nich wirklich was, vor allem wenn man NUR einen RX-8 hat. Mein Bruder spielt auch mit dem Gedanken seinen gegen einen Subaru Impreza WRX einzutauschen (Da bin ich voll für :p, mein Traum-Spaßauto)

    Entscheiden musst du selbst :) Wir haben evtl. bald einen günstig abzugeben ;)

    Gruß
    Julian
     
  16. Lauch

    Lauch Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    @Julian0o

    Also wenn ich mir einen kaufen würde, will ich den dann gleich vollständig bezahlen ;) .

    Und das mit dem Sprit is halt so ne sache wie oft man fährt und vorallem WIE man fährt :D .

    Danke für deine Antwort 8)
     
  17. #17 Bluepearl, 26.10.2013
    Bluepearl

    Bluepearl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 CD
    ihr redet alle immer nur vom spritt... das er auch öl verbraucht wurde zwar zwischen durch auch erwähnt, aber keiner hat auch mal erwähnt, das auch das öl sau ziemlich teuer ist. und seien wir ehrlich, alleine was den spritt angeht, billiger wird das in zukunft nicht.

    als damals mal einen mx5 als leihwagen hatte, weil mein rex beim freundlichen war, war ich tatsächlich am überlegen, diesen einzu tauschen.
    der mx5 ist echt ein gutes auto, das auch mit wenig ps mächtig spaß macht. go kart feeling, wenig gewicht. überleg es dir, lauch, fahr mal einen mx probe. ;)
     
  18. Lauch

    Lauch Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort Bluepearl :)

    Inzwischen hab ich schon ein oder zwei RX-8 im Auge, hab mir aber auch noch den ein oder anderen MX-5 angeschaut.
    Ich muss schon sagen dass es ne gute Alternative wär. Vorallem jetzt in der Ausbildung. Denn Altersvorsorge und son Kram hab ich davor garnich bedacht. Wurde jetzt erst zum Anfang der Ausbildung damit vertraut gemacht und das is mir dann schon wichtig. Also schrumpft auch das Budget ^^
    Wie auch immer danke für euere Hilfe :D
     
  19. #19 m.heimbold, 14.03.2014
    m.heimbold

    m.heimbold Einsteiger

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hast dich denn jetzt schon entschieden was du dir für ein Auto kaufst???
     
  20. Lauch

    Lauch Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Jo ^^
    Hab mir nen Rex Baujahr 2006 gekauft.

    IMG_20140221_170902.jpg

    Bin bis jetzt auch sehr zufrieden :)
     
Thema:

Ausbildungsgehalt und der REX ?!

Die Seite wird geladen...

Ausbildungsgehalt und der REX ?! - Ähnliche Themen

  1. Innenraumausstattung REX

    Innenraumausstattung REX: Hi zusammen, ich fahre den kleinen REX mit 192 PS. Ich suche zurzeit eigentlich alles an tuning was geht^^... Die kleine Maschine hat leider...
  2. Angst um Kompression bei REX

    Angst um Kompression bei REX: Hallo hab mir vor wenigen Tagen einen Rx8 zugelegt und fahr schon fest mit ihm rum ! :-D Nur daher ich noch viel über den Wagen lernen muss,...
  3. Mein Ex-Rex 2003er Revolution

    Mein Ex-Rex 2003er Revolution: Ich habe noch ein paar Bilder von meinem EX gefunden! Ich hatte den Rex nur für ca. 8 Monate, aber das waren auch tolle Zeiten. Mazda RX 8...
  4. !!! Rex neuling !!!

    !!! Rex neuling !!!: Hallo erstmal bin neu hier und hole morgen meinen Rex ab... Habe schon viel hier im forum über (unsere) Rex lesen können... Vielen Dank...
  5. REX springt nicht an wenn er WARM ist

    REX springt nicht an wenn er WARM ist: Hallo, habe mit meinem rex folgendes Problem: Sobald der Motor auf Betriebstemperatur ist, lässt er sich nicht mehr starten. Der Anlasser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden