Atheros 5007EG

Diskutiere Atheros 5007EG im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; Hallo Gemeinde. Hab wieder mal ein Problem an dem ich verzweifle. Problem: Neues netbook(acer aspire one A0751h) sollte neu aufgesetzt werden,...

  1. #1 da_chris, 12.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Gemeinde. Hab wieder mal ein Problem an dem ich verzweifle.
    Problem:
    Neues netbook(acer aspire one A0751h) sollte neu aufgesetzt werden, weil diese Teile so mit software zugemüllt sind...
    Um mir die Arbeit ein wenig zu erleichtern, habe ich drivergenius installiert und ein selfinstaller mit allen treibern vor dem formatieren erstellt.
    -> Windows neu installiert.(Windows xp prof SP3) Nach der Installation stelle ich nun fest, dass doch 1 Treiber gefehlt hat(WLAN).
    Nichts leichter als das, auf die acerhomepage und treiber geladen. installiert. wunderbar, alles da. SSID`s werden aufgezählt. Nun noch den WPA2-key eingeben und los gehts.
    Dann die Überraschung, es tut sich nichts...

    Überlegungen:
    -MAC-filter ->inaktiv
    -WPA-Schlüssel->mehrmals eingegeben. ist richtig
    -ein anderes netbook mit dem selben chip ist online und surft am router.
    -ältere bzw andere Treiber ->kein erfolg

    Edit:
    neuen WPAschlüssel probiert->kein Erfolg
    adhockverbindung mit und ohne verschlüsselung funktioniert


    Und nun seid ihr gefragt. ;)

    Danke schon mal im Vorraus. ;)
     
  2. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    schlüssel falsch?

    war bei mir auch so, und ich hätte im vorfeld um ein jahresgehalt wetten mögen, das alles stimmt...

    im zweifel key im router neu vergeben.
     
  3. #3 da_chris, 13.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Leider ist dem nicht so... hab es vorhin nochmal mit nem anderen schlüssel probiert. geht ebensfalls nicht. ich denke es liegt an der wlankarte des netbooks. alle anderen geräte haben einwandfreien zugriff(WLAN-Druckserver,2Notebooks,2Festrechner, NAS).

    HERR, wirf Hirn vom Himmel!! :D
     
  4. #4 Simon Sommer, 13.08.2009
    Simon Sommer

    Simon Sommer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW Z4 sDrive 35i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW X1 xDrive 18d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Probier mal unter Systemsteuerung/Gerätemanager (keine Ahnung wie das bei XP heißt)/ diesem WLAN Gerät und dann klick mal auf den Button "Treiber updaten" oder sowas, danach sollte es gehen!
    (Der Laptop sollte mit einem LAN Kabel an den Router angeschlossen sein, um evtl einen neuen Treiber aus dem Internet zu laden, man kann den vorhandenen Treiber auch manuell auswählen).

    Hatte bei meinem Samsung Notebook ein ähnliches Problem und danach ging es einwandfrei!

    Hoffe ich konnte dir helfen!
     
  5. #5 da_chris, 13.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Auch dir danke, allerdings habe ich wie schon oben erwähnt, alle möglichen treiber ausprobiert. vom hersteller(acer) vom chip(atheros), sowohl alte, als auch neue Treiber. Der Acer-Treiber ist, vom 05.08.09 ;) . Ich hab sogar ne clientsoftware von atheros probiert. leider bis jetzt alles ohne erfolg..
     
  6. #6 Simon Sommer, 13.08.2009
    Simon Sommer

    Simon Sommer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW Z4 sDrive 35i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW X1 xDrive 18d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe dir hier mal meinen Atheros WLAN Treiber hochgeladen, der auf jeden Fall unter XP SP3 läuft!

    RapidShare: 1-CLICK Web hosting - Easy Filehosting

    !!!!!!!Ich bitte alle Neugierigen diese Datei NICHT zu laden, da sie nur 10 mal heruntergeladen werden kann!!!!!!!!!

    Am besten du deinstallierst den alten Treiber vorher!

    MfG
    Simon
     
  7. #7 da_chris, 13.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für den Treiber. Leider hat dieser auch zu keinem Erfolg verholfen. Ich hatte nun noch die Idee gehabt, eine Ad-hoc-verbindung aufzubauen. Und siehe da, es funktioniert. das bringt mich jetzt eigentlich von der Treibergeschichte weg. Könnte es eine Windowseinstellung sein, die beim installieren fehlgeschlagen ist?
    Muss dazu aber noch sagen, dass ich SP2 und SP3 nochmal installiert habe, um dieses Problem zu beseitigen. Leider auch ohne Erfolg.. :(
     
  8. #8 oli6912, 14.08.2009
    oli6912

    oli6912 Stammgast

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 GJ Kombi 2.5 SKYACTIV-G 192 sportsline 2017er
    Ich denke durch das neu Aufspielen bekommst du ne neue MAC adresse,d.h. du mußt dich neu anmelden auf deinem Router,was du ja probiert hast,jetzt kann natürlich sein,daß du in deiner Routerkonfig die option "Neue Netzwerke zulassen" deaktiviert hast,was anderes kann ich mir nicht vorstellen.
     
  9. #9 da_chris, 14.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Nee nee, die mac adresse bleibt immer die selbe. :) Die Option mit den neuen Geräten zulassen habe ich auch noch überprüft. Daran hings auch nicht. Naja ich denk, ich setz das Teil einfach nochmal neu auf. Wird wohl nen Fehler bei der Installation gewesen sein.. Also was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein.. :(

    Danke trotzdem. :)
     
  10. robert

    robert Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 Diesel
    Zweitwagen:
    VW Golf 4 Kombi
    Das ist bei Installation def. was falsch gelaufen. Du wirst nicht drum herum kommen dein Netbook nochmal neu aufsetzten zu müssen. Wenn man einen W-Lan Treiber mehr als 3 mal versucht zu ersetzten wirft das die Registry bei XP durcheinander. Kenne das Problem. Haben etliche. Sorry aber ordentlicher geht es leider nicht. Es gibt Programme die direkt auf das W-Lan Modul zugreifen sind aber eh nur für Testzwecke geeignet.
     
  11. #11 da_chris, 16.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für deine Antwort Robert. hab dir mal ne PN geschickt.

    Edit:
    hab gerade das netbook mit Holfe der Wiederherstellungspartition auf Werkauslieferungszustand gesetzt. Das SELBE Problem. Also weder Installationsproblem, noch Treiber.
    Was nun? Total Ratlos...[/U

    Könnte es evtl etwas damit zu tun haben, auf welchem Kanal der Router sendet? hab vor ein paar Wochen auf einen anderen gewechselt wegen einem Druckserver?!
     
  12. #12 da_chris, 16.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann geschlossen werden! Problem gelöst! netbook wird zurückgeschickt. Laut Acer ein schon bekanntes Problem. :)
     
  13. #13 wirthensohn, 16.08.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Kannst Du das mal näher erläutern? Was ist das Problem?

    Ich habe im Büro ein halbes Dutzend Acer-Notebooks (müsste auch was mit Atheros dabei sein) und Kunden von mir haben auch einige von diesen Geräten. Aus meiner Erfahrung gab es bisher - egal, ob Acer oder nicht, egal ob Atheros oder nicht - Probleme ausschließlich, wenn der Accesspoint eines dieser Schrottgeräte von D-Link ist. Mit dem Müll gibt es immer Stress. Wenn der Accesspoint bzw. Router nicht von D-Link ist, sollte es eigentlich gehen.

    Gruß,
    Christian
     
  14. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    @wirthensohn:
    ganz andere frage: was für router/accesspoints würdest du empfehlen?
     
  15. #15 wirthensohn, 16.08.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Wer gerne wirklich alle nur erdenklichen Features in einem Gerät haben möchte und damit leben kann, öfter mal Firmwareupdates durchführen zu müssen, der nimmt die große AVM Fritz!Box. Das ist aber schon ein bisschen was Verspieltes für Freaks ;)

    Wer es einfach nur solide und zuverlässig mag, greift zu Linksys. Der Name Linksys wird aber leider mittelfristig aussterben und die Geräte unter dem Namen des Mutterkonzerns Cisco vertrieben. Letzteres steht wiederum für richtig professionelle Geräte zu "professionellen" Preisen.

    Generell würde ich fast alles durchgehen lassen, je nach Einsatzzweck und Budget. Auffällig ist nur, dass wo immer es bei meinen Kunden ein Problem mit WLAN, DSL-Zugang oder Netzwerk-Instabilitäten gibt, ich schon vorher darauf wetten kann, beim Kunden ein D-Link Gerät vorzufinden....

    Gruß,
    Christian
     
  16. #16 da_chris, 16.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja, das problem ist das dieses acer netbook zwar alle möglichen accesspoints findet, aber sich mit keinem verbinden möchte. Er zeigt sie an, fragt nach dem Schlüssel und das wars. hab das an 2 Routern probiert. 1. Mein modifiziertes Speedport(Speedbox) und an einem normalen Speedport. Beide W701v. eine ADhockverbindung funktioniert problemlos. mit und ohne verschlüsselung. Und laut acer hat es weder mit dem Treiber noch dem Betriebssystem zu tun. Scheint wohl ein bekanntes Problem zu sein. Aber was genau, konnte er mir dann auch nicht erläutern. :)

    btw.Die Router von LANCOM sind in meinen Augen richtig geile Teile. Allerdings spiegelt sich das auch im Preis wieder. Aber grade was VLAN oder VPN angeht. Bin ich absplut begeistert. :)

    Dank euch trotzdem. :)
     
  17. #17 wirthensohn, 16.08.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Autsch, Speedport.... an den Dingern verzweifle ich zuweilen auch. Eine Kundin hat so ein niedliches Medion Netbook. Bei zwei verschiedenen Speedports keine Chance, eine WLAN-Verbindung herzustellen. Aber auch mein HP-Notebook hat mit den Dingern mächtig rumgezickt (trotz Linux, nix Windoof), während es mit mehreren Linksys und Fritzboxen nie Probleme hatte.

    Wir haben das Problem dann auf die klassische Weise gelöst: ein Speedport ging zurück an die Telekom, der andere direkt in die Tonne. Jetzt werkelt dort eine Fritzbox. Einwandfrei, bis in den Garten....

    Lancom ist qualitativ solide und zuverlässig, je nach Einsatzzweck aber recht knifflig in der Konfiguration. Ich habe damit bei zwei Kunden LAN-Kopplungen mehrerer Standorte - die Konfiguration solcher VPN-Kopplungen mit ISDN-Notfallverbindung ist aber echt nur was für geschultes Personal.

    Lancom ist für mich allerdings absolut keine Option, weil deren Lizenzpolitik eine absolute Frechheit ist. Wenn ich zwei VPN-Router für 2000 Euro gekauft habe und dann für jeden einzelnen VPN-Softwareclient noch tief in die Tasche greifen muss, dann ist das mehr als eine bodenlose Frechheit.

    In so einem Fall nehme ich lieber Cisco, da kostet der VPN-Client wenigstens nichts extra.

    Gruß,
    Christian
     
  18. #18 da_chris, 16.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    naja mein Speedport is ja nur auch in der AVM familie aufgenommen worden. ;) Dank der neuen Firmware syncronisiert der Router sogar jetzt etwas höher als mit der originalen. :) bis jetzt hatte ich dieses Problem noch nie das ein Notebook oder ein anderer Rechner nicht connecten konnte. Aber gut zu wissen. ;)
     
  19. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    zufällig bin ich gerade auf der suche nach einem w-lan-router...

    was haltet ihr von dem Linksys WRT54GL-DE ? ? ?
     
  20. #20 da_chris, 17.08.2009
    da_chris

    da_chris Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH PFL 2.2l Dynamic + Prof. Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Leider kenne ich mich mit diesen Geräte garnicht aus. Aber laut der Produktbeschreibung wird es für den normal Homeanwender mit sicherheit ausreichen. Alles dran, was man(n) braucht. :) Und der Preis spielt auch mit. ;)
    Was mir nur aufgefallen ist, das Teil scheint kein integriertes Modem zu haben. Müsstest also noch eins vorschalten.
     
Thema:

Atheros 5007EG

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden