Antischlupfregelung (TCS)

Diskutiere Antischlupfregelung (TCS) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; hy also seit ein paar tagen ärgere ich mich mit dem TCS (nicht DSC) herum. einmal will ich wuchtig wegfahren, weil ich mich schnell wo...

  1. axwell

    axwell Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hy

    also seit ein paar tagen ärgere ich mich mit dem TCS (nicht DSC) herum.
    einmal will ich wuchtig wegfahren, weil ich mich schnell wo eingliedern möchte und schon schaltet sich die ASR (antischlupfregelung) ein und nimmt mir die ganze leistung.


    den DSC schalter habe ich gefunden und möchte das system aber aktiv lassen, da es ja nützlich sein kann und ich weiß, das ich keinen sportwagen fahre.

    allerdings halte ich nicht viel von dem Antischlupfregelung (TCS)-System und würde es oft gerne abschalten (außer es herrscht extreme kälte = glatteis).


    frage: wo befindet sich dieser schalter bzw. wie stell ich es ab ?



    danke
     
  2. #2 [Axela]Cruiser, 06.11.2007
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    du fährst also generell mit viel gas an?! Änder deinen Fahrstil! Wenn TCS anspringt, dann hat das einen Grund.

    Abschalten kann man die Antischlupfregelung nur zusammen mit dem DSC.
     
  3. axwell

    axwell Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0


    es kommt eben ab und zu vor, dass das o.g. beispiel eben zur anwendung kommt.
    heißt nicht ich fahre immer so, natürlich habe ich zu 90% keine probleme damit.
    allerdings wenn man eben mal wuchtig wegfahren muss, und sich die vorderräder ein wenig dabei durchdrehen und sofort springt TCS an und nimmt mir die leistung, dann empfinde ich das durchaus als nervig.

    bei den meisten autos kann man ASR seperat ausschalten, desshalb konnte ich keinen TCS schalter finden. ;(

    wie schalte ichs nun ab ?


    indem ich DSC komplett ausschalte ?
     
  4. #4 gorden freeman, 06.11.2007
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    Jup..gibt nur eine Taste für DSC + TSC und die schaltet beide an bzw.aus:!:
    Ist aber nix Ungewöhnliches, ist bei vielen Fahrzeugen so, da diese Systeme ja auch nur zusammen funktionieren und sich ergänzen.
    Also vielleicht doch deinen Fahrstil überdenken:)..ich kann fast bei jedem Wetter ruppig anfahren, ohne das was abgeregelt wird.
    Gruß Chrisse
     
  5. benwei

    benwei Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Renault Grand Scenic 1.9 dCI (JZ)
    Zweitwagen:
    Renault Twingo 1.2 16V (C06)
    Hast du die serienmäßigen Bridgestones drauf? Da hatte ich das Anfahrproblem schon bei normalem Anfahren und Nässe. Jetzt mit Winterreifen ists plötzlich weg.
     
  6. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wie fahrt ihr nur an?
    Bei nässe und auf Kopfsteinpflaster ist die Traktion nun mal bescheiden. Das sind nun mal glatte Untergründe auf dem bei Frontantrieb auch schnell die Räder durchdrehen. Da fährt man aber auch nicht mit Vollgas an.
    Aber ansonsten habe ich keine Probleme beim anfahren. Und so schnell greift die Traktionskontrolle nun auch nicht. Ich habe meine Leucht den ganzen Sommer nicht gesehen.
     
  7. benwei

    benwei Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Renault Grand Scenic 1.9 dCI (JZ)
    Zweitwagen:
    Renault Twingo 1.2 16V (C06)
    Wie gesagt, das hat mit Kopfsteinpflaster nix zu tun. Nass -> ganz normales Anfahren -> Räder drehen durch -> Bridgestones großer Mist (so mein bisheriges Fazit).
     
  8. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Man muss halt seine Fahrstil den Fahrbahnverhältnissen anpassen. Und nass ist nun mal anders als trocken.
    Wenn du dich nicht anpasst wirst du bei nässe mit jedem Reifen Probleme bekommen.
    Den universal Reifen, der immer Top Werte liefert gibt es noch nicht. Und die, die nahe rankommen kosten ein paar Euro mehr als der Bridgestones.
     
  9. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Hallo,
    nachdem ich 2 Wochen Erfahrung mit dem M 3 habe, kann ich bestätigen, dass dieTCS bei Nässe schnell regelt. Ob es an den Bridgestones liegt und/oder den derzeitigen herbstliche Straßenverhältnissen, lässt sich schwer abschätzen. Mal schauen, heute kommen die Wintergummis drauf, ob es besser wird. Ebenso ist der 2 Liter kräftig, der bietet schon einiges auch im unteren Drehzahlband. Anfahren mit Schmackes ist da Gefühlssache. Gestern habe ich es mal probiert, im ersten minimal Gas beim einkuppeln, dann den Pin 2/3 durchgetreten. Bei ca. 3500 U/min hatten die Räder Schlupf, selbst im 2. Gang bei ca. 4000 U/min leuchtete es aus dem Cockpit (alles geradeaus!). Allerdings hat die TCS sanft geregelt. Die spontane Gasannahme ist was feines, mein ex-Turbodiesel war da anders.
    Gruß
    Vinni
     
  10. Didosa

    Didosa Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3 MPS Cosmic Blue
    Da die Haftreibung höher ist als die Gleitreibung, fährst Du mit "ruckelnden" Rädern (Schlupfkontrolle) immer noch schneller an als mit durchdrehenden Rädern. Ohne ASR würden die Räder bei Deinem zügigen Anfahren einfach nur durchdrehen.
     
  11. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Hast ja recht aber aufheulender Motor, durchdrehende und quietschende Räder hört sich nun mal spektakulärer an. Wenns auch nichts bringt.;)
     
Thema: Antischlupfregelung (TCS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 tcs

    ,
  2. TCS schalter renault

Die Seite wird geladen...

Antischlupfregelung (TCS) - Ähnliche Themen

  1. TCS und Handbremsleuchte, Kurvenabhängig

    TCS und Handbremsleuchte, Kurvenabhängig: Hallo allerseits Seit einigen Tagen hat mein CX9 die Angewohnheit, dass die TCS Leuchte und die Handbremswarnleuchte an sind. Gestern habe ich...
  2. ABS/DSC OFF/TCS DSC Kontrolleuchten scheinen auf

    ABS/DSC OFF/TCS DSC Kontrolleuchten scheinen auf: Grüß euch ! Habe seit heute Abend plötzlich folgendes Problem bei meinem M6 GH Facelift. Als ich meine Heimfahrt von der Arbeit angetreten bin...
  3. Motorleuchte & TCS/DSC Kontrollleuchte Leistungverlust

    Motorleuchte & TCS/DSC Kontrollleuchte Leistungverlust: Hallo. Nur von einer Woche haben wir Mazda 5 / 2009 gekauft. Diesel 105 KW. Es lief alles bestens. Von einmal ist bei meiner Frau passiert, dass...
  4. Abblendlicht erlischt kurz - TCS/DSC-Leuchte an

    Abblendlicht erlischt kurz - TCS/DSC-Leuchte an: Hallo zusammen, gerade ist während der Fahrt etwas merkwürdiges passiert: Ich bin etwa 15 km gefahren und war auf den letzten 100 Metern gerade...
  5. Premacy (CP) Lage der TCS-Kontrollleuchten

    Lage der TCS-Kontrollleuchten: Hallo, meine, das hier beide TCS-Kontrolleuchten nicht funktionieren. Die Bedienungsanleitung zeigt leider nicht, in welchen Feld die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden