Antiquietschpaste bei Inspektion

Diskutiere Antiquietschpaste bei Inspektion im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Ich war vor kurzem bei der ersten Inspektion und musste feststellen, dass die vorderen Bremsen komplett gereinigt wurden und reichlich...

  1. #1 Ecco_Giorgio, 15.09.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich war vor kurzem bei der ersten Inspektion und musste feststellen, dass die vorderen Bremsen komplett gereinigt wurden und reichlich Antiquietschpaste bzw. -spray darüber gesudelt wurde und zwar soviel, dass das Zeug schon fast auf Belag und Scheibe kommt. Warum wird das gemacht? Die Bremsen hatten nicht gequietscht. Oder gibt es da eine Macke, der man vorbeugen wollte.
     
  2. #2 Maxim690, 15.09.2010
    Maxim690

    Maxim690 Stammgast

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323S BJ 2007-2011
    Zweitwagen:
    BMW Z3 1.9i 2011 -
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Antiquietschpaste dient meines Wissens nach nicht ausschliesslich dem Vermeiden von Quietschgeräuschen beim bremsen (wie man ja annehmen könnte:D), sondern schützt die Bremsscheibe auch vor Spritzwasser, Streusalz etc und verhindert auch ein Festrosten von Teilen der Bremse und der Felgen auf der Radnabe!
     
  3. #3 spaßcal, 16.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.09.2010
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    edit: Vollzitat nicht notwendig

    Kurze frage wie soll die paste die scheiben vor rost und salz schützen?
    also hab noch nie gesehen das jemand die paste auf der scheibe schmiert
    wäre ja lebens gefährlich.der jenige der sowas macht hat kein ahnung und den beruf verfehlt oh man da bekomm ich kopfschmerzen
     
  4. #4 Ecco_Giorgio, 16.09.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Paste dient lediglich dazu, das Gleiten der Beläge in den Bremsbacken zu verbessern. Wie gesagt, auf Belag und Scheibe kann's tödlch enden, da die Bremswirkung ausbleibt.
     
Thema:

Antiquietschpaste bei Inspektion

Die Seite wird geladen...

Antiquietschpaste bei Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Inspektion Mazda 3

    Inspektion Mazda 3: Ich bin neu hier.....bitte nicht gleich "draufhauen" ;) :) Am Jahresende muss mein Mazda 3 zur Inspektion, letztes Jahr war ich direkt im Mazda...
  2. Inspektion

    Inspektion: Hallo Wahrscheinlich ist es schwierig, mit der Schweiz zu vergleichen, aber hat jemand beim 9er TB schon die 130k Inspektion durch? Ich steige da...
  3. Inspektion

    Inspektion: Hallo Möchte mich anlässlich der aktuellen 10 Jahresinspektion auch mal wieder melden.Seit dem bekannten Problem mit den Flammschutzdichtungen...
  4. Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion

    Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion: Hallo zusammen, ich war letzte Woche bei der 36 Monate/ 60 K Kilometer Inspektion und habe ne Frage zu meiner Rechnung, die ich mir erst später...
  5. Inspektion in freier Werkstatt

    Inspektion in freier Werkstatt: Habe seit 1985 eigentlich eine bestimmte Stammwerkstatt. Es war einmal eine auf Peugeot und Simca/Talbot bezogene Werkstatt (man konnte natürlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden