Antennenverstärker

Diskutiere Antennenverstärker im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Da der Radioempfang beim m5 wirklich mies wollte ich fragen ob schon jemand Erfahrung mit einem Antennenverstärker hat. (z.b. wie dieser hier)
andileibi

andileibi

Neuling
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
179
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 5 CD143 GT u. VW Touran Highline 2.0 TDI DSG
Da der Radioempfang beim m5 wirklich mies wollte ich fragen ob schon jemand Erfahrung mit einem Antennenverstärker hat.
(z.b. wie dieser hier)
 
#
schau mal hier: Antennenverstärker. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
HMK

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
Also Erfahrung hab ich mit solchen Dingern. Ich hab selber einen drin. Aber bevor du so ein Ding einbaust würde ich doch mal herausfinden warum der Empfang so schlecht ist. Ich würde erstmal herausfinden wollen ob überhaupt genug Signal am Radio ankommt. Vielleicht liegt da der Hase schon im Pfeffer. Oder es liegt schon am Radio selber, dann kannste da verstärken was du willst, dass wird nix. Das würde ich erstmal vorher checken. Wenn du wirklich in einer empfangsschwachen Region lebst, kann man sich so ein Verstärker einbauen, dann ist darauf zu achten das er schon kurz hinter der Antenne eingesetzt wird und nicht erst vorm Radio. Allerdings halte ich von dem Ibäh Angebot nicht wirklich viel, da gibts qualifiziertere Läden wo man sowas käuflich erwerben kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Grossy

Grossy

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
508
Zustimmungen
21
Ort
Raum 7
Auto
M5 CR, 2,0 MZR, Top, MP3, AHK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Golf Variant 1,6 TDI
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Das kann ich so bestätigen

Schlechtes Antennensignal verstärkt bringt nicht viel, zumindest bei diesen Lowbudget Verstärkern.
Mich würde mal interessieren wie das z.B. VW realisiert. Mein Geschäftswagen (Golf 5 ohne Dachantenne) hat einen super Empfang, da fahr ich von Stuttgart nach Frankfurt ohne ein Rauchen und Knaksen mit dem selben Sender. Mit dem Mazda ist das nicht so.... :(
Leider hat die Antenne im M5 wohl keinen Verstärker.
Ich will mir eine Andere einbauen, aber erst nach dem ich geprüft habe wie man hinkommt. Denn die Demontage des Dachhimmels ist wohl nicht ganz einfach (werde versuchen ihn hinten so zu lösen das ich sehe wie das Antennenkabel läuft und ich an die Befestigungsschrauben hinkomme.
Ich will mir eine Kombiantenne für Handy und Radio einbauen (mit Verstärker für Radio). Dazu muß ich wissen ob oder wie das Antennenkabel an der Antenne gesteckt/geschraubt ist. Und natürlich den Kabelweg, den der Handyhalter ist natürlich vorne. Stromversorgung wollte ich über die Bordspannungssteckdose realisieren, denn die ist ja nur mit Zündung aktiv...
 

Wolfer

Suchfunktion nutzen!

Also zu diesem Thema gab es schon mal einen ausführlichen Thread.

Guckst Du hier!

M. E. hat die Länge der Antenne eine entscheidende Bedeutung. Das muss man einfach mal probieren, bevor man den Himmel runterreisst.
 
Grossy

Grossy

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
508
Zustimmungen
21
Ort
Raum 7
Auto
M5 CR, 2,0 MZR, Top, MP3, AHK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Golf Variant 1,6 TDI
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
So (endlich) ist es vollbracht

gestern hab ich eine neue Dachantenne eingebaut.
Kombiantenne für Radio und Handy, mit integriertem Antennenverstärker fürs Radio.
Der Empfang ist besser (merklich an schlechtversorgten Orten), die Sender wechseln nicht mehr so oft.
Der Handyempfang ist gegenüber meiner bisherigen Innenraumklebeantenne auch ein Teilstrich mehr.
Es ist allerdings ein ganz schönes gefummel die Antennenkabel von hinten nach vorne zu legen. Das Originalkabel läuft über dem Dachhimmel und ist dort mit einem Schaumstoff verklebt. Ich hab mit einer Fiberglasrute das Kabel durchgefädelt und dann in der rechten A-Säule runtergeführt (da läuft das Originalkabel und die Scheibenspritzwasserversorgung für hinten auch).
Hinter der Verkleidung findet man übrigens auch eine Steckverbindung des Antennenkabels.

Da immer wieder danach gefragt wird: Mein Radio mit MP3 Wechsler ist laut Aufschrift von Sanyo. Der 16 Polige Stecker ist trotz MP3-Wechsler noch frei, also müsste sich zusätzlich auch noch ein MD/MC-Deck einbauen lassen sowie die diversen Adapter für Ipod und Co. integrieren lassen (Taste Media).
 

A-Team

Neuling
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
109
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten
Auto
CX-5 2.2 150PS AWD Attraction
Da der Radioempfang beim m5 wirklich mies wollte ich fragen ob schon jemand Erfahrung mit einem Antennenverstärker hat.
(z.b. wie dieser hier)

Also ich hab mir vergangene Woche so ein Teil eingebaut, aber heute wegen Erfolgslosigkeit wieder entfernt. Subjektiv war der Empfang mit dem Verstärker sogar schlechter als ohne. Angenehmer Nebeneffekt: Radio aus- bzw. einbauen kann ich jetzt in ca. 20 Minuten ;)

Grüße
Thommy
 
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
wenn, dann

Hallo,
ich glaube, wenn man nicht die Möglichkeit hat, eine längere Antenne zu montieren (z.B. wegen Garagenhöhe), dann muss man wohl mit dem schlechten Empfang leben... außer, man tauscht das Radio aus - aber wer will das schon bzw. mag die hohen Kosten für Blende etc. ausgeben. Ich zumindest nicht.
Grüße
Henrik
 
hrichter

hrichter

Neuling
Dabei seit
27.04.2007
Beiträge
193
Zustimmungen
0
Ort
Auto
CR Mazda5 TE 1.8i Bj 05/07
Auto Antennenverstärker von RTO

Hallo,
ich glaube, wenn man nicht die Möglichkeit hat, eine längere Antenne zu montieren (z.B. wegen Garagenhöhe), dann muss man wohl mit dem schlechten Empfang leben... außer, man tauscht das Radio aus - aber wer will das schon bzw. mag die hohen Kosten für Blende etc. ausgeben. Ich zumindest nicht.
Grüße
Henrik

Hi!

Habe seit gestern einen Empfangsverstärker hinter dem CD-Radio des M5 eingebaut und mein erster Eindruck ist doch ein positiver!

Schwache Regionalsender die mit Kurzstabantenne durchwegs gerauscht haben sind jetzt eindeutig besser! Mit der langen originalen "Drahtantenne" ist es dann nochmal besser geworden. Unter anderem getestet am gleichen Parkplatz und selbige gefahrene Strecke.

Starke Sender des ORF hier in Ö haben nun keine kurzen Störungen (bzw. kurzes Rauschen) mehr.
Werde aber noch weiter berichten wenn ich wieder öfter im Alpenvorland bzw. Gebirge unterwegs bin.

Der Auto-Antennenverstärker ist von RTO (http://www.ratho.com/) und gekauft habe ich diesen bei www.conrad.at (Artikel-Nr.: 376049 - 62) um knapp 8 Euro.

Bin gespannt auf andere hier im Forum, ob mein erster Eindruck stimmt ... :-)

Schlechter ist es auf jedenfall nicht geworden.

Grüße aus Wien
Helmut

****************

Nachtrag zum Radioempfang:
Seitdem ich den Auto Antennenverstärker verwende bekomme ich
beim Automatischen Frequenzsuchlauf sogar schwächere Sender angepriesen,
wo er ohne Verstärker durchgelaufen ist!

=> Also das nenne ich eine Verbesserung!

*********************
 
Zuletzt bearbeitet:
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
Plus

Hallo,
wo und wie hast Du "+" angeklemmt?
Grüße
Henrik
 
hrichter

hrichter

Neuling
Dabei seit
27.04.2007
Beiträge
193
Zustimmungen
0
Ort
Auto
CR Mazda5 TE 1.8i Bj 05/07

Anhänge

  • Auto-Antennenverstaerker_de.jpg
    Auto-Antennenverstaerker_de.jpg
    78,9 KB · Aufrufe: 713
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Antennenverstärker

Antennenverstärker - Ähnliche Themen

Welche empfohlenen Zündkerzenmodelle beim Mazda5 - 7-Sitzer?: Gruß! Ich lese immer wieder unterschiedliche Meinungen zu den Zündkerzen, die beim M5 verbaut werden. Welche sind Eurer Erfahrung nach die Besten...
Mögliche Lösung für das Knarzen der Bremsen?: Hallo zusammen! Seit ich mir letztes Jahr meinen 2017er Mazda 6 gekauft habe, bin ich stiller Mitleser hier im Forum, muss mich nun aber mal zu...
Android Radio für den 6 GH?: Aktuell fahre ich ein Doppel-Din Radio von Kenwood mit DAB. Damit bin ich recht zufrieden. Bin am überlegen, ob ich dies aus meinem alten Auto...
Dachbox/Dachtasche Mazda 2 Dy 2004 - Ideen?: Hallöchen, hat jemand eine Idee bezüglich eines Systems um Gepäck aufs Dach transportieren zu können das sicher ist und zudem witterungsbeständig...
Batteriewechsel am CX-3: Hallo zusammen, ich muss leider die (Original)-Batterie an meinem CX-3 (Baujahr 2016) tauschen. Der ADAC war schon da und hat geschaut, Batterie...

Sucheingaben

mazda antennenverstärker

,

antennenverstärker einbauen mazda 6 gh

Oben