Anlage im Mazda3

Diskutiere Anlage im Mazda3 im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hi ich wollt euch mal fragen ob ihr mir sagen könnt was ihr in euren verbaut habt und wie ihr die kabel verlegt hab! Bin noch relativ neu hier...

  1. #1 Koyote1982, 04.09.2007
    Koyote1982

    Koyote1982 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    ich wollt euch mal fragen ob ihr mir sagen könnt was ihr in euren verbaut habt und wie ihr die kabel verlegt hab!
    Bin noch relativ neu hier und wollt mal um rat fragen!

    Speziell das stromkabel von der batterie in den kofferraum zu verlegen würd mich interessieren!

    Greetz
     
  2. #2 HEF 975, 04.09.2007
    HEF 975

    HEF 975 Guest

    Hi,
    das Powerkabel wurde in meinem 3er durch die Öffnung des Bowdenzugs der Motorhaubenentriegelung gelegt.
    Als Frontsystem hab ich das Focal 165VLimited an einer µ-dimension jr15.2.
    Türen sind natürlich gedämmt und FS mit Adapterringen gescheit befestigt.
    Der Kofferraumboden wurde erhöht.Dort hab ich jetzt 2 Hertz ES 200 an einer Helix H400 Esprit.
    Zur Zeit arbeite ich noch über High-Low-Adapter(Xetec USC EVO).
    Bin allerdings mit den Einstelllmöglichkeiten überhaupt net glücklich.
    Fliegt deswegen raus und nehme ein 2tesRadio(Clarion DXZ778).
    Wenn du das nicht willst kann ich nur als High-Low-Adapter den Rockford 3sixty empfehlen.Der bietet die nötigen Einstellungsmöglichkeiten.Allerdings net billig.
    Kommt nun ganz drauf an was du ausgeben willst.Bei mir über 1000Euro ink.Einbau.Hab allerdings auch teilweise gebrauchte Teile.
    Als FS kann ich dir nur 16er Combosysteme empfehlen.
    Als Sub ein Chassis kaufen und dann Kiste selber bauen.
    Aber soweit wie möglich beim Fachhändler vor Ort mal probehören und Angebote holen.
    VOR dem Kauf der Teile einfach in diversen Foren mal um Rat fragen!
    Bis dann
    HEF
     
  3. #3 gummibär, 05.09.2007
    gummibär

    gummibär Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F(BJ) diTD 90PS
    naja ist eigentlich hauptsächlich deine sache wo die kabel verlaufen, nur auf keinen fall das PLUS kabel neben dem chich kabel verlegen, sonst hast du so ein gressliches pfeifen...
     
  4. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also wie schon angesprochen, Powerkabel entweder im linken Seitenschweller (unter den Teppich/Verkleidung) oder im Mitteltunel nach hinten.
    Die LS- Kabel und auch Chinch kabel kommen immer getrennt vom Powerkabel in den rechten Seitenschweller,
    dort auch wieder unter die Verkleidung bzw. Teppich.

    Wichtig sind noch die Querschnitte, dazu findest du aber was in der FAQ- Liste hier im CarHifi- Bereich.

    Gruß
    M6xxl
     
  5. #5 Koyote1982, 05.09.2007
    Koyote1982

    Koyote1982 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    hey ist echt cool hier! schnelle und gute informationen bekommt man von euch! wie lange braucht denn ungefähr so ein einbau also grad dieser high low adapter die kabel zu verlegen und hinten den verstärker anzuschliessen???

    hab auf dem gebiet leider noch net wirklich die erfahrung
     
  6. #6 Desperado, 05.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2007
    Desperado

    Desperado Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Active Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Da die Überschrift schon passt erspar ich mir das eröffnen eines neuen Threads.

    Frage1, und was auch Koyote1982 irgendwann interessieren dürfte ist:
    Wo nimmt man das Signal für den High low Adapter ab?
    Direkt am Radio?
    -Wenn ja, von welchen Lautsprecherausgängen am besten?
    -Wenn nein, von welchen Lautsprechern am besten?

    Frage2: Wo greift man es bei einem Bose Soundsystem am besten ab, da ja ein Digitaler Verstärker unter dem Beifahrersitz integriert ist.
    Frage2,5: Hat der Chinch-Ausgänge oder kann man das Signal was in den Digitalen Bose Versärker reingeht irgendwie abgreifen?

    Frage3: Wenn man ein Bose Soundsystem hat, wird dann durch die Verwendung des High Low Adapter an den Klangeigenschaften der Bose Lautsprechern bei denen man das Signal abgreift irgendwas beeinflusst was sich negativ auf das Klangbild auswirkt oder ist das nicht der Fall?

    Frage4: Wie sieht es mit Störgeräuschen bei so einer Adaption aus? Ich kann mir nicht vorstellen das der Klang so gut ist wie mit Chinch. Oder?

    Edit. @Koyote1982 >Die dauer von so einem Einbau hängt auch immer damit zusammen wie gut es werden soll. Ich sag mal wenn du alle Kabel so verlegst das man im Fahrzeuginnenraum nichts davon sieht solltest du schon einen halben Tag (Tenzent nach oben offen!) einplanen. Das Anschliessen des Verstärkers ist dann in wenigen Minuten erledigt, das ist wirklich nicht mehr tragisch.
     
  7. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, also zu deinen Fragen


    Zu Frage 1 und 2:
    • Der High- Low Adapter sollte erstens nicht der billigste sein.
      Am besten sind von Helix und die gute alte von Xetec USC EVO, nur bekommt man ihn so gut wie gar nicht mehr!

    • Der High- Low Adapter sollte gleich hinter das Radio, so das man so kurze Kabelwege wie möglich hat (Störgeräusche).
      Hinter dem Handschuhfach sollte noch Platz sein dafür.

    • Wenn du nur einen besseren Woofer verbauen willst reichen auch High- Low Adapter von Dietz oder AIV,
      diese sind 100% Identisch in ihrem Aufbau, sogar deren Bauteile im inneren sind gleich!

    • Wenn dem so ist, greifst du natürlich die hinteren LS- Kabel am Radio ab, so kannst du am Radio den Woofer noch über FADE regeln (Lauter/leiser).

    • Man kann auch mit dem High- Low Adapter unter den Beifahrer sitz rangehen, aber dann nur Anden Stecker
      wo die Leitungen vom Radio ankommen und in den BOSE Verstärker gehen, NICHT am Ausgang des Verstärkers!

    Zu Frage 3:
    • Ein, Einfluss hat das nicht auf den klang, zwar schon, weil du ich ja verbesserst durch deine Erweiterung!

    Zu Frage 4:
    • Da der High- Low Adapter gleich hinter das Radio/Verstärker kommen sollte und man je von da aus mit 3- Fach geschirmten Chinch- Kabel zur Endstufe geht,
      sind keine hörbaren Störungen vorhanden.

    • Nur sollte nie das Chinch- Kabel neben dem Powerkabel liegen oder in der Nähe der Benzinpumpe oder sonstigen Strom Leitungen! LS- Kabel sind ok, da passiert nix!

    Gruß
    M6xxl
     
  8. #8 HEF 975, 06.09.2007
    HEF 975

    HEF 975 Guest

    Hi,
    da M6XXL schon die Fragen beantwortet hat,kann ich nur noch ein paar Hinweise geben.
    Also Der High-Low-Adapter sitzt bei mir direkt über dem Radio,wo auch das Original-Navi verbaut ist.
    Bei der Einbauzeit würde ich schon länger einplanen,da die Türen gedämmt gehören und dann noch Kabel verlegen.
    Und noch in eigener Sache,bei mir gibts demnächst nen Xetec USC EVO.;)
    Bye
    HEF
     
  9. #9 Desperado, 07.09.2007
    Desperado

    Desperado Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Active Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Alles klar, danke für die Exzellenten Antworten.
    Werd berichten wenn ich erstens, mein Auto habe und 2. angefangen hab zum umbauen. Kann aber noch dauern;-)
     
  10. #10 Harlekin, 08.11.2008
    Harlekin

    Harlekin Stammgast

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 77kW ´04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB 81kW ´98
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    ich grabe mal diesen thread aus, weil hier doch gute ansätze sind.

    ich möchte in meinen m3 auch einen helix high low adapter anschliessen, jedoch werde ich das signal von den frontboxen nehmen, da diese wieder über die endstufe versorgt werden sollen.

    jetzt würde ich gerne wissen, welche kabel ich da am radio durchtrennen muss? farbe wäre nicht schlecht, oder steckerbelegung bzw schaltplan. damit ich nicht vorne die türen auseinandernehmen muss oder alle kabel am radio durchschneide um zu sehen, welche box dann ausfällt^^.

    hoffe ich bekomme hier meine antworten.

    gruß
     
Thema:

Anlage im Mazda3

Die Seite wird geladen...

Anlage im Mazda3 - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BK) Sportfahrwerk bei Mazda3

    Sportfahrwerk bei Mazda3: Seit kurzer Zeit haben wir einen Mazda C3 (Challenge/Sky Active 120 PS, BJ 15) - mit Sportfahrwerk, tolles Auto - aber wir werden durchgerüttelt...
  2. Mazda3 (BM) Kaufberatung Mazda3 gebraucht

    Kaufberatung Mazda3 gebraucht: Hallo! Ich bin ein 25 Jahre alter Schichtdienstler aus Berlin, der genug von unzuverlässigen Autos hat. Meine Geschichte in Kurz: Ich habe 2016...
  3. Rückfahkamera Mazda3

    Rückfahkamera Mazda3: Hallo Leute ! Ich habe folgendes Problem, wenn ich meiner Rückfahkamera (Xomax012) an +6V CMU von auf 12V wandle(mit MT3608), dann funktioniert...
  4. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  5. Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk

    Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk: Hallo liebe Leute! Ich bin grad dran den 3er meiner Geliebten mit Eibach-Federn auszustatten. Das Auto ist EZ 12/2013, also einer der ersten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden