Anbringung Rettungskarte und Nothammer

Diskutiere Anbringung Rettungskarte und Nothammer im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Servus, nachdem die Rettungskarte für den 3er BK jetzt wieder zum Download bereitsteht, habe ich sie mir mal ausgedruckt und beim ADAC den...

  1. #1 DerGilb, 15.06.2011
    DerGilb

    DerGilb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Servus,

    nachdem die Rettungskarte für den 3er BK jetzt wieder zum Download bereitsteht, habe ich sie mir mal ausgedruckt und beim ADAC den Aufkleber für die Windschutzscheibe besorgt.
    Die Karte soll ja hinter die Sonnenblende. Was empfehlt ihr als Befestigung? Die Karte in Klarsichtfolie und mit doppelseitigem Klebeband (z.B. Fotoecken) leicht befestigt? Oder irgendwie mit einem Gummi oder so?
    Dazu hab ich mir jetzt auch noch einen Nothammer mit Gurtschneider besorgt. Wo würdet ihr den am besten anbringen? Damit alle Insassen rankommen wäre ja die Mitte des Dachhimmels gut, aber ich will ja keine Schrauben da reinwürgen und Klettverschluss hält wahrscheinlich auch nicht. Und an der Armlehne würde er wohl stören.

    Ich bin auf Ideen gespannt ^^

    Gruß,
    Gilb
     
  2. #2 [Axela]Cruiser, 15.06.2011
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    dann nimm doch einen zweiten und pappe sie jeweils an die B-Säule.
    Aber dann bitte so, dass er beim Seitenairbag nicht stört, sonst gibt das böse Schmerzen.
     
  3. #3 Raziel-13, 16.06.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Da die Rettungskarte eigentlich nur für die Feuerwehr ist, fals sie dich Mal rausschneiden müssen, sollte sie auch deren Bedürfnissen angepasst sein.

    Ich hab sie z.B. eingeschweißt. Klarsichtfolie geht auch, aber dann nimm nicht diese leicht Milchige. Dann verschwimmt das nur unnötig.

    Ich würde da auch nicht mit Fotoecken oder der gleichen rumexperimentieren. Die Rettungskarte gehört in die Hände der Feuerwehrleute. Also müssen die sie auch von der Sonneblende abbekommen. Und da sie meist mit dicken Handschuhen unterwegs sind, sollte das ohne weiteres möglich sein. Am besten ist da ein einfacher Gummi, so das man sie ohne Probleme links oder rechts rausziehen kann.

    Ach ja. Sollte man auf Klarsichtfolie oder einschweisen verzichten, würde ich auch nicht das dünnste Papier nehmen was ich finde. Nicht das sie in den Händen der Feuerwehrleute dann zu Staub zerfällt.

    EDIT:

    Lass den Nothammer um Himmelswillen von der B-Säule weg. Den kann man fast nicht so anbringen, das er beim Auslösen des Airbags nicht stört. in der Mittelkonsole kann man den Verstauen. Da kommt jeder ran.
     
  4. #4 DerGilb, 24.06.2011
    DerGilb

    DerGilb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab das jetzt erstmal so gelöst:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Das mit der Sonnenblende gewinnt noch keinen Schönheitspreis. Weiß noch nicht ob ich da was optimieren kann. Aber wenigstens sind die wichtigen Sachen da und greifbar.
     
  5. #5 Raziel-13, 27.06.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist die Rettungskarte in dem Umschlag so verpackt das man sie erst rausholen muss um zu sehen was drauf steht? Wenn ja. Zieh dir mal zwei Bauarbeiterhandschuhe aus Rindleder (http://csimg.shopwahl.de/srv/DE/290.../FFFFFF/url/spalt-rindleder-handschuhe-88.jpg) an, die entsprechen ungefähr den standard Feuerwehrhandschuhen (Feuerwehrhandschuhe » Wissenswertes und Kaufinfos!), und versuch die Rettungskarte da rauszuholen.

    Wenn das optisch nur falsch rüber kommt, und man an die Rettungskarte auch so rankommt, dann will ich nichts gesagt haben.

    PS: Besser die Rettungskarte nur mit 60 - 75% der Orginalgröße drucken statt sie zu falten und auch noch in eine Folie zu packen.
     
  6. #6 DerGilb, 27.06.2011
    DerGilb

    DerGilb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist ein Klarsicht A4 Umschlag. Ist nur zusammengefaltet. Also kann man ihn auch mit dicken Handschuhen aufklappen und die Karte dann ansehen.
    Es steht drauf, man soll das Ding auf A4 ausdrucken. Mir wäre auch lieber, wenn man das kleiner machen könnte.
     
  7. #7 Raziel-13, 27.06.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Ok wie gesagt, dann will ich nichts gesagt haben. Das man es auf DIN-A4 ausdrucken soll ist zwar richtig. Aber des ist meiner Meinung nach nur deshalb weil es sonst wahrscheinlich einige wieder übertreiben würden mit irgendeinem Miniformat. Wie gesagt bei mir sind es 75% der Orginalgröße. So passt es eingeschweißt und nicht gefaltet hinter die Sonnenblende. Wichtig ist halt, das die Feuerwehr schnell und leicht an die Karte ran kommt und das man unter Stress auch was erkennt.
     
Thema: Anbringung Rettungskarte und Nothammer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nothammer im auto befestigen

    ,
  2. wo nothammer anbringen

    ,
  3. rettungskarte wie befestigen

    ,
  4. rettungskarte mazda 3,
  5. Rettungskarten anbringung,
  6. notfallhammer mazda,
  7. nothammer am Dach befestigen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden