An alle Mazda 6 140 PS Diesel Fahrer ab Facelift!! Aufruf für Rückrufaktion!!

Diskutiere An alle Mazda 6 140 PS Diesel Fahrer ab Facelift!! Aufruf für Rückrufaktion!! im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, ich starte diesen Aufruf, weil ich der Meinung bin, das wenn man für ein Fahrzeug so viel Geld ausgibt, auch Qualität verdient...

  1. #1 andyH79, 19.01.2007
    andyH79

    andyH79 Guest

    Hallo zusammen,
    ich starte diesen Aufruf, weil ich der Meinung bin, das wenn man für ein Fahrzeug so viel Geld ausgibt, auch Qualität verdient hat.
    Daher bitte ich euch um folgenden Test:

    Bei der Fahrt auf Autobahnen bei knapp über 100 km/h vom 4. in den 5. Gang schalten. Dann das Auto langsam beschleunigen.
    Bei vielen Fahrzeugen ruckelt das Fahrzeug jetzt.

    Alternativ:
    Im 5. Gang bei 130 km/h das Auto langsam ohne Gas rollen lassen und bei knapp über 100 km/h wieder leicht beschleunigen.

    Diese Situationen tauchen meistens auf, wenn ich auf der Autobahn im Berufsverkehr nach Hause fahre und es ist ziemlich dichter Verkehr.

    Grund der Aktion ist, dass meiner Meinung nach ein Produktionsfehler bei den neu ausgelieferten Fahrzeugen vorliegt. Dieser äußert sich bei oben angebebenen Fahrsituationen und stört sehr, da das Fahrzeug wirklich total ruckelt und hüpft wie wenn es zu wenig Sprit bekommt.

    Es wäre nett wenn verschiedene dies testen könnten, denn nur wenn eine große Menge an Mazda 6 Fahrern dies bestätigt, bekommen wir
    eine Rückrufaktion bei Mazda durch.

    Vorab Danke

    Andy
     
  2. #2 Projekt-FBA, 19.01.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    glaube kaum, sry aber das ist kein allgemeiner m6 fehler den du da beschreibst :)
     
  3. #3 andyH79, 19.01.2007
    andyH79

    andyH79 Guest

    Woher willst du das wissen?
    Laut meinem Mazda Händler kommt das jetzt immer häufiger vor. Sogar schon beim M5!!

    Also abwarten und mitmachen!
     
  4. #4 Projekt-FBA, 19.01.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    opa hatte schon 2 m6er und da war das net, bekannte meiner eltern waren den 140er m6 erst den 2004er jez einen ende 2006 und keine probleme das kann vllt einfach nur was mit dem luftmengenmesser zu tun haben.

    und selbst wenn ^^ durch 5-20 m6 fahrer die sich hier vllt melden wird keine iffizielle rückrufaktion gemacht vom hersteller ;)
     
  5. #5 andyH79, 19.01.2007
    andyH79

    andyH79 Guest

    kann aber auch sein, dass denen das aufgrund der evtl. Kurzstreckenfahrt nicht auffällt?
    Mich würde es interessieren ob es noch mehr gibt mit diesem Problem, da wie gesagt bei meinem Händler bereits 3 Fahrzeuge das gleiche Problem haben.
     
  6. h.wei

    h.wei Guest

    Ruckeln

    Hallo AndyH79

    Ja das macht mein CD 120 auch hin und wieder, auch bei anderen Bedingungen, das ist dieser Regenerierungsvorgang des DPF (so glaube ich).

    Auf einen Rückruf bezüglich update Motorsteuergerät warte ich vergebens seit Okt. 2006. Ich habe das Problem mit der Ölverdünnung.
    Habe schon im Oktober 2006 mit Mazda Klagenfurt telefoniert, dort ist man sehr sehr freundlich und bemüht, man hat mir versichert - es wird daran gearbeitet.
    Von der Einsicht habe ich nichts, denn es tut sich nichts - nach wie vor kein Rückruf......
    Habe schon mit Rückgabe des Autos gedroht (Recht auf Mängelfreiheit)
    Das wurde ignoriert, denn das das ein Mangel ist musst Du denen mal beweisen - "das ist ja alles normal - wegen dem DPF" werden die sagen....

    Ich kann Dir nur raten mit Mazda selbst zu kommunizieren, und zwar oft - über die Mazda Internetseite.....

    Bezuglich Ölverdünnung - Ölwechsel - schau ins Mazda 5 Forum - das gibt es viele Posts zum Thema...


    mfg
    h.wei
     
  7. #7 andyH79, 19.01.2007
    andyH79

    andyH79 Guest

    Werde mich weiterhin stark machen weil das Auto nicht fahrbar ist in diesen Geschwindigkeiten. Das nervt weil ich viel auf der Autobahn bin.
    Schreibe heute wieder an Mazda.

    Gruß
    Andy
     
  8. gami74

    gami74 Guest

    Hallo Alle,

    mein M6 143PS ruckelt bei 100kmh genauso. Es nerv ohne ende :(

    Grüße
    gami
     
  9. Hotte

    Hotte Einsteiger

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport Kombi 2,0 MZR-CD 105 KW
    Hallo @all,
    ich habe heute die beiden von andyH79 genannten Varianten mehrfach gefahren. Bei meinem M6 143 PS war kein Rucken vorhanden. :D Gleichmässige Beschleunigung ohne Probleme. Ich habe bisher auch noch keine Probleme gehabt. Werde aber weiter testen und berichten.
    Gruß
    Hotte
     
  10. Piper

    Piper Stammgast

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0

    Die haben ja auch den selben Motor....naja nen Diesel brauch nunmal Drehzahl...von daher, bissle ruckeln tut son Diesel schon...stellt euch nich so an -.- sonst fahrt VW oder sonst watt-.-
     
  11. h.wei

    h.wei Guest

    Seit wann braucht ein Diesel Drehzahl?

    Piper!

    Zuerst denken, dann schreiben......
    Und nicht sagen wir sollen sich nicht so anstellen!

    Das es immer wieder Leute gibt, die nichts wissen, aber mitreden.....

    Seit wann braucht ein Diesel Drehzahl (ich kanns nicht fassen...)
     
  12. #12 andyH79, 21.01.2007
    andyH79

    andyH79 Guest

    Viel Hirn ist da nicht dahinter. Wir werden schon unterscheiden können ob das am Diesel liegt oder ob ein Fehler vorliegt. Aber danke für diesen unproduktiven Beitrag. Frage mich warum du überhaupt schreibst. Bewirb dich doch lieber im Kochkurs oder sonst wo hauptsache es hat ein wenig mehr Sinn als diese Aussage!!
     
  13. #13 andyH79, 22.01.2007
    andyH79

    andyH79 Guest

    Antwort von Mazda:

    Ihre Nachricht vom Unser Zeichen Durchwahl, Name Datum
    19.01.2007 KIZ / 1-52156400 - 22.01.2007



    Mazda6: Ihre Beanstandung



    Sehr geehrter Herr Heßler,

    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 19. Januar diesen Jahres.

    Zu Ihrer Anfrage bestätigen wir die Aussage Ihres betreuenden Mazda Händlers, dass bei dem Regenerationsprozess zur Reinigung des Dieselpartikelfilters dem Motor Ihres Mazda6 Sport Kombi Active Plus über die Motorsteuerung eine geringfügig höhere Kraftstoffmenge zur Verfügung gestellt wird. Gerade bei nicht vollständig abgeschlossenen Regenerationsvorgängen sammelt sich ein Teil dieses Kraftstoffs prinzipbedingt in der Motorölwanne. Als Folge hiervon steigt der Motorölstand an. Erreicht der Motorölstand die "X-Marke" am Ölpeilstab, muss das Motoröl gewechselt werden.

    Darüber hinaus bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir uns anhand eines Schreibens kein vollständiges Bild der von Ihnen angezeigten Beanstandungen machen können. Ansprechpartner für Reklamationen ist in diesem Fall Ihr betreuender Mazda Händler vor Ort. Er kann die Beanstandungen begutachten und, wenn nötig, die entsprechenden Schritte mit den zuständigen Abteilungen in unserem Hause einleiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    MAZDA MOTORS (DEUTSCHLAND) GMBH



    Schade das es immer so rausläuft wenn man Probleme hat!!
     
  14. h.wei

    h.wei Guest

    wie ich gesagt habe....

    Hallo andyH79!

    Den Kübel kannst Du nur verkaufen, aber schnell, bevor das alle wissen.....:!:

    Wie ich gesagt habe...Du hast keine Chance die von Mazda davon zu überzeugen das hier ein Mangel vorliegt, denn es ist ja alles "normal" bzw in der Norm......

    Ich bin nach 4700Km Ölwechseln gegangen (Kosten:150€). Das bebeutet bei einer jährlichen Kilometerleistung von 20000km 4 Ölwechsel d.h - 600€ !!!!!!! Da hätte ich mir bei den Kilometerkosten eine Ami - Schüssel kaufen können mit einem Spritverbrauch von 18l/100km, und wäre immer noch billiger dran gewesen!

    Der 1. Ölwechsel ist mir nach Reklamation rückerstattet worden, jedoch in der Werkstatt hat man mir einen Zettel von Mazda unter die Nase gehalten wo drinnen steht das Mazda keine Ölwechselkosten übernimmt, wenn der Halter des Fahrzeuges die Betriebsanleitung nicht befolgt.......toll gell?

    Ich hatte gedacht mit dem Auto braucht man einfach nur fahren, so wie ich es seit 20 Jahren mit allen Autos gemacht habe...

    Wie gesagt ich habe jetzt 9000km und warte auf den nächsten Ölwechsel - dann geht die Streiterei von neuen los (bin schon nahe der x- Marke)

    Viel Spaß beim streiten (ironisch gemeint), irgendwann wirst Du, aber auch ich aufhören Dich über die Schüssel zu ärgern, und sie verkaufen......
    Genau das wollen die von Mazda!
    Was hat man von einer 3 Jahres Garantie, wenn keine Mängel anerkannt, bzw nicht repariert werden.

    Viel, viel Lehrgeld bezahlt, schade - den Mazda war einmal ein gutes Auto
    Ich habe sehr sehr lange gespart für dieses Auto.....

    Gruß
    h.wei:(
     
  15. Mach 1

    Mach 1 Guest

    Hört sich ja nicht wirklich gut an!!!

    Hallo, bin auch neu im forum. Kann leider auch bestätigen das mein diesel nach 19000 km ventilgeräusche macht,ebenso ist das problem mit dem ruckeln des öfteren aufgetreten.Mir wurde die selbe auskunft erteilt wie euch von mazda
    " das wäre normal im verbrennungsprozess des DPF " .Hat von euch den einer probleme mit extremen windgeräuschen bei ca. 160km/h?


    Gruß Mach 1
     
  16. #16 andyH79, 23.01.2007
    andyH79

    andyH79 Guest

    Hallo,
    ich habe im Moment 13.000 km drauf und warte schon auf den 2. Ölwechsel.
    Die Antwort von Mazda ist fürn Ar....
    Hatte ich aber schon erwartet.
    Am besten wirklich die Kiste schnell verkaufen. Da ich sehr guten Rabatt bekommen habe, ist es mir egal.
    Leider ist das das Ergebnis. Ich dachte ich kaufe mir einen guten Wagen mit viel Qualität, vor allem weil er die ganzen Tests als 1. bestanden hat.
    Vielleicht sollte man wirklich mal zum ADAC oder Auto Bild einen Testbericht schicken und denen die Augen öffnen.
    Gruß Andy
     
  17. h.wei

    h.wei Guest

    ADAC

    Das mit dem ADAC habe ich auch überlegt, aber die werden nie so eine Kritik an DPF Fahrzeugen veröffentlichen, denn da steht die Politik dahinter.....
    Die wollen ja das sich alle einen Diesel mit DPF kaufen!!!

    Ich habe mir auch einen Mazda gekauft, weil er der Sieger aller Tests war.....
    Außerdem hatte meine Frau und ich jewils einen 323 Baujahr 1993/1994, und hatten je 13 Jahre gar kein Problem mit Mazda.

    Aber in der Zwischenzeit hat Ford sich an Mazda beteiligt und jetzt ist das kein Mazda mehr, sondern ein Ford - und das merkt man ja.
    Ein Ford ist und bleibt eine Schrottkiste (meiner Ansicht nach)

    Gruß h.wei
     
  18. #18 andyH79, 23.01.2007
    andyH79

    andyH79 Guest

    Hallo,
    wer Ford fährt kommt nie wieder oder wie war das .....

    Spaß beiseite, ich bin der Meinung das wir uns zusammen schließen sollten mit unserem Problem, um dann eine Aufstellung an Mazda zu geben.
    Wenn die dann immer noch sich quer stellen, würde ich einen Artikel an Auto Bild verfassen. Die drucken das bestimmt ab. Außerdem geht es ja nicht um den DPF an sich, sondern um die Probleme von Mazda mit der Reinigung des DPF. Bei Mercedes und Audi klappt das ja auch.
    Was meinst du??
    Was ich noch Schade finde ist die geringe Beteiligung an der Aktion. Denn das Problem mit der Ölverdünnung müsste viel öfter auftauchen.
    Gruß
    Andy
     
  19. h.wei

    h.wei Guest

    andere Hersteller

    Hallo!

    angeblich haben auch andere Hersteller Probleme mit dem DPF, bei BMW hat es angeblich schon Motorschäden gegeben, VW und alle Tochterkonzerne haben Probleme mit Turbolader Schäden (wegen dem DPF - Abgasgegendruck), Opel hat auch Probleme - bei denen verstopft der Filter immer.........
    Tipp mal ein im Google: "Probleme mit Dieselpartikelfilter" - da kommt vor allem Mazda 5, Ford, Opel Zafira, VW Passat

    Ich habe meinem Werkstattmeister einen Ausdruck aus diesem Forum vor die Nase gehalten, als er gemeint hat es habe niemand das Problem - nur ich!
    Worauf er gemeint hat: Man soll nicht alles glauben was im Internet steht!!!!!

    Ich werde mal posten was mir Mazda geantwortet hat.......bla, bla,bla

    Gruß h.wei
     
  20. #20 andyH79, 23.01.2007
    andyH79

    andyH79 Guest

    Hallo,
    das ist sehr interessant.
    Werde ich mal machen.
    Die Meister in den Werkstätten kannst du vergessen.
    Die sind doch angehalten dich zu beruhigen damit nicht auf einmal 100 Fahrer mit den Problemen da stehen.
    Ich sehe es auf jeden Fall nicht ein ständig 150 € für einen Ölwechsel zu berapppen. Außerdem denke ich das die anderen Diesel Fahrer noch nicht so weit sind wie wir. Wer weis was in den nächsten Wochen noch alles dazu kommt.

    Andy
     
Thema: An alle Mazda 6 140 PS Diesel Fahrer ab Facelift!! Aufruf für Rückrufaktion!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 injektoren kalibrieren

    ,
  2. mazda 6 gh 140 ps diesel

    ,
  3. mazda 6 2.0 cd dpf 140 ps Probleme

    ,
  4. rückrufaktion mazda 6 facelift,
  5. mazda 6 sport 140 ps diesel,
  6. mazda 6 2.0 140 ps diesel Probleme ,
  7. mazda 6 diesel ruckelt wenn gas weggenommen wird,
  8. mazda 6 einspritzdüse einstellen,
  9. mazda 6 kombi diesel 140 ps probleme,
  10. tempomat ruckelt mazda
Die Seite wird geladen...

An alle Mazda 6 140 PS Diesel Fahrer ab Facelift!! Aufruf für Rückrufaktion!! - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe [Mazda 6 BJ 2002], HSN 7118 / 267 - Autogas - 140 PS

    Verkaufe [Mazda 6 BJ 2002], HSN 7118 / 267 - Autogas - 140 PS: Hallo Leute, ich versuche mal mein Glück und biete meinen zuverlässigen und mittlerweile jedoch in die Jahre gekommenen (195000km) Mazda 6 zum...
  2. Racechip Pro 2, Mazda 6 GH 140 PS Diesel

    Racechip Pro 2, Mazda 6 GH 140 PS Diesel: Hallo zusammen, da ich mich von meinem Mazda 6 GH Sportkombi, 140 PS Diesel trenne verkaufe ich den verbauten Racechip Pro 2 mit allen...
  3. Mazda 6 GH 140 PS Diesel Verbrauch

    Mazda 6 GH 140 PS Diesel Verbrauch: Hallo Community, ich habe das Gefühl das mein Mazda die letzte Zeit viel zu viel Diesel schluckt. Trotz abgeschalteter A/C komme ich nicht mehr...
  4. Hoher Ölverbrauch Mazda MX5 NB 140 PS, Motor verfrickelt

    Hoher Ölverbrauch Mazda MX5 NB 140 PS, Motor verfrickelt: Bevor ihr jetzt alle schreit, dass ich bitte die SuFu benutzen sll, soll euch gesagt sein, dass ich dies bereits getan habe und dabei aber relativ...
  5. schlachte mazda 323 bf2 turbo 140 ps 4x4 mit KÜWE-Breitbau

    schlachte mazda 323 bf2 turbo 140 ps 4x4 mit KÜWE-Breitbau: hi, schlachte meinen bf2 turbo. noch alles da, bis auf die windschutzscheibe.. motor würde laufen, wenn die benzinpumpe richtig angeschlossen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden