Am "Drive In Schalter"

Diskutiere Am "Drive In Schalter" im Witze Forum im Bereich Sachen zum Lachen; Essen im Auto macht immer wieder Spaß! Deswegen besitze ich diese starke Affinität zu Drive-In-Schaltern, speziell in meinem...

  1. olli

    olli Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Essen im Auto macht immer wieder Spaß! Deswegen besitze ich diese starke Affinität zu Drive-In-Schaltern, speziell in meinem Lieblings-Fast-Food-Restaurant.
    Das Vergnügen an dieser Self-Service-Version des Essens auf Rädern wird allerdings erheblich durch die Qualität der Gegensprechanlage gemindert. Gegensprechanlage? Meiner Überzeugung nach hat sie diesen Namen deshalb bekommen, weil sie völlig gegen das Sprechen ausgelegt ist.

    "Hiere Bechelun hippe!" knarzt es mir aus dem Lautsprecher entgegen - sounds like Schellackplatte.

    Aus Erfahrung allerdings weiß ich, dass sich die Stimme (männlich? weiblich?... wohl eher männlich!?) am anderen Ende dieses Dosentelefons soeben nach meiner Bestellung erkundigt hat. Jetzt einfach bestellen wäre mir zu langweilig. Demzufolge stelle ich zunächst eine Frage:

    "Hamse wat vom Huhn?"

    Aus dem Lautsprecher ertönt ein schwer verständliches Wort, das aber eindeutig mit "...icken" endet. Ich antworte:

    "Bin dabei(), aber ersma wat zu knabbern wär besser"

    Etwas lauter tönt es zurück:

    "SCHICKEN!"

    Ich kann es mir nicht verkneifen:

    "Nää, ich würdet lieber gleich mitnehmen"

    Eine kurze Pause entsteht, ich stelle mir belustigt die genervte Visage des McKnecht vor. Als die Sprechpause zu lang zu werden droht sage ich:

    "Asooo, Du meins Chicken! Nö, lass ma stecken. Hamse vielleicht Presskuh mit Tomatentunke in Röstbrötchen?"

    "Hamburger?"

    fragt mein unsichtbares Gegenüber zurück. Der Wahrheit entsprechend erwidere ich:

    "Neee, ich bin von hier. Aber hat dat denn Einfluß auffe Bestellung?"

    "Wol-len Sie ei-nen H-a-m-b-u-r-g-e-r?"

    "Jo Chef, bleib ma cremig, ich nehme einen"

    "Schieß?"

    "Dat sach ich dir Alter, dat hatte ich nach meiner letzten Mahlzeit hier. Mittlerweile ist meine Darmflora allerdings wieder ok, ich denke, ich kann es erneut riskieren."

    Der Stimminhaber beginnt mir ein wenig leid zu tun. Er kann ja nichts für den Job. Aber ich ja auch nicht...

    "Ob Sie KÄÄÄSE auf dem Hamburger möchten!?"

    "Ja klar, gern. Ich nehme einen mittelalten Pyrenäen-Bergkäse, nich zu dick geschnitten, von einer Seite leicht angeschmolzen."

    Ob die nächste Ansage aus dem Lautsprecher "Sicher doch" oder "A...loch" lautet, kann ich nicht exakt heraushören. Deutlicher jedoch erklingt nun:

    "Was dazu?"

    "Doch, ja. Ich hätte gerne diese gesalzenen frittierten Kartoffelstäbchen."

    "Also Pommes?"

    "Von mir aus auch die."

    "Groß, mittel, klein?"

    "Gemischt. Und zwar jeweils genau zu einem Drittel große, mittlere und kleine."

    "WOLLEN SIE MICH EIGENTLICH VERARSCHEN?"

    Diese, wiederum sehr laut formulierte Frage, verstehe ich klar und deutlich. Sie verlangt eine ehrliche Antwort:

    "Fallset die Bedingung is, hier wat zu essen zu bekommen: Ja. Also: Machen wir weiter?"

    Die Stimme schnauft kurz und fragt:

    "Gut, gut. Etwas zu den Pommes?"

    "Ein schönes Entrecôte, blutig, und ein Glas 1996er Spätburgunder, bitte."

    "ICH KOMM DIR GLEICH RAUS UND GEB DIR BLUTIG!!!"

    "Mach dat mal, aber verschütt dabei ma nich den Wein."

    "Schluß jetzt, Schalter zwei, vier Euro fünfzehn!"

    Schon vorbei. Gerade, als es anfängt, lustig zu werden. Aber ich habe noch ein As im Ärmel. Ich zahle mit einem 200-Euro-Schein. "Tut mir leid, aber ich hab's nicht größer."

    PIEPs! ...

    Freundlich werde ich ausgekontert: "Kein Problem." Mit kaltem Blick lässt ein bemützter Mensch mein Wechselgeld auf den Stahltresen klappern. Nicht mit mir, Freundchen!

    Ich will den Triumph! Zeit also für's Finale:

    "Kann ich bitte eine Quittung bekommen?" frage ich überfreundlich. "Ist ein Geschäftsessen!"
     
  2. #2 chriis4, 09.02.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    :lol: Nett erzählt, aber am lustigsten formuliert finde ich das:
    :megalach:

    8) mfg
    chriis

    PS: Irgendwie mag ich deine Geschichten!! :)
     
  3. olli

    olli Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    @chriis4,
    danke!
    Aber diese Geschichte ist nicht von mir (will mich nicht mit fremden Verdiensten rühmen), ich habe sie geschickt bekommen u. heute in meinem E-Mail gefunden.
    Und weil ich ein netter Mensch bin, hier im Forum gepostet, weil ich`s gut finde!
    Bin momentan nach langer Zeit mal wieder in Deutschland.
    D.h. ich kann Umlaute schreiben,
    hhhhaaaaa,
    öööööööööääääääääüüüüüü
    und das scharfe ß geht auch auf der deutschen Tastatur,....
    jubel
    :D

    Gruß!
     
  4. KingW

    KingW Guest

    Genial!!

    Echt Klasse!

    Selten so gelacht! :headbang:

    Ich find es auch immer geil mal zum Schachtelwirt zu geh und die oft ma Ausländische Belegschaft zu veräpeln!

    LG KingW
     
  5. olli

    olli Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    @KingW,
    danke, freue mich dasses Dir gefällt. :D

    Das mangelnde Sprachverständnis in meinem Witz bezieht sich allerdings lediglich auf die Qualität der Sprechanlage am Drive In Schalter.

    Ich verbringe die meiste Zeit berufl. nicht in Deutschland und inzwischen kein Problem mehr, aber vor ein paar Jahren habe ich schon öfter zur Belustigung beigetragen, wenn ich die Worte vertauscht oder so betont habe, daß was anderes bei rauskommt. Aber die Japaner sind nett, zwar höchstens mal geschmunzelt, aber immer höflich und rücksichtsvoll.
    Z. B. isses passiert, wir waren in der Kneipe und nach ein paar Bier und vollgefuttert wollte ich sagen, "wir sollten gehen" - "ikimasu" , aber ich hab`s verwechselt und kam nur ein "itadakimasu" - "lasst uns (noch) was essen" raus! Alle mich erstmal groß angeguckt, aber dann ist`s mir aufgefallen.
    Oder statt "onagaka ippai desu" - "(Jetzt) bin ich aber vollgefuttert", habe ich mal zu meinem Chef gesagt "oppai desu" - "das ist ein Busen (verwendet man für große Brüste)".

    Also ich wollte nur sagen, als Ausländer hat man`s nicht immer leicht die ersten Jahre.
    Zum Glück hatte ich schon in Deutschland etwas jap. gelernt und auch in Jap. regelmäßig Sprachkurs spendiert bekommen.

    Viele haben`s nicht so gut,
    und es ist auch okay, wenn man mal drüber lachen kann, ich fand es ja selbst lustig, was ich manchmal sage,...

    Aber zum Glück waren sie so nett mich nicht zu veräppeln, sondern war halt nur lustig.

    Grüße,

    Olli

    :lol: :lol: :lol:
     
  6. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    hallo olli,
    mit der geschichte gewinnst du heute den tagespreis!!! echt super!!!
    gruss topas
     
Thema:

Am "Drive In Schalter"

Die Seite wird geladen...

Am "Drive In Schalter" - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DY) Heckscheibenheizung - Taster zu Schalter machen (?)

    Heckscheibenheizung - Taster zu Schalter machen (?): Hallo, ich habe mein originales Radio gegen ein DIN Radio getauscht, mit der originalen Blende. Es funktioniert alles, bis auf die...
  2. Mazda6 (GG/GY) eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?

    eFH-Schalter Fahrertüre - welches Ersatzteil ist richtig?: Hallo! An meinem GY ist der Fensterheber-Schalterblock in der Fahrertüre defekt, und ich will ihn tauschen. Jetzt gibt es offenbar zwei Versionen...
  3. FH Schalter Fahrerseite

    FH Schalter Fahrerseite: Hallo Leute, bin neu hier , Schrauber und komme aus der Nähe von Trier. Da es meinen Benz C-Klasse auf der Autobahn erwischt hat, habe ich mir...
  4. MX5 NCFL 2013 Ausbau Schalter Sitzheizung

    MX5 NCFL 2013 Ausbau Schalter Sitzheizung: Servus zusammen, bei meinem MX5 NC 2013 schaltet die Sitzheizung nicht mehr ab, sehr angenehm bei 30 Grad im Schatten. Habe erstmal die 20A...
  5. Fahrmodus-Schalter

    Fahrmodus-Schalter: Hallo, ich hätte gerne gewusst, ob es beim Mazda 3 auch beim Sedan (Revolution) einen Fahrmodus-Schalter (Sport-Modus) bei der Automatik gibt. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden