Alternativradio für Mazda 5 (BJ 05) gesucht

Diskutiere Alternativradio für Mazda 5 (BJ 05) gesucht im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Schönen guten Tag allseits! Seit zwei Wochen sind wir stolze Mazda 5 Besitzer und nun hab ich auch eindlich Euer Forum gefunden. Nun mein...

  1. trolo

    trolo Guest

    Schönen guten Tag allseits!

    Seit zwei Wochen sind wir stolze Mazda 5 Besitzer und nun hab ich auch eindlich Euer Forum gefunden.

    Nun mein anliegen: ich würde gerne ein anderes Autoradio einbauen (evtl. lassen). Jetzt hab ich hier im Forum am Wochenende zwar massig viel durchgelesen, doch für mich war noch keine Lösung oder Tipp dabei.

    Meine Vorstellung vom Radio: MP3, Bluetooth, Lenkradfernbedienung soll bedienbar bleiben, Doppel- oder Einfach DIN (laut Gattin soll es hald schön aussehen und passen), Budget ist knapp aber noch nicht endgültig verhandelt.

    Bisher hatte ich immer Sony-Radios und war ganz zufrieden, bin aber allen anderen Marken nicht abgeneigt (ausser billigen Chinesen-Nachbauten).

    Und: wo soll ich die neue Blende kaufen? Im Auktionshaus, oder beim Händler?

    Den Einbau traue ich mir eventuell sogar zu, da hier ja gute Beschreibungen vorliegen.

    Besten Dank schon mal vorab für Eure Empfehlungen und Tipps.

    Grüße
     
  2. #2 optistefan, 26.06.2008
    optistefan

    optistefan Stammgast

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2,0 CD
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy
  3. trolo

    trolo Guest

    Schönen Tag beisammen,

    wollte Euch nur kurz Rückmeldung geben zwecks meinem Radioumbau:

    hab jetzt ein Sony BT 3800 mit MP3, USB und integrierter Bluetooth-Freisprechanlage (1-DIN).

    Zusätzlich bei "Baseline-Vertrieb" noch folgendes dazubeordert:
    - Radioblende
    - Lenkradfernbedienungsadapter (inkl. Radioadapterstecker)
    - Radiospezifischer Lenkradfernbedienungsadapter (Sony)

    Hat mich insgesamt ca. 290,- Euro gekostet (inkl. Radio). Hab nun MP3, USB, Bluetooth und kann die Lenkradfernbedienung genauso wie vorher nutzen. Zudem schaut das ganze gar nicht so schlecht aus. (Kann nur leider keine Bilder hier einstellen - unwissenderweise)

    Der Einbau war dank der guten Anleitungen hier im Forum sogar für mich ohne Schwierigkeiten in ca. 1h machbar.

    Auch nochmals besten Dank, das Forum hier hilft echt gut weiter!!! (Auch wenn das Kenwood leider preislich zu teuer war)

    Grüße
     
  4. Lizfu

    Lizfu Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo trolo,

    genau so ein Sony-Radio schwebt mir auch vor. Aber meinst Du nicht eher das 3600U statt 3800? Mit dieser Nummer habe ich (außer einer Ankündigung für Herbst/Winter) kein Sony gefunden.

    Kannst Du auch nochmal die genauen Bestellnummern oder Beschreibungen nennen für die Bestellung bei Baseline (d.h. die Blende, der LFB-Adapter und das dazugehörige radiospezifische Anschlussteil)? Für welches Modell ist denn die Blende? Beim Facelift scheint sich die Silberfarbe leicht geändert zu haben, wenn ich mich nicht irre.

    Und wie sind Deine Erfahrungen mit der Lenkradfernbedienung - gibt es da Verzögerungen im Vergleich zum Originalradio? Beim Sony wird das radiospezifische Anschlussteil ja wohl über einen Klinkenstecker angeschlossen.

    Bislang habe ich immer nur Blaupunkt gehabt, aber das Hamburg MP57 hat mir in der Bedienung beim Ausprobieren im Elektromarkt nicht gefallen, und auch sonst keines in dieser Preisklasse (mehr Geld ist momentan leider für ein Radio nicht drin, da ja eben noch das Zubehör wie bei Dir dazukommt [außerdem fehlen mir auch noch Hochtöner]). Wie hat sich denn der Klang im Vergleich zum Originalradio verbessert?

    Grüße
     
  5. trolo

    trolo Guest

    Hallo auch nochmal!

    Klar muss es Sony MEX-BT3600U heißen, bin schon ganz durcheinander mit den Nummern.

    Der Klang hat sich drastisch verbessert! Jetzt bin ich zwar nicht so der Feingeist, aber das merke sogar ich und überdies auch noch meine Göttergattin und das will was heißen. Lautsprecher sind noch original und werden es bei dem Ergebnis wohl auch bleiben.

    Zu den Bestellnummern:

    - Lenkradfernbedienungs - Radioadapter SONY X28/RM X45, Pioneer (Artikel Nr: 71527)
    - Lenkradfernbedienungs - Fahrzeugadapter MAZDA 3,6,RX-8 (Artikel Nr: 71560)
    - Radioblende MAZDA (5), silber (Artikel Nr.: 24158
    (man muss von der Originalblende die weißen Plastikstecker abmachen und auf die neue stecken, damit sie einrasten kann)

    Für das FL-Modell habe ich keine andere Blende gesehen, aber ich brauchte ja eh die alte. Bei der Blende gibt es zwar auch ein Set mit Anschlussadapter, der ist jedoch auch schon beim Fernbedienungsadapter dabei, also nur Blende bestellen!

    Zu den Fernbedienungsbefehlen: die flutschen wie mit der Originalfernbedienung! Also keinerlei Verzögerung bemerkbar. Nur beim Programmumschalten beim Tuner muss man drücken bis es piepst und gleich loslassen, damit der Sender wechselt. Ansonsten geht der Suchlauf an. Ist aber reine Gewöhnungssache. Sonst stimmen alle Befehle überein.

    Das Sony-Radio hat einen Klinkensteckereingang für die Fernbedienung, der mit dem Adapterkästchen verbunden wird. Fahrzeugspezifischer Adapter und Radiospezifischer Adapter zusammenstecken und gut ist. Dazwischen kommt das kleine schwarze Kästchen.

    Viel Spass beim Umbau und mit dem anschließendem Ergebnis!!!
    Grüße
     
  6. Lizfu

    Lizfu Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info :p:p:p

    Das hört sich prima an! Das Sony werde ich mir dann wohl zu Weihnachten gönnen, der Testbericht muss also noch etwas warten :(

    Einzige Wehmutstropfen:
    - Die Farbe lässt sich nicht anpassen
    - Sony bietet nicht die Möglichkeit, das Radio mit Zündung abzuschalten, es dann aber trotzdem (ohne Schlüssel) manuell einschalten zu können. Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt außer Blaupunkt andere Radios können (außer div. Serienradios wie z.B. bei Ford.) Das ist enorm praktisch, wenn man mal kurz zum Bäcker rein will und das Kind im Auto bleibt. Das Sony könnte ich höchstens an Dauerplus hängen, müsste dann aber jedesmal selbst dran denken, es abzuschalten, wenn ich aussteige.

    Jetzt muss ich mir nur noch über die Lautsprecher klar werden. In anderen Threads wurde zwar schon gesagt, dass (vom Originalsystem ausgehend) Austausch der Lautsprecher kaum was bringt, Austausch des Radios dafür viel mehr. Aber ich brauche ohnehin noch Hochtöner, und die von Mazda sind relativ teuer (2x60€, glaube ich). Vermutlich kriege ich für deutlich weniger schon ein brauchbares Komponentenset aus MittelTief- und Hochtönern, die besser als die Original-LS sind. Da werde ich aber in einem anderen Thread mal nachfragen.
     
Thema: Alternativradio für Mazda 5 (BJ 05) gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sony autoradio für Mazda 5

Die Seite wird geladen...

Alternativradio für Mazda 5 (BJ 05) gesucht - Ähnliche Themen

  1. [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen

    [Mazda 3 BM/BN] CMS-Felgen 16 Zoll mit Winterreifen: CMS Felgen mit Reifen 205/60 R 16 für Mazda 3 Fragen gerne auch an mich! Liebe Grüße, Stefan
  2. Mazda6 (GH) Mazda 6 GH dreimal Warnlampen

    Mazda 6 GH dreimal Warnlampen: Hallo, bei meinem GH kommen bei morgendlichen Temperaturen unter 12 Grad drei Warnleuchten im Cockpit, während der Fahrt. Manchmal geht es nach...
  3. Mazda 3 2006 Tuningparts/Ersatzteile

    Mazda 3 2006 Tuningparts/Ersatzteile: Hi Leute, habe einen Mazda 3 ,1.6 Diesel, Bj. 2006 mit 125.000km. Nun wollte ich mich mal informieren wo Ihr eure Ersatz- bzw. Tuningteile kauft....
  4. Mazda MX-5 als Erstauto

    Mazda MX-5 als Erstauto: Hallo, bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und werde mir als Erstauto ziemlich fix einen MX-5 NA oder NB zulegen. Bin ein Riesenfan von...
  5. Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display

    Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display: Habt ihr auch ein nerviges klappern im Heads-Up Display? meines wurde mir auf Garantie getauscht, ujd hab seitdem kein Problem mehr, dennoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden