alter Mazda 626

Diskutiere alter Mazda 626 im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Tach, Wir haben einen alten Mazda 626, bj. 94; 1,8ccm und 90-100ps Das Auto steht seit ca. 7 Jahren in einer Parkgarage! beim Abstellen des...

  1. Guru

    Guru Guest

    Tach,

    Wir haben einen alten Mazda 626, bj. 94; 1,8ccm und 90-100ps

    Das Auto steht seit ca. 7 Jahren in einer Parkgarage! beim Abstellen des Autos war öl, benzin alles noch drinnen!

    Mich würde gerne interessieren, ob es heute noch möglich wäre, mit dem Auto , ohne größere Reperaturaufwände zu fahren?

    mfg
     
  2. #2 626ditdMYBABE, 19.03.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo guru, willkommen im mazdaforum.
    nach so einer lagen standzeit solltest du einen kompletten kundendienst machen /machen lassen. also ölfilter+öl wechseln, könnte jetzt weiterschreiben, aber wäre dann ein roman, weil es viel zu checken/wechseln gibt. ich würde ein bisschen investieren und ihn in der werksatt anschauen lassen, das bremsen etc alles noch funktionsfähig ist, und dann wäre da ja noch der tüv.. also wenn du die sache selbst in die hand nehmen willst schreib das und ich schreib dir dann alles was du checken musst, haste ihn mal angelassen? läuft er überhaupt`?
    mfg smith
     
  3. #3 toniiii, 19.03.2006
    toniiii

    toniiii Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    also die bremsen sind komplett im eimer nach so langer zeit.

    die batterie wird wahrscheinlich auch sehr beleidigt sein. außerdem mussts schaun wie feucht es in der garage war. ->rost

    wahrscheinlich wäre dann die aupuffanlage sicher weggerostet und wahrscheinlich alle gelenke die da sind genauso.

    wahrscheinlich gehts allen möglichen gummi-gegenständen auch schlecht. (zahnriemen, keilriemen, stabigummis, reifen, usw)

    die reifen kannst sowieso schmeißen, weil die nach 7 jahren herum stehen spröde und verformt sind.

    also 7 jahre herumstehen ist sicher nicht das beste. da kann schon einiges kaput sein...

    mfg toni
     
  4. Guru

    Guru Guest

    Hallo, danke für die Antworten;

    zum Auto hab ich derzeit noch keinen zugriff, aber ich überlege mir, dass Auto wieder funktionstüchtig zu machen! natürlich wird das die Werkstatt für mich machen etc.

    wie teuer wäre der ganze Spaß eigentlich?

    PS: das Auto hat nur 40.000km!!!
     
  5. #5 626ditdMYBABE, 19.03.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    40000km sind nix, wenn du es alles machen lässt haste sicher noch lange freude an dem wagen, vorrausgesetzt es ist kein allzugroßer rostbefall.
    nun, da man ja nicht weiß was alles hinüber ist, ist das mit dem preis schlecht einzuschätzen, kannst dir ja nen kostenvoranschlag holen.
    EDIT: nun zu deiner frage, es ist ein mazda, den kannst du sicherlich wieder reanimieren, das sind solide autos gewesen die oft sogar eine halbe million km gelaufen sind, vnatürlich nur mit der richtigen pflege und liebe :D
     
  6. Guru

    Guru Guest

    hehe bin eh ein großer Mazda fan..

    letzten Monat war es so witzig,

    ein Freund von mir hat einen 15 Jahre alten 323er.. bei -17Grad, ging das Auto ohne probleme an, wobei bei meinem Freund (1 Jahr alter Alfa 147) startete der Auto erst beim 3 versuch. das war so witzig damals ^^
     
  7. #7 626ditdMYBABE, 19.03.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :lol: kommt mir auch bekannt vor, mazda ist eben mazda!!
    wenn du dann soweit bist das du mehr über den zustand sagen kannst llass es uns wissen, würde mich sehr interessieren wie die reanimation ausgeht :D
    mfg smith
     
  8. Guru

    Guru Guest

    klar!

    werde bald das Auto besichtigen gehn :)
     
  9. #9 andi626, 20.03.2006
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Also ich würde das Auto nicht bewegen!

    Wie toniiii schon sagt - Bremsen totsicher kaputt -> vielleicht auch fest, dass sich das Auto garnicht bewegen lässt!

    Rauf auf den Hänger und ab zum :D
     
  10. Guru

    Guru Guest

    hehe, keine sorge, würde ich eh nicht tun :)
     
  11. Guru

    Guru Guest

    wird leider doch noch nix.. das Auto stand zu lange in einer Parkgarage ...!!!


    :cry: :cry: :cry:

    naja, dann werd ich wahrscheinlich nächstes Jahr zur Matura nen gebrauchten Mazda bekommen ...
     
  12. Guru

    Guru Guest

    Was tun mit kaputten, nicht zugelassenen Mazda 626

    Guten Abend!

    Wir besitzten einen Mazda 626, dieses Auto ist leider nicht für Österreich zugelassen, wurde in einem anderen Land (Belgien) damals gekauft etc., das Auto mit uns umgezogen!!

    Das Auto stand seit 2000 in einer Garage.. völlig nutzlos etc..
    (hat mir selbst das Herz zerbrochen), jetzt sagen alle nur noch zum Auto Friedhof!! (Ich will das um ehrlich gesagt nicht, vll kann man damit noch irgendetwas machen etc.)

    [​IMG]
    so schaut das Auto heute aus, habs vor paar Tagen besichtigt!!

    Habt ihr vll ein paar ideen??

    PS: Das Auto hat kaum Rost gehabt, Öl ist auch noch völlständig enthalten, genau so wie Benzin! Naja, sowas erwartet man ja von nem geilen Japaner!!
     
  13. Guru

    Guru Guest

    Weiters:
    [​IMG]


    achja, Innenraum ist "inordnung"
     
  14. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Warum läßt ihn nicht einfach zu? Der hat doch bestimmt ne EU Zulassung. Wechselst die Flüssigkeiten, holst ne Haube vom Schrott und wäscht ihn?
     
  15. #15 toniiii, 25.03.2006
    toniiii

    toniiii Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    am besten motorhaube besorgen (kostet nicht mal 100 euro beim schlachter) dann waschen, zu einem mechaniker, den das auto durchchecken lassen. eventuelle reparaturen durchführen lassen und dann beim tüv österreich anrufen und einen termin geben lassen wegen der zulassung.

    vielleicht noch zu mazda fahren, damit die dir bescheinigen, dass der wagen serie ist und genauso in österreich auch verkauft wurde, dann ist die zulassung nicht alzu teuer. der prüfer schaut sich das auto an überprüft alle nummern ob die stimmen, ob die mazdabescheinigung auch passt.

    und dann zur versicherung und auto anmelden.

    is a bissl umständlich aber dann hast dein auto wieder... ;)

    mfg toni
     
  16. Guru

    Guru Guest

    Wenn ich vll selbst Geld verdienen würde und a bissl Zeit hätte, würde ich das Auto sicher wieder "tauglich" machen, aber ich denke, dass das jetzt viel zu teuer wäre!! Rep. kosten würden sicher um 2000-3000 Euro kosten, nova etc. nochmal 2000 Euro..

    Würde es in Ö vll einen gratis Parkplatz geben, würde ich sicher dort hin das Auto abschleppen lassen und in den kommenden Jahren das Auto wieder fit machen..
     
  17. #18 Schurik29a, 27.03.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wenn der wirklich schon sechs Jahre steht und nie angelassen wurde und der Motor auch nicht bis Oberkannte mit Öl aufgefüllt wurde, würde ich ihn nicht einfach anreißen. Ich würd mir die Zeit nehmen und den Motor zerlegen, alles sauber machen (Flugrost und andere Rückstände beseitigen), zusammenbauen, Öl usw. drau kippen, warm Fahren (vielleicht n bisl länger) und nochmal Öl und Filter wechseln.

    Bevor Du ne aufn Schrott bringst - biete ihn doch hier im Forum an.

    Besser natürlich: Du findest jemanden, der Dir beim Herrichten hilft - ist nämlich ein "geiles" Auto.

    Gruß Schurik
     
  18. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    guten freund mit platz in der scheune etc., batterie raus, aufbocken, abdecken. 40.000 auf der uhr !!! - der wagen ist es wert, ihn erst mal hin zu stellen. der motor ist i.o., wenn er vorher lief - oder warum hat ihn der vorgänger hingestellt? frank.
     
  19. #20 Hightower_626, 27.03.2006
    Hightower_626

    Hightower_626 Guest

    ansonsten, wenn du es selber nich machen willst ich würde ihn dir sofort abnehmen dann brauchste nix bezahlen und keine Verwertung ;)

    und wenn ich dafür nach Ö komme :D


    edit: hast du denn den belgischen Schein noch?
     
Thema: alter Mazda 626
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein alter mazda626

    ,
  2. Schrott mazda 3 schwarz zerlegt

Die Seite wird geladen...

alter Mazda 626 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?

    Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?: Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier und hätte mal folgende Frage. Ich habe einen Mazda 3 Baujahr 2005 1.6 Diesel mit 109 PS. Dieser...
  2. 626 (GF/GW) Explosionzeichnung Achsen Mazda 626

    Explosionzeichnung Achsen Mazda 626: Hallo Suche für mein Mazda 626 GF/GW Hatchback Bj3/2001 2 Liter von beiden Achsen ein Explosionszeichnung. Möchte die Achsen überholen.
  3. Neuer Mazda Besitzer

    Neuer Mazda Besitzer: Hallo, habe einen Mazda der E2000er Serie Kastenwagen wg. Todesfall bekommen. Ist ein SR2, 70KW Benziner Bj99 und nur 25.000km ;-) Vorne 3er Bank...
  4. Bastelstunde für Mazda-Liebhaber

    Bastelstunde für Mazda-Liebhaber: Guten Tag liebe User, falls jemanden in diesen schwierigen Zeiten die Langeweile plagt, für den hat Mazda hier für Abwechslung gesorgt! Sehr zu...
  5. MX-5 (NB) Mazda MX5 NBFL Bodykit

    Mazda MX5 NBFL Bodykit: Hallöchen! Ich bin Besitzer eines Mazda MX5 NBFL mit der größeren Maschine und würde mir sehr gerne ein Bodykit für den Wagen zulegen. Nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden