Allgemein Mazda 323f (BG?)

Diskutiere Allgemein Mazda 323f (BG?) im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo an alle ! Wie ihr sehen könnt, ist hier mal wieder ein neuer. Und zwar bin ich bisher immer Polo gefahren. Will aber, und das tue ich so...

IceCrusher

Hallo an alle !

Wie ihr sehen könnt, ist hier mal wieder ein neuer. Und zwar bin ich bisher immer Polo gefahren. Will aber, und das tue ich so in 1-2 Wochen spätestens, auf Mazda umsteigen. 323f fand ich da schon immer gut und wobei die Angebote immer besonders toll waren ist der Mazda 323f mit den Schlafaugen, ist glaube ich der BG?

Nun einmal ein paar Fragen zu einem aktuellen Angebot, welches ich ausgehandelt habe. Es ist das Modell mit 88PS.

Also folgendes:
- Die Kupplung ist äußerst "sanft". Man muss sie seehr weit kommen lassen.
- Das Gas wiederum ist äußerst sensibel. Ein wenig drücken reicht da schon, sonst jagt der Motor teilweise bis etwa 4000Umdrehungen hoch.
- Wenn man beim Fahren die Kupplung drückt und Gang wechselt, also auch vom Gas geht, hört man den Motor leiser runter gehen von den Umdrehungen, bis man im nächsten Gang weiterfährt.
- Der Auspuff ist "relativ" laut..?
- Der Vmax soll bei etwa 200 liegen? Eingetragen alleine schon mit 180.. ?

Und als letztes wäre da noch die Frage, ob ihr mir Tipps geben könnt, worauf ich achten kann, etc.. ?

Gelaufen hat er 94.000km und war bis 1998 scheckheft gepflegt. Danach angeblich in einer günstigeren "Nicht-Mazda-Werkstatt" gepflegt worden.

Verbrauchen soll er 7-8Liter je nach Fahrweise..

Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben und mich etwas aufklären.. ;)


Viele Grüße an alle und schon einmal ein dickes Dankeschön.

Icecrusher (der Neue *g*)
 

lukyrx7

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
361
Zustimmungen
4
Ort
schruns-vorarlberg-österreich
Auto
diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
KFZ-Kennzeichen
Hallo

Willkommen bei den Mazda Fahrern :)

Ja den wo du meinst ist ein BG.

Kupplung:

Entweder es ist ein Kupplungszylinder defekt oder die Kupplung ist bald zu tauschen. Normal kommt sie schön in der Mitte. Die Kupplungzylinder kannst du überprüfen indem du die Staumanschette anhebst und schaust ob Flüssigkeit austritt. Is dies der Fall musst du einen Reparatursatz einbauen. Kostet zwischen 20 und 30 Euro.

Das der Motor bei wenig Gas geben hochdreht ist normal.

Auspuff:

Entweder er hatt einen Sportauspuff oben oder er ist defekt. Zweiteres ist es wahrscheinlich. Schau mal unter den Wagen ob Löcher im Auspuff sind. Meist Mitteltopf oder Endtopf. Manchmal reißt auch der Krümmer.

V-max:

Die Mazda Tachos weichen sehr stark ab. Das kann leicht möglich sein das er 200 auf dem Tacho hatte. Aber dann kannst du meist 10 % abziehen, dann stimmt es.

Tips:

Rost: Einstiege innen und außen anschauen
Radläufe rosten gerne
Radhäuser kontrollieren
Bremsleitungen sind gerne rostig
Hinterachse rostet auch sehr gerne ( doch kein Mangel für den Tüv )

Feder hinten brechen öfters
Bremsen vorne gehen die Führungen gerne fest

Sonst gibt es keine größeren Probleme beim BG.

94000 km sind für das Auto ja noch nichts. Mit dem Verbrauch kommst du auch hin. Es geht auch weniger kann aber auch mehr sein, je nach Fahrweise und allem anderen.

Hoffe geholfen zu haben

Gruß

Lukyrx7
 

IceCrusher

danke

ja !!

hat mir schon einmal sehr viel geholfen. auch wenn ich dachte, dass mazda nicht so fehleranfällig sind.. ;)

jetzt noch eine frage. und zwar in bezug auf die bremse. ich musste sie schon ziemlich stark durchdrücken, bis der wagen gut gebremst hat. und bei etwas höheren geschwindigkeiten ruckelte der wagen ein kleines biußchen (als wenn motor absäuft, wqar aber nich ganz so schlimm und is auch nich passiert)

kannste mir oder jemand anderes was dazu sagen ?

danke !!

und noch einmal was. versuche 250€ des Preises so auszuhandeln, dass sie (in 2monaten ist tüv) nur gezahlt werden, wenn alles ok ist. ansonsten werden reparatur gebühren dort hinein abgezogen. reichen bei bremsen, kupplung und auspuff, wenns gemacht werden muss, 200€ etwa??


daaaaaaaaaanke !!!
 

lukyrx7

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
361
Zustimmungen
4
Ort
schruns-vorarlberg-österreich
Auto
diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
KFZ-Kennzeichen
Hallo

Ich hab ja nur den extremfall geschrieben. Alles hat nie einer. Das könnte alles sein was ich geschrieben hab. Gemessen an meinen 4 Jahren Erfahrung bei Mazda.

Bremse:

Meist hilft es schon wenn man die Bremsflüssigkeit wechselt. Weil diese Wasser anzieht und dadurch die Bremsleistung sinkt. Bis es zu Dampfblasenbildung kommt und du keine Bremse mehr hast. Aber das überprüfen sie beim Tüv. Natürlich können auch die Bremsklötze schon fertig sein. Das Ruckeln beim Bremsen bei hoher Geschwindigkeit liegt an den Bremsscheiben. Man sagt auch die Bremsscheiben schlagen. Sie sind ein wenig verzogen und ruckeln darum. Wenn es noch nicht schlimm ist würde ich es lassen. Man kann zwar die Scheiben abdrehen lassen, kostet aber meist mehr als neue Scheiben.

Mit 200 Euro wird du glaub ich nicht auskommen. Die Kupplung kostet bei uns in der Werkstatt machen lassen schon 250-300 Euro. Auspuff kommt drauf an was kapputt ist. Und bei den Bremsen auch. Ich würd mal mit 500-600 Euro rechnen. Natürlich weichen die Preise von Mazda Werkstatt zu einer offenen Werkstatt stark ab. Am billigsten ist es sicher in einer offenen Werkstatt.

Gruß

Lukyrx7
 

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
ich würde auch mal nach den achsmanschetten auf der vorderachsae radseitig gucken, ob die ganz sind, und bei ner probefahrt im stand mal komplett einlenken und dann kurz anfahren, und hören ob es vorne evtl knackt.
 

IceCrusher

war sogar auf der autobahn. und bin in stadt ziemlich kurvig gefahren. hatte kein knacken gehört.. wäre das denn schlimm wenn da sowas wäre? knackt es laut bzw. eindeutig? denn ich hatte eigentlich außer dem motor und auspuff ;) nix gehört ...
 

IceCrusher

Many thanks luckyrx7.

ja, dann wirds wohl bei den bremsen die flüssigkeit sein und vorallem dank abs und winterreifen gehts ja eh noch ne weile gut. auspuff kann ich mich sogar selber drum kümmern. nur die kupplung wäre es dann halt. aber mal gucken. habe hier auch eine super werkstatt um die ecke.

bei mazda wollten die damals für 4 stoßdämpfer wechseln und simmerring am schaltgestänge etwa 300-450 euro. jede mazda werkstatt war unterschiedlich teuer. in dem meisterbetrie hier um die ecke habe ich für alles + ölwechsel 185 gezahlt. und seit einem jahr funktioniert alles bestens
 

IceCrusher

mal noch ne frage nebenbei.. was braucht der 323f bg mit 88ps 0 auf 100?
bin jetzt nicht der raser, aber interessiert mich schon. hatte nich sooo den eindruck, dass er besonders gut zieht.. ?
 
Thema:

Allgemein Mazda 323f (BG?)

Allgemein Mazda 323f (BG?) - Ähnliche Themen

Suche Mazda 323F BG: Guten Tag, ich glaube zwar nicht, dass ich hier fündig werde, aber ich versuche es trotzdem mal. Ich bin auf der Suche nach einem möglichst...
Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang: Hallo zusammen, ich bin im Besitz eines Mazda 323F BG 1.6 16V Facelift mit 101100 KM. Vor ein paar Tagen habe ich mal die ersten 3 Gänge bis...
Probleme mit meinem Mazda 3 1.6 Diesel: Guten Tag, Ich habe im Forum schon einige Threads gelesen aber keine Lösung gefunden. Ich fahre einen Mazda 3 Bk 1.6 Diesel Bj 2006 mit 168tkm...
Mazda 6 2.0 Diesel DPF BJ06, Ruckelt u. Keine Leistung, weiß nicht mehr weiter...: Hallo, bin neu hier im Forum und hab schon das erste Problem, bin am verzweifeln, saß die halbe Nacht und habe Google durchforstet, aber nichts...
Mazda 3 Nakama (BM) kaufen?: Hallo zusammen, ich stehe vor der Entscheidung, mir einen Mazda 3 (BM) Nakama G120 zu kaufen. Da die Unterschiede von einem Gebrauchten (bis ca...
Oben