Mazda3 (BN) Aktiv Boseboxen Vordertüren funktionieren beim ersten Starten des Motors nicht

Diskutiere Aktiv Boseboxen Vordertüren funktionieren beim ersten Starten des Motors nicht im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem. Mein Mazda3 Skyactive-G 120 Sportsline hat in den Vordertüren zwei aktive Boseboxen verbaut. Es ist...

  1. ImmoU

    ImmoU

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ein merkwürdiges Problem. Mein Mazda3 Skyactive-G 120 Sportsline hat in den Vordertüren zwei aktive Boseboxen verbaut. Es ist nicht das vollwertige Bose-Soundsystem mit Zusatzendstufe. Wenn ich den Motor starte, bleiben die Boxen stumm und ich höre nur die bassschwachen Boxen im Armaturenbrett. Wenn ich nach einer kurzen Fahrt den Motor ausmache und neu starte, gehen die Boxen in der Regel an und ich habe den vollen reinen Sound. Die Boxen gehen auch während der Fahrt nicht aus, wenn sie mal funktioniert haben. Ein Update auf die neueste Firmware vom MZD hat nichts gebracht. Manchmal funktionieren sie aber auch beim ersten Starten. Es ist aber immer ein reines Glückspiel und es lässt sich keine wirkliche Regel erkennen. Es kommt aber auch vor, dass ich den Motor drei oder viermal starten muss, damit die Boxen funktionieren. Die Starterbatterie ist nagelneu.
    Hat einer eine Idee? Ich war schon bei zwei Mazda-Händlern. Der erste wollte mir ein neues MZD verkaufen, der andere hat die aktuelle Firmware aufspielt (hat das Problem aber nicht beseitigt).

    Ich halte es für ausgeschlossen, dass die Boxen oder das MZD defekt sind. Beide Bauteile funktionieren ja...aber halt nicht immer bzw. sofort.
     
  2. Tischo

    Tischo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    M6 GJ/GL Kizoku Intense
    Zweitwagen:
    Mini Clubmann JCW
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Musst du denn wirklich den Motor immer neu starten oder reicht auch Zündung an/aus/an? Und Hallo erstmal und Willkommen im Forum
     
  3. ImmoU

    ImmoU

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Vielen Dank für die nette Begrüßung. Ich habe es bisher immer nur mit einem Neustart probiert. Im Normalfall ist es ja so, dass ich den Motor starte, das MZD fährt hoch und dann verweigern in der Regel die beiden Seitenboxen ihren Dienst. Dann fahre ich los und bei der nächsten Gelegenheit (Ampel oder Vorfahrt gewähren) schalte ich den Motor aus und starte neu. Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Boxen aufwachen. Manchmal muss ich das noch einmal wiederholen. Aber spätestens beim 3. Mal hat es bisher immer geklappt.
     
  4. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    169
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Ich würde ja auf die Batterie tippen
     
  5. ImmoU

    ImmoU

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann ich mir nicht vorstellen. Die Batterie ist keine 3 Monate alt. Aber mit dem Strom muss es irgendetwas zu tun haben. Da es ja Aktivboxen sind, müssen sie ja mit Strom versorgt werden. Und hier scheint es so, als ob der Stromkreis zu den Boxen nicht geschlossen wird bzw. irgendein Relais nicht immer richtig schaltet. Wenn der Strom ankommt, ist alles wunderbar. Aber so ein Fehler lässt sich seht schlecht lokalisieren. Wenn es mal geht und mal nicht, ist das für die Fehlersuche echt blöd.
     
  6. #6 Markus, 13.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2020
    Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    169
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Na wenn die Batterie neu ist .... vielleicht wurden beim Wechsel nicht die Batterie- bzw polklemmen nicht gereinigt?
    Reicht vielleicht schon aus das beim starten nicht genug Strom fließen kann.

    Ich hatte mal son ähnliches Problem mit einem nagelneuen VW, das Radio blieb sportlich stumm und ließ sich erst wieder beheben, nachdem der Wagen im standby war..... zum Schluss, nach ca einem Jahr, wurde die Batterie gewechselt und alles war gut.
     
  7. #7 Jas Man, 13.10.2020
    Jas Man

    Jas Man Stammgast

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    213
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
    Hört sich wirklich nach so nem doofen Spannungsproblem an. Tritt es denn auf seitdem die Batterie gewechselt wurde, oder war das Problem schon vorher da? Muss hier vielleicht das i-Stop reinitiallisiert werden?

    Wurde noch mehr an der Musikanlage gemacht, oder nur die Original Boxen gegen Bose Boxen getauscht?
     
  8. ImmoU

    ImmoU

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank für Eure Antworten.
    Ich habe den Wagen gebraucht gekauft für meinen Sohn. Die Batterie hatte ich dann gleich gewechselt, da ich festgestellt hatte, dass die alte mehr als alt war. Der Wagen sprang zwei Tage nach dem Kauf nicht mehr an. Leider Privatkauf. Der Fehler ist mir bis dahin nicht aufgefallen, kann ihn aber auch nicht ausschließen. An der Musikanlage habe ich nichts verändert. Laut Mazdahändler hat der Wagen keine richtige Boseanlage, sondern „nur“ die zwei aktiven Boseboxen anstelle der passiven Boxen. Ist aber Serienausstattung. Es gab wohl zwei Versionen, meine ist die Schummelpackung. Habe gerade noch mal getestet nur mit Zündung. Beim ersten Versuch hat alles funktioniert. Zündung wieder aus. Zweiter Versuch: Kein Ton aus den Boseboxen. Versuch 3 und 4 ergebnislos. Motor gestartet, auch Fehlanzeige. Für heute aufgegeben.
     
  9. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    169
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Geht das iStop?
     
  10. ImmoU

    ImmoU

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja, funktioniert
     
  11. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    169
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wie gesagt... ich würde Richtung Batterie, Polklemmen oder Massepunkt suchen.
    Oder mal die Batterie für ein paar Minuten abzuklemmen.
     
    Skyhessen gefällt das.
  12. ImmoU

    ImmoU

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Werde ich mal probieren. Ich berichte dann. Könnte in der Tat eine Möglichkeit sein, weil beim zweiten Mazdahändler, der mir ca. 5 Updates bis zur aktuellen 70er Version aufgespielt hatte, der Fehler nicht nachgestellt werden konnte. Dort hing der Wagen nämlich an einer separaten Stromversorgung. Als ich den Wagen in die Werkstatt gebracht hatte, funktionierte auch alles, aber da bin ich auch 30 Kilometer gefahren.
     
  13. ImmoU

    ImmoU

    Dabei seit:
    13.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, hat ein wenig gedauert. Die Batterie und die Pole kann ich ausschließen. Alles gereinigt und die Batterie ist top.
    Der Fehler lässt mittlerweile keine Regelmäßigkeit mehr erkennen. Nun stand der Wagen eine Woche und beim Starten waren die Boseboxen aktiv. Nach einer 10 Kilometer langen Fahrt habe ich den Wagen ausgemacht. Nach ca. 1 Minuten wieder gestartet und die Boxen blieben stumm. Bei der nächsten roten Ampel den Wagen kurz ausgemacht und wieder gestartet. Die Boxen waren wieder aktiv. Ich verstehe es einfach nicht. Werde wohl noch mal in die Werkstatt fahren. Ich bin aber nicht sehr optimistisch, dass die dort den Fehler finden. Wahrscheinlich gehen dann die blöden Boxen wieder beim Vorführen.
    Kann man eigentlich das MZD ausschalten ohne immer den Motor auszuschalten. Dann könnte ich besser probieren, ob ich nicht doch eine Regelmäßigkeit finde. Ich komme aus der IT. Und da gilt es immer, den Fehler nachzustellen um ihn zu finden.
     
  14. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    169
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    manche Funktionen lassen sich doch mim MZD zurücksetzen geht das mit dem System auch?
     
  15. #15 Jas Man, 03.11.2020
    Jas Man

    Jas Man Stammgast

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    213
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
    Du kannst das MZD mit der Tastenkombination Nav + Back + Pwr/Mute gedrückt halten neu starten.
     
Thema:

Aktiv Boseboxen Vordertüren funktionieren beim ersten Starten des Motors nicht

Die Seite wird geladen...

Aktiv Boseboxen Vordertüren funktionieren beim ersten Starten des Motors nicht - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) Dachantenne; ist sie passiv/aktiv(12V)?

    Dachantenne; ist sie passiv/aktiv(12V)?: Ahoi, ist die Dachantenne des M2 DE passiv oder bekommt sie vom Autoradio mit 12V eingespeist? Am ISO-Stecker fzg-seitig ist zumindest mal ein...
  2. CX 5 Trip Reset nicht aktiv

    CX 5 Trip Reset nicht aktiv: Hallo zusammen, unser neuer CX 5 hat jetzt gute 400 km auf der Uhr, und nach dem Tanken habe ich den Trip A Reset durchgeführt. Dabei wurde auch...
  3. i-stop nicht aktiv?

    i-stop nicht aktiv?: Mein CX-3 ist fast neu, hat 230km Laufleistung bisher. Habe noch nicht feststellen können, dass i-stop aktiv gewesen wäre. Auf der...
  4. Antenne BK aktiv oder passiv

    Antenne BK aktiv oder passiv: Huhu, Weiß einer von Euch auf die schnelle was beim 3er BK von 2005 standardmäßig für eine Antenne verbaut wurde? Aktiv oder Passiv? Kann leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden