MX-3 (EC) Airbag raus bei V6 Fl Baujahr 96

Diskutiere Airbag raus bei V6 Fl Baujahr 96 im MX-3 und MX-6 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich suche eine Möglichkeit wie ich den Airbag bei dem V6 Fl Baujahr 96 legal ausbauen lassen darf! Ich weiss viele finden das...

  1. #1 Tuningmaus, 14.05.2012
    Tuningmaus

    Tuningmaus Einsteiger

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche eine Möglichkeit wie ich den Airbag bei dem V6 Fl Baujahr 96 legal ausbauen lassen darf! Ich weiss viele finden das bescheuert, aber ich habe meine Gründe warum ich das möchte. Ich hoffe das mir jemand weiter helfen kann!

    Danke im Voraus

    Lg Tuningmaus
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gibt es Gründe, die dafür sprechen, die Bremsen auszubauen? Nein, denn an ihnen hängt dein Leben und das anderer Verkehrsteilnehmer.

    Nur weil am Airbag "nur" dein eigenes Leben hängt, hat man trotzdem keinen Grund, ihn auszubauen.


    Lass den Schrott - wenn es dir um ein Sportlenkrad geht, dann zahl auch für ein Lenkrad MIT Airbag, sonst lass es.


    Ein Airbag kann Leben retten - wer selbst daran rumspielt, spielt aber mit seinem Leben. Ein Airbag enthält eine tötliche Menge Sprengstoff und kann nur dann helfen, wenn er korrekt eingebaut und angeschlossen ist sowie der Fahrer angeschnallt ist. Nicht umsonst müssen sogar Werkstätten bzw. deren Mechaniker eine besondere Ausbildung für den Umgang mit Airbags haben.


    Wie viel Kraft ein nicht ordnungsgemäß öffnender Airbag hat, kannst du in diesem Video gut sehen: http://www.mazda-forum.info/multimedia-fun-pics-kuriose-links/50571-airbag-zuendung.html
     
  3. #3 blumentopferde, 15.05.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Da das Vorhandensein eines Airbags nicht vorgeschrieben ist, hat der Ausbau aus zulassungsrechtlicher Sicht keine Folgen. Das heißt, der Ausbau führt nicht zum Erlöschen der BE. Bezugnehmend auf Dein Fahrzeug natürlich...
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Trotzdem muss er auch ausgetragen werden!!
     
  5. #5 blumentopferde, 15.05.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Nein, denn er ist ja nicht eingetragen... Wichtig ist, der Airbag muss entfernt werden, die Deaktivierung hingegen ist nicht erlaubt (ausgenommen z.B. Airbagabschaltung).
     
  6. #6 mx6 fan, 15.05.2012
    mx6 fan

    mx6 fan Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX6
    KFZ-Kennzeichen:
    Ohhh ich wünschte das ich nen Airbag hätte, leider hat mein MX6 BJ 92 nicht drinnen (schnief)! Wie Jay schon sagt wenn es nur wegen einem Sportlenkrad sein sollte dann lieber etwas Geld investieren und eins mit Airbag kaufen. Safety first ist die Hauptsache!

    MfG MX6 fan
     
  7. #7 blumentopferde, 15.05.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Da stimme ich Dir auf alle Fälle zu, nur ich bin mir nicht Sicher welcher Grunde hinter der Frage des TE steht...
     
  8. #8 spaßcal, 15.05.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielleicht reduzierung vom Gewicht des Fahzeugs ;-) ne scherz bei seite.

    Lass den Airbag drinn bzw wenn du ein Sportlenkrad haben willst, kauf dir eins mit Airbag und immer shcön mit der zeit gehen.
     
  9. #9 Onkel Chris, 18.05.2012
    Onkel Chris

    Onkel Chris Stammgast

    Dabei seit:
    07.12.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-3 Pre FL V6 mit nem 2.5 DE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    1x Golf IV, 6x MX3, 1x MX6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wir hatten im Forum (nem anderen^^) mal nen User, der sich ne Unbedenkklichkeitsbescheinigung von Mazda eingeholt hat, ansonsten hätte er den Airbag NICHT entfernen lassen dürfen!
     
  10. #10 dailydriver, 18.05.2012
    dailydriver

    dailydriver Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia 1U Combi L&K 1,8t
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    kein Mazda 626 GW - 2,0 - 115 PS - BJ 2000 mehr
    Naja, es kann auch ganz andere Gründe geben. Mal angenommen, der TE will ein Stockcar bauen, was willste da mitm Airbag?

    Ansonsten ist meine Kenntnis bezüglich Sachlage wie folgt: wenn ein Auto mit Airbag zugelassen ist, muss der auch drin sein.
     
  11. #11 blumentopferde, 18.05.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Ein Airbag ist ein für die Zulassung des Fahrzeugs irrelevantes Teil. Das vorhanden sein eines Airbags muss bei der Zulassung (also Typengenehmigung) angegeben werden, das Fehlen hat aber keine Auswirkung. Machen wir uns mal von der Sicherheitsrelevants des Airbags los und denken wir mal an andere Teile, die nicht vorgeschrieben sind. So kann man z.B. seine Klimaanlage ausbauen, ohne die BE zu verlieren, obwohl das Fahrzeug mal so in den Straßenverkehr gekommen ist. Anders sieht es aus, wenn man die Gurte entfernen wollte, die muss das Fahrzeug haben. Im Grunde kann man ein Auto soweit zurückbauen, dass es nur das notwendigste besitzt.
    Dies gilt natürlich nur, wenn das Fahrzeug vor der verpflichtenden Einführung Zugelassen wurde, z.B. Gurte, oder neuerdings ESP...
     
  12. #12 Tobi626, 22.05.2012
    Tobi626

    Tobi626 Neuling

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9L (74 KW)
    KFZ-Kennzeichen:
    Soweit ich richtig informiert bin musst du wenn du den Fahrer Arbaig ausbaust auch den beifahrer airbag ausbauen/deaktivieren und sie austragen lassen. Zudem müssen die Airbag sensoren/matten die im sitz verbaut werden ausgebaut werden und die Airbag stecker abisoliert werden. Zudem musst du zusehn das die Airbag lampe aus ist.
    Das ganze ist sehr kostspielig und in meinen augen Blödsind wenn man einen Airbag hat sollte er drin bleiben aber es ist deine entscheidung. ;)
     
  13. #13 Onkel Chris, 17.08.2012
    Onkel Chris

    Onkel Chris Stammgast

    Dabei seit:
    07.12.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-3 Pre FL V6 mit nem 2.5 DE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    1x Golf IV, 6x MX3, 1x MX6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In nem MX-3 ist das mim Airbag ausbauen (also alles was dazu gehört) nicht so tragisch, wie z.B. bei anderen Fahrzeugen.
    Wie Du, Tobi geschrieben hast, Sensoren, die gibts bei nem MX-3 ned, in den Sitzen.

    Fahrer und Beifahrer-Airbag, Sensor vorn hinter der Front und Steuergerät raus, das wars. Natürlich nicht selber machen, also von ner Werkstatt durchführen lassen.
    Was Ich mache sag ich hier besser nicht, gehört hier auch ned her, denn es geht ebenso um die Sicherheit, wenn man sowas anlangt.

    Wie bereits geschrieben, MAZDA hat mindestens einmal ne Unbedenklichkeitsbescheinigung herausgegeben, sodaß das Rückrüsten kein Problem darstellte.
    Hab hier ne Kopie dieses Schreibens vorliegen.
     
Thema: Airbag raus bei V6 Fl Baujahr 96
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Airbag ausbauen beim mazda mx3

    ,
  2. airbags ausbauen mx3

Die Seite wird geladen...

Airbag raus bei V6 Fl Baujahr 96 - Ähnliche Themen

  1. 121 DB Antriebswelle geht nicht raus?

    121 DB Antriebswelle geht nicht raus?: Trotz WD40 einsprühen, zig Hammerschlägen geht die Antriebswelle nicht rauszuschlagen, mit 1500 gr.Hammer und Erhitzung? Was tun?
  2. Leerlaufschwankungen Tribute V6

    Leerlaufschwankungen Tribute V6: Guten Abend, ich habe Probleme mit einem Tribute V6. Er startet ohne Probleme und läuft die ersten zwei Minuten einigermaßen ruhig. Danach fängt...
  3. Rückrufaktion Airbag

    Rückrufaktion Airbag: Hallo ihr Lieben, ich bin seit 4 Wochen Besitzerin eines Mazda 2, der offensichtlich von der Rückrufaktion betroffen ist. Beim Kauf des Autos...
  4. Mazda Tribute V6 Leerlaufregelventil

    Mazda Tribute V6 Leerlaufregelventil: … ist bei mir defekt. Ich finde nirgends eines. Wer kann mir helfen. Pierburg Nummer ist 7.06269.12.0 Der Wagen läuft total unrund. Die Feder...
  5. Mazda 626 2,5 V6 Bj 1992

    Mazda 626 2,5 V6 Bj 1992: Hallo Auto Freunde Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einen Airbag Steuergerät für das oben genante Fahrzeug. Der Wagen ist in sehr gutem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden