Adaptiver Tempomat

Diskutiere Adaptiver Tempomat im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Schönen Abend! Im September bekomme ich meinen Mazda 6 Sport Kombi Revolution TopCD175in Silber met.. Da sollte ein adaptiver Tempomat...

  1. #1 adifink, 09.05.2015
    adifink

    adifink Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2015 CD 175; Revolution Top
    Schönen Abend!

    Im September bekomme ich meinen Mazda 6 Sport Kombi Revolution TopCD175in Silber met..

    Da sollte ein adaptiver Tempomat verbaut sein.

    Wie funktioniert er,da ich ja ein Schaltgetriebe habe,oder gibts ihn nur mit Automatik?

    MfG
    Adi
     
  2. #2 Gladbacher, 09.05.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    489
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Adifink,

    hat mich mal interessiert, ich habe dies hier gefunden:

    "Eingesetzt werden Abstandsregeltempomaten mehrheitlich in Fahrzeugen mit Automatikgetriebe, da der Gangwechsel hier selbstständig vom Getriebe ausgeführt wird. Bei Handschaltungen wird der Fahrer durch eine aufblinkende Anzeige zum Schalten aufgefordert."

    Abstandsregeltempomat – Wikipedia
     
  3. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Kann es sein, das die Mazda AT Seite nicht aktuell ist?

    Der aktuelle (FL) Mazda 6 hat doch gar keine verschiebbare Mittelarmlehne mehr. Die steht da aber noch auf der Seite. :confused:
     
  4. #4 adifink, 10.05.2015
    adifink

    adifink Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2015 CD 175; Revolution Top
    Guten Morgen!
    Hab bei Mazda. de mein auto konfiguriert,da gibt es für die CD 175 Schaltgetriebe auch den adaptiven Tempomat als Sonderausstattung zur Auswahl.
    Glaube schon das die Mazda. at aktuell ist.

    Gruß Adi
     
  5. #5 M6Schrauber, 10.05.2015
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    88
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Ich habe den Facelift mit Handschaltung und adaptivem Tempomat. Die Kombi gibt es also.

    Da ich das Teil eigentlich nur auf der Autobahn nutze und nicht unbedingt bei sehr dichtem Verkehr ging bislang alles im 6. Gang. Es gab noch nie die Notwendigkeit irgendwie zu Schalten. Im 6. kann das Tempo ja auch durchaus bis auf rund 70 km/h fallen ohne das das beim Beschleunigen ein Problem wäre. Es geht dann halt nur nicht ganz so flott voran.

    Schalten mit Tempomat ist jedenfalls nicht. Der Tempomat geht aus sobald man die Kupplung betätigt. D.h. man müsste ihn danach neu Setzen.

    Als Stauassi kann man ihn aber eh nicht benutzen, da er nicht bis zum Stillstand bremsen kann. Wenn das Tempo unter ca. 30 km/h fällt, dann schaltet der Tempomat ebenfalls ab.
     
  6. Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    Gerade ohne Automatik macht das MRCC wenig Sinn ,ein Trost bleibt der niedrige Preis von glaube ich 650 Euro.

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk 2
     
  7. #7 M6Schrauber, 11.05.2015
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    88
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Und kannst Du mir auch sagen wieso es wenig Sinn macht? Beim Haupteinsatzgebiet eines Tempomaten, nämlich Autobahn, funktioniert das wunderbar.
     
  8. #8 Stephan, 11.05.2015
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habs bei meinem 6er dazu bestellt. Bekomme den Wagen erst im Juni, deswegen kann ich nichts dazu sagen.
     
  9. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Wenn es beim PFL auch gegangen wäre, hätte ich es auch dazu bestellt. Ging aber nur in Verbindung mit dieser für mich nutzlosen Automatik.
     
  10. Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    Ein ganz normaler Tempomat mit Schaltgetriebe macht ja schon wenig Sinn,weil bei einfacher Laständerung
    ( Steigung auf der Strecke,starker gegen Wind langsames Fahrzeug vorne) muss der Fahrer schon runter schalten und dabei wird Tempomat deaktiviert mit Automatik ist so was komfortabler ,man braucht nur den Knopf drücken und schon wird die zuvor gefahrene Geschwindigkeit automatisch erreicht.
    ( Beim Bergauf Fahren muss man nichts machen ,beim langsamen Auto voraus entweder Tempomat manuell raus nehmen so wie wenn man vom Gas weggehen würde oder ganz normal bremsen)

    Mit adaptiven Tempomat und Automatik ist es noch besser ,weil dann auch die langsame Fahrzeuge berücksichtigt werden und manche nutzen den sogar in der Stadt vor einer Ampel und nach dem Anfahren und das nur mit einem Knopfdruck auf dem Lenkrad.

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk 2
     
  11. #11 Gladbacher, 11.05.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    489
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Zoomik,

    das sehe ich ganz genauso!
     
  12. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Ich schlage Euch einen Chauffeur vor, dann braucht ihr garnichts mehr machen und habt kompletten Komfort.

    Auch bei nicht Automatik ist es nur ein Knopfdruck und der Tempomat nimmt die voreingestellte Geschwindigkeit wieder auf.
    Auch wenn es also Eure Vorstellungskraft übersteigen sollte, hätte ich MRCC damals gerne dazu genommen. Mazda scheint ja in der Hinsicht gelernt zu haben.
     
  13. #13 solblo, 11.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2015
    solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    M6 und M2
    Ich weiß ja nicht wo du dein Fahrzeug bewegst, aber selbst bei Bergfahrten mit 10% Steigung konnte meiner stets die eingestellte Geschwindigkeit (120 - 130) halten. Gasgeben geht hingegen immer, ohne das sich der Tempomat abschaltet. Insofern gleiche Funktionsweise wie beim Automat. Und warum ich bei 130 runterschalten sollte, weiß ich grad keinen Grund dazu.

    Das adaptive bezieht sich hier auf die Fähigkeit, beim Auffahren auf ein langsameres Fahrzeug die Geschwindigkeit anzupassen.

    Mein persönlicher Rekord waren 450 km am Stück ohne den Temponat deaktivieren zu müssen. Eine technische Spielerei die ich in keinem Auto mehr missen möchte.
     
  14. #14 Tazitus, 11.05.2015
    Tazitus

    Tazitus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ (Kombi) Sportsline 2.0i-eloop 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Sry Zoomik.... but you are dismissed... selten so unangebrachte Kommentare gelesen ...
     
  15. Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    Ich fahre mit Tempomat Überfall in der Stadt auf Landstraße und Autobahn,da ist Tempomat mit Automatik viel komfortabler ,wer natürlich am Sonntag Früh auf der Autobahn kurz mit Tempomat fahren möchte da reicht allemal ein Schalter :)

    Ich möchte es sehen wie man mit Schalter von 80 auf 120 mit einem Knopfdruck beschleunigt und dauerhaft fährt oder von 30 auf 50 km/h.

    Aber was erzähle ich euch jeder fährt wie er will und kann.





    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk 2
     
  16. Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    @Tazitus

    Wo ist das Problem?

    Entschuldigen brauchst du dich auch nicht du hast nichts verbrochen :)

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk 2
     
  17. #17 M6Schrauber, 11.05.2015
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    88
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    Also dazu ein paar Anmerkungen:
    Zum einen, wenn eine Sache nicht jede denkbare Funktion erfüllt, heißt das noch lange nicht, das sie sinnlos ist. Es gibt für einen Tempomaten im Schalter (auch adaptiv) durchaus sinnvolle Anwendungen. Z.B. auf der Autobahn. Ich bin schon immer Schalter gefahren und trotzdem auf Langstrecken auch gerne mit Tempomat. Der adaptive Tempomat bringt hier durchaus einen Zusatznutzen, weil man nicht ständig den Tempomat aus machen muss, nur weil man mal auf ein Fahrzeug aufläuft.

    Zum zweiten, der Diesel beschleunigt auch ab 80 im 6. Gang durchaus. Auch Berg auf. Nur eben nicht sportwagenmäßig. Ich brauche auch nicht immer die volle Beschleunigung. Wenn ich pushen will, dann hab ich eh keinen Tempomat an, sondern trete den Hebel manuell ans Blech.

    Ich weiß nicht, wie der adaptive Tempomat beim PreFacelift funktioniert. Beim Facelift geht er, wie übrigens bei vielen Fahrzeugen, nicht unter 30 km/h. Auch hält er das Fahrzeug nicht an. Anfahren ebenfalls nicht. Laut Handbuch ist das bei allen Varianten (auch Automatik) so.

    Ansonsten sollte man auch mal das Handbuch lesen. Demnach sollte man den Tempomaten auf Landstraße und Stadt sowieso nicht verwenden. Der Grund ist ganz einfach, das dort durchaus ein erhöhtes Risiko von Fehlerfassungen (Gegenverkehr, Fahrzeug auf anderer Spur, in der Kurve geht die Erfassung verloren) besteht. Vor diesem Hintergrund (und auch ohne das Handbuch zu lesen) wäre ich übrigens eh nicht auf die Idee gekommen in der Stadt den Tempomaten zu benutzen. Auf Landstraße nur in Ausnahmefällen.

    Die Hauptanwendung liegt für mich, wie gesagt, auf der Autobahn. Und das funktioniert auch mit Schaltgetriebe einwandfrei.

    Aber wem das zu sinnlos ist, dem steht es ja frei, das Automatikgetriebe mit zu ordern. Insofern wird ja auch keiner zu irgendwas gezwungen. Jeder wie er es haben möchte.
     
  18. #18 Zoomik, 12.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2015
    Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    @M6 Schrauber

    Du meinst sicherlich mich,
    bist du schon mal ein Automatik mit Tempomat gefahren ?

    Ich fahre so einen und ich bin Schalter mit Automatik gefahren und ein adaptiven mit Automatik auch., erzähl mir nichts wo man den Tempomat einsetzen muss und wo nicht .Du hast es nicht verstanden wo die Vorteile liegen und probierst mit Argumenten die bei mir nicht ziehen.

    (es müssen keine 80 km/h sein es geht um das,dass du Tempomat bis jetzt nur im höchsten Gang eingesetzt hast und nur so es gewönnt bist .)

    Ich kaufte mir ein Automatik nicht wegen dem Tempomat ,wo habe ich das behauptet?


    Ich kann genau so behaupten du hast das Geld für Automatik gespart weil es zu teuer ist und jetzt verteidigt dein Schalter und wegen Sinn oder Unsinn kann man reden aber nicht so.


    Dem Mazda ist es egal,ob man ein Auto bei denen mit Automatik oder Schalter in Verbindung mit MRCC kauft ,das mus der jenige schon selber wissen .

    Nochmal das Komfort wirst du erst mit Kombination adaptiver Tempomat mit Automatik erreichen so wie es früher erst Oberklasse möglich war heute halt in Mittelklasse egal wie du das System einsetzt .



    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk 2
     
  19. #19 Zoomik, 12.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2015
    Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    Beim pre Facelift geht es so mit adaptiven Tempomat und mit Facelift Model wird es auch nicht anders sein

    MRCC ist aktiviert man fährt auf eine Ampel zu und das System bremst bis auf 30 km runter den Rest macht man selber ( bis zum Stillstand bremsen ) bei Grün drückt man auf Gas das Auto beschleunigt und schaltet selber (ja ist ja ein Automatik), ab 30 km/ h drückt man ein Knopf auf dem Lenkrad und schon wird eine zuvor eingestellte Geschwindigkeit in det Stadt 50 km/h,60 km/h usw. erreicht ohne ,dass man was tun braucht und man fließt im Verkehr wieder mit, das MRCC regelt es weiter bis zur nächsten Ampel.

    Auf der Landstraße und Autobahn geht es noch einfacher logischerweise.

    So und jetzt mach mal das mit einem Schalter :)

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk 2
     
  20. #20 M6Schrauber, 12.05.2015
    M6Schrauber

    M6Schrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    88
    Auto:
    Mazda6 2018, Sports-Line 194 PS
    OK, Diskussion beendet. Da das Ganze jetzt langsam in Richtung persönlicher Angriffe abgleitet, bin ich hiermit raus.
    Offenbar kannst Du keine andere Meinung als Deine eigene zulassen.
     
Thema: Adaptiver Tempomat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adaptiver tempomat mazda

    ,
  2. mazda adaptiver tempomat

    ,
  3. adaptiver tempomat

    ,
  4. adaptive geschwindigkeitsregelanlage mazda,
  5. mazda abstandstempomat,
  6. adaptiver tempomat nachrüsten,
  7. mazda cx-5 adaptiver tempomat,
  8. mazda 6 adaptive geschwindigkeitsregelanlage,
  9. content,
  10. mazda cx5 mrcc schaltgetriebe,
  11. adaptivny tempomat mazda 6,
  12. mazda adaptive Tempomat,
  13. adaptive geschwindigkeit mazda,
  14. adaptive tempomat mazda cx5,
  15. Adaptiver Tempomat ,
  16. mazda 3 mrcc nachrüsten,
  17. Mazda CX 5 adaptive geschwindigkeitsregelanlage,
  18. mazda mrcc deaktivieren,
  19. adaptivem Tempomat Mazda,
  20. Mazda adaptive Geschwindigkeitsregelung,
  21. mazda 3 sportsline adaptiver tempomat,
  22. mazda 6 adaptive geschwindigkeit,
  23. aptiver temomat,
  24. mazda 6 abstandstempomat Baujahr,
  25. •Adaptiver Tempomat
Die Seite wird geladen...

Adaptiver Tempomat - Ähnliche Themen

  1. Tempomat - kein Vollgas?

    Tempomat - kein Vollgas?: Hallo zusammen, ich fahre einen Mazda 6 GH, 2 Liter Benziner, 147 PS. Ist es normal, dass das Tempomat kein Vollgas bei Steigungen gibt um die...
  2. Tempomat für Mazda 6 2.3 Benziner nachrüstbar?

    Tempomat für Mazda 6 2.3 Benziner nachrüstbar?: Hallo. Ich bitte um Hilfe. Es geht um ein Madza 6 Sportkombi mit 2.3 Motor. Das Auto hat aktuell kein Tempomat. Kann mir jemand eine...
  3. Tempomat Mazda 3BK 2007

    Tempomat Mazda 3BK 2007: Hallo, habe einen Mazda 3 Kintaro MZR CD 2.0 von 2007. Möchte jetzt den Tempomat nachrüsten. Kann ich dafür die beiden Module aus einem Mazda 6...
  4. 626 (GF/GW) Tempomat funktioniert nicht, Einbauort Steuergerät Tempomat

    Tempomat funktioniert nicht, Einbauort Steuergerät Tempomat: Hallo, ich habe mir gerade einen Mazda 626 V Typ:GF 2,0-16V 100Kw zugelegt. Dieser hat ein Problem, der Tempomat schaltet nicht ein, d.h., die...
  5. Tempomat

    Tempomat: Hi zusammen, nachdem mein Geräusch Problem aus dem Motorraum wohl gelöst ist (dem Kfz'ler sei Dank) bewegt mich nun wieder die Nachrüstung eines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden