ADAC-Testbericht zum neuen Mazda 3

Diskutiere ADAC-Testbericht zum neuen Mazda 3 im Pressemeldungen über Mazda Modelle Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Da ich noch 2 Monate warten "darf" auf meinen 3er, bleibt mir vorerst nichts anderes übrig, als trockene Theorie. Somit versuche ich alles an...

  1. #1 f-neun, 16.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2014
    f-neun

    f-neun Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM, 165PS i-Eloop)
    Da ich noch 2 Monate warten "darf" auf meinen 3er, bleibt mir vorerst nichts anderes übrig, als trockene Theorie. Somit versuche ich alles an Testberichten und Infos aufzusaugen zum Zeitvertreib.

    An diejenigen, die ihn schon fahren: Was haltet ihr vom ADAC Testbericht? Es werden dann ja doch einige Sachen bemängelt, wie Rundumsicht oder allgemein der Komfort.

    http://www.adac.de/_ext/itr/tests/A...PF/Mazda_3_SKYACTIV_D_150_Sports_Line_DPF.pdf

    NACHTRAG

    bzw. dort gibt es auch einen Link zum ausführlichen Testbericht: http://www.adac.de/infotestrat/tests/auto-test/detail.aspx?IDTest=5041
     
  2. #2 Stefan_, 16.04.2014
    Stefan_

    Stefan_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 3, 2.0, Centerline,120 PS,Touring/Lichtpaket
    Hallo,

    den Test kann ich nicht lesen, hab keinen Zugang bei ADAC, weil ich diesem Verein nicht beitrete.

    Ich hab meinen 3er seit kurz vor Weihnachten. Bin sehr zufrieden mit ihm. Bisher noch keine Probleme, bis auf ein knacken auf der Beifahrerseite, was aber bereits bei Mazda bekannt ist und demnächst behoben wird. Auch mit der Rundumsicht geht es sehr gut. Gibt heutzutage kaum noch Autos, wo man eine gute Rundumsicht hat.
    bin gestern das erste Mal eine ländere Strecke mit den Sommerreifen gefahren, Resultat auf der Landstrasse, Berg und Talfahrt, Autobahn und hatte bei zügiger Fahrweise einen Durchschnittsverbrauch von 5,6 Liter. Kofferraum bietet genug Platz. Wie gesagt ich bin sehr zufrieden. Hatte die letzten 8 Jahre Seat Altea und Seat Ibiza, und die waren nicht besser.

    Gruß
    Stefan
     
  3. #3 Schwedensaft, 16.04.2014
    Schwedensaft

    Schwedensaft Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Was der ADAC schreibt da würde ich nicht viel drum geben.
     
  4. #4 Stefan_, 16.04.2014
    Stefan_

    Stefan_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 3, 2.0, Centerline,120 PS,Touring/Lichtpaket
    ja, deswegen werde ich auch nie Mitglied bei denen.
    Generell sind die meisten Testberichte ein Witz, da sind die achso guten Tester, mit ihrer "objektiven" Meinung immer schnell dabei.

    Mein Motto, Probefahrt, alles testen, wenn es geht mit andern Besitzern sprechen, und hier im Forum durchschauen. Ersetzt jeden Testbericht.
     
  5. f-neun

    f-neun Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM, 165PS i-Eloop)
  6. #6 4rappen, 16.04.2014
    4rappen

    4rappen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Junge Junge, nur weil in den Chefetagen der Schmu sitzt, heisst das nicht, das bei den Autotestern ebenfalls alles erstunken und erlogen ist. Im Allgemeinen machen die Autotester einen guten Job. Und ja, jeder Test ist -abgesehen von Messwerten- immer etwas subjektiv. Dazu zählen -gerade- die Meinungen der Besitzer genauso wie die der "unabhängigen" Tester. Kauft sich jemand ein Auto, weil es ihm gefällt oder er davon überzeugt ist, fallen ihm kleinere Unannehmlichkeiten nicht auf.
    Ich durfte den neuen 3er zwei Tage Probefahren, als meiner in der Werkstatt war. Tolles Auto, aber nicht perfekt. Und den Federungskomfort kritiser ich auch etwas. Aber das ist subjektiv und vlt. den grossen Reifen geschuldet. Und die Sicht nach hinten? Bescheiden, wie bei vielen anderen Autos auch.
    Aus diesem Grund sollte man nicht alle anderen Meinungen, nur weil sie nicht der eigenen positiven entprechen als "Beschiss" abtun. Toleranz heisst das Zauberwort...

    @f-neun
    Du hast doch sicher eine Probefahrt gemacht und dich deswegen für das Auto entschieden? Na also, dann sind dir sicher die Sachen, die dir nicht so gefallen, ins Auge gesprungen. Trotzdem hast du dich für den Wagen entschieden... Dann überwiegt das Positive und das alleine zählt. Freu dich auf dein neues Auto.

    Mir kann keiner weismachen, dass nach längerer Benutzung nichts da ist, was er verbessern würde. Nicht einmal in Autos der Oberklasse ist das so.
     
  7. f-neun

    f-neun Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM, 165PS i-Eloop)
    Ein wahres Wort, 4rappen :thumbs:. Einzig und allein fiel mir bei der Probefahrt auf, dass der 120PS Motor (Automatik) auf der Autobahn nicht sooo durchzugsstark war, wie ich ihn mir gewünscht hätte...weshalb es dann doch die 165PS sein sollten.

    Wobei man auch sagen muss, dass ich in meinem Leben nicht besonders viele Autos gefahren bin und mir solche technischen Feinheiten, wie den Herren beim ADAC, eh nie aufgefallen wären.
     
  8. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Kenn den ADAC Test auch, gibt schon paar Sachen die ich nicht ganz so sehe wie der ADAC aber das geht mir sicher bei anderen Test genauso. Im Endeffekt kann man sagen dass das Auto gut aussieht und man für nen gleich Ausgestatteten Golf oder Astra einiges mehr zahlen müsste.
     
  9. #9 Schwedensaft, 16.04.2014
    Schwedensaft

    Schwedensaft Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Das mag schon sein, trotzdem wurden einige Marken gepusht und beschönigt, das ist leider Fakt.
     
  10. #10 4rappen, 16.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2014
    4rappen

    4rappen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Quellen? Beweise?

    @Schwedensaft
    Wir reden hier nicht über die Wahl zum Auto des Jahres oder sontwas, sondern über Testberichte einzelner Fahrzeuge. Da gilt es schon zu differenzieren. Und da wüsste ich nicht, wo gepusht und/oder beschönigt wurde. Da ist die AutoBild vermutlich parteiischer.....

    Ja, ich bin Mitglied beim ADAC und habe ihn in meiner langen Zeit drei Mal gebraucht. Jedes Mal wurde mir kompetent, schnell und vorbildlich geholfen. Und ja, ich habe mir überlegt auszutreten nach dem ganzen Hickhack. Mal sehen wie es aussieht, wenn mein Jahr im Herbst ausläuft. DIe Pannenhelfer können jedoch nichts für den Vorstand.
     
  11. #11 das_Nebu, 19.04.2014
    das_Nebu

    das_Nebu Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    10
    Nun ja, mir fällt da durchaus auch beim ADAC eine gewisse Tendenz auf, bestimmte deutsche Hersteller/Modelle zu bevorzugen.

    Siehe Kapitel "Verarbeitung": bei VW ist alles perfekt, bei Mazda, Toyota, Honda &Co. nur Mittelmaß. Da wird bemängelt, dass die untere Hälfte des Cockpits aus Hartplastik besteht... was herstellerunabhängig überall Standard ist. Da wird selbst bei Kleinwägen bemängelt, dass es für die Motorhaube nur eine Haltestange gibt... was in den günstigeren Fahrzeugklassen herstellerunabhängig überall Standard ist (hat nicht einmal die A-Klasse... ). Da wird bemängelt, dass die Türrahmen mehrteilig sind... wen stört dies, so lange alles sauber und ordentlich verschweißt ist. Da wird bemängelt, dass man den Tankdeckel von innen per Hebelchen öffnen muss... wie schrecklich, wenn ich einmal im Monat an einem Hebel ziehen soll... (Früher wurde sogar noch bemängelt, wenn irgendwo der Tankdeckel auf der linken Seite war... und wie "gefährlich" dies bei einer Panne wegen Spritmangels sei. Wie oft kommt so etwas vor? 1x in 35 Jahren?)

    Dies alles führt selbstverständlich zu deutlichem Punktabzug... obwohl fast alles davon bei der Konkurrenz nicht besser oder hochwertiger gelöst ist.
    Zudem gelegentlich schlecht recherchiert. Da wird beim Test des Lexus IS gelobt, dass man nun die Rücksitzlehne umklappen kann... zwei Absätze später bemängelt man im gleichen Artikel, dass leider die Lehnen nicht umzuklappen wären...
     
Thema: ADAC-Testbericht zum neuen Mazda 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 rundumsicht

    ,
  2. rundumsicht mazda 3

    ,
  3. madza 3 adac testbericht

    ,
  4. adac test mazda 3,
  5. neuen mazda 3,
  6. mazda 3 adac testbericht 2015,
  7. mazda 3 test adac,
  8. mazda 3 adac test,
  9. mazda 3 gute rundumsicht,
  10. mazda 3 automatik adac test
Die Seite wird geladen...

ADAC-Testbericht zum neuen Mazda 3 - Ähnliche Themen

  1. RX-8 (SE) Mazda RX8

    Mazda RX8: In sehr näher Zukunft würde ich mir einen Mazda RX8 kaufen weil der Markt im Gebrauchthandel sehr günstig ist und sehr gute/saubere Modelle haben....
  2. Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013

    Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoffe, hier kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Mein Wagen war in der Werkstatt, weil der rechte...
  3. Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L

    Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L: Hallo, bin auf der Suche nach einem Handbuch oder einer PDF Datei für meinen neuen Mazda 6 Typ GG1 Bj 2005. Wäre super wenn mir jemand...
  4. Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart

    Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart: Hallo Mazda Fan´s, wollte mich mal eben vorstellen.. Mein Name ist Anja, komme aus Dortmund und bin seit heute Morgen stolze Mazda 6 (GG1) 1.8L...
  5. Emotionaler Schritt mit Mazda 6

    Emotionaler Schritt mit Mazda 6: Hallo Bin nun auch Mazda Fahrer. Mazda 6 Sport Baujahr 2008. Erst 66000 km runter und kein Steinschlag. Auto meines Vaters was er mir geschenkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden