ADAC Pannenstatistik 2007: Mazda 5 auf Platz 3 bei den Minivans

Diskutiere ADAC Pannenstatistik 2007: Mazda 5 auf Platz 3 bei den Minivans im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, die neue ADAC-Pannenstatistik ist raus, siehe hier: http://www.adac.de/images/Pannenstatistik_2007_tcm8-214903.pdf ... und...

  1. #1 whydoineedausername, 17.04.2008
    whydoineedausername

    whydoineedausername Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Exclusive, 1.8L MZR, Trend, Klimaautomatik
    Hallo zusammen,

    die neue ADAC-Pannenstatistik ist raus, siehe hier:
    http://www.adac.de/images/Pannenstatistik_2007_tcm8-214903.pdf

    ... und der M5 ist #3 bei den Minivans. Man sieht auch dass das erste Modelljahr wohl noch mehr Probleme machte.

    Gruss - whydoineedausername
     
  2. #2 rippchen_, 17.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Citroen Picasso

    Hallo,
    und ein Citroen auf Platz 2 - Wahnsinn!
    Die bauen ja schöne Autos, liegen nur preislich einiges über Mazda...
    Grüße
    Henrik
     
  3. #3 Golem74, 17.04.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Echt? Ein Citroen auf 2? Alle Achtung..

    Ich bin bestimmt nicht sarkastisch (wir haben selbst einen Franzosen als Zweitwagen, und der ist echt ziemlich in Ordnung bisher), aber gerade Peugeot/Citroen hatten in den letzten paar Jahren da ein paar wirkliche "Gurken" im Angebot, was die Dauerhaltbarkeit betrifft...

    Schön, wenn sich das bessert!
     
  4. ruju69

    ruju69 Guest

    Ist doch supi!

    Ist ja n'e tolle Sache. Steht so übrigens auch in der neuen Auto&Straßenverkehr!! :!:Man sieht wirklich deutlich, dass die alte Weisheit stimmt, frühestens nachh einem Jahr ein neu auf den Markt gekommenes Modell zu kaufen. Dann sind die Kinderkrankheiten meist weg und man hat Ruhe. Na ja, ich konnte halt nicht hören. Aber mittlerweile ist ja alles schön und er läuft problemlos.

    Bis dann Jürgen
     
  5. tino27

    tino27 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Die ADAC-Pannenstatistik kannste höchstens noch für eines benutzen und dafür musste sie mit aufs Klo nehmen.

    Seit alle deutschen Hersteller ihre eigenen Pannendienste haben, sind die Deutschen ganz vorne. Komisch nur, das sich sonst nicht viel geändert hat. Südländer weiter größtenteils hinten, Japaner weiter vorn.

    Dazu fehlen massenhaft Modelleund meist nur verkaufsstarke, eben meist deutsche Modelle werden aufgeführt. siehe große Vans

    Oder seltsame Zuordnungen. 206cc bei Sportwagen.
     
  6. #6 andileibi, 17.04.2008
    andileibi

    andileibi Stammgast

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD143 GT u. VW Touran Highline 2.0 TDI DSG
    Mazda nicht?:???: ...also ich hab eine Mazda Europa Service Karte und ja nicht beim ÖAMTC/ADAC anrufen hat mein Freundlicher noch gemeint nur die Nummer die da auf der Karte steht.
     
  7. #7 DerwildeSäger, 17.04.2008
    DerwildeSäger

    DerwildeSäger Stammgast

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX-7 2,2D (mit Wohnwagen)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 , Raleigh Stocker B40 Premium (Pedelec)
    Mein Kumpel arbeitet beim Abschleppdienst und auch für den ADAC.
    Er sagte mir, dass Mazda dann den ADAC anruft und sie Dir dann helfen.
    Nur dann bekommt Mazda die Rechnung.
    Wenn Du also im ADAC bist ist es wegen der Hilfe wohl egal.
    Nur weiss ich nicht was los ist wenn sie Dir nicht helfen können und Dir ein Leihwagen zusteht .
    Vielleicht ists dann über Mazda besser !?
    Aber egal von wem der ADAC geschickt wird, er kommt in die Pannenstatistik.
    Grüsse aus dem schönen Rheinland.
     
  8. #8 rippchen_, 18.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    getan

    Hallo,
    ich glaube schon, dass sich bei den "Deutschen" in den letzten Jahren etwas getan hat. Speziell Opel und Ford mußten ja einiges nachholen, weil die Zulassungen in den Keller gegangen sind.
    Der Unterschied "Deutsche" - "Franzosen" - "Japaner" usw. paßt doch auch nicht mehr. Welches Auto wird denn noch in dem Land gebaut, wo man meint, dass es her kommt? Speziell die teuren Deutschen (VW Touareg, einige Audis etc.) werden im Osteuropäischen Ausland für Spottpreise hergestellt, bzw. ein Großteil der Teile kommt aus dem Ausland. Was ist da noch deutsch - um sie dann hier für überhöhte Preise hier an den Mann zu bekommen - was auch gelingt.
    Toyota ist nach England gegangen - und schwupps gingen die guten Plätze weg.
    Warum einige Japaner nicht in der Statistik vorkommen? Ganz einfach: es gibt zu wenige von diesen, darum fallen sie unten durch. Ganz normal und nichts verwerfliches. Schade nur, dass man durch die Statistik nicht auf sie aufmerksam gemacht wird - aber das ist ja auch nicht Sinn dieser Statistik.
    Grüße
    Henrik
     
  9. cv135

    cv135 Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Die Deutschen haben schon etwas getan,das Zauberwort heißt Batteriemanagmant und seit 2003 eigene Pannendienste.
    Wenn ein KFZ nun im ADAC und im Mobservice von VW und womöglich noch im Allianz Schutzbrief Mitglied ist,kann man die ADAC Statistik wegschmeißen.
    Und man höre und staune,sogar Autobild bewertet die ADAC Statistik als wertlos.
    2. zauberwort batteriemanagmant,denn Pannenursache Nummer eins ist mit großem Abstand eine entladene Batterie.
    Wir alle kennen 4 Jahre alte M6 mit Standheizung,die nach 30 min Benutzung event mit Radio bose Sound noch im Stand an ,nicht mehr anspringen.
    Hier hätte ein Batteriemanagment wie es die Deutschen schon fast alle haben ware Wunder gewirkt.

    Verlaßt euch nicht mehr auf die ADAC Statistik.
    Bestes Bsp waren damals der ford galaxy und der VW Sharan.Baugleich,der häufigste Motor war bei beiden der TDI.
    Der Sharan lag fast vorn,der Galaxy war fast Letzter.nun erkär einem das mal bei 96 % Baugleichheit.MfG
     
Thema: ADAC Pannenstatistik 2007: Mazda 5 auf Platz 3 bei den Minivans
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 pannenstatistik

    ,
  2. mazda5 adac

    ,
  3. öamtc pannenstatistik 2007

Die Seite wird geladen...

ADAC Pannenstatistik 2007: Mazda 5 auf Platz 3 bei den Minivans - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. MX-5 NB oder NC?

    MX-5 NB oder NC?: Hallo Zusammen, da mein Roter leider einen Motorschaden hat, kommt er nun weg. Nun belege ich mir einen Mazda MX-5 zu kaufen. Ich wollte schon...
  5. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden