Achsvermessung, Spreizung ausserhalb Toleranz

Diskutiere Achsvermessung, Spreizung ausserhalb Toleranz im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute, komme gerade von der Achsvermessung zurück und hätte dazu mal zwei Fragen. Der Grund warum ich zur Vermessung gefahren bin war,...

  1. spec2k

    spec2k Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 2.0 DISI Kombi
    Hallo Leute,

    komme gerade von der Achsvermessung zurück und hätte dazu mal zwei Fragen.

    Der Grund warum ich zur Vermessung gefahren bin war, dass ich den Eindruck hatte, dass der Wagen ein wenig nach rechts zieht.
    Laut Vermessungsprotokoll ist soweit alles in Toleranz, ausser der sekundären Winkel, hier liegt die Spreizung weit ausserhalb der Toleranz.
    Die Toleranz der Spreizung ist angegeben zwischen 5°34' und 7°34', gemessen wurde links 3°36' bzw. rechts 3°45'.
    Aussage der Werkstatt war, dass die Spreizung nicht einstellbar ist. Wie kritisch seht Ihr das?

    Ne 2. Frage wäre: Vorne ist der Sturz zwar innerhalb der Toleranz, allerdings ist links der Sturz negativ (-0°16'), rechts dafür positiv (0°33').
    Die Toleranz liegt zwischen -1°14' und 0°46'. Ist das etwas was ich angehen sollte?

    Die Werkstatt hat mir vorne die Spur optimiert und auf gleiche Werte gebracht. Beim Sturz vorne hatte ich nicht nachgehakt, könnte aber nächste Woche nochmal hin und reklamieren.

    Der Wagen ist ein Mazda 6 GH FL 2.0 Benziner, Bj. 2010.

    Danke schon mal :-)
     
  2. #2 Taxidriver, 23.12.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Der Sturz ist innerhalb der Toleranz, da stimmt. Aber links/rechts unterschiedlich, 49 min ist eine ganze Menge und sollte auf gleiche Werte links/rechts gebracht werden.

    Am besten in Richtung negativen Sturz -0°45`z.B., da die Räder beim Entlasten (Beschleunigen) in Richtung positiven Sturz gehen und bei positiven Sturz der Aussenbereich der Reifen stärker abgefahren wird.
    Das Abweichung dürfte auch der Grund sein warum dein Wagen nach rechts zieht ;-)

    Die Spur sollte nach den einstellen max. 3min Abweichung links/rechts haben
     
  3. spec2k

    spec2k Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 2.0 DISI Kombi
    Hallo Taxidriver,

    danke für deine Antwort. Hab mich mit der Werkstatt in Verbindung gesetzt - beim GH ist der Sturz angeblich nicht einstellbar. Dachte bisher, dass das nur an der HA der Fall ist. Dass es auch an der VA nicht einstellbar ist, ist neu für mich.

    Hab mich jetzt in das Thema "Spreizung" etwas eingelesen. Die gemessenen Winkel für die Spreizung (3°36' bzw. 3°45') gelten für die Winterräder (6,5 x 16 ET50). Die Sommerräder sind 7J x 17 ET60. Dh. die Spur verbreitert sich mit den Winterrädern nach meiner Kalkulation um 20mm. Damit stehen die Räder mehr nach Aussen ab und damit steigt auch die Spreizung. Ich frage mich jetzt, welchen Winkel ich dann mit den Sommerrädern hab - der müsste folglich viel kleiner sein und damit noch mehr ausserhalb der Toleranz.
     
  4. #4 Taxidriver, 23.12.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Welche Werkstatt Mazda oder Reifenhändler ?

    49 Minuten Unterschied links/rechts ist zu viel. Entweder liegt ein Unfallschaden vor oder etwas ist krumm.
    Hol dir eine zweite Meinung ein. Ich kenn das GH Fahrwerk leider nicht.
    Vielleicht bringt das lösen des Federbeins etwas, wenn sich der Sturz nicht einstellen läßt.

    Die Spreizung dürfte sich bei Verwendung von anderen Felgen mit gleichen Umfang nicht ändern, erst bei Tieferlegung ;-) soviel ich weiß.
     
  5. #5 Japon_freak, 23.12.2011
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey, fast identische Situation bei mir.
    Mein 3er zieht auch nach rechts, Achvermessung machen lassen. hinten nachjustiert vorne war OK.
    Mechaniker macht Probefahrt und sagt alles okay, zieht nichts.
    Ich setze mich rein fahre einige hundert Meter und es zieht genauso wie vorher.
    hier mal meine Auswertung http://www.abload.de/img/bild3yk7a.jpg (viel anfangen kann ich damit nicht so recht)
     
  6. #6 Taxidriver, 23.12.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Hi Japon_freak

    Vorne siehts recht gleichmäßig aus, nur hinten rechts hast du 1Grad mehr negativen Sturz (dh der Reifen fährt viel mehr an der Innenseite ab).
    2°40`Sturz ist ein seeeeehhhhrr "sportlicher" Wert, für den Alltag kaum zu gebrauchen. Ausser du läßt es jede Kurve sportlich krachen, dann aber nur die Linkskurven und die Rechtskurven vorsichtiger angehen ;-) .
    Erkundige dich ob sich der Sturz hinten einstellen läßt und laß es korrigieren.
     
  7. spec2k

    spec2k Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 2.0 DISI Kombi
    Reifenhändler

    Unfall scheidet aus. Hatte im Sommer allerdings drei etwas heftigere Schlaglöcher mitgenommen.

    Glaub du hast recht. Was ich meinte war eher der Lenkrollradius, der ändert sich mit der ET.

    Ich bin heute leider nur Stadt gefahren, kann daher nicht genau sagen, ob der Wagen jetzt besser die Spur hält.
    Am WE werde ich längere Strecken fahren, dann kann ich es mit Sicherheit sagen.

    Gibt es einen weiteren Nachteil, wenn der Sturz vorne nicht symmetrisch ist, ausser dass der Wagen womöglich zu einer Seite zieht?

    Bin nächsten Monat beim MH zur Inspektion, da werde ich die beiden Auffälligkeiten natürlich ansprechen.
     
  8. #8 Taxidriver, 23.12.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Nachteil ist das die Reifen unterschiedlich abfahren, der linke mehr innen und der rechte mehr aussen.
    Warten würde ich auch nicht allzu lange, denn wenn die Reifen schief abgenutzt sind verfälschen die auch das neue Meßergebnis. Um dann sicher zu gehen müßtest du neue Reifen haben ggf leihweise.
     
  9. #9 PiCaReL, 24.12.2011
    PiCaReL

    PiCaReL Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 - BL -1,6 MZ- CD Exclusive- Line 85 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Auris II -Start Edition-1,6-97 kW - Bj 2013
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ Taxidriver,

    habe Deine Erläuterungen zur Achsgeometrie / Achsvermessung gelesen und denke mal das du da eine gewisse Erfahrung vorweisen kannst und weißt wie so ein Protokoll zu ,,lesen,, ist.
    Ich hätte da mal eine Bitte ... Könntest Du unter folgendem Link meine Geschichte lesen und eine Einschätzung hinterlassen ?


    http://www.mazda-forum.info/mazda3-und-mazda3-mps/47462-eibach-30-mm-vermessung-lenkrad-schief.html

    Danke und Frohes Fest

    Grüße PiCaReL
     
  10. #10 Taxidriver, 24.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Hallo PiCaReL

    Die Protokolle sehen für die Vorderachse gut aus, bei der zweiten Vermessung hat man den Schiefstand über die Spurstangen korriegiert.

    Die Werte für die Vorderachse sind OK :D , an der Hinterachse fallen dagegen die Sturzwerte mit 1°30`Unterschied doch auf (Spur geht soeben).

    Gerade gelesen das der Sturz hinten nicht Einstellbat ist, also weiterfahren und Spaß haben.
     
  11. #11 PiCaReL, 24.12.2011
    PiCaReL

    PiCaReL Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 - BL -1,6 MZ- CD Exclusive- Line 85 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Auris II -Start Edition-1,6-97 kW - Bj 2013
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Taxidriver,
    na dann bedanke ich mich mal für die Info und Unterstützung. Also ganz entspannt Zoom Zoom genießen und beruhigt ins neue Jahr gleiten - alles Gute für Dich :-)

    Grüße PiCaReL
     
  12. #12 Japon_freak, 24.12.2011
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    es wurde ja direkt nach der messung eingestellt, d.h. die differenz ist wieder ausgeglichen, also wie sie sein sollte.
    Es wurde etwas besser nachdem ich gestern den reifendruck nachgebessert habe. aber naja, einen leichten zug nach rechts gibt es immer noch.
     
  13. #13 Taxidriver, 24.12.2011
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Gib den Reifen ein paar hundert Kilometer sich den neuen gegebenheiten anzupassen ;-)
     
  14. #14 turbosteve, 06.12.2012
    turbosteve

    turbosteve Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2 Kombi
    Habe dazu auch mal eine Frage.. Habe heute die Spur bei meinem GH vermessen lassen, weil er ständig nach rechts zog. Viel verstellt war allerdings nichts... Zusätzlich wurden Räder vorne / hinten getauscht. Subjektiv fuhr er jetzt auf den ersten KM in der Stadt deutlich besser.

    Heute Abend habe ich mir dann mal das Protokoll genauer angesehen und festgestellt, dass als Referenzfahrzeug das Vorgängermodell GY genommen wurde. Weiß jemand, in wie weit der von den Sollwerten vom GH abweicht?
     
  15. #15 driver626, 06.12.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.552
    Zustimmungen:
    124
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Inwieweit sich die Sollwerte zwischen GG/GY und GH unterscheiden kann ich dir leider nicht verraten.
    Um ganz sicher zu gehen solltest du die Vermessung reklamieren und korrekt durchführen lassen.
    Denn der GH (wahrscheinlich aber auch der GG/GY) reagiert sehr sensibel auf minimale Abweichungen von den Sollwerten.
    Nicht nur bei Spur/Sturz, auch Spreizung und die Differenz zwischen den Seiten ist penibel genau einzustellen.
    Vor allem wenn du auch mit >17"-Felgen fährst.

    Sonst hast du die bekannten Folgen: schief ziehen, ungleich abgefahrene Reifen einer Achse, etc.
     
  16. spec2k

    spec2k Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 2.0 DISI Kombi
    Beim GH lässt sich lediglich die Spur einstellen. Sturz und Spreizung sind nicht einstellbar. Bei mir ist nämlich der Sturz vorne unsymmetrisch (links negativ, rechts positiv), aber noch innerhalb der Toleranz. Aussage von Mazda: nicht einstellbar und sofern innerhalb der Toleranz auch keine Reklamation möglich. Ich hab das Thema mit dem nach rechts ziehen schon durch. Meine Erfahrung ist, dass der GH gerne der Fahrbahnneigung folgt, also quasi mitlenkt. Ich kenne Straßen, wo ich sowohl nach links, als auch nach rechts gegenlenken muss. Auf der mittleren Autobahnspur fährt der Wagen geradeaus, auf der Landstraße zieht er meistens nach rechts. Mit Sommerreifen ist es besser, die sitzen aber auf einer anderen Felge, mit einer anderen Einpresstiefe, wodurch sich die Spur verändert (Stichwort Lenkrollradius). Dadurch ist der Vergleich schwierig, ob es denn wirklich an den Reifen liegt.

    Die Sollwerte kann ich dir heute oder morgen mal posten.
     
  17. spec2k

    spec2k Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 2.0 DISI Kombi
    Ich kann das Vermessungsprotokoll leider nicht einscannen. Hier sind aber einige Sollwerte vom GH:

    Primäre Winkel:
    Vorne Nachlauf links/rechts min 2°27' max 4°27'
    Vorne Sturz links/rechts min -1°14' max 0°46'
    Vorne Spur links/rechts min -0°04' max 0°14'
    Vorne Spur gesamt min -0°09' max 0°27'

    Hinten Sturz links/rechts min -1°59' max 0°01'
    Hinten Spur links/rechts min -0°05' max 0°15'
    Hinten Spur gesamt min -0°10' max 0°30'
    Hinten Fahrachswinkel 0°48'

    Sekundäre Winkel:
    Spreizung links/rechts min 5°34' max 7°34'
     
  18. #18 turbosteve, 08.12.2012
    turbosteve

    turbosteve Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2 Kombi
    Vielen Dank!

    Bei der Spreizung links / rechts habe ich +3°51' und +3°03', was deutlich von den Sollwerten abweicht
    Der hintere Fahrachswinkel beträgt bei mir -0°02'
     
Thema: Achsvermessung, Spreizung ausserhalb Toleranz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. achsvermessung abweichung 0 14

    ,
  2. sekundäre winkel spreizung

    ,
  3. mazda 6 gh zieht nach rechts

    ,
  4. achsvermessung spreizung,
  5. spreizung achsvermessung wert,
  6. spreizung fahrwerk einstellen,
  7. achsvermessung Sprinter Sollwerte,
  8. spreizung achsvermessung,
  9. mazda 2 de werte spureinstellung,
  10. achsvermessung. mazda 2 de,
  11. achsvermessung. Werte. mazda 2 de,
  12. achsvermessung mazda 2 de,
  13. mazda achvermessung,
  14. spur spreizung einstellen,
  15. achsvermessung sekundäre winkel spreizung,
  16. Ach Vermessung spreizung,
  17. radsturz mazda 626 einstellen,
  18. sturz links und rechts unterschiedlich zieht nach,
  19. achsvermessung spreizung einstellen,
  20. achsvermessung spreizung unterschiedlich,
  21. spreizung sollwert auto,
  22. mazda 6 spur einstellen,
  23. spureinstellung mazda 6,
  24. achsvermessung toleranz,
  25. spreizung links rechts verschieden
Die Seite wird geladen...

Achsvermessung, Spreizung ausserhalb Toleranz - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) Herstellerwerte Achsvermessung

    Herstellerwerte Achsvermessung: Hallo! Ich habe mir am letzten Wochenende das Bilstein B14 eingebaut. Nun möchte ich eine Achsvermessung durchführen lassen und dann zum TÜV...
  2. Lack/Nachlackierung welche Toleranzen muss ich akzeptieren

    Lack/Nachlackierung welche Toleranzen muss ich akzeptieren: Hi Ich hatte vor kurzem einen kleinen Unfall und habe eine neue Stoßstange bekommen. Und die ist dann natürlich lackiert worden. Jetzt habe ich...
  3. Mazda 6 GH Kombi, Tiefergelegt starke abweichung bei der Spreizung?!

    Mazda 6 GH Kombi, Tiefergelegt starke abweichung bei der Spreizung?!: Hallo Leute, Ich habe eine kurze Frage an euch, ich habe meinen 6er GH Tiefergelegt 35mm H&R Federn, nun war ich in der Werkstatt zur...
  4. Achsvermessung nach Querlenkerlager Tausch?

    Achsvermessung nach Querlenkerlager Tausch?: Hallo zusammen, ich muss morgen an meinem M3 Bj 2005 vorne beide Querlenkerlager tauschen und lese ziemlich viel davon dass man danach auch eine...
  5. Mazda 626 BJ 2000 ditd Sollwerte für Achsvermessung!?!

    Mazda 626 BJ 2000 ditd Sollwerte für Achsvermessung!?!: Hallo Leute! Ich würde mal gerne fragen , was die Sollwerte für meinen Mazda 626 ditd 90PS/Bj 2000. sind. Oder wo ich diese finden könnte im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden