Absoluter anfänger aber mit gutem Radio

Diskutiere Absoluter anfänger aber mit gutem Radio im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo wie in der Vorstellungsrunde ja bereits steht, habe ich einen ALten Mazda 323 BJ 2001, da leider nur ein altes Kasettenradio vorhanden war,...

  1. #1 Animal92, 30.07.2010
    Animal92

    Animal92 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wie in der Vorstellungsrunde ja bereits steht, habe ich einen ALten Mazda 323 BJ 2001, da leider nur ein altes Kasettenradio vorhanden war, haben wir ein neues recht teures Radio mit freisprechfunktion gekauft.
    Nur leider sind noch immer die standard Lautsprecher im Auto, es handelt sich um das Sony MEX-BT 3800.
    Da ich wie gesagt Fahranfänger bin, bin ich das natürlich auch in sachen Sound fürs Auto.
    Ich möchte einfach nicht ein so teures Radio im Auto haben und dann keine halbwegs gescheite Anlage, mit Musik fahren geht, das habe ich bereits im Fahrunterricht gemerkt.
    Nun ich hätte gern etwas mit ein wenig Power, ein Subwoofer bis 800 watt währe ok aber gerne weniger und vor allem ein kleiner.400 würden schon reichen.
    Anosnten natürlich Hoch, Mittel und Tieftöner um einen qualitativ guten sound zu bekommen.Am liebsten währe es mir wenn alles eine schöne Optik hat, also Led Beleuchtung und Farbige Membran zum Beispiel.
    Wie gesagt das ganze sollte nicht soooooo viel Power haben und dementsprechend etwas günstiger. Preisbudget liegt bei 100-200 Euro Max.
    Evtl hätt ich auch schon den Subwoofer, den Cruncher Ground Pounder.
    Hoffe ihr könnt mir das speziell helfen, einbauen kanns ein freund, aber das was der sich kauft liegt weit weg von meiner Preisklasse, daher frage ich mal hier nach.
    Danke schonmal für die Antworten.
    Grüße Animal
     
  2. #2 SeppSpieler, 30.07.2010
    SeppSpieler

    SeppSpieler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f 2.0i GT 2002er
    KFZ-Kennzeichen:
    Wird jetzt hart klingen, aber für 200€ Gesamtbudged wirst du keine gute Einstiegsanlage bekommen.
    Darf das Zeug gebraucht sein?
    Welche Musik?
    Bist du handwerklich begabt?
     
  3. #3 Animal92, 30.07.2010
    Animal92

    Animal92 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Musik eig sogut wie alles, Metal, Deathcore, Hardstyle,Jungle usw.
    Handwerklich begabt bin ich selbst nicht aber ein freund arbeitet in einer werkstadt der würde mir bereits alles einbauen.
    Wie gesagt Subwoofer hätt ich einen der Cruch Ground Pounder, mit 800 Watt max leistung ne 400 Watt Bassröhre hätt ich auchnoch.
    Kondensator werd ich aber nich brauchen oder?
    Eine Endstufe hab ich auchnoch, muss aber noch suchen dann sag ich euch den namen.
    Und wie gesagt es noch nichts so übles sein, da der Wagen ja doch recht alt ist.
    Aber da ist eben noch die einbauanlage vom Werk drinnen und die hat garnichts drauf.
    Soll wirklich nur ein wenig besser sein.
    Von JVC hätt ich auch noch ein paar Woofer.
    Grüße
     
  4. #4 DevilsFA, 30.07.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Investier erstmal in ein halbwegs gescheites Frontsystem sonst hat alles keinen großartigen Sinn. Auch wenn man den Subwoofer rausrechnet, das wird in jedem Fall teurer Elektroschrott bleiben.

    Konzentriert Dich erstmal aufs Wesentliche, das wären in Deinem Fall ein Frontsystem (Tief-Mitteltöner vorn und Hochtöner vorn). Damit hättest Du wenigstens erstmal klanglich vernünftige Musik. Danach würde ich mich dann erst um Subwoofer und Endstufe kümmern. Allerdings wird es auch da nicht gerade günstig sein wenn Du Dir nicht gerade diesen Elektroschrott ins Auto holen willst.
     
  5. um-50

    um-50 Guest

    Ich habe das Sony MEX-BT-U 3700 eingebaut dazu vorne und hinten von JBL Boxen und Hochtöner von Mazda verbaut das reicht bei Deinem Radio voll aus denn das ist Baugleich mit meinem.
    Meine Vorredner haben völlig recht für 200.-€ bekommst Du nur Schrott.
     
  6. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Die Crunch würde ich erstmal weglassen. Stattdessen lieber ein Frontsystem reinsetzen.

    Für 200 Euro bekommst du aber eigentlich nix gescheites. Zumal es beim BJ mit 5x7" noch schwieriger wird. Also entweder einen Adapter bauen (auf 13 oder 16cm) oder es so machen:
    Ich habe hier Axton Lautsprecher verbaut und dazu seperat noch einmal ein paar Axton Hochtöner. Axton wäre auch ungefähr das, was in deinem Preisrahmen liegt.
    Kann dir da diese Lautsprecher für die Türen nur empfehlen: ACR Shop
    Die Hochtöner schraubst du da dann raus. Hochtöner werden diese dann auf dem Armaturenbrett verbaut: ACR Shop

    Das an einer potenten Endstufe und du hast klanglich wirklich was relativ gutes (in dem Preissegement). Hatte die gleiche Anlage so in meinem BJ verbaut. Günstig und wirklich toll anzuhören.
    Betrieben hatte ich es allerdings an einer DLS, was natürlich eine völlig andere Preisklasse ist (liegen so bei 300-500 Euro je nach Ausstattung). Könnte dir allerdings eine gebrauchte DLS A1 anbieten. Die ist eigentlich perfekt für ein Frontsystem und klanglich in der Oberklasse zu Hause. Bei Interesse kannst du mir ja eine Nachricht schicken ;)

    Sonst wirds schwierig mit ner guten Endstufe. Rodek zum Beispiel wäre relativ günstig (neu so ca. 200 für ne 4 Kanal). Aber unter 150-200 Euro kommst du da nicht hin. Gebrauchte Rodek/Sinus Live/Rainbow könnte man aber schon fürn hunni bekommen (4 Kanal).

    In deinem Preissegment würde ich es allerdings eben bei den Axton Lautsprecher und Hochtöner belassen. Dazu eventuell die A1, wenn dir ne gebrauchte Recht wäre.
    Das sollte dann eigentlich schon reichen. Wenn noch Geld da ist, dann vielleicht noch ne gescheite Dämmung. Imho hast du dann ein wirklich gut klingendes System.
    Wenn du dann noch Bass haben willst, kannst du immernoch deine Crunch mit dran hängen. Würde die Crunch dann aber an einer eigenen seperaten Stufe hängen (irgendwas stinknormales/kein hochwertiges Zeug). Dann kannst du die Crunch etwas runter drehen, damit die nicht alzu laut wird und das Frontsystem nur moderat unterstützt.
    Oder du nimmst noch nen Aktiven Sub. Die sind allerdings relativ teuer. Klingen dafür allerdings auch richtig ordentlich.
     
  7. #7 Animal92, 30.07.2010
    Animal92

    Animal92 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh schade ich habe gehofft das ganze geht etwas günstiger aber ok.
    Billigschrott möchte ich ja auch nicht, das hat noch nie was gebracht.
    Ich brauche in der Tür speziellere größen als in anderen Auto's lese ich das richtig?Mhhh was könnte ich dann zum beispiel nehmen?
    Immernoch möglichst günstig aber Qualitativ hochwertig?
    Am besten im Set das währ ganz große Klasse.
    Danke schonmal bisher für die Klasse antworten ihr seid echt ne hilfe.
    Liebe Grüße
     
  8. #8 DevilsFA, 30.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Frontsysteme gibt es meist nur im Set, je 2 Tief-Mitteltöner und je 2 Hochtöner.

    Zur Größe kann ich Dir nichts sagen, mit 323ern kenn ich mich nicht aus, da werden andere was dazu schreiben müssen.

    Mit diesem Composystem bist Du für den Anfang durchaus gut bedient.

    SAX 265.20 Dream Line 16cm 2-Wege-System von Rainbow - CarAudio Store Online ShopRainbow, SAX 265.20, SAX-265.20 CarAUDIO, Hifi, Store, online, versand, katalog, bestellenRainbow SAX 265.20 Dream Line 16cm 2-Wege-System Beschreibung: Lautsprecher: 16

    Mit der Endstufe könntest Du anfänglich auch klar kommen (Du musst damit ja nicht unbedingt ein Festivalgelände beschallen).

    http://www.caraudio-store.de/GLOW,4075,4x,110,Watt,rms,u-Dimension::::2675::::43a79a0c.html


    Und als Subwoofer würde ich Dir den hier empfehlen. Den hab ich übrigens schon live spielen hören. Ich finde ihn recht knackig.

    http://www.caraudio-store.de/ES-250D,Energy,25cm,Subwoofer,Hertz::::1702::::b7a4c413.html


    Hinzu kämen natürlich noch solche Sachen wie diverse Kabel, Gehäuse für den Subwoofer, evtl. Türen dämmen, etc.

    Die Komponenten, die ich Dir bis hier hin rausgesucht hab sind m.E. im unteren Preissegment anzusiedeln und allein durch die 3 Teile sind wir schon bei rund 500€. Kabel und Gehäuse dazu und wir sind bei 600€.
     
  9. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    @DevilsFA

    Beim BJ sind es 5x7" vorne. Habe ich oben auch schon geschrieben.
    Ohne weiteres passen da so keine 160er rein. Muss man schon einen Adapter bauen.

    Für 200 würde ich einfach die Axton LS nehmen + die Hochtöner. Dazu ne Endstufe (wie die A1) und alles entsprechend verkabeln (da reicht ein kleines Set, 10 oder 20mm²).
    Da hat man für wenig Geld wirklich was klanglich sehr gutes (eigene Erfahrungen, haben ja alle klein angefangen).
     
  10. #10 SeppSpieler, 01.08.2010
    SeppSpieler

    SeppSpieler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f 2.0i GT 2002er
    KFZ-Kennzeichen:
    ich weiss ja nicht, aber nen Coax + Hochtöner macht absolunt Null Sinn
    Lautsprecher die Bull Audio CS-650.75, kostet 60€ neu, Adapter aus MDF oder MPX (achtng, gegen nässe schützen), paar Bitumen matten und ne kleine gebrauchte Endstufe.
    Der Einbau (Dämmung und stabile Aufnahme) ist das A und O bei CarHifi, wird hier gegeizt oder gepfuscht wird ein Lautsprechersystem nie das volle Potential entfalten.
     
  11. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht mal richtig lesen...

    Bei den Axton hat man nämlich die Möglichkeit, die Hochtöner einfach herauszudrehen. Diese könnte man dann natürlich auch auf dem Armaturenbrett verbauen. Was mit Abstand die günstigste Möglichkeit wäre.

     
  12. #12 DevilsFA, 01.08.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Wobei ich aus eigener Erfahrung von Axton rein gar nichts halte. Möglich, daß sich mittlerweile was getan hat bei dieser Firma, damals war es im Grunde der gleiche Technikschrott, der teilweise bei eBay angeboten wird.
     
  13. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich absolut nicht bestätigen. Die neuen Sachen klingen wirklich nicht schlecht. Natürlich muss man auch sehen wieviel diese Teile kosten. Und dafür sind sie mehr als ok.
     
  14. #14 SeppSpieler, 02.08.2010
    SeppSpieler

    SeppSpieler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f 2.0i GT 2002er
    KFZ-Kennzeichen:
    Alleine deswegen würde ich persönlich die Tröten nicht nehmen:
    "langzeitstabile PP-Membran im Carbon-Design"
    Ein Lautsprecher soll nicht gut aussehen, sondern Musik wiedergeben;)
    Wenn güngstig, dann das Bull Audio, da wurden keine Hingucker dazugemacht, sondern ein güngstiges Chassis gebaut das auch funtioniert.
     
  15. BenKo

    BenKo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    @SeppSpieler
    Lass mich raten: Gehört hast du die Axton nie, oder ?

    Frage mich immer wieder, wie man über Sachen die man nicht mal gehört hat so dermaßen urteilen kann. Das ist einfach sinnfrei !
     
  16. #16 Hardstyler, 02.08.2010
    Hardstyler

    Hardstyler Stammgast

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2, Impression, Bj.:08' ,1.5, 103 PS
    KFZ-Kennzeichen:
  17. #17 SeppSpieler, 03.08.2010
    SeppSpieler

    SeppSpieler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f 2.0i GT 2002er
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe schon vieles Gehört, unter anderem auch Amps, Compos, Coax und Subs von Axton. Überzeugen konnte mich das Zeug nicht.
     
  18. #18 Animal92, 04.08.2010
    Animal92

    Animal92 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen dank für die Antworten, werde wohl wenn ich etwas auf die seite gelegt habe doch eine teure Anlage einbauen, wie das genannte Beispiel.
    Habe heute mal getestet wie gut die Standard anlage ist, überzeugt zwar wirklich nicht aber was solls.
    Zu Weihnachten könnts auch besser aussehn.
    Aber erstmal werde ich noch Hoch und Mitteltöner von JVC, ablagesubwoofer und 2 Lausprecherboxen die mein Vater noch in seinem Auto hatte einbauen lassen.
    Muss im Prinzip nur die Verkablung bezahlen.
    Größentechnisch in die Tür Passen die Lautsprecher auch.
    Hardstyle und Jungle kann ich dann aber wohl vergessen.:D
    Was solls, aber vielen dank für die Hilfe, auf die dauer muss aber definitiv was gescheites her.
    Habe auchnoch ne alte entstufe gefunden, kein Plan wozu das nochmal genau war.:D
    Ich seh mal morgen nach, wieviel Power das zeugs hat und geb es euch dann weiter.
    Das es was die Klangqualität angeht nich mit euren anlagen mithalten kann ist klar, aber das zeugs fährt bereits seit einem Jahr hier rum, da ich es eigendlich weiterverkaufen wollte aber so ist das auch ok.
    Liebe Grüße Chris
     
  19. #19 SeppSpieler, 04.08.2010
    SeppSpieler

    SeppSpieler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f 2.0i GT 2002er
    KFZ-Kennzeichen:
  20. #20 Animal92, 05.08.2010
    Animal92

    Animal92 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorraussichtlich wird hinten aber niemand sitzen und ich würde gerne wissen wie des ding an den Kopfstützen hinten vorbei kommen soll.
    Und dann noch vorne, das teil ist hinten ja sowieso befestigt mit schnüren und eingehängt.
    Leider war der Bericht nichtmehr zu lesen, aber überleg mal wieviele Menschen täglich nicht durch die Hutablage im Auto sterben.
    WIe gesagt sehe ich den Bericht nicht aber im normalfall sind immer Alkohol oder Drogen mit im Spiel, und da ich nie drogen genommen habe und seit über einem Jahr keinen Alkohol trinke bleibt auch meine Reaktionszeit erhalten.
    Wie gesagt Millionen von Leuten machen das ohne von dem Teil erschlagen zu werden.
    grüße
     
Thema:

Absoluter anfänger aber mit gutem Radio

Die Seite wird geladen...

Absoluter anfänger aber mit gutem Radio - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Radio mit Apple Carplay und Navigation

    Radio mit Apple Carplay und Navigation: Nach einiger Suche habe ich leider nichts ganz passendes oder nur sehr alte Threads gefunden. Ich bin gerade von einem 5er CW mit TomTom...
  2. Mazda5 (CW) Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter

    Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter: Guten Tag, seit 2 Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Mazda 5 CW, so heißt das glaube ich :shock: Kurz zu meinen Fahrzeugdaten: Baujahr 10/2010...
  3. Mazda 3 Bj 2019 - Radio auf Empfang, kein Ton ( keine Bose )

    Mazda 3 Bj 2019 - Radio auf Empfang, kein Ton ( keine Bose ): Hallo,- gestern funktionierte das Radio noch einwandfrei. Jetzt kein Ton mehr. Fahrzeug 3 Wochen alt. LG
  4. Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio

    Klima funktioniert nicht mehr nach dem Ausbau von Radio: Hallo zusammen Ich habe heute mein Radio ausgebaut und wollte ein USB Stecker montieren... Leider war der Stecker falsch. Ich habe mein Radio...
  5. Radio und Schaltungsblende Mittelkonsole MX 5 nb fl

    Radio und Schaltungsblende Mittelkonsole MX 5 nb fl: Wer kann helfen? Ich suche für meinen NB FL die Blenden der Mittelkonsole für das Radio und der Schaltung. Wenn möglich in schwarz. Angebote über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden