Mazda3 (BL) ABS und ESP leuchtet

Diskutiere ABS und ESP leuchtet im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo !! Seit ein paar Tagen leuchten bei mir ABS und ESP immer mal wieder. Kann sein das es gleich beim Start da ist. Manchmal kommt es auch...
matthias76

matthias76

Neuling
Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Ort
OWL
Auto
Mazda 3 BL Sport - 1,6l - Active Plus - Navi Xenon
KFZ-Kennzeichen
Hallo !!

Seit ein paar Tagen leuchten bei mir ABS und ESP immer mal wieder. Kann sein das es gleich beim Start da ist. Manchmal kommt es auch beim fahren. Wenns einmal da ist gehts auch nicht während der Fahrt wieder weg.

War in der freien Werkstatt meines Vertrauens......
2 Fehler sind gespeichert:

U042862 Kommunikation mit Lenkradwinkelsensor Signal unplausibel

C00201C Pumpenmotor Versorgungsspannung außer Sollbereich


Ab da ist für die freie Werkstatt Schluss weil sie nicht weiter in das Steuergerät eindringen können was die Fehlersuche extrem erschwert.

Klar muss ich mal zu Mazda.....aber wollte fragen ob das schonmal einer von euch hatte.
Das wird bestimmt teuer.

2010 Mazda 3 BL 1,6l active+ 85000 km gelaufen
 

Anhänge

  • IMG_20210713_102927499.jpg
    IMG_20210713_102927499.jpg
    388,6 KB · Aufrufe: 18
  • IMG_20210714_113925638_1.jpg
    IMG_20210714_113925638_1.jpg
    122 KB · Aufrufe: 18
#
schau mal hier: ABS und ESP leuchtet. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
657
Zustimmungen
192
- C0020:1C
ABS-Motorüberwachungssignal spricht nicht korrekt auf das AUS-Signal
vom ABS-Hydraulik-/Steuermodul an.
ABS-Motorüberwachungssignal spricht nicht korrekt auf das EIN-Signal
vom ABS-Hydraulik-/Steuermodul an.
• Sicherung ABS 40 A defekt
• Unterbrechung oder Kurzschluss im internen Motorrelais des ABS-Hydraulik-/Steuermoduls, oder Motorrelais hängt
• Unterbrechung oder Kurzschluss im internen Pumpenmotor des ABS-Hydraulik-/Steuermoduls, oder Pumpenmotor festgefressen
• Unterbrechung oder Masseschluss im Kabelbaum zwischen Batterie und Klemme Y des ABS-Hydraulik-/Steuermoduls
• Unterbrechung im Kabelbaum zwischen Klemme B des ABS-Hydraulik-/Steuermoduls und Karosseriemasse
• Schlechter Kontakt an den Steckverbindern (Steckbuchse)

DTC​
U0428:62​
Abnormale Meldung
vom BCM (*)​
Fehlererfassung​
• Kein korrekter Datenempfang vom BCM​
Mögliche Ursache​
• Lenkwinkelsensor defekt (*)
• BCM defekt​

(*) DTC U0428:62: Abnormale Meldung vom BCM
Es besteht die Möglichkeit, dass beim Fahren kurz nach dem Starten des Motors
die DSC-Kontrollleuchte leuchtet und der Fehlercode (DTC) U0428:62 gespeichert wird.
Die DSC-Kontrollleuchte erlischt jedoch, nachdem das Fahrzeug einige Zeit auf ebener Strecke geradeaus gefahren wird.
Das DSC-System kann die Mittelstellung des Lenkeinschlagwinkelsensors nicht bestimmen, wenn nach dem Starten des Motors das Lenkrad eingeschlagen bleibt oder nach links und rechts eingeschlagen wird.
Für eine korrekte Fahrdynamikregelung (DSC) ist es erforderlich, die Mittelstellung des
Lenkeinschlagwinkelsensors zu bestimmen.
Dazu muss sich das Lenkrad nach dem Starten des Motors für einige Zeit in der Mittelstellung befinden.
 

Wolfgang II

Einsteiger
Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
49
Zustimmungen
9
Danke für die umfassende Fehlerbeschreibung. Beim Mazda 3 Bk meiner Frau tritt der gleiche Fahler auf. Unsere Freie Werke war zwar durchaus in der Lage den Lenkeinschlagsensor wieder einzunorden, lange hat das allerdings nicht vorgehalten.
Für eine korrekte Fahrdynamikregelung (DSC) ist es erforderlich, die Mittelstellung des
Lenkeinschlagwinkelsensors zu bestimmen.
Dazu muss sich das Lenkrad nach dem Starten des Motors für einige Zeit in der Mittelstellung befinden.
Erscheint mir etwas praxisfremd. Es ist doch völlig normal das man den Motor anlässt und dann sofort aus der Parklücke kurbelt. Da legt doch niemand eine Gedenkminute für den Lenkeinschlagsensor ein.
 

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
657
Zustimmungen
192
Danke für die umfassende Fehlerbeschreibung. Beim Mazda3 BK meiner Frau tritt der "gleiche Fehler" auf.

Moin Wolfgang II,
sorry, aber die obigen Beschreibungen beziehen sich auf den Mazda3 (BL)!
Im Falle des Mazda3 (BK) gibt es ggf. andere Ursachen, suche nach Infos.
 

Wolfgang II

Einsteiger
Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
49
Zustimmungen
9
Ja, schon klar das die Elektronik etwas anders sein kann.
Die Fehlerbeschreibung könnte unserer Werke aber trotzdem helfen da es ja kein Mazda-Betrieb ist, den haben wir hier leider nicht in der Nähe. Der Meister sagte wenn der Fehler dauerhaft auftritt könnte er danach suchen. Bis dahin muss meine Frau damit leben das die Kontrollleuchte gelegentlich leuchtet.
 
matthias76

matthias76

Neuling
Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Ort
OWL
Auto
Mazda 3 BL Sport - 1,6l - Active Plus - Navi Xenon
KFZ-Kennzeichen
Hey Danke für die Antworten.
Werd wohl mal bei meiner Mazda Werke vorbeischauen.
Andere Möglichkeit hab ich ja eh nicht !?
 
Thema:

ABS und ESP leuchtet

ABS und ESP leuchtet - Ähnliche Themen

Bremswarnleuchte leuchtet - warum?: Hallo liebe Mazda Gemeinde, ich habe einen Mazda 3 mit dem 2 Liter Dieselmotor und 143 PS, Bj 2007, Motortyp RF_T Folgendes Problem ist...
Oben