ABS Problem

Diskutiere ABS Problem im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen, bei meinem Mazda 626 Bj. 1999 sprich das ABS an wenn der Wagen kurz vor dem stehenbleiben ist. Den Fehler kann ich beliebig oft...

Darius

Hallo zusammen,

bei meinem Mazda 626 Bj. 1999 sprich das ABS an wenn der Wagen kurz vor dem stehenbleiben ist. Den Fehler kann ich beliebig oft rekonstruieren. Allerdings ist das auch abhängig davon, wie stark ich bremse. Wenn ich sehr stark bremse tritt der Fehler nicht auf, nur bei mittlerem Bremspedaldruck.
Hat jemand eine Idee oder sogar die Lösung für das Problem ?
 
#
schau mal hier: ABS Problem. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Realgod

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
ch denke das die geber an den rädern die ermittteln ob sich das rad noch dreht nicht mehr richtig funktionieren so das er denk er fährt noch aber ein rad blockiert --> dann wäre es ja richtig das das ABS auslöst .... am besten mal in der werkstatt checken lassen das müssten die eigentlich mit dem OBD feststellen können!
 

Darius

Hallo Realgod,

danke für deine Antwort. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Sensoren nach 6 Jahren bei 80 TKM schon defekt sind. Sollten eigenlich die Zahnräder an den Sensoren hin und wieder gereinigt werden oder ist das nicht notwendig ?
Ein defekter Sensor wird doch von der Elektronik erkannt und mit der Warnleuchte angezeigt.
Hat jemand meinen Fehler schon mal gehabt ?
 

BlueEagle

Neuling
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
183
Zustimmungen
0
Ort
Leonberg
Auto
Mazda Xedos9 Miller
Es kann auch sein, dass Du einen verbogenen Sensor hast.

Dafür genügt schon ein kleiner Stein der unglücklich zw. Bremsscheibe und Sensor fliegt.

Dieser Fehler wird dann auch nicht immer von der elektronik wahrgenommen.

Hatte diesen Fehler beim meinem 323F (BJ) schon nach 8.000km
 
M3TopSport

M3TopSport

Mazda-Forum User
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
933
Zustimmungen
1
Ort
Brilon, Germany
Auto
Opel Zafira B 1.9 CDTI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Xedos 9
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Stimme da Blue Eagle zu!°
Hatte das selbe Problem bei meinen RS 2000 auch , allerdings war das ABS Steuergerät kaputt!
 
Realgod

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
normalerweise musst du die zahnkränze nicht reinigen, da die sensoren auf das metall selbst ansprechen!
kanns aber mal nachschauen ob vielleicht irgendwelche sichtbaren beschädigungen vorhanden sind das würde dann für den vorschlag von Blueeagöe sprechen! wie gesagt einfach mal in die werkstatt die können die sensoren testen!
 
Thema:

ABS Problem

ABS Problem - Ähnliche Themen

Bremsgeräusch kurz vorm Räderstillstand ABS ?: Meine Frau besitzt einen Mazda 323F VI (BJ) 1,6 KBA-Nummer 7118-235 Baujahr 02/2002 Ich habe seit ca 3 Monaten beim leichten Bremsen kurz vor dem...
323 (BJ/BJD) Mazda 323F BJ; 88PS; KBA-NR:7118-209; Ruckelt, Leistungsverlust und Weiteres: Hallo zusammen, langsam bin ich echt etwas verzweifelt und hoffe hier auf Hilfe. Aber erst einmal, möchte ich mich kurz Vorstellen, da ich hier...
Mazda6 (GG/GY)

Schweres ABS-Problem...

Mazda6 (GG/GY) Schweres ABS-Problem...: Hallo, Ich bin im Moment sehr verzweifelt ich habe seit einem Monat ein ABS-Problem. Zum Auto 6er GG 2002 mit der 2.3 Liter Maschine...
323F BJ 1.5 Leerlauf unrund: Moin zusammen.. unser Mazda 323F BJ 1.5 aus 1999 mit Automatikgetriebe macht Probleme. -Leerlaufdrehzahl sehr unrund, kurz davor auszugehen...
Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel: Liebe Fan-Gemeinde, an meinem 626 GLX 2.0 Vergaser (EZ 07/1985, 64'000 km, 1984 ccm, 74kW / nachgerüsteter HJS-KAT) habe ich immer wieder mal das...
Oben