Abnehmbare AHK von Brink: Fahrradträger nur nach vorn geneigt installierbar

Diskutiere Abnehmbare AHK von Brink: Fahrradträger nur nach vorn geneigt installierbar im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo allerseits, um bequemer und sicherer als bisher mit meinen alten Dachträgern, aber auch um in baldiger Zukunft Pedelecs zu transportieren...

Pädder

Neuling
Dabei seit
15.07.2013
Beiträge
59
Zustimmungen
4
Ort
bei Braunschweig
Auto
Seit'86 div.Mazda,seit 05/12 M5,2.0(CW)"40Edition"
KFZ-Kennzeichen
Hallo allerseits,
um bequemer und sicherer als bisher mit meinen alten Dachträgern, aber auch um in baldiger Zukunft Pedelecs zu transportieren,
habe ich beim FMh eine abnehmbare Anhängerkupplung an unseren schon etwas betagten M5 installieren lassen.
Eingebaut wurde eine abnehmbare AHK des Herstellers Brink.
Heute habe ich den neuen, am SA gelieferten Fahrradträger an die Kupplung befestigt und dann die Enttäuschung bzw. der Schock.
Der Träger lässt sich wegen des leicht nach vorne geneigten Kugelkopf der Brink - Kupplung, was vorher gar nicht auffiel, nicht waagerecht befestigen sondern nur nach vorn geneigt.
Mit solchem Problem habe ich wirklich nicht gerechnet.
Es sieht blöd aus und ich weiß nicht ob das Nachteile bringt -wahrscheinlich schon für Fahrräder ,Träger und Auto. Der Abstand der Haltebügels zur Heckklappe und -scheibe ist geringer und die Beleuchtung leuchtet nach oben.
Was ist beiner starken Bremsung usw..
Hat hier jemand Ähnliches erlebt, kennt sich jemand damit aus?
Dem FMH habe ich das Übel gezeigt, die haben auch gestaunt, einen teuren Thule- Austellungsträger versucht zu befestigen, der aber mit dem Bügel sogar fast die Heckscheibe berührte.
Also nicht der Träger ist das Problem, sondern der zu stark nach vorn gebogene Anhängerhaken oder Kugelkopf.
Es wurden nun viele verschiedene Fotos gemacht, von der Seite und von unten als Beweis, das die AHK gemäß dem Hersteller korrekt angebracht ist und auch mit schrägen Träger,
dann per Email Brink zugesendet. Mal sehen wann und was passiert. Passieren muss was , so geht es jedenfalls nicht. Zumal Brink damit wirbt, wie deren AHKs u.a. mit Fahrradträgern harmonieren.
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
420
Zustimmungen
65
Ort
Moritzburg
Was hast du für einen Fahrradträger? Ich habe einen MFT Multi cargo2 Family, an dem kann ich mit einer kleinen Schraube die Neigung justieren. Sieh mal, ob dein Träger auch so etwas hat.

 
Zuletzt bearbeitet:

Reigent

Neuling
Dabei seit
28.04.2014
Beiträge
228
Zustimmungen
15
Auto
Mazda 626 GW 7/1999 85 KW
Hallo Pädder
Ich kann es nicht glauben was bei dir los ist.
Bei meinem Thule Träger ist noch viel Luft nach unten/oben und in der Neigung einstellbar. Der Träger wird bei mir ausgerichtet eingeklemmt und danach wird die Sicherungsschraube bis zum Andruck angedreht, dadurch kann der Träger nicht nach hinten runtergehen. Vielleicht ist dir mit einem anderen Radträger geholfen?
Bilder von der Kupplung sowie vom Radträger für deine Problematik wären sehr hilfreich.
 
Zuletzt bearbeitet:

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
420
Zustimmungen
65
Ort
Moritzburg

also beim Easyfold XT2 gibt es definitiv eine Einstellschraube...

Ich habe meinen 10 jahre alten MFT Träger erst auf einem Vectra C Caravan , dann M3 BK und nun M3 BM in Betrieb. Bei jeder AHK musste der Montagewinkel angepasst werden, es waren sehr unterschiedliche Neigungen, von zu weit nach unten oder eben zuweit zum Fzg. geneigt
 

Reigent

Neuling
Dabei seit
28.04.2014
Beiträge
228
Zustimmungen
15
Auto
Mazda 626 GW 7/1999 85 KW
Moin Pädder, wurde eine Lösung gefunden?
Grüße
 
Thema:

Abnehmbare AHK von Brink: Fahrradträger nur nach vorn geneigt installierbar

Oben