Abgezockt?

Diskutiere Abgezockt? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; wie ihr wisst, war der wagen ja heute in der werkstatt, wiel wir eigentlich nur öl erstmal machen wollten udn die bremsen, denn die waren wirklich...

  1. #1 Eltern.Valentina, 02.02.2007
    Eltern.Valentina

    Eltern.Valentina Guest

    wie ihr wisst, war der wagen ja heute in der werkstatt, wiel wir eigentlich nur öl erstmal machen wollten udn die bremsen, denn die waren wirklich bald fällig gewesen.
    waren wie gesagt bei pit stop, mein menne wollte ja nicht hören udn die meinten die machen dann noch check kostenlos.
    rief dann an, das dieses und jenes kaputt wäre.
    und er würde dann für keilriehemen, bremsen also klötzer und backen und öl dann insgesamt 320 euro nehmen, fandend as zwar arg viel aber ok.
    naja dann ist mein menen hien hat bezahlt und haben auch gesehen, dass aber nur öl udn bremesn gemacht wurden für das selbe geld.
    finde voll abgezockt.

    dann noch ne andfere frage: der typ da meinte auch noch, dass neue hintere stoßdämpfer rein müssten, wir konnten es uns erst nciht ekrlären, da dien noch gut waren aber als mir mein menne sagte, wieso, dachte ich, witz oder?
    es fehlt unten nru das schaumstoffding da für den dreck und nur wiel das weg war sollten neue stoßdämpfer rauf, hätte usnd ann auch locker nochmal 600 euro nru für das ding gekostet.
    haben wir natürlich nicht gemacht haben erstmal genug geld dort gelassen, denn die stoßdämpfer sind aj noch ok und nru wegen dem schaumstoffding da.

    was meint ihr? muss man nur weil da sfehlt neue stoßdämpfer machen lassen oder kann man das auch einzeln nachkaufen oder kann man sogar ohen fahren?
    ich glaube nicht, dass ein tüv sowas bemengelt ist ja eigentlich kein mangel und keine verkehrsgefahr.
     
  2. #2 pusher4a, 02.02.2007
    pusher4a

    pusher4a Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ihr seid ja anscheinend ganz schön gebeutelt dort in Rostock,
    1.
    Fakt ist aber,dass man am Telefon viel erzählen kann zum Preis.
    Dein Mann muss alles schriftlich machen,Reparaturauftrag ausfüllen und darauf
    vermerken,dass nur die angewiesenen Arbeiten(Riemen,Öl,Bremsklötze) und
    sonst nichts zu machen ist.
    Sonst braucht er nicht zu unterschreiben und kann gleich woanders hingehen.
    Habt Ihr keine ATU-Werkstatt in der Nähe??
    Die haben einen besseren Service.
    2.
    Der Preis für die 2 gemachten Sachen scheint mir ohne Zusatzarbeiten doch
    recht happig.
    3.
    Ich kann nicht beurteilen,wieviel Prozent eure Stoßdämpfer noch bringen??
    Kann man sich in Werkstätten mit TÜV-Abnahmegeräten mal anzeigen lassen.
    Wenn nur das Schaumstoffding fehlt, kann man es sicher ne Wele verschmerzen,
    wenn aber die Dämpfer soweit runter sind,dass das Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher ist,müssen sie paarweise gewechselt werden.
     
  3. #3 Eltern.Valentina, 02.02.2007
    Eltern.Valentina

    Eltern.Valentina Guest

    also er meinte es liegt nru an dem schaumstoffteil da das neue rauf müssten und da sfand ich schon bissle dumm.

    naja wir haben nun den fehler gemacht und die sache hat sich erledigt nochmal machen wirs auch ncht hatten nru gutes von denen gehört deswegen sin wir dorthin.
    weil eigentlich die preise bei denen ja eigentlich güsntig sein sollten und wir von atu leider nur schlechtes gehört haben scheint aber anders zu sein.
    aber man hat erstmal neues öl drin und man ist um eine erfahrung reicher.
    fand den preis auch ganz shcön happig aber ok, nun ist es passiert und das mit dem reparaturauftrag wusste ich auch nicht, wenn dies dort wissen, wieso machens sie dann nicht?
    haben zwar ne rechnung bekommen wo die bremesn alleine 147 euro gekostet haben was ich doch derbe finde.

    wegen dem schaumstoff da wäre es ein makel bei tüv oder würde man die tüvplakette trotzdem noch bekommen?
    ich meine ist ja keine verkehrsgefärdung, zumal die dämpfer alleine noch ok sind, werden aber mal beim adac oder so vorbei schauen und selber dort nochmal nachsehen lassen.
    aber danke, ist super das forum hier!
     
  4. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab ich das richtig Verstanden? Ihr habt für Ölwechel und 4 Bremsbeläge mit Arbeit 320 Öcken hingelegt? Also das ist entschieden zuviel. Grenzt ja schon an eine Frechheit. Da hätte ich mir vorher erstmal Angebote von anderen Werkstätten geholt.

    Und wenn die sagen, dass die einen Kostenlosen Check machen, kann man eigentlich immer davon ausgehen, dass die was finden. Ob es gerechtfertigt ist oder nicht sei mal dahin gestellt. Meistens eher nicht.

    Das ist auch immer das lustige, wenn ATU und Konsorten kostenlose Winterchecks anbieten. Die machen das ja nicht aus Nächstenliebe, sondern weil sie genau wissen, dass man da Geld abzocken kann. Sonst würden die das nicht machen. Im Grunde ist denen das scheiß egal ob dein Auto Winterfit ist, oder nicht. Die interessiert nur die Kohle, die sie damit zusätzlich verdienen.

    Wenn die sagen, dass dieses und jenes noch kaputt ist, dann würde ich das erstmal von einem unabhängigen Gutachter überprüfen lassen. Sowas kann man für kleines Geld bei der DEKRA machen lassen. Einfach sagen, die Werkstatt sagt, dass das und das kaputt sein soll. Können sie das mal checken, ob das auch wirklich so ist.

    Wenn es denn wirklich so sein sollte, dann kann man immernoch verschiedene Angebote einholen. Fragen kostet nix.

    Gruß
    Plasma
     
  5. #5 Eltern.Valentina, 02.02.2007
    Eltern.Valentina

    Eltern.Valentina Guest

    hi nicht nur die belöäge sondern auch die scheiben waren hnüber finde das aber immernoch zuviel.
    leider haben sie ja zu ihrem pech kaum noch was anderes gefunden schade wohl sonst ist der wagen nämlich top und auhc ohne rost also kaum chancen, aber für die zukunft werden wir vorsichtiger sein, denn wir sind nur hartz empfänger und haben freude gehabt uns das auto leisten zu können und dann solche summen.
    wir werden dort auch ncht mehr hingehen zru nto selber machen was man kann, das war uns jetzt echt ne lehre.

    aber wegen dem check, man kann doch nciht als werkstatt imemr von ausgehen, dass wa skaputt ist wenn man slch check anbietet, muss dolch ncht gleich jedes auo putt sein und wenn nichts putt ist kann ich ja auch nichts neues einbauen, also was soll das?
    finde ich ja schon dreist.

    aber schön, das ihrs auch so seht, hab gleich gedacht hab echt hörfehler. naja werde nich aml schlau machen auch in der nahcbarschaftz wos wirklich gute werkstätten gibt und so.
    kostet so ein check bei der dekra was oder kann mans auch beim adac machen lassen? sind mitglied.

    so werd dann mal ins bett, war zuviel heute, gruß
     
  6. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    OJE!
    Da ist wohl das Kind schon beim Kauf in den Brunnen gefallen. Ich unterstelle mal das ihr absolut keine Ahnung von Automobilen habt. Erstmal vorweg, Mazda ist und war noch nie ein wirklich günstiges Auto gewesen. Werkstattketten noch nie wirklich preisgünstig gewesen. Wenn die Gummitülle und der Endanschlag beim Stoßdämpfer zerfetzt und sogar schon weggeschlagen wurden dann sind die Stoßdämpfer wirklich am Ende! 320€ sind für einen kompletten Satz Bremsbacken und Scheiben plus Einbau und Ölwechsel nicht zu viel. Geht mal zum Mazda Händler. Euch kann man nur eins raten, lasst mal einen Gebrauchtwagencheck bei der Dekra, TÜV und diversen anderen Prüforganisationen machen. Dann wisst ihr was mit dem Wagen wirklich los ist.
     
  7. #7 Eltern.Valentina, 03.02.2007
    Eltern.Valentina

    Eltern.Valentina Guest

    hi danke für die antwort.
    also erstmal muss ich sagen finde ich den preis shcon zuviel denn wenn man ebdenkt das man da sbilliger bekommen kann udn billiger dran is beim selber machen, sind das schon wucher.
    und das normale werkstätten teurer sind wieß sogar ich, deswegen würde ich nie zu einer wertragswerkstatt gehen.
    klar haben wir nicht viel ahnung, nur wenn man noch nie nenn auto hatte oder sagen wir mal lange nicht mehr, dann kann man auch keine ahnung haben, die kommt dann erst mit der zeit.
    beim check war er schon, deswegen weiß ich ja was gemacht werden sollte hatten ja extra checken lassen, da war aber nichts von den stoßdämpfern die rede mag sein, dass dann alles neu gemacht werden muss, wenn nur das fehlt nur man muss nicht die kompletten dinger erneuern sondern ich denke nur das schaumstoffteil neu ranmachen.
    und das kostet ja wohl nicht die welt, denn wieso alles ausbauen, wenn das andere noch ok ist, das finde ich dann schon etwas zu happig.
    ich sage ja, viel ahnung habe ich nicht, aber das kann man ja auch noch nicht haben, muss man sich erst aneignen.
    deswegen vertraut man ja auch und nicht, wenn man so abgezockt wird und dann erst anbieten man kanns teilzahlen ohne zu sagen was die hintergründe sind und als wir kommen müssen aber über schufa und das ging da nicht da bissle negativ und das fand ich dreist hätte er bissle genauer sagen müssen sind an dem tag noch paar mehr reingefallen.
    und hätten wir nicht egzahlt hätte der wagen stehen bleiben müssen nen monat und ich finde muss auch nicht sein, also zähne zusammengebissen udn gezahlt.
    aber nochmal werden wirs so nicht machen, dann lieber billiger oder viel selber mit hilfe.
    dann kommt man auch viiiiiiel billiger aber schön, dass ihr tipps gebt, finde es cool auch gerade für solche wie wir noch ohne ahnung.

    aber werde mal wo anders noch nach fragen was die sagen auch wegen den preisen, schönen sonntag noch!;)
     
  8. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn man es billig haben will, dann muss man sich einen Golf kaufen wo es Ersatzteile an jeder Ecke zu kaufen gibt.
    Bei Ebäh kosten die Bremscheiben nur die Hälfte, ob die was taugen ist eine andere Frage. Ein Ölwechsel selbstgemacht kostet auch gut und gerne 20€. Was meinste was erstmal die Gummitüllen und der Endanschlag für den Stoßdämpfer kosten? Pit Stop hats schonmal nich, Atu will gleich erstmal 50€ pro Satz und wenn du nachfragst warum die so teuer sind, bekommst du nur dumm dusselige Antworten. Hinzu kommt dann noch der Einbau, der auch nicht wirklich billig ist. Dahingehend waren die Stoßdämpfer von ZF Trading ein echtes Schnäppchen. Also selber machen ist auch nicht gerade billig. Ach ja, und die Spur muss auch eingestellt werden, da ist dann der nächste Fuffi wech. Und wenn man keine Ahnung hat sollte man ohnehin die Finger vom Fahrwerk und insbesondere Bremsen lassen.
     
  9. #9 Eltern.Valentina, 03.02.2007
    Eltern.Valentina

    Eltern.Valentina Guest

    naja golf ist auch nciht billiger wenn man aml die versicherung betrachtet ne.
    weil die haut bei vw eh raus udn golf ist sowieso nicht mein freund, mag da ncht so deutsche autos.
    aber um dem hier ein ende zu machen, wir waren heute mal beim adac und haben mal durchchecken lassen.
    von wegen das gummiding fehlt, haha, war noch alels da und die dämpfer konnten nicht ebsser sein haben uns das sogar gezeigt.
    also finde das schon ne frechheit, zu behaupten das würde fehlern und a müssten neue ran wenn doch alles da ist, also das ist schon frech.

    ne sage ja nicht, dass man alles selber machen soll, ne nru so kleinteiel und bei den bremsen kann man sich auch hilfe holen wnen man in ner wekstatt geht wo man selber arbeiten kann udn hilfe bekommt.
    aber wir kennen jemanden der hat kfz gelernt und ich denke wenn er so einiges machen lässt, natürlich nru kleines, dann kommt man auf jeden fall billiger.
    es war nur da sprinzip, das man höätte es auch so machen können und nicht gleich die ganzen dämpfer, aber war eh fehldiagnose war ja alels ok und wir hätten. wenn wirs hätten machen lassen, 60 euro umsonszt ausgegeben.
    zumal man nichtmal mit in die werkstatt kann um sich das zeigen zu lassen oder so, ne durfte man erst garnicht, wieß nicht, ob da süberall ist, aber ch weiß, das man nen recht drauf hat.

    sag ja nicht, dass alles billig sein muss, aber bissle besseren service kann man schon erwarten.
    sag mal arbeitest du in ner werkstatt oder so?weil du dich ja so gut auskennst? nur mal so ne frage.

    mal en andere frage würde sich bei unserem noch nen einbau lohnen um ie euro 2 zu bekommen?
    allgemein ob etwas ienzusparen und wenn wirklich die plakettenpflicht kommt, hätte man sonst nachtele würde es sich bei unserem lohnen oder gehen?
     
  10. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Könntest mal bitte mehr auf Rechtschreibung und Grammatik achten? Das würde das Verstehen deiner Beiträge unheimlich erleichtern.

    Nach einem Kaltlaufregler müsstest mal die Forensuche bemühen, da gibt es etliche Beiträge und Links drüber. Ob es sich lohnt muss man sich ausrechnen.

    Meine Erfahrungen beruhen auf jahrelanges selbstschrauben an Fahrzeugen, technischem Interesse und etwas Erfahrung im Metallverarbeitenden Gewerbe.
     
  11. #11 Eltern.Valentina, 03.02.2007
    Eltern.Valentina

    Eltern.Valentina Guest

    klar wenn man erfahrung ujdn ahnung hat wenn man sie aber noch nicht hat, kann man es ja auch nicht so sehen.
    klar man kann es sich ausrechnen nur wnen man z.b. 3 jahre oder so rechnet und der wagen dann doch früher putt geht, hat man falsch gerechnet, ich meine man kann ja nicht so genau rechnen, wiel man nie weiß ob der wagen das so lange mit macht.
    denn es soll ja jetzt eingeführt werden diese plakettenpfklicht für schadstoffauos und da fallen die euro1 wagen rein und extra keine plaketzte bekommen auch oof.
    aber allgemein man tut ja gerne was für die umwelt und möchte ja auch dem finiskus nicht zu sehr uaf der tasche liegen aber ich werde mal schauen in der suchmaschine.
     
Thema: Abgezockt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hilfe ich wurde abgezockt

Die Seite wird geladen...

Abgezockt? - Ähnliche Themen

  1. Beim Kauf abgezockt

    Beim Kauf abgezockt: Hallo Gemeinde, ich habe mal ein Anliegen an Euch. Ich bin seit einigen Wochen Mazda 6 Besitzer. Habe den Wagen von Privat, mit dem Zusatz:...
  2. Wie kann man verhindern das man abgezockt wird?

    Wie kann man verhindern das man abgezockt wird?: Hallo, wollte mal fragen wie man am besten verhindern kann das man abgezockt wird. Ich habe leider net so viel Ahnung von Autos und gehe für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden