Abgase nach ausmachen? Scheinwerfer beschlagen?

Diskutiere Abgase nach ausmachen? Scheinwerfer beschlagen? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hi leutz, wie man sieht bin ich neu hier im Forum und auch erst seit kurzem Besitzer eines Mazda 6 Sport Kombi CD 121 PS. Mir ist heute morgen...

xxPredatorxx

Hi leutz,

wie man sieht bin ich neu hier im Forum und auch erst seit kurzem Besitzer eines Mazda 6 Sport Kombi CD 121 PS. Mir ist heute morgen aufgefallen nach dem ich nur eine sehr kurz Strecke gefahren bin ca. 200m, dass nachdem ich den Wagen ausgemacht habe immernoch Abgase aufsteigen :?: ist das normal? Ist mir auch heute das erste mal aufgefallen sonst bin ich immer längere Strecken gefahren entweder habe ich nicht drauf geachetet, ob das dann auch der Fall war mit den Abgasen oder es war wirklich nicht da.

Das zweite ist, das mir von innen die Scheinwerfer beschlagen, aber nur wenn das Licht an ist. Am anderen Morgen ist es dann meist ganz oder fast weg. Könnte man das wohl auf Garantie fertig machen lassen?

Schonmal Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe....

greetz
Predator
 

h.wei

Zuheizer

Das mit den Abgasen ist der Zuheizer von Webasto, der läuft automatisch bei Temperaturen um und unter 6°C - der läuft etwas nach wenn man so extreme Kurzstrecken fährt.
Er dient zur schnelleren Erwärmung des Motors und der Heizung, da der Diesel Dank des hohen Wirkungsgrades nicht so gut heizt. (Ein guter Motor sollte ja die Energie in Drehbewegung umwandeln und nicht in Wärme - die Wärme ist ja eigentlich ein unerwünschter Nebeneffekt, den man zum Heizen verwendet)
Der Zuheizer wird Dir noch öfters die Nase vollstinken, wenn bei ungünstigen Bedingungen die Lüftung die Abgase des Zuheizers aufsaugt, aber auch mit diesem Problem muß ich mich Wohl oder Übel abfinden.....

Aber bitte benütze die "Suchen" Funktion, da dieses Thema schon oft besprochen wurde....

Zum Thema Licht kann ich nichts sagen ist mir noch nicht aufgefallen...

mfg
h.wei
 

Der Checker

Die belüfteten Scheinwerfer können immer mal wieder etwas beschlagen, wenn z. b. die Außentemperaturen in kurzer Zeit erheblich sinken.

Das liegt daran, daß die Feuchtigkeit in der Luft sich am kalten Scheinwerferglas (ich weiß, es ist Kunststoff...) als Kondensat absetzt. ganz besonders im Moment, wo es in kurzer Zeit sehr kalt geworden ist, kann man den Effekt beobachten.

Die Wärme der Scheinwerfer tut noch ein übriges dazu, das Wasser zu verdunsten. Und natürlich ist das Glas die kälteste Stelle, an der sich die Feuchtigkeit sammelt.

Ich habe jedes Jahr zum Winter etliche Kunden, die genau dieses monieren. Nach Erklärung fahren sie wieder von dannen, und Tage später hat es sich dann auch immer erledigt, wenn man nachfragt.

Sollte das aber ständig sein und nicht von alleine wieder verschwinden, solltest du die Lampen prüfen lassen. Aber gönn den Guten ruhig ein paar Tage.

Zoom-Zoom
 
didiho

didiho

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
366
Zustimmungen
9
Das mit den Abgasen ist der Zuheizer von Webasto, der läuft automatisch bei Temperaturen um und unter 6°C - der läuft etwas nach wenn man so extreme Kurzstrecken fährt.
Er dient zur schnelleren Erwärmung des Motors und der Heizung, da der Diesel Dank des hohen Wirkungsgrades nicht so gut heizt. (Ein guter Motor sollte ja die Energie in Drehbewegung umwandeln und nicht in Wärme - die Wärme ist ja eigentlich ein unerwünschter Nebeneffekt, den man zum Heizen verwendet)
Der Zuheizer wird Dir noch öfters die Nase vollstinken, wenn bei ungünstigen Bedingungen die Lüftung die Abgase des Zuheizers aufsaugt, aber auch mit diesem Problem muß ich mich Wohl oder Übel abfinden.....

Aber bitte benütze die "Suchen" Funktion, da dieses Thema schon oft besprochen wurde....

Zum Thema Licht kann ich nichts sagen ist mir noch nicht aufgefallen...

mfg
h.wei

Einen Flexiblen Metallschlauch an der Abgasöffnung der Zusatzheizung
anbringen..um damit die Abgase etwas weiter von der Lüftungsanlage
wegzubringen....Das Hilft zwar nicht 100% Aber es ist wesentlich besser geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:

bommelmatze

Nobody
Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Odenwald
Auto
Mazda 6 100kW Diesel
KFZ-Kennzeichen
Hi,
hilft doch. Seit ich wegen der Standheizungserweiterung die Abgase mit dem beigefügten Metallschlauch, Schalldämpfer weiter unter das Fahrzeug leite stinkt es bei weitem nicht mehr so stark.
Gruss.
Stefan
 

stonyyy

Nobody
Dabei seit
14.03.2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Auto
Mazda 6 Sport Kombi 1,8 Exclusive, Facelift
Hey Checker :-)

War interessant mal deine Antwort auf die Sache mit den beschlagenen Scheinwerfern zu lesen.
Aber irgendiwe finde ich es nicht normal. Bei anderen Wagen sehe ich es auch nicht. Habe mittlerweile auf Garantie 3 Mal meine Scheinwerfer austauschen lassen und es kommt immer noch. Kann doch irgendwie nicht sein? Der Wagen ist noch neu. Keine Frage ich liebe dieses Auto
Kann es nicht sein, dass vielleicht eine fehlerhafte Produktion besteht. Kann doch nicht 3 Mal in die Sch... greifen.

Besten Dank für ne Antwort :-)
 

Gast

Also beschagene scheinwerfer

Die thema wurde schon hier diskutiert (vor etwa 4 monaten)
Hatte die selbe problem.
Leider meine werkstatt versuchte mich blöd zu verkaufen,und mit verschiedene ausreden erklären dass es normal ist.

IST DAS ABER NICHT!!!

bei eingeschalteten licht darf der scheinwerder sich nicht beschlagen!!!
Dadurch sinkt die lichtausbeutelung,und wird das licht in alle himmelrichtungen verteilt ,bloss auf der strasse nicht.
(beim TÜV lassen sowas nichtmal durch!!!)

Was normal wäre: nach ausschalten(!!!!!!!) des lichtes ,dürfte ein bissel wenig (aber nur beim sehr kaltem aussentemperaturen!!!) ,an der unterem rand von innen ,beschlagen ,und das auch bloss für paar minuten.
Das wäre normal beim klarglass scheinwerfer.

Ich habe mir andere werkstatt gesucht,musste etwas weiter fahren aber hat sich gelohnt, es wurde auf garantie durch neue ersetzt,
und die neue scheinwerfer sind nun einwandfrei!!
Keine spur von nasse von innen!!!
 

mmdmechaniker

Ein beschlagen der Scheinwerfer ist bis zu einem gewissen Grad normal!
(siehe Beitrag und Erklärung Artikel oben!)
Der Scheinwerfer ist bei einschalten des Lichtes innerhalb weniger Sekunden
wieder "frei"!Ist der Scheinwerfer jedoch komplett beschlagen,und es dauert sehr lange bis er wieder "frei" wird,kann über den Vertargshändler ein Garantieantrag gestellt werden!

M.f.G.mmdmechaniker.
 

Gast

HMM

ES WURDE NACH EINSCHALTEN DES LICHTES BESCHLAGEN!!!

Nach ausschalten trocknete wieder aus!!!
 

mmdmechaniker

wie gesagt,auch bei einschalten kann ein SW kurz beschlagen!Sollte es aber
längere Zeit dauern bis er wieder frei ist,kann man über den Vetragshändler
einen Garantieantrag stellen lassen.Ob der von Mazda genehmigt wird,liegt nicht in der Hand des Händlers sondern von Mazda Deutschland!
 

stonyyy

Nobody
Dabei seit
14.03.2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Auto
Mazda 6 Sport Kombi 1,8 Exclusive, Facelift
Hey :-)

Besten Dank für deine Info. Aber genau das habe ich auch schon 2 Mal getan und die Scheinwerfer ausgetauscht bekommen.
Kann aber irgendwie nicht sein, dass jedesmal der gleiche Effekt auftaucht.
Jedes mal sind auch die Neuen beschlagen, aber nicht nur kurz und auch durch Licht blieb der Beschlag :-(

Also ist mein Weg demnächst wieder der Weg zu meinem Mazdahändler und werde zusammen mit der Inspektion auch hier wieder einen Garnatieaustausch vornehmen lassen....

LG Sascha
 

stonyyy

Nobody
Dabei seit
14.03.2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Auto
Mazda 6 Sport Kombi 1,8 Exclusive, Facelift
HMM

ES WURDE NACH EINSCHALTEN DES LICHTES BESCHLAGEN!!!

Nach ausschalten trocknete wieder aus!!!


Ja genau das ist bei mir auch immer passiert. Aber selbst auch ohne Licht manchmal! Beim Licht einschalten ist dann aber nichts weggegangen....
Insofern habe ich nun schon meinen 2ten Austausch hinter mir. Und jedes Mal das Selbe :-(
Also werde ich wieder einen Austausch machen lassen, wenn ich Ihn zur Inspektion abgebe. Kann ansonsten über nichts bei diesem super Wagen mekern.
Kann ja aber nicht sein, dass ich hier schon 2 Mal in die Sch.... gegriffen habe.
Bei anderen Herstellern passiert das ja auch nicht! Selbst bei meinem vorherigen Nissan gab es das nicht.

LG Sascha
 

normi79

Bei anderen Herstellern passiert das ja auch nicht! Selbst bei meinem vorherigen Nissan gab es das nicht.

LG Sascha

Doch gibts! Bei BMW ist das z.B. auch "völlig normal" (5er BMW). Soweit ich mich entsinne hab ich auch mal was von "Abluftbohrungen" im Scheinwerfer gelesen...also MUSS es ja so sein das es anlaufen soll :idiot::megalach:
 

Gast

Na also ,noch ein letztes mal

Erst nach einschalten des lichtes wurde beschlagen,UND ZWAR JE LÄNGER DESTO MEHR!!!
Bei mir sah wie Milchglass aus.

Ob die tausch beim händler oder Mazda Deutschland liegt ist mir auch EGAL!!

Mein erstes werkstatt hatte es NICHT GEMACHT hab andere gesucht die haben es auf garantie getauscht.

JETZT IST GANZ NORMAL UND BEI DIE GLEICHE BEDIENUNGEN WIRD ES NICHT MEHR BESCHLAGEN!!!!

UND WENN BEIM FAHRT AM NACHT IST SO MÄSSIG BESCHLAGEN ,DAS KAUM LICHT MEHR AUF DIE STRASSE FÄLLT SONDERN IN ALLE HIMMELSRICHTUNGEN ZERSTREUT WIRD ,DAS KANN NICHT NORMAL SEIN!!!

Falls dein werkstatt weigert sich zu tauschen dann lass mal Dekra begutachten (200-300 eur)
dann kannst klagen.

wenn mit so beschlagene scheinwerfer zur TÜV fährst Die schicken dich gleich wieder nach hause.
 

stonyyy

Nobody
Dabei seit
14.03.2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Auto
Mazda 6 Sport Kombi 1,8 Exclusive, Facelift
wie gesagt,auch bei einschalten kann ein SW kurz beschlagen!Sollte es aber
längere Zeit dauern bis er wieder frei ist,kann man über den Vetragshändler
einen Garantieantrag stellen lassen.Ob der von Mazda genehmigt wird,liegt nicht in der Hand des Händlers sondern von Mazda Deutschland!

Hey :-)

Ich weiß wir haben oft schon über dieses Thema gesprochen. Muss trotzdem noch mal was fragen. Zuvor aber mal ein frohes neues Jahr :-D

Ich habe nun insgesamt 3 Mal meine SW austauschen lassen. Seitdem ist mit dem rechten SW alles OK und nur der linke SW macht noch zicken :x Kann ich mir echt nicht erklären.
Beschlägt munter weiter und auch die Fleckenbildung ist innen wieder da. Bei eingeschaltetem Licht siehst du überall Flecken (kreisförmig).
Und jetzt kommt hinzu, dass sich sogar Eiskristalle innen an bestimmten Stellen der Beschlagung bilden. Ist das auch noch OK?

Eigentlich sagte mir mein netter Mechaniker bei meinem Mazdahändler, er kann mich verstehen, aber leider nichts machen. Die ersten Male waren wohl Ausnahme. Mazda hat wohl ne klare Anweisung dazu. Mit Licht sollte es weggehen und auch der Beschlag sei normal. Die Fleckenbildung sind für die nur ein Schönheitsfehler aber keine Defunktion!
Tja aber ist ja nicht so und so richtig finde ich es nicht. Zumal jetzt auch die Kristalle innen zukommen.
Habe daher noch mal bei meinem Mechaniker gebeten hier mit Mazda kontakt aufzunehmen. Muss ja was gehen können, immerhin ist meine Garantie noch gültig!
 

Gast

Hallo

Also bei mir seit dem tausch ist kein ähniche probleme mehr zu entdecken.

Ist alles einwandfrei , egal bei welche temparaturen oder wetterbedienungen.

Ich hab zwar deine SW nicht gesehen aber so wie du beschreibst kann es NICHT NORMAL sein.

Normal ist : nach abstellen des wagen und ausschalten des Lichtes beschlägt sich wirklich ein bisshen am unteren rand. Die nach paar minuten später selbst, oder nach anschalten des Lichtes wieder weg ist .

Alles andere ist abnormal und eine zeichen auf undichte oder fehlerhafte SW.

Wenns nächstemal getauscht wird ,zeichne deine fehlerhafte SW an von innen gut sichtbar (kratze eine x drauf , oder alcoholstift) ob es tatschächlich gewächselt wird.

Mach fotos , geh zu Dekra ,frag nach rat.

Such dir andere autos in die gleiche art bei gleiche bedienungen (Zbp parkhäuse) und mach dort fotos zum vergleichen.

Und dann wieder zum händler , von innen verdreckte ,teilweise oder gar ganz beschlagene SW sind nicht nur eine Estätische problem.

Bei mir konnte die behoben werden , es sollte bei dir auch gehen.


Mfg JJ
 
cx-7-cruiser

cx-7-cruiser

Neuling
Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
110
Zustimmungen
0
Ort
Sachsen
Auto
Mazda CX-7 Revolution
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda MX-5 10th Anniversary
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich habe das selbe Problem beim CX-7 wie Jambeejoe wenn ich das Licht einschalte beschlagen die Scheinwerfer und das geht erst wieder weg wenn ich die Scheinwerfer ausschalte und er ne weile steht.
 

stonyyy

Nobody
Dabei seit
14.03.2008
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Auto
Mazda 6 Sport Kombi 1,8 Exclusive, Facelift
Hey Jambeejoe :-)

Danke für die kurzen Infos. Mit den Fotos werde ich mir mal zu Herzen nehmen.
In jedem Fall hoffe ich das noch was geht, da nun bei der ganzen Tauscherei der rechte SW nun voll OK ist.
Mal sehen was demnächst mein Händler noch mal sagt oder bei Mazda erreicht. Werde die Fotos in jedem Fall dann mal vorlegen.
Ansonsten werde ich wirklich in diesem Fall noch mal einen anderen Händler aufsuchen.

LG
 
Thema:

Abgase nach ausmachen? Scheinwerfer beschlagen?

Abgase nach ausmachen? Scheinwerfer beschlagen? - Ähnliche Themen

M6 08 2.0D Tachonadel auf 0 und sämtliche Kontrolllampen an: Hallo zusammen, mein M6 Schräghecklimousine Baujahr 2008 mit der 2.0l Dieselmaschine (2008-2012) der nun knapp 290.000km runter hat, hat mir...
Facelift - rechter Scheinwerfer innen beschlagen: Hallo ! Mir ist (erst) heute Mittag am Freitag aufgefallen, dass der rechte (vordere) Scheinwerfer meines M6 GH Facelift, beginnend vom...
Gluckern im Innenraum: Nabend, neu hier und gleich mal ne Frage stellen... - Suchfunktion mit den Worten, Gluckern und Gluckert genutzt - keine zufriedenstellende...
Odyssee Mazda Mobilitätsgarantie und der Mazda Europe Service: Hi, mein CX-5 steht schon wieder in der Werkstatt und braucht einige neue Teile. Dazu später mehr. Erst mal die Vorgeschichte und ein...
Mazda2 (DE) Funkfernbedienung defekt, Gebrauchtwagenhändler-Garantie?: Hi Leute, so gleich die zweite Frage hinterher an einem Tag............ Ich hab mir meinen Mazda am Dienstag gekauft, die Woche davor aber schon...
Oben