Abgasbetrug bei VW - ist MAZDA sauber?

Diskutiere Abgasbetrug bei VW - ist MAZDA sauber? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Würde mich mal interessieren, wie ihr die aktuelle Lage im Dieselbereich seht. Ist das MAZDA-System den anderen Herstellern überlegen?

  1. #1 NeuerDreier, 22.09.2015
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    313
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Würde mich mal interessieren, wie ihr die aktuelle Lage im Dieselbereich seht.

    Ist das MAZDA-System den anderen Herstellern überlegen?
     
  2. #2 Wolli_Cologne, 22.09.2015
    Wolli_Cologne

    Wolli_Cologne Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2014
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX-5 ND (EZ: 09/15)
    Da wenige von uns in der Entwicklungsabteilung von Mazda arbeiten, werden wir die Frage nicht beantworten können. Und falls einer Internas kennt, wird er sie wahrscheinlich nicht preisgeben ;)

    Bei den Verbrauchsangaben scheint Mazda aber ehrlicher zu sein, als manch anderer Hersteller.
     
  3. #3 Der C.E., 22.09.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.09.2015
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Mazda reduziert die Stickoxide indem ein katalytisches Harnstoffsystem verbaut wurde. Das ist eigentlich ziemlich sauber und da kann man nichts tricksen. Bei VW war die Sache eben, dass die Motorsoftware das Aggregat bei den Test nur auf "Sparflamme" hat laufen lassen.
    Da würde ich sogar noch eher die Testmethoden anzweifeln, als nur VW allein. Aber gut....

    Edit: Es ist aber kein Mazda-System. Wird von vielen anderen Herstellern genauso praktiziert.
     
  4. #4 Sunburst, 22.09.2015
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...eigentlich ist Mazda stolz drauf KEIN solches System für Euro6 bei der Skyactive Generation zu benötigen;)

    Es gibt Hersteller, die den Schritt in die Zukunft ohne teure Abgasnachbehandlung schaffen. Allerdings nehmen die nicht minder kostspielige Neukonstruktionen von Motoren in Kauf - etwa Mazda mit dem dort Skyactiv-D genannten Prinzip. Was den Mazda-Motor so besonders macht, ist sein Verdichtungsverhältnis von 14:1, der niedrigsten Verdichtung überhaupt in einem Diesel - bei einem Benziner sind es in der Regel 10:1 bis 12:1.

    "Normalerweise geht man bei einem Diesel nicht unter 16:1", erklärt Mazda-Sprecher Jochen Münzinger. Nur so meinte man bisher, ein gutes Kaltstart-Verhalten und eine stabile Verbrennung in der Warmlaufphase erreichen zu können. Mazda bekam die Kaltstartproblematik durch verbesserte Glühkerzen und Piezo-Multinjektoren in den Griff.

    Der Vorteil der geringen Verdichtung: Geringerer Druck und niedrigere Temperaturen im Zylinder führen zu weniger Rußpartikeln und Stickoxiden - die chemische Abgasnachbehandlung wird überflüssig. Aber: "Auch innermotorische Maßnahmen gibt es nicht umsonst und man muss gegebenenfalls Nachteile beim Verbrauch in Kauf nehmen", sagt Stephan Krubasik. Mazda hat sich das hauseigene Prinzip patentieren lassen. In der Hoffnung, dass andere Hersteller die teuer entwickelten Motoren kaufen.
     
  5. #5 Sebastian S., 22.09.2015
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Und um dem ganzenn noch einen Deckel zu verpassen: Die großen kräftigen VW-Dieselmotoren im Touran, Touareg und Passat sind mit zusätzlichen AdBlue-Tanks ausgestattet. Die andern sind mit einem NOx-Kat ausgestattet.

    Laut Liste kommt ein Mazda 6 mit 2.2 Skyactiv-D(175PS) auf einen CO2-Wert von 127 g/km, ein VW Passat 2.0 TDI (190PS) mit SCR-System auf 107g/km
     
  6. #6 NeuerDreier, 22.09.2015
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    313
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ganze mal weitergesponnen.
    Da die VW-Diesel ja dann wohl wahre Dreckschleudern sind, müssten man ihnen ja eigentlich die grüne Umweltplakette entziehen.
    Bin mal gespannt, wie die Politik darauf reagiert.
    >>> Keine Diesel-VW mehr in den Innenstädten :):):)
    >>> Der Staat kassiert heftige KFZ-Steuern und kann somit auf die PKW-Maut verzichten :):):)

    Wie es nun mal immer so ist...

    The higher they climb, the deeper they fall
     
  7. wodik

    wodik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    MX5 NCRC brillantschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX5 Sportsline G194 magmarot
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich habe es schon immer gesagt:
    ALLE Diesel einfach verbieten :p
     
  8. solblo

    solblo Guest

    Abwarten, es ist jetzt genau das richtige sich nicht mit Tadel und Häme über VW´s Problem zu ergötzen. Ich bin mir sicher, da werden noch einige Dreck im Keller haben. Auch in der Automobilindustrie gibt es Abwerben von "Klugen-Köpfen". Da bin ich mir sicher, dass dort auch das Wissen gewandert ist, wie man die offiziellen Stellen unaufällig austrickst.
     
  9. #9 mind_explorer, 22.09.2015
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    61
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    durch die niedrige Verdichtung der Skyactiv Dieselmotoren werden auch weniger Stickoxide erzeugt; um diese geht es bei der besagten Untersuchungen. Dabei wurden im echten Betrieb diese im Fall von VW um 15 bis 30-fache überschritten...

    Für Mazda spricht zusätzlich, dass die Einführung vom Skyactiv Diesel auf dem amerikanischen Markt um etwa 1 Jahr aufgrund Unstimmigkeiten bei den Abgasen und Ölverdünnungproblematik verzögert wurde. Hier scheint Mazda die Hausaufgaben besser gemacht zu haben oder einfach weniger geschummelt zu haben...

    Grüße
     
  10. #10 mind_explorer, 22.09.2015
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    61
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    Danke für die nüchternen Worte, meine Zustimmung für.

    Auffällig war in den letzten 6 Jahren jedoch, dass der VW-Konzern sehr schnell den Verbrauch und Emissionen nach unten gedruckt hatte. Danach folgten die Franzosen und auch Japaner; Die letzten haben teilweise neue Entwicklung auf den Markt gebracht, hier sei 1.6 i-ctdi vom Honda und Skyactiv vom Mazda genannt. Dies gibt aber natürlich keine Garantie, dass hier keine Trickserei statt gefunden hat.

    Grüße
     
  11. solblo

    solblo Guest

    Gerade der letzte Abschnitt. Vllt. interpretiere ich da zuviel rein. Aber das hört sich an nach : Für Europa wars ok, für USA hats nicht gereicht. Aber irgentwie müssen die ja die Werte in den Griff bekommen haben. Und da man sicherlich nicht an die erprobte Technik will, spielt man mit den Kennlinien des Motors.

    Die Frage stellt sich ja, wie leichtgläubig waren die Offiziellen Stellen. Ich meine eine Logik im Steuergerät, die Drehzahl mit dem Beschleunigungssensor abgleicht und somit spielend leicht erkennt, ob wir wirklich fahren oder "stehen". Das schon arg simpel und genial. Und zig Jahre hats niemand erkannt.

    Naja, abwarten. Ich glaub viele Abteilungen bei anderen Herstellern bekommen auch gerade das Schwitzen.
     
  12. Enberg

    Enberg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-D 210 (1st)
    Gerade bei Frontal 21 gesehen, dass das Landesamt für Umwelt Badenwürtemberg auch für den 6er 2.2 Skyactiv zu hohe NOx-Werte ermittelt hat. Chapeau, Mazda.
     
  13. #13 Levishadow, 22.09.2015
    Levishadow

    Levishadow Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    MX-5 Skyactiv-G 160 Sportsline
    Ich würde wetten, dass gerade bei Messungen in Deutschland, ausgerechnet die Ausländischen Modelle immer böse abschneiden werden, und nur im Nebensatz erwähnt werden wird, dass dieser oder jener deutsche Motor auch betroffen sein könnte ...

    Deutschland und seine Autolobby ... Mich würde es stark wundern, wenn es hier wirkliche Konsequenzen für VW, BMW und Mercedes von Staatsseite aus geben würde.
     
  14. #14 Sebastian S., 22.09.2015
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Ganz ehrlich alle schreien nach sauberer Luft und umweltbewussten und nachhaltigem Fahren. Und alle meckern jetzt wegen der Aufdeckung bei VW, dass alle Hersteller Abweichungen vom Normwert haben. Aber das ist doch ganz natürlich und zu erwarten, denn genau wie beim Kraftstoffverbrauch sind Labor- und Realwerte Welten voneinander entfernt.

    Ich hätte gerne mal einen alten Diesel nach NEFZ geprüft gehabt, die Prüfer und all diejenigen, die jetzt wieder laut aufschreiebn würden Kotzen was da hinten bei rauskommt. Und der Technik sind eben einfach Grenzen gesetzt, Physik lässt sich nicht ausschalten und eine Chemische Reaktion ist eine chemische Reaktion die nur bedingt beeinflusst werden kann.
    Demnach kann die EU nochso viele Verordnungen an den Tag bringen, was das Kraftfahrzeuggewerbe betrifft, wenn man mal die Grenzwerte der EU für NOx im NEFZ anschaut (80) und den Spitzenwert beim Mazda (> 600) unter Realbedingungen sollte man sich endlich mal überlegen sich von so Pfuschprüfungen zu lösen, in denen getrickst wird wo es nur geht um dem Kunden und der Umwelt "was gutes zu tun". Wem bringen diese noch so geschönten Werte was?
    Unserer Gesundheit? Der Umwelt? Dem Konzern? Dem Kunden? Niemandem, ich sag immer wieder und das gilt jetzt nicht nur für das Thema sondern auch in vielen andern Bereichen: Gib den Dingen schöne Namen (in dem Fall Zahlen) und alle sehen nur noch durch die rosarote Brille.
     
  15. Enberg

    Enberg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-D 210 (1st)
  16. #16 mind_explorer, 23.09.2015
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    61
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    mann muss hier zwischen erhöhte NOx-Werte außerhalb vom Prüfzyklus und einem Betrug im Sinne "wir schalten die Abgasbehandlung nur auf dem Prüfstand ein" klar unterscheiden. Das erste lässt sich mit unterschiedlichen Bedingungen und bla-bla erklären (was aber schon am Betrug grenzt), das Andere ist ein klarer Betrug.

    Und dem Bericht nach lagen die Spitzwerte um Faktor ~8 daneben beim Skyactive... Im Fall von VW war es bis 40(!) mal mehr als erlaubt...

    Letztendlich kann ich mir aber sehr gut vorstellen, dass alle Hersteller hier Dreck am Stecken haben... Und es betrifft nicht nur die Autohersteller, wenn ich bedenke wie wir manchmal unsere Produkte testen damit ein schönerer Wert rauskommt....

    Grüße
     
  17. #17 spaßcal, 24.09.2015
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:

    Das habe ich von Anfang an gesagt, das da noch einige ins Schwitzen kommen.
    Ich bin kein jetzt nicht DER Fan der VW Gesellschaft aber ich bin mir zu 100% sicher das die nicht alleine da stehen, die wurden halt als erstes erwischt.

    Auch mit dieser Klage was jetzt wohl viele Kunden getan haben wie ich im Radio gehört habe, also ich weiß nicht was ich davon halten soll.
     
  18. #18 handballfan, 24.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2015
    handballfan

    handballfan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 2 Skyactiv-G 115 White Edition rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist ja nicht nur so, dass man sich mittels der manipulierten Software die Nutzung des Labels "Clean Diesel" erschlichen hat,
    man hat sich das von den Kunden auch noch mit einigen tausend Dollar (pro Fahrzeug!) honorieren lassen.
    Wer so im Land der exorbitant hohen Entschädigungszahlungen agiert, merkt scheinbar die Einschläge nicht und darf sich nicht über kommende Sammelklagen wundern.
     
  19. #19 Poker2014, 25.09.2015
    Poker2014

    Poker2014 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-3
    Da muss ich Handballfan völlig recht geben. Sie haben etwas vorgegeben und ordentlich Kasse damit gemacht und das fällt unter den Strafbestand Betrug.

    Und noch kurz was zum Schmunzeln zu diesem Thema: Ein Video von Extra 3. Großartig!
     
  20. #20 Fohlen73, 25.09.2015
    Fohlen73

    Fohlen73 Stammgast

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 BM G120 Sportsline + Navi, Onyxschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Geiles Video :D
     
Thema: Abgasbetrug bei VW - ist MAZDA sauber?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda diesel skandal

    ,
  2. mazda diesel sauber

    ,
  3. mazda diesel abgaswerte

    ,
  4. diesel skandal mazda,
  5. mazda abgaswerte,
  6. abgasskandal mazda,
  7. mazda cx 5 stickoxide,
  8. wie sauber sind mazda diesel,
  9. mazda cx 5 diesel abgaswerte,
  10. mazda dieselskandal,
  11. mazda cx5 diesel grenzwerte,
  12. mazda diesel sauber?,
  13. mazda cx5 abgaswerte,
  14. dieselskandal mazda,
  15. mazda diesel abgas skandal,
  16. mazda abgas skandal,
  17. mazda cx 5 abgasskandal,
  18. mazda cx 7 stickoxide,
  19. mazda abgasskandal,
  20. mazda cx 5 diesel euro 6 abgaswerte 2015,
  21. mazda vom dieselskandal betroffen,
  22. abgaswerte mazda,
  23. mazda 6 diesel abgaswerte,
  24. mazda cx 5 abgaswerte,
  25. mazda diesel abgas
Die Seite wird geladen...

Abgasbetrug bei VW - ist MAZDA sauber? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 5 Xenon

    Mazda 5 Xenon: Hallo, habe seit kurzem einen M5 2,0 TX Plus, Erstzulassung 09.2011. Wie weit sollen die Xenonscheinwerfer leuchten? Meine leuchten keine 20...
  2. Mazda-Erstling

    Mazda-Erstling: Hallo, ich heiße Markus und habe seit kurzem einen Mazda 6 2.0 GG1 BJ. 2005. Habe den Mazda mit 130.000km eigentlich als Zweitwagen gekauft. Mein...
  3. Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile

    Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile: Hi Leute, ich benötige für mein Turbo Coupe einen Endschalldämpfer für die rechte Seite, finde aber nirgends einen. Den linken habe ich original...
  4. Motorsteuergerät Mazda 3

    Motorsteuergerät Mazda 3: Hallo, es geht um einen Mazda 3 Schräghecklimousine 1,6l Diesel JMZBK 80kW Bj. 06/2006 kann mir bitte jemand sagen wo genau das Motorsteuergerät...
  5. Mazda cx5 2018 MZD

    Mazda cx5 2018 MZD: Hallo zusammen. Gut das es euch gibt. Ich Fahre einen cx5 2018 automatik 2.2d, seit ein paar Monaten. Hatte vorher den 2014er... Ich lese mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden