Abblendlicht soll ausgehen bei 626GF

Diskutiere Abblendlicht soll ausgehen bei 626GF im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, da ich oft in Skandinavien unterwegs bin, wo schon seit Jahren auch am Tage mit Licht gefahren werden muß, würde ich meine...

  1. Baldur

    Baldur Guest

    Hallo,

    da ich oft in Skandinavien unterwegs bin, wo schon seit Jahren auch am Tage mit Licht gefahren werden muß, würde ich meine Scheinwerferschaltung gerne folgendermaßen ändern:

    Zur Zeit funktioniert sie nach dem deutschen Standard, d.h. bei eingeschaltetem Abblendlicht bleibt das Licht an, selbst wenn der Motor/Zündung komplett aus ist. Ich hätte es gerne so, daß das Licht bei Ausschalten der Zündung komplett (Standlicht und Abblendlicht) aus geht (wie z.B. bei manchen VOLVO-Modellen üblich). Das hat den Vorteil, daß man das Abblendlicht immer eingeschaltet lassen kann (denn es geht ja aus, wenn man den Motor abstellt und wieder an, wenn man ihn startet).

    Weiß jemand von Euch, welche Änderungen beim 626GF dafür nötig sind??

    Gruß, Baldur
     
  2. #2 michi626, 08.09.2007
    michi626

    michi626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 1,9ltr. 66 KW 110000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY 1,4ltr. 59 KW 77000km
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo baldur !:)
    soweit ich weiss , wird das abblendlicht beim einschalten über ein relais gesteuert . ich denke man müsste dieses relais mit der zündung koppeln und vom lichtschalter trennen . dann müßte es funktionieren . mit dieser methode wirst du allerdings das licht nicht mehr mit dem schalter an-und ausschalten können. der tüv in deutschland wird von dieser " technischen maßnahme " sicherlich auch nicht sonderlich begeistert sein fürchte ich.;)

    leider kann ich keine genaueren angaben über lage (des relais) und genauem anschlußschema geben .
    aber ich glaube hier im forum wird es sicherlich noch ein paar technische cracks geben die dir das genau sagen können...
     
  3. #3 future74, 08.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, im Prinzip müsstest nur bei die Relais vom Standlicht und Abblendlicht wo jetzt ein Dauerstrom anliegt ein Zündungsplus anlegen. Aber darauf achten, das dieser Zündungsplus auch genügend Leistung standhält, da für die komplette Beleuchtung schon ca. 15A notwendig ist. Am sichersten wäre, du baust ein zusätzliches Relais ein für die Zündungsplus-Stromversorgung. Allerdings hättest den Nachteil, dass du dein Fahrzeug in der Nacht wenn es abgestellt ist, nicht beleuchten kannst, ohne das der Zündschlüssel steckt.

    Die bessere, und elegantere Lösung wäre ein Tagfahrlichtautomatik einzubauen. Da bleibt alles so wie es jetzt ist, nur wenn du den Motor startest, schaltet sich automatisch das Licht(wahlweise Standlicht+Abblendlich) ein und wenn du den Motor abstellst, wird das Licht automatisch abgeschaltet.

    Grüsse Peter
     
  4. #4 da_user, 08.09.2007
    da_user

    da_user Guest

    Also ein extra Relais wird es nicht brauchen. Meines Wissens wird mit dem Lichtschalter am Lenkrad auch nur ein Relais geschalten.

    Ich würde mir einen Wechselschalter kaufen und dann die Plus-Zuleitung des Lichtschalters auftrennen. Hier kommt der Wechselschalter rein.
    "Ausgang": Lichtschalter
    "Eingang1": orginale Leitung (Dauerplus)
    "Eingang2": Zündplus

    So kannst du, wenn du das Fahrzeug mal im Dunkeln abstellen willst, immer noch auf Dauerplus umschalten und so das Fahrzeug beleuchten. Vergessen sollte auch nicht drin sein, da ja da der Summer angeht.
    Wichtig ist eigentlich nur, dass du dir einen echten Wechselschalter mit nur 2 Positionen kaufst, also einen ohne unbetätigte Mittelstellung, da du sonst evlt. das Licht einfach vergisst einzuschalten, da der Schalter in der Mittelstellung steht.
     
  5. #5 Tomcat, 09.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2007
    Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Also der Tip mit dem Relais ist nicht schlecht! Aber ich wurde das etwas anders machen!
    Ich wurde das nämlich so schalten, dass wenn Du das Hauptlicht an machst, dass dann über das Relais die Verbindung zum Standlich unterbrochen wird.
    Das wird über ein sogenannte Öffner-Relais geregelt (Reichelt-Elektronik 16A ab 1€, aber lieber die für 3,50 nehmen!). Du brauchts also nicht groß mit Zündungskontakt oder so arbeiten, sondern greifst nur beim Hauptlich ab und schaltest damit die Standlichter. Damit brauchst Du nur vorne die Stecker enstprechend auflösen und neu stecken (Also keine Leitung auftrennen oder so!) !

    Schalter geht auch, aber mußt dann irgendwo wieder Platz finden oder Loch bohren ! :(

    Aber was ganz anderes: Laut Strassenverkehrsordnung, MUSS das Standlich anbleiben, damit beim Ausfall des Hauptlichtes erkennbar bleibt, dass es sich um ein mehrspuriges Fahrzeug handelt!
    Daher müßen EU-Fahrzeuge aus Finland und Schweden, die in D zugelassen werden, nach- oder umgerüstet werden!
    Änderst Du die Schaltung und wirst angehalten, dann ist das ein manipulations an der Lichtanlage und damit ist die Betriebserlaubnis (und damit die Versicherung!) des Fahrzeuges erloschen, was dann wieder dazu führt: Führen eines nicht zugelassenen Fahrzeuges im Strassenverkehr! :(
    Muss man ja schon darauf hinweisen, da man ja sonst jemanden eine Anleitung und Aufforderung schreibt, einen Verstoß zu begehen! :)
     
  6. Baldur

    Baldur Guest

    Danke für die Antworten! Werde mal schau'n, wie ich die Sache löse und dann berichten.

    Gruß, Baldur
     
Thema:

Abblendlicht soll ausgehen bei 626GF

Die Seite wird geladen...

Abblendlicht soll ausgehen bei 626GF - Ähnliche Themen

  1. Mazda Demio Bj 2000 Abblendlicht

    Mazda Demio Bj 2000 Abblendlicht: Hallo, Ich fahre einen Mazda demio baujhar 2000 Mein abblendlicht auf der linken Fahrer Seite war defekt, rechts hat alles normal funktioniert....
  2. Mazda2 (DE) Abblendlicht wechseln Radkasten raus?

    Abblendlicht wechseln Radkasten raus?: Hallo, muss man wirklich die Radhausabdeckung ausbauen um die Lampen zu wechseln oder gibt es eine andere Möglichkeit [IMG]
  3. Mazda3 (BM) Wechsel Abblendlicht gegen OSRAM Night Breaker Laser

    Wechsel Abblendlicht gegen OSRAM Night Breaker Laser: Hallo, habe mir heute im Fachhandel OSRAM Night Breaker Laser (next Generation) bestellt; erhalte ich am Dienstag. Grund für den Tausch: keine...
  4. Welches Abblendlicht BK 77 KW BJ 05 - Mazda 3 1.6 MZR Sport

    Welches Abblendlicht BK 77 KW BJ 05 - Mazda 3 1.6 MZR Sport: Bitte welches Abblendlicht habe ich in diesem Auto??? H7 scheint es ja nicht zu sein... Ich verstehe es einfach nicht ich kann im Internet nichts...
  5. abblendlicht fernlicht defekt

    abblendlicht fernlicht defekt: guten tag allerseits hallo habe folgendes problem bei meinem mazda 323 f ba von 1996 funktioniert weder abblendlicht noch fernlicht sowie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden