7 japanische Marken führen die Pannenstatistik an

Diskutiere 7 japanische Marken führen die Pannenstatistik an im Pressemeldungen über Mazda Modelle Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hier ein recht erfreuliches Ergebniss! Im aktuellen ADAC AutoMarxX vom Juni 2004 hat Mazda bei der Zuverlässigkeit als Bester von 33...

Sir Andrew

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
838
Zustimmungen
0
Ort
Matzendorf-Hölles
Auto
Mazda6 Sport CD120/TE
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
323BG
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hier ein recht erfreuliches Ergebniss!

Im aktuellen ADAC AutoMarxX vom Juni 2004 hat Mazda bei der Zuverlässigkeit als Bester von 33 Automobilherstellern abgeschnitten. Sensationell das Gesamtabschneiden der japanischen Marken. Sieben „Japaner“ belegen die ersten sieben Plätze. Der Marktführer VW schafft es mit dem zehnten Platz gerade noch unter die Top-10. Die Pannenhäufigkeit ist hier 1.77 mal höher als bei Mazda.

Der ADAC AutoMarxX fußt auf der europaweit größten nationalen Datenbank für Autopannen. In dieser Analyse werden insgesamt 500.000 ADAC-Einsätze in Deutschland ausgewertet. Grundlage für die Statistik ist die Pannenhäufigkeit bei Fahrzeugen bis sechs Jahren. Mit 7,7 Liegenbleibern auf 1000 Fahrzeuge gibt es bei Mazda um 0,4 weniger Pannen als beim Zweitplazierten. Auch bei den Neuwagen liegt Mazda Fahrzeuge an der Spitze. Das gilt sowohl für das Baujahr 2002 als auch für 2003

Die Fahrzeug-Qualität, so das Fazit des ADAC AutoMarxX, ist ein entscheidender Faktor für den Markterfolg. Mazda sieht sich damit in seinen langjährigen Bemühungen um stetige Qualitätsverbesserung, die sich in der erneuerten Modellpalette weiter fortsetzt, nachdrücklich bestätigt.

Die Ergebnisse im Detail:

Langzeit-Qualität – gemessen an Pannenhäufigkeit

Rang Juni 2004 Marke Gesamt PKZ Juni 2004
[glow=red:bd0b4c5817]1 Mazda 7,7[/glow:bd0b4c5817]
2 Toyota 8,1
3 Subaru 8,1
4 Daihatsu 8,2
5 Honda 8,4
6 Suzuki 9,3
7 Mitsubishi 10,8
8 Audi 11,3
9 BMW 12,8
10 VW 13,6


Pannen im Jahre 2003 im Detail (Jeweils nach Baujahr des Fahrzeugs)


Marke PKZ 1998 PKZ 1999 PKZ 2000 PKZ 2001 PKZ 2002 PKZ 2003 Durchschnitt
Mazda 14,2 10,7 9,7 6,5 3,7 1,2 7,7
Toyota 15,1 11,5 8,9 6,8 4,6 1,6 8,1
Subaru 15,6 12,9 7,9 5,7 5,0 1,6 8,1
Daihatsu 16,6 11,2 8,0 6,8 4,8 1,7 8,2
Honda 15,4 12,1 9,1 6,6 6,0 1,4 8,4
Suzuki 16,5 15,1 11,0 7,0 4,5 1,7 9,3
Mitsubishi 19,4 16,7 11,0 9,6 5,7 2,7 10,8
Audi 22,0 18,4 13,4 8,2 4,4 1,2 11,3
BMW 29,9 19,0 12,5 8,2 5,7 1,8 12,8
VW 26,5 21,4 15,7 9,8 6,0 2,0 13,6

PKZ = Pannenkennzahl = Anzahl der Pannen pro 1.000 zugelassener Fahrzeuge.

cu
Sir Andrew
 

RedRider

Stammgast
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
1.379
Zustimmungen
0
Ort
Oberösterreich
Auto
Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
Zweitwagen
Audi 90 Quattro
yeahhh, 8)
da haben wir es wieder weiss auf blau :lol:

PS:
soviel zum thema "deutsche wertarbeit" :P
 
Thema:

7 japanische Marken führen die Pannenstatistik an

Oben