Mazda6 (GJ) 64 u. 128Gb USB - Sticks

Diskutiere 64 u. 128Gb USB - Sticks im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; ich hab im Auto nen 128Gb USB Stick von SanDisk > vollgespielt bis zum Rand und alles funzt Prima ! Letztens wieder das gleiche Modell gekauft...

  1. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    ich hab im Auto nen 128Gb USB Stick von SanDisk > vollgespielt bis zum Rand und alles funzt Prima !

    Letztens wieder das gleiche Modell gekauft und dieser Stick wurde vom System nicht mal erkannt.
    Also den Stick zurückgegeben.

    Ich hab dann noch drei weitere 128er Sticks ausprobiert,... Kein einziger von denen wurde erkannt.
    (nur der alte nach wie vor ohne Probleme)
    Lösung:

    Ich kann euch Hier mal verraten wie man diese Sticks so Formatiert, das sie erkannt werden.
    Seht euch das Video an.

     
  2. #2 Skyhessen, 10.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    441
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
  3. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    man muss halt ausprobieren, was am Ende dabei herauskommt .. als ergebnis muss der Stick im Auto erkannt werden.
    Ich fand die Geschichte über Dos (mit dieser Anleitung) eigentlich überraschend einfach.
     
  4. #4 Skyhessen, 11.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    441
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Nur mal so am Rande erwähnt
    ... ich betreibe 32GB USB-Sticks und höre Musik im Mix-Betrieb. Bei Mazda habe ich den Eindruck, dass sich der Player max. 8GB Daten herausgreift und dann in dieser "Schleife" lediglich die Mukke gemischt abspielt. Ich habe wissentlich Songs auf dem Stick, die hat der Player im Mixbetrieb noch nie aufgegriffen.
    Ergo gehe ich dann mittels manueller Titelauswahl irgendwo "mitten rein" - dann spielt der Player in diesem neuen Datenbereich (+/- 4GB ?) die entsprechenden Musiktitel.

    Weiterhin hatte ich mit unserem Peugeot ein Phänomen, dass bei einem günstigen 32 GB Intenso-Stick plötzlich immer wieder "Knackser" auftauchten, immer an der gleichen Abspielstelle bei so manchen Musikstücken. Es wurde mit der Zeit immer schlimmer, da diese Knackser sich vermehrten. Ich habe dann den Stick gelöscht und die Musikdaten neu aufgespielt. Anfangs OK, doch die Knackser tauchten wieder vermehrt auf. Seltsam, als ob dort Störgeräusche abgespeichert wurden?
    Dann habe ich einen etwas teureren 32GB Hama-Stick gekauft - der "Intenso-Spuk" war damit vorbei.
     
  5. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    137
    Ich habe mir mit Absicht einen kleinen 16 GB Stick gekauft. Damit startet das MZD deutlich schneller und auch beim Album/Titelwechsel gibt´s quasi keine Ladezeiten. Der Witz dabei, selbst der 16er Stick ist nur zu ~70% belegt und von diesen 70% höre ich in der Regel nur 10% und schalte dann wieder auf DAB+ um. Irgendwie gefällt es mir besser auch mal Musik zu hören die ich nicht unbedingt auf den Stick laden würde, wegen Abwechselung und so.
     
  6. #6 Gladbacher, 11.01.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    544
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh Schreck - wie lange braucht das MZD denn bei größeren Sticks? Ich finde, bei 16 GB genehmigt er sich reichlich Zeit...
     
    Dreamer gefällt das.
  7. #7 Skyhessen, 12.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    441
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Wieso lange? Bei meinem 32GB-Stick dauert es eine gute halbe Minute nach dem Motorstart bis die Mukke duddelt. Gut, ein Blitzstart ist dies gerade nicht, aber es scheint doch normal zu sein?
     
  8. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    137
    Also ich schaffe es den Motor zu starken, 1. Gang einzulegen und beim anfahren geht die Musik vom Stick dann auch schon an. Noch bevor die Navi-Warnung verschwindet.

    Ich habe so einen kleinen SanDisk Stick, Modellnummer SDCZ43-016G-GAM46
     
  9. #9 Gladbacher, 12.01.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    544
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Okay, so in etwa ist es bei mir auch, manchmal auch schneller - gefühlt halt, schaue dabei nicht auf die Uhr.
     
  10. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    um den Thread mal geradezurücken >> es geht um USB Sticks größer als 32Gb<<
    Sticks bis 32Gb dürften wegen der Fat32 Formatierung beim erkennen im Fahrzeug kein
    Problem darstellen.
    ..........................

    ich hab jetzt einen 128er u. einen 64er Stick im Mazda6 .. Musik alles als Wave..
    durch die größe der beiden Sticks trotzdem Musik ohne Ende.
    Die etwas längere Zeit fürs einlesen find ich verschmerzbar.
     
  11. #11 V168330, 21.01.2019
    V168330

    V168330 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda 6 GJ Limousine G-165 / Mercedes SLC
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson 1.6 GDI
    Hi,

    Sticks mit mehr als 32 GB können auch mit FAT32 formattiert werden, dass hat keine Auswirkung auf das Einleseverhalten !

    Grüße
     
  12. #12 didiho, 21.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2019
    didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Irgendwie aber schon, denn 64 oder 128Gb Usb Sticks werden ohne Fat32 Formatierung überhaupt nicht
    eingelesen.
    Dehalb und wie man das hinbekommt hab ich diesen Thread ja gemacht !!
    Ist schon ein unterschied, ob man zwei mal 32Gb, oder zwei mal 128Gb an Musik dabei haben kann
    (aber nur interessant wenn Musik in Wave vorliegt.. mit der mp3 Schrumpfmusik reichen 64Gb locker)
     
  13. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    137
    Noch mal als Ergänzung, hatte die letzten Tage mal daran gedacht zu schauen (endlich, geplant schon ewig) und kam auf eine Start-bzw. Ladezeit von +/- 5 Sekunden (selten auch mal 10, kA warum). Das Auto war vorher zwar aufgeschlossen aber ansonsten komplett aus, kA ob der da schon im Hintergrund bootet.

     
  14. #14 Skyhessen, 07.03.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.526
    Zustimmungen:
    441
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    OK ... vielleicht habe ich mit den 30sek. etwas übertrieben, aber so rd. 20 sek. dauert es schon bis die Mukke losdudelt bei dem 32 GB Stick.
    Vielleicht liegt es auch am billigeren USB 2.0 Stick und man sollte sich doch einen teureren USB 3.0 Stick zulegen, da ja die Datenübertragung flotter ist - falls das MZD dies auch unterstützt?
     
  15. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    137
    Ich bezweifle das Mazda eine 3.0 Buchse verbaut hat. Aber dennoch sollte ein 3.0 Stick an der 2.0 Buchse etwas schneller sein. Bei den Leseraten heißt es ja immer "bis zu ...", da wird ein 3.0er eher am oberen Ende der Möglichkeiten liegen bzw. die 2.0er Datenrate eher ausnutzen.
     
  16. #16 michibeck1968, 20.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2019
    michibeck1968

    michibeck1968 Stammgast

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Ich habe einen SandiskUltra-Stick mit 64GB (ca. 3/4 voll), der braucht:
    - 15-16 Sekunden, wenn ich nur 1mal auf Start drücke
    - 26-27 Sekunden, wenn ich statt dessen sofort den Motor starte
    ....Mysterium der Technik.

    Bluetooth-Streamen geht deutlich schneller (ca. 8-10 Sekunden) und macht keinen Unterschied bzgl. Start.
     
  17. #17 michibeck1968, 03.06.2019
    michibeck1968

    michibeck1968 Stammgast

    Dabei seit:
    08.02.2018
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
    Aktualisierung - nach SW-Update des MZD auf Version 70.000.100 geht es jetzt deutlich schneller, bis die Musik meines 64GB-Stick (zu etwa 85-90% voll) anfängt zu spielen. Auch habe ich gemerkt, daß mehr Daten ausgelesen bzw. angezeigt werden (wenn z.B. eine 2. Zeile im Titel belegt ist).
    Und bei den Radiostationen (DAB) zeigt er jetzt auch die Titel der jeweiligen Musikstücke an.
     
Thema: 64 u. 128Gb USB - Sticks
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 usb anschluss 64gb

    ,
  2. mazda 6 2018 speicherstick

Die Seite wird geladen...

64 u. 128Gb USB - Sticks - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Titel-Position auf dem USB-Stick wird nicht mehr gespeichert

    Titel-Position auf dem USB-Stick wird nicht mehr gespeichert: Hallo zusammen, mein Fahrzeug wurde mit dem Android-Auto-Modul nachgerüstet, was bisher auch gut funktioniert hat. Seit einigen Tagen speichert...
  2. Mazda6 (GH) USB nachrüsten und sonstiges :)

    USB nachrüsten und sonstiges :): Hallo ihr Lieben! :) Seit wenigen Wochen bin ich stolzer und begeisterter Besitzer eines Mazda6 Kombi, GT-Edition mit dem 2.2l-129 Diesel PS...
  3. Android Auto per USB keine Kontakte ladbar

    Android Auto per USB keine Kontakte ladbar: Hallo, ich habe einen Mazda 6 GL Bj 2018 und Android Auto nachrüsten lassen. Nun habe ich festgestellt, dass wenn ich das USB Kabel mit dem Handy...
  4. Mazda6 (GJ) USB Stick wird falsch eingelesen?!

    USB Stick wird falsch eingelesen?!: Hi bin neu hier, habe ein Problem mit den Daten (Musik) sind auf einem 32GB Stick (ungef. 23 GB belegt). auf dem Bildschirm wird z, T. das falsche...
  5. MZD stürzt im USB Betrieb ab

    MZD stürzt im USB Betrieb ab: Hallo Leute! Seit ich vorgestern kurz an der Bank Geld geholt hab, den Wagen dafür 3 Minuten abgestellt hatte, stürzt das MZD im USB Betrieb alle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden