626GF Kalter Motor geht aus beim Bremsen

Diskutiere 626GF Kalter Motor geht aus beim Bremsen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo an alle! Das ist mein erster Beitrag. Ich bin beeindruckt wieviele gute Ratschläge man hier finden kann! Vielen Dank, dass es dieses...

  1. #1 noperator, 25.05.2010
    noperator

    noperator Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    Das ist mein erster Beitrag. Ich bin beeindruckt wieviele gute Ratschläge man hier finden kann! Vielen Dank, dass es dieses Forum gibt.

    Zunächst eine kleine Vorgeschichte: Ich fahre einen Mazda 626 GF Baujahr 99 (Facelift). Hab das Auto vor 2 Jahren auf Gas umbauen lassen, lief irgendwie nie richtig gut. Vor kurzem habe ich die Zündkerzen (DENSO) und Zündkabel gewechselt (BERU), seitdem fährt das Auto auf Gas optimal ohne zu ruckeln.

    Seit ein paar Monaten geht der Motor aus, wenn er kalt ist und ich die Kupplung trete, bzw. mit Kupplung bremse (dann noch schneller). Die ersten 200m sind vollkommen ok, ab dann muss ich die Drehzahl immer "retten" weil sie sonst einfach fällt wie ein Stein wenn ich die Kupplung trete und bremse. Sobald der Zeiger der Motortemparatur sich anfängt nach oben zu bewegen ist alles in Ordnung. Das ist mein aktuelles Problem.

    Vor einem Monat hat die Drehzahl dann komplett angefangen zu spinnen, in der Werkstatt wurde der LMM getauscht, seit dem war es OK, aber das aktuelle Problem besteht weiterhin.

    Zusammenfassung: Zündkerzen, Zündkabel, LMM getauscht, Leerlaufmotor (ich weiß nicht genau ob es so heißt) gereinigt. Fehler wurden ausgelesen, und es wurden keine neuen Fehler gefunden.

    Was außerdem seltsam ist: Ist es normal dass beim Bremsen mit Kupplung die Drehzahl bei knapp über 1000 gehalten wird und erst beim völligen Stillstand des Fahrzeugs auf etwa 700 U/min fällt? Ansonsten ist die Leerlaufdrehzahl relativ stabil, der Zeiger bewegt sich minimal.

    Über Hinweise und Tipps würde ich mich seeehr freuen. Ich war in zwei Werkstätten, alle haben was gemacht, aber niemand konnte mir helfen.

    Viele Grüße
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo noperator,
    lass deine Werkstatt doch mal nach Undichtigkeit im Ansaugbereich suchen - bzw. hör selber mal hin, ob es irgendwo zischt, wenn du Gas gibst. Genau das Problem hatte meine Mutter auch erst an ihrem GF - "am Ende" ist er sogar quasi bei jedem ausgekuppelten Bremsen abgestorben - besonders toll beim Abbiegen, wenn plötzlich der Motor ausgeht und die Servounterstützung wegfällt!


    Bei meiner Mutter war es auf jeden Fall die Dichtung der Drosselklappe UND die Ansaugkrümmerdichtung, die kaputt waren. Bei dir tipp ich aber eher nur auf den Ansaugkrümmer - solange der Motor kalt ist, ist der Spalt vorhanden, wenn er warm wird und die Materialen sich ausdehnen, verschliesst sich der Spalt wieder. Die Ansaugkrümmerdichtung ist aus Metall und kostet ca. 15-20€, die Drosselklappendichtung (falls nötig) kann man mit flüssiger Dichtung (aus der Tube) oder Dichtungspapier ersetzen - die originale kostet um die 60 Euro! :shock:
     
  3. #3 noperator, 26.05.2010
    noperator

    noperator Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    super! vielen Dank für den Tipp. Hab heute morgen mal gehorcht und tatsächlich gibt es ein "Nebengeräusch" beim Gas geben wenn er kalt ist. So ein nachfiepsen wenn man das Gaspedal loslässt, bzw. wenn man es drückt (an der Gasleine probiert). Tritt bei warmem Motor nicht auf.
    Werde bei nächster Gelegenheit mal in die Werkstatt fahren..

    Kannst du die Geschichte mit der Drehzahl bestätigen? So lange das Auto rollt hängt die Leerlaufdrehzahl bei ca. 1000. Erst wenn das Auto steht, gehts auf 700 runter.
     
  4. #4 sbl_626, 27.05.2010
    sbl_626

    sbl_626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    das ist gewollt, damit die Servounterstützung und die Bremskraftverstärkerleistung gegeben sind. Erst im Stillstand geht er auf 'richtigen Leerlauf'. Alles OK so!

    Gruß
    SB
     
  5. #5 noperator, 27.05.2010
    noperator

    noperator Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank! Durch die lange lange Zeit der verschiedensten Probleme die alle irgendwie mit der Drehzahl zusammenhängen bin ich einfach überempfindlich geworden und kann nicht mehr einschätzen was gut und was falsch ist.

    Das mit den Dichtungen werde ich die nächste Zeit genauer prüfen (lassen) und dann auf jeden Fall hier Bescheid geben.

    Für alle anderen sei noch gesagt, dass neue Zündkabel und Kerzen manchmal Wunder bewirken können, haben sie doch einen immensen Einfluss auf die Fahrkultur! Ich wollte nicht glauben wie tiefgreifend so eine Veränderung sein kann und habe mich selbst überzeugt.
     
  6. #6 Hans626GW, 28.01.2012
    Hans626GW

    Hans626GW Stammgast

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GW Bauj 99 , 132 000 km
    Zweitwagen:
    Fahrrad für Kurzstrecken
    Hallo
    Ist schade , dass es keine Rückmeldung gibt , ob die noch nachgeliefert wird ? Wäre nett !
    MfG
     
  7. #7 noperator, 28.01.2012
    noperator

    noperator Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Rückmeldung wird nach langer Zeit nachgeliefert, dank Email-Benachrichtigung.

    Niemand von den Herren Mechanikern, selbst die nicht, die Gasanlagen verbauen, ist auf die Idee gekommen, dass auch mal die Ventile eingestellt werden müssen. Das Verhalten meines Mazdas war das typische für zu wenig Ventilspiel. Erst in einer autorisierten MAZDA-Werkstatt wurde mein Auto "gerettet".
    Den Leerlaufmotor musste ich trotzdem tauschen, der hatte auch schon nen Schlag weg. Habe aber einen kompletten Zylinderkopf samt Ansaugkrümmer günstig ersteigert, aus dem ich denn Stellmotor ausgebaut habe. Der Rest des Zylinderkopfes ist noch i.O., vielleicht brauch jemand einen?

    Jedenfalls läuft der MAZDA seit dem wunderbar.

    Viele Grüße
     
  8. #8 Hans626GW, 29.01.2012
    Hans626GW

    Hans626GW Stammgast

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GW Bauj 99 , 132 000 km
    Zweitwagen:
    Fahrrad für Kurzstrecken
    Hallo
    Vielen Dank , ging ja schnell .
    Wieviel km hatte der Motor etwa drauf , als der Fehler auftrat ?
    Mfg
     
  9. #9 noperator, 29.01.2012
    noperator

    noperator Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich nicht mehr genau .. auf Gas um die 30-40000 km. Insgesamt um die 90 bis 100.000.

    Helfen dir die Infos weiter?
     
  10. #10 Hans626GW, 30.01.2012
    Hans626GW

    Hans626GW Stammgast

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GW Bauj 99 , 132 000 km
    Zweitwagen:
    Fahrrad für Kurzstrecken
    Hallo
    Ja , etwas .
    MfG
     
  11. #11 -->Christoph<--, 30.01.2012
    -->Christoph<--

    -->Christoph<-- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GE V6 2,5l
    @ Jay,
    diese sogenannte Drosselklappendichtung gibt es beim Mazda Händler nicht.
    Mein Händler um die Ecke meint im System wäre keine eingetragen, somit heißt es das dort keine verbaut wird/verbaut werden muss.
     
Thema: 626GF Kalter Motor geht aus beim Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kalter masda 626

Die Seite wird geladen...

626GF Kalter Motor geht aus beim Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Motoröl 0W16 od. 0W8 für Skyactive-x Hybrid Motoren?

    Motoröl 0W16 od. 0W8 für Skyactive-x Hybrid Motoren?: Je dünner das Öl ist, desto weniger Kraft muss der Motor aufwenden, um das Öl zu pumpen. Entsprechend geringer werden der Kraftstoffverbrauch und...
  2. Laufleistungen des Motors, größere Reparaturen, Baugleichheiten mit anderen Mazdas/Marken

    Laufleistungen des Motors, größere Reparaturen, Baugleichheiten mit anderen Mazdas/Marken: Bj Ende2009/ Anfang 2010; Erstzulassung 3/2010, 1,8l 5Gang Getriebe, 90000km Laufleistung Hallo, hat jemand Ahnung, welche Laufleistungen mein...
  3. Mazda3 (BK) Mazda nimmt kein Gas bei Kälte an

    Mazda nimmt kein Gas bei Kälte an: Hallo, Mein mazda 3 bk bj. 2006 150 PS 2.0l benzin, hat folgendes Problem : Wenn ich den Motor starte bei 1 Grad oder kälter startet er ganz...
  4. Welche Tpms sensoren beim cx 9 2017?

    Welche Tpms sensoren beim cx 9 2017?: Guten Abend, Kurze Frage welche Tpms sensoren hat der cx9 bj 2017 verbaut.
  5. Vibrationen beim Fahren, Gelenkwellen nicht ausgeschlagen

    Vibrationen beim Fahren, Gelenkwellen nicht ausgeschlagen: Hallo zusammen, bei meinem Mazda 2 DY habe ich seit einer Zeit ein technisches Problem bei dem mir die Fehlerdiagnose schwer fällt. Deswegen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden