626 Zahnriemen gerissen !!!

Diskutiere 626 Zahnriemen gerissen !!! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo alerseits, habe mich hier extra angemeldet um einen Rat zu bekommen. Ich fahre einen 99er 626 aber als 2,0 Turbodiesel 100 PS mit 160.000...

  1. #1 samson1, 07.11.2007
    samson1

    samson1 Einsteiger

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alerseits,
    habe mich hier extra angemeldet um einen Rat zu bekommen. Ich fahre einen 99er 626 aber als 2,0 Turbodiesel 100 PS mit 160.000 km auf der Uhr .Sehr schönes Auto und ich bin eigentlich damit zufrieden. Mir ist aber vor 3 Tagen der Zahnriemen am Motor gerissen, obwohl er erst 40000 km seit dem letzten Service runter hatte (bei 120000 km wurde der Zahnriemen nachweislich gewechselt- Scheckheft). Nun ist Motorsalat - Kipphebel gebrochen, ob die Ventile einen mitbekommen haben, kann der Werkstattmeister noch nicht sagen. Frage: " Wer kann mir weiter helfen, wen kann ich haftbar machen?" Es kommen einige 100 € Reperaturkosten auf mich zu. Habe den Mazda vor 7 Monaten von einem seriösen Autohändler gekauft ohne Gebrauchtwagengarantie.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen...
    Gruß an alle
    Samson1
     
  2. #2 hexemone, 07.11.2007
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Schwierig zu sagen. :?

    Wenn der Wagen ein Scheckheft hat, dann steht da ja auch der Name und die Anschrift der Werkstatt drin, die den Zahnriemen beim letzten Mal gewechselt hat. Wenns noch net so lang her ist (also noch kein Jahr)...Evtl. mal bei denen anfragen, inwieweit die irgendwas auf Kulanz übernehmen - Zahnriemen mit Garantie is immer so eine Sache... allerdings wurde der Wagen aber seit 40000 km gefahren - somit dürfte das mit der Kulanz auch schwer werden...

    Der Händler will natürlich nichts von Garantie oder Gewährleistung wissen - Garantieversicherung wurde nicht abgeschlossen, Gewährleistung stündest du in der Pflicht, dem Händler nachzuweisen, daß der Schaden beim Kauf schon bestanden hat... im Falle eines gerissenen Zahnriemens kannst das vergessen.

    ... ich fürchte, du wirst auf den Kosten sitzen bleiben :(
     
  3. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann da nur Zustimmen, wär es einen Monat früher passiert hättest du noch Glück gehabt. Denn nach 6 Monaten kippt die Beweislast zugunsten des Händlers.
    Kann man da vielleicht ein Materialgutachten machen lassen (? weiß ja nicht wie teuer das ist)... wenn das aussagt das der Riemen nicht i.O. war wär das ja ein Beweis.


    MfGSilver
     
  4. #4 samson1, 08.11.2007
    samson1

    samson1 Einsteiger

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wird schwierig

    Hallo Silver,
    danke ! Die Idee mit dem Materialgutachten ist gut. Den Zahriemen lass ich auf jeden Fall bei einem dementsprechenden Experten untersuchen.
    Mit der Fa. , die damals dem ZR eingebaut haben , habe ich schon telefoniert. Die nehmen sich der Sache nicht an...
    Ich lasse den 626 auf jeden Fall erst mal reparieren, weil ich Berufspendler und auf den Wagen angewiesen bin.

    Gruß
    Samson1
     
  5. #5 Jonni, 08.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2007
    Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Auch wenn du das nicht gerne hören willst: wenn ich einen japanischen Gebrauchtwagen mit weit über 100.000 km kaufe, zahle ich beim Kauf herzlich wenig Euronen. Ich kann dann im Gegenzug aber auch nicht erwarten, die Qualität eines Neuwagens zu bekommen und muss, wenn ich keine Garantie abschließe, mit Reparaturkosten zu meinen Lasten rechnen.

    Aus meiner beruflichen Erfahrung rate ich dir, Finger weg von einem privaten Materialgutachten. Die Kosten hierfür können mehrere Tausend EUR betragen. Wenn Du eine Rechtsschutzversicherung besitzt, die hier eintritt, ab zum Anwalt und beim zuständigen Gericht ein selbständiges Beweisverfahren einleiten. Dort wird dann vom Gericht ein Gutachten eingeholt, für das die Rechtsschutzversicherung die Kosten trägt. Geld hast du am Ende dieses Verfahrens aber leider immer noch nicht. Du weisst nur, ob ein Materialfehler vorlag und kannst ggf. mit Mazda oder dem Hersteller des Zahnriehmens über eine Kulanzregelung verhandeln.

    CU
    Jonni

    p.s. für ein einfaches Materialgutachten, welches die Frage klären soll, ob sich eine Gummidichtung einer Dachabdeckung durch Sonneneinstrahlung oder durch den Kontakt mit Farbe auflöst, habe ich gerade EUR 2.200,-- ans hiesige Gericht überwiesen. Du kannst dir also ausrechnen, über welche Beträge wir hier sprechen.
     
  6. #6 Hagen_77, 08.11.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Verschoben! Bitte keine (Technischen) Anfragen in den Bilder-Bereich posten!! Regeln lesen ;-)

    MFG
    Hagen
     
  7. #7 samson1, 08.11.2007
    samson1

    samson1 Einsteiger

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke und sorry

    Auch dir einen Dank Jonni . Werde mir deinen Rat zu Herzen nehmen...

    Tschuldigung Moderator Hagen , gelobe Besserung

    Bis die Tage

    samson1
     
  8. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hmm, ok ^^ das ist wohl doch etwas teuer. Danke für die Info ;)

    Noch viel Glück in deiner Angelegenheit, kannst ja mal bescheid geben wenn sich was ergeben hat ;)


    Grüße, Silver.
     
  9. #9 andihobby, 30.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.06.2008
    andihobby

    andihobby Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ist bei mir jetzt auch passiert, ebenfalls ca. 40.000km nach ZR-Wechsel ~ca. 4 Jahre her. Spanner ist i.O., 4 Kipphebel gebrochen, haben den Kopf vorsichthalber auch runter genommen, keine Ventile verbogen obwohl von Werkstatt behauptet, ist immer so. Ist ne sch*** arbeit. Teilekosten ~600€.
    Arbeit mache ich selber.
    ZR-Teile waren damals von Mazda.

    mfg Andi
     
  10. #10 frankbsb, 30.06.2008
    frankbsb

    frankbsb Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 Turbodiesel in TOP-Ausstattung
    KFZ-Kennzeichen:
    super-ärgerlich das.
    wann sind denn die normalen von mazda vorgeschriebenen Wechselintervalle des Riemens? beim Benziner sinds alle 90.000.
    Wenn also das Ding erst vor 40 gewechselt wurde, dann sollte das aber definitiv ein Gewährleistungsfall sein und zwar auf einen Materialfehler hin, das hat mit Händlergarantie nix zu tun. Du hast ja auch 2 jahre gewährleistung auf neue Teile die du kaufst.

    Und das es IMMER so ist, dass die Ventile krummschlagen bei einem Zahnriemenriss, ist laut Mazda Händler (also meinem) mit nichten so. Zumindest für die Benziner heißt es nämlich:

    Leerlaufprinzip, dh. wenn der Riemen reißt laufen die Ventile ins leere, sodass eben genau so ein kapitaler Motorschaden vermieden wird. Es sei denn es passiert bei über 200, dann ist auch hier die Nocke nicht schnell genug.

    So erklärt es der Mazdahändler meines Vertrauens, bei dem ich jetzt gerade das 4. auto gekauft habe und immer noch top zufrieden bin mit ihm.
     
  11. #11 Matti782, 30.06.2008
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Viele 626 Motoren sind sogenannte Freiläufer. Jedoch ist da ein Motorschaden auch nicht ausgeschlossen wenn der Riemen reißt.

    Ärgerlich ists auf jeden Fall! Hab schon öfter gelesen das der Riemen beim Diesel reißt. Bei meinem FS Motor (2.0er Benziner, 215000km) ists zum Glück no net vorgekommen.
     
  12. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    [​IMG] FREILAUFprinzip - Leerlauf ist das, was die Motordrehzahl macht, wenn du nicht eingekuppelt hat! ;)
     
  13. #13 andihobby, 07.07.2008
    andihobby

    andihobby Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    vielleicht hilfts einen.
    Bevor der Zahnriemen gerissen ist, war der Motor ~10tkm im Leerlauf unruhiger.
    Lief aber sonst Problemlos. Vielleicht liegts es auch nur an den gereinigten Einspritzdüsen (Düsenaustritt -> aussen waren Ablagerungen ringförmig dran).
    Jetzt läuft er für nen Mazda RF2A Turbo seidenweich. Nicht wiederzuerkennen.
    Wenn er jetzt wieder 4-5Jahre hält und dabei 60tkm problemlos läuft, bin ich zufrieden, denn dann ist er eh reif für die Presse :-).

    PS: Freiläufer gibt es bei den Modernen Dieselmotoren keinen mehr.

    mfg Andi
     
Thema:

626 Zahnriemen gerissen !!!

Die Seite wird geladen...

626 Zahnriemen gerissen !!! - Ähnliche Themen

  1. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  2. 626 GD Ersatzteile ?

    626 GD Ersatzteile ?: Wo bekommt man noch Ersatzteile . Ich suche die Chrome Zierleiste für die vordere Stoßstange .
  3. Abgasdrucksensor Schlauch gerissen

    Abgasdrucksensor Schlauch gerissen: Kann man die Schläuche plug&Play wechseln ?
  4. 626 (GF/GW) Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln

    Zahnriemen und Wasserpumpe wechseln: Hallo , brauche dringend eine bebilderte Anleitung zum Wechseln des Zahnriemens und der Wasserpumpe. Mazda 626 GF/GW aus 2000 Benziner 74 KW...
  5. Zahnriemen gerissen?

    Zahnriemen gerissen?: Hallo zusammen, heute während der Fahrt kam ein komisches Geräusch und der Wagen ging plötzlich aus. Nach paar versuche konnte ich den Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden