626 Schrägheck: Hinteren Wischerarm demontieren?

Diskutiere 626 Schrägheck: Hinteren Wischerarm demontieren? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo schon wieder ;) Wie kann ich den hinteren Wischerarm beim 626 Schrägheck (GE) demontieren? Der Spoiler lässt einem ja unheimlich "viel"...

  1. toc

    toc Stammgast

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
    Hallo schon wieder ;)

    Wie kann ich den hinteren Wischerarm beim 626 Schrägheck (GE) demontieren? Der Spoiler lässt einem ja unheimlich "viel" Platz zum Arbeiten... Eigentlich dürfte es nicht schwer sein, hätte ich erwartet, einfach nur die obere Mutter lösen und das Teil nach oben wegschieben (genau so wie vorne eben auch). Nur: Da rührt sich rein garnichts, wenn ich die Mutter auf dem Wischerarm gelöst habe.

    Soll ich weiter daran rütteln, hängt das womöglich durch Korrosion so fest (sieht eigentlich alles sauber aus) oder muss man noch mehr wegschrauben?

    Die ganze Konstruktion ist weiter unten, Richtung Blech/Loch, noch mit einer wesentlich größeren Mutter befestigt. Sieht aber so aus, als hängt da dann auch der Motor, etc. dran, daher hab ich die mal nicht entfernt.

    Danke für eure wertvollen Tipps!
     
  2. toc

    toc Stammgast

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
    So, falls mal jemand in der Suche darauf stößt: Der Scheibenwischer ist demontiert. Man muss wirklich nur die obere Schraube lösen. Das Problem ist, dass man den Wischerarm nach unten drücken muss und gleichzeitig das Ende am Gewinde, wo die Mutter saß nach oben schieben muss, damit er entfernt werden kann (Ein wenig Öl am Gewinde, das man einwirken lässt, schadet natürlich auch nicht.). Der Winkel passt ansonsten nicht und wenn er nicht passt, kann man das Ende nicht nach oben schieben. An und für sich kein Hexenwerk, aber die Arbeit wird dadurch, dass sich das alles in den paar Zentimetern unter dem Spoiler abspielt und die Feder, die den Scheibenwischer nach unten drückt nicht die schwächste ist, ziemlich erschwert...
     
  3. #3 Schurik29a, 26.07.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Tja, einmal mehr geschaut und schon hat sich das Problem von selbst erledigt ;)

    Wozu hast Du den Abgebaut? Ich wollte es mal machen, weil ich ihn nicht nutze (wozu auch bei zwei gesunden Aussenspiegeln) und mir der Wischer bei der Fahrzeugpflege immer im Weg war. Jetzt will ich mein Auto evtl. verkaufen und habe den Wischer deshalb darn gelassen.

    Gruß Schurik
     
  4. toc

    toc Stammgast

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
    Tja...

    Irgendein "netter" Mensch hat den Scheibenwischer über den Spoiler 'rüber komplett abgebrochen und den oberen Teil mitgenommen (zumindest ein paar Meter, k. A.). Leute gibt es. :roll: :|

    Also wenn Du das Auto behältst und den Wischer nicht brauchst: Ich hätte Bedarf für ihn; der passende 626 beim Verwerter hier hat leider keine Heckklappe mehr...
     
  5. #5 Julia18, 31.07.2006
    Julia18

    Julia18 Guest

    HAllo,

    vl. wenn du den Hinteren scheibenwischer Aufdrehst und dann in der Senkrechten oder so in motor abstellst...

    Probier das ob dies Funktioniert :)

    Liebe Grüße

    Julia :)
     
  6. #6 Schurik29a, 31.07.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo toc: Ob ich mein Auto behalte stellt sich innerhalb der nächsten 14 Tage raus. Frag einfach nochmal an (ich bin manchmal vergesslich), über PN.
    Ansonsten gibt es hier auch Fz-Verwerter - die kann ich mal anrufen und fragen, ob sie den Wischerarm haben.
    Gruß Schurik
     
Thema: 626 Schrägheck: Hinteren Wischerarm demontieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 scheibenwischerarm abbauen

Die Seite wird geladen...

626 Schrägheck: Hinteren Wischerarm demontieren? - Ähnliche Themen

  1. [Mazda 626 GD] Suche Zubehörkatalog + Stoßstange

    [Mazda 626 GD] Suche Zubehörkatalog + Stoßstange: Hallo alle zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Zubehör Katalog/Prospekt (Ausstattung und Extras wie z.b. verschiedene Stoßstangen,...
  2. 626 2.oi GD 1988 "H"

    626 2.oi GD 1988 "H": Bin gerade dabei, mich zu verlieben. Sollte doch eigentlich nur verkauft werden, aber nun, nach 500km.... Bleibt er bei mir ? VG Jost
  3. Mazda 626 Kombi, 2001 Fenster blockiert

    Mazda 626 Kombi, 2001 Fenster blockiert: Hallo, bei meinem Mazda funktionierte bisher der elektrische Fensterheber auf der Beifahrerseite einwandfrei. Bis er heute, als er einen...
  4. Suche dringend Bremsbelagträger oder Bremssattelhalter für 626 IV Schrägheck

    Suche dringend Bremsbelagträger oder Bremssattelhalter für 626 IV Schrägheck: Hallo Leute, ich suche dringend für meinen Mazda 626 IV Schrägheck ein Ersatzteil an der Bremse. Wie das Teil genau heißt, kann ich gar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden