626: rest in ....

Diskutiere 626: rest in .... im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; [IMG] mir wurde gestern die Vorfahrt genommen, Gegner: VW Passat nicht der Aktuelle, der Vorgänger Fakten: Ich war auf einer...

  1. #1 Hightower_626, 28.10.2006
    Hightower_626

    Hightower_626 Guest

    [​IMG]


    mir wurde gestern die Vorfahrt genommen,

    Gegner: VW Passat nicht der Aktuelle, der Vorgänger

    Fakten: Ich war auf einer Vorfahrtsberechtigten Straße und ihm ist angeblich die Kupplung reingerutscht und die Sonne habe geblendet. Aber:
    Er ist schuldig.

    Auto ist bei meiner Fachwerkstatt und wird repariert. Schaden liegt bei ca 4000€.

    Leihwagen steht vor der Tür: Mercedes C-Klasse TDI

    PS: niemanden ist was passiert
     
  2. #2 Projekt-FBA, 28.10.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Stammgast

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    behalt den mercedes ^^
     
  3. HMK

    HMK Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, wenn er auf Rostlauben steht.;)
     
  4. #4 andi626, 28.10.2006
    andi626

    andi626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Ob er im Vergleich zum 626 wirklich das "bessere" Auto ist?? :?

    @hightower: Wie bitte kommt man da auf 4.000€? Was ist denn alles kaputt? Optisch auf den Bildern erennbar ist nur die Motorhaube.
     
  5. #5 wirthensohn, 28.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Da ich so ein Vergnügen gerade auch habe, würde ich sofort glauben, dass die 4000 Euro hinkommen.

    Sieht bei mir auch nicht viel anders aus; Motorhaube leicht genickt, Stoßfänger angekratzt, Scheinwerfer hops, oberer Querträger leicht nach hinten verschoben. Das sieht unspektakulär aus, aber für eine halbwegs fachgerechte Reparatur ist ganz schnell solch ein Betrag fällig.

    Bei mir kommt es zum Glück nicht mehr darauf an, eine bis innen perfekte Reparatur abgeliefert zu bekommen, da ich meinen Xedos ohnehin nicht mehr verkaufen werde. Aber alleine der Anspruch der äußerlichen Perfektion nur mit gebrauchten Teilen und günstiger Reparatur zum Freundschaftspreis ohne Rechnung dürfte mich bei meinem vergleichbaren Schaden auch sicherlich um die 2000 Euro kosten.

    Dumm nur, dass in meinem Fall nicht der Gegner Schuld war.

    Also Leute, passt gut auf Eure Autos auf und fahrt immer sehr vorausschauen und vorsichtig, denn selbstverursachte Unfalle werden bei heutigen Lohn- und Materialkosten und vor allem bei modernen Autos seeeeehr teuer!

    Gruß,
    Christian
     
  6. #6 wirthensohn, 28.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Wer auf unzuverlässigen Elektronikschrott gepaart mit Konstruktionsmängeln in rauhen Mengen in schicker, Solidität ausstrahlender Schale Wert legt, ist mit einem Mercedes natürlich optimal bedient. Da kann Mazda einfach nicht mithalten. Na ja, ich würde aber eher VW empfehlen, da kommt zwecks Würze für's leckere Gericht noch ein unkulanter, kundenfeindlicher Hersteller und die Gewissheit hinzu, für absurd viel Geld einen Haufen von Billigstkomponenten einzukaufen...

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 Hightower_626, 29.10.2006
    Hightower_626

    Hightower_626 Guest

    das tut mir leid für dich...

    ich habe erst überlegt den schaden auszahlen zu lassen und den wagen noch zu verkaufen als Teileträger etc.. aber momentan gibt es keinen Wagen der mich so umhauen würde dass ich den haben will.. außer paar Neuwagen aber da hat man ja nie das Geld für.---

    also wird der 626 repariert auf das er mir noch lang genug treu bleibt
     
  8. #8 wirthensohn, 29.10.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Ich finde, ein GF ist doch noch erheblich zu jung, um ihn wegen solch eines "kleinen" Schadens, der obendrein von der gegnerischen Versicherung bezahlt wird, zu einem profanen Teilespender zu degradieren. Wäre schade drum.

    Vergiß aber nicht, den Wertverlust (ist ja jetzt ein Unfallwagen) geltend zu machen.

    Bei mir stellte sich so eine Frage nicht. Fakt ist zwar, dass die Schadenssumme theoretisch bei mir höher liegt als der emotionslos ermittelte Restwert nach Liste. Aber ein Auto, das ansonsten in hervorragendem Zustand ist, einwandfrei fährt, top aussieht und in dem ich mich optimal wohl fühle, würde ich doch nicht ausmustern, nur weil da vorne ein bischen Blech verbogen ist. Blech lässt sich ausbügeln und für den Scheinwerfer fühlt sich meine Versicherung verantwortlich. Teilkasko und Glasbruch sind die Stichwörter.

    Gruß,
    Christian
     
  9. #9 Hightower_626, 29.10.2006
    Hightower_626

    Hightower_626 Guest

    genau das habe ich mir auch gedacht...

    außerdem hat man so länger zeit Geld zur Seite zu legen für nen "neueren" Nachfolger ;)
     
  10. #10 Flohfix, 30.10.2006
    Flohfix

    Flohfix Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NB 1,9
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A4 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    uff das ist schon fast ein wirtschaftlicher Totalschaden... 4.000 finde ich fast ein wenig wenig (was ein Satz) *g*... bekomm ich die Heckstosstange? *g*
     
  11. #11 Tha Rob, 30.10.2006
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Wer sowas schreibt, ist kein Mazda-Fahrer :p sondern ... Lassen wir das, hehe.
     
  12. BBAUSW

    BBAUSW Nobody

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    GF/GW 1,9l
    KFZ-Kennzeichen:
    Rostlauben

    Kann nur aus meiner Erahrung berichten, hatte vorher C180 Bj94 140.000km. Rost an fast jeder Stelle der Karosserie. Das ging ja noch. Hätte fast das vordere rechte Rad verloren weil das Kugelgelenk abgerostet war. Ich glaub darauf braucht Mercedes nicht stolz sein.
     
  13. #13 Hightower_626, 08.11.2006
    Hightower_626

    Hightower_626 Guest

    Auto ist wieder da, 5400€ sinds nun für die Versicherung auf der Gegenseite geworden.
     
Thema:

626: rest in ....

Die Seite wird geladen...

626: rest in .... - Ähnliche Themen

  1. Frontscheibe für 626 Coupe von 1981

    Frontscheibe für 626 Coupe von 1981: Hallo zusammen, ich bin neu hier bei dieser netten Seite und grüsse ersteinmal kurz alle Mazdafreunde. Ich bin auf zwei Anzeigen für...
  2. 626 coupe lüftung läuft erst ab stufe 3

    626 coupe lüftung läuft erst ab stufe 3: Lüftung läuft erst ab stufe 3
  3. 626 (GF/GW) Mazda 626 Neue Auspuffanlage über 1000 Euro?

    Mazda 626 Neue Auspuffanlage über 1000 Euro?: Hallo Ich besitze den Mazda 626 2.0 FLH Bei ihm muss die Komplette Auspuffanlage erneuert werden da sie sehr durchgerostet ist. Jetzt war ich bei...
  4. 626 (GF/GW) Rätselhafter Defekt Benzinzufuhr Mazda 626

    Rätselhafter Defekt Benzinzufuhr Mazda 626: Hallo, ich bin neu hier und nicht so der erfahrene Forenbenutzer. Aber in dem Fall fällt mir einfach nichts mehr ein. In diesem SInne ein Hallo in...
  5. 626 GD Stoßstange

    626 GD Stoßstange: Hallo Leute, ich habe eventuell die Möglichkeit mir eine Postert Heckstoßstange für den 626 GD zu holen, allerdings ist die für die Fließheck...