626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten

Diskutiere 626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo ! Mein Mazda 626 2.0 BJ 08/98, 90 PS Diesel hat momentan 210.000km drauf. Jetzt ist der Zahnriemen zu wechseln. Ich würde gerne wissen...
  • 626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten Beitrag #1

tippo

Hallo !
Mein Mazda 626 2.0 BJ 08/98, 90 PS Diesel hat momentan 210.000km drauf.
Jetzt ist der Zahnriemen zu wechseln.
Ich würde gerne wissen was soetwas ca. kostet und welche Kosten da noch in nächster Zeit auf mich zukommen ? (Typische Reperaturen mit diesem KM Stand...).
Vieleicht wisst ihr da irgendetwas.

mfG
Tippo
 
  • 626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten Beitrag #2
andi626

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Hallo!

Wo wohnst du? ;) In D oder in Ö?

Also mein Zahnriemenwechsel hat incl. Ölwechsel und Service um die 550 Euro beim Mazdahändler gekostet.

ABER:
- Ich wohne in Ö --> daher Preise grundsätzlich teurer
- Meiner ist ein Benziner --> Zahnriemenwechsel günstiger

Was du an Reparaturen erwarten kannst:
Naja, meiner hat erst 110.000km, bisher reparaturfrei. Ich denke, viel wird da nicht auf dich zukommen, hast ja nicht "irgendein" Auto ;)
 
  • 626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten Beitrag #3

tippo

Hallo !
Komme aus Österreich.
Bei mir währs nur der Zahnriemenwechsel, normales Service macht dann ein Freund von mir. Nur der Zahnriemen ist im zu heikel um ihn Privat zu wechseln.

mfG
Tippo
 
  • 626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten Beitrag #4
andi626

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Hm, mein Mechaniker sagte mir damal, hättest einen Diesel, würde es um die 800 - 1000 € kosten!
 
  • 626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten Beitrag #5

tippo

Das bringt mich dann wieder auf die Frage mit der Lebenserwartung meines Mazdas und was demnächst sonst noch so anfällt (irgenwelche teuren Motorreperaturen).
Habe zusätzlich vor kurzem alle Bremsen (Scheiben, Klötze, Leitungen vorne) machen lassen.

mfG
Tippo
 
  • 626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten Beitrag #6
Grabber28

Grabber28

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
921
Zustimmungen
135
Ort
Enzesfeld, Niederösterreich, Österreich
Auto
Mazda 6 GJ Spirit
KFZ-Kennzeichen
Wenn Du normal unterwegs bist, und Dein Töff gut behandelst, kommt gar nichts auf Dich zu. Fahre seit 13 Jahren Mazda, und hatte NIE Probleme oder gröbere Reperaturen. Die Verschleißteile halt. Wurde das Getriebeöl gewechselt?

CU
 
  • 626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten Beitrag #7

BlueEagle

Neuling
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
183
Zustimmungen
0
Ort
Leonberg
Auto
Mazda Xedos9 Miller
Bei meinem 323 kostet der grosse Service in D immer so um die 600-700 inkl. Zahnriemen.

Da dass eigentlich der selbe Motor ist, sollte dass Preisslich in der Region liegen!
 
Thema:

626 mit 210.000km - Laufleistung, zu erwartende Kosten

Sucheingaben

mszda 626 2.0 laufleistung

Oben