626 GW Rückfahrleuchte

Diskutiere 626 GW Rückfahrleuchte im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich habe mir einen Mazda 626 Kombi Bj. 98 gekauft. Erstmal finde ich das das ein echt schönes Auto ist und ich bin auch recht zufrieden...

Anax

Hallo,
ich habe mir einen Mazda 626 Kombi Bj. 98 gekauft. Erstmal finde ich das das ein echt schönes Auto ist und ich bin auch recht zufrieden. Jetzt habe ich mir von Conrad so ein Einparkhilfendings "g" gekauft. Ich meine so ein Teil was Piepst wenn man an ein Hindernis heran fährt. Ich soll den Strom von dem Rückfahrlicht abzapfen. Jetzt habe ich das Prob. das ich nicht an das Rücklicht komme. Ich habe schon alle sichtbaren Schrauben abgeschraubt (2) aber das Ding ist irgendwie noch fest.
Kann mir vieleicht jemand sagen wie ich das Rücklicht aus der Heckklappe heraus bekomme? Oder besser währe noch das mir jemand einfach mal die Kabelfarben des Rückfahrlichts sagt. Oben an der Heckklappe kann man ja an die Kabel ran.
MFG
 
#
schau mal hier: 626 GW Rückfahrleuchte. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

M3TopSport

Mazda-Forum User
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
933
Zustimmungen
1
Ort
Brilon, Germany
Auto
Opel Zafira B 1.9 CDTI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Xedos 9
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo erstmal und Herzlich wilkommen hier im Forum!
Kenn emich leider mit dem 626 Kombi nicht aus aber wir haben hier Mitglieder die einen 626 fahren. Die werden dir sicherlich Helfen! :wink:
 

lukyrx7

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
361
Zustimmungen
4
Ort
schruns-vorarlberg-österreich
Auto
diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
KFZ-Kennzeichen
Hallo

Also ich weiß das die Rückleuchten beim 5-türer außen geschraubt sind. Weiß aber nicht ob es beim Kombi gleich ist.
Beim 5-türer sind sie 2 mal geschraubt und noch gesteckt. Man bekommt sie mit einem leichten Schlag nach außen heraus.
Zum Einbau des Rückfahrwarners muss man was ich weiß die Verkleidungen runter nehmen. Löcher in die Stoßstange bohren und sonst noch einiges.

Gutes Gelingen

Gruß

Lukyrx7
 

lukyrx7

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
361
Zustimmungen
4
Ort
schruns-vorarlberg-österreich
Auto
diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
KFZ-Kennzeichen
Achja der Kabelbaum den du meinst ist nur für die Heckklappe. Ich glaub da sind nur Nebelschlußleuchte und Kennzeichenbeleuchtung. Und du brauchst ja eigentlich den Rückfahrscheinwerfer. Hoffe täusche mich jetzt nicht.

Gruß

lukyrx7
 

Anax

Hallo,
danke erstmal für das wilkommen und der schnellen hilfe. Das ist ja ein echt schnelles Forum.
So nun zum Prob.
Ich habe ja schon 2 Muttern abgedreht und die Leuchte ist auch lose nur halt noch nicht ab. Ich werde es Morgen mal mit einem kleinen Schlag testen.
Die Kabel die oben an der Heckklappe zu sehen sind gehen zum Nebelicht, Scheibenwischer und halt zum Rückfahrlicht. Ich denke das das so sein wird weil die 3 Sachen an der Klappe montiert sind.
Wenn noch einer die Kabelfarben für die Rückfahrleuchte kennt währe das super. vieleicht kann ja einer der auch einen Kombi hat mal bei sich an die Lampe abbauen und mal nachsehen welche Kabelfarbe da von der Glühlampe abgeht.
Zum einbau: Die Sensoren werden auf die Stosstange geklebt. Ich werde sie aber anschrauben da ich mein Auto ja auch mal in die Waschanlage fahren will ohne das hinterher etwas fehlt "g".
MFG
 
Thema:

626 GW Rückfahrleuchte

Sucheingaben

strom an rückfahrleuchte abzapfen

Oben