626 GF - ein paar Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Diskutiere 626 GF - ein paar Fragen zum Gebrauchtwagenkauf im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo! Ich möchte mir demnächst einen 626GF BJ. 1997 anschauen, der ca. 80000km hat und knapp 4000 Euro kosten soll (1.9L, 90PS - Benziner)...

Sachent

Hallo!

Ich möchte mir demnächst einen 626GF BJ. 1997 anschauen, der ca. 80000km hat und knapp 4000 Euro kosten soll (1.9L, 90PS - Benziner).

Ich hätte da noch ein paar Fragen:

1. Wie ist der Motor zu beurteilen? Kann man mit ihm sparsam und komfortabel fahren? Hat er irgendwelche speziellen Tücken, die man kennen muß? Ab welcher Laufleistung sollte man spätestens den Zahnriemen wechseln?

2. Wie sind die Bremsen? Was für eine Bremsanlage ist in dem Modell eingebaut, rundum Scheiben? Wenn ja, weiß jemand wie groß die Scheiben sind? Hat vielleicht jemand Testwerte von 100 auf 0 ?

3. Auf was sollte ich noch besonders acht geben, wenn ich mir den Wagen ansehe?

Hoffe, dass ihr mir helfen könnt!

Gruß, SACHENT
 

yy707

Hallo,

besondere Tücken hat der Wagen (ab Werk) nicht.
Soviel ich weiß hatten die 90 PS-Modelle anfänglich noch Trommelbremsen hinten, wirst Du wohl ankucken müssen.
Zahnriemen ist wohl bei 90-100 tkm fällig und kostet je nach Werkstatt 400-600 € (laut diverser Forenbeiträge). Falls er hinten Scheibenbremsen hat unbedingt die Funktion der Handbremse checken. Die geht schnell kaputt wenn sie nicht benutzt wird. Empfehlen würde ich sonst noch darauf zu achten das er vernünftig ausgestattet ist > Modell "Exclusive". Der hat dann Fensterheber, Seitenairbags und Klima serienmässig, im Gegensatz zum "Comfort".
Am besten mal bei mobile de oder autoscout Preise und Ausstattungen vergleichen. Ach ja, hat der schon Euro 3? Verkäufer fragen!
Wenn es ein Kombi ist musst Du dir unbedingt die Unterkannte der Heckklappe ansehen- da scheinen sie alle zu rosten.
Durchmesser Bremse finde ich nicht.
Ich habe den 2,0l. Der geht recht gut ab,ist aber extrem unspektakulär in seiner Leistungsentfaltung.
Der Preis scheint OK wenn sonst alles stimmt.

Viel Glück!
Henry
 
Mazda4ever

Mazda4ever

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.12.2004
Beiträge
723
Zustimmungen
0
Ort
Münsterland
Auto
Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
Hallo!
Also, ich hatte den GW(Combi) 1.9, 90 PS, Bj. 1999
Problem gab es keine. Der Motor ist kein Athlet, reicht aber für das zügige weiterkommen durchaus. Rostansatz, wie von Sachent bemerkt, an der Kofferraumklappe- aber du interessierst Dich ja für einen GF(kein Combi)
Nach knapp 70000 km mussten die Bremsen erneuert werden. Hab ihn aber vorher verkauft :lol: Mein GW hatte 4 Scheibenbremsen die Klasse anpackten und trotzdem sehr gut zu dosieren waren.
Verbrauch lag so zwischen 8 und 9 Litern.
Geklappert hat nix und Öl hat er auch nicht gebraucht.
 
andi626

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Meiner hat fast 97.000km.

Hat noch die ersten Bremsen.

Ich schätze jedoch, dass die beim nächsten Pickerl gemacht werden müssen, jedoch nur die Klötze!

mfg (Rest kennst ja von der MC)
 
Thema:

626 GF - ein paar Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Oben