626 GE - Scheinwerfer-Reichweite

Diskutiere 626 GE - Scheinwerfer-Reichweite im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallöchen, ich fahre nun seit rund 20tkm einen 97er 626 GE Hatchback, den ich mir gebraucht gekauft habe, und bin mehr als zufrieden damit....

  1. #1 EdRoxter, 28.02.2010
    EdRoxter

    EdRoxter Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 1.8i Hatchback / EZ '97
    Hallöchen,

    ich fahre nun seit rund 20tkm einen 97er 626 GE Hatchback, den ich mir gebraucht gekauft habe, und bin mehr als zufrieden damit.

    Das einzige, was mich etwas stört: Die Reichweite der Scheinwerfer ist arg begrenzt (hört gefühlte 20 bzw. 25m vor dem Auto auf) und der Lichtkegel so scharf definiert, dass man außerhalb fast gar nichts mehr sieht.

    Die Leuchtweitenregulierung ist natürlich auf 0 und wenn ich sie höher einstelle, wird der Lichtkegel nur noch kürzer.

    Gibt es eine Möglichkeit ohne allzu aufwändige Operationen und vor allem ohne Risiko, die StVO/StVZO zu verletzen, die Leuchtweite zu erhöhen? Dass der Lichtkegel so scharf abschließt, ist erstmal sekundär, da das mit zunehmender Reichweite ja eh mehr streut.
     
  2. #2 evilguy666, 02.03.2010
    evilguy666

    evilguy666 Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GE(A) 2.0i 85kW Sedan EZ 97
    Moin,
    ich empfinde das mit dem licht irgendwie ganz anders als du ^^ fahre selber einen 97er ge sedan und bin da mit dem abblendlicht absolut zufrieden. was mich hingegen stört ist das fernlicht da es irgendwie nur die straße direkt vor dem auto wirklich heller macht aber nicht die weitsicht erhöht. dazu sei aber gesagt das die ge baureihe wohl eh nicht so mit ihren scheinwerfern glänzen konnt (quelle ist da der letzt autobil tüv report ^^ wer weiss wie weit man dem trauen darf...)

    greetz

    evil

    p.s.: für tips zur legalen leuchtweiten verbesserung wäre ich auch dankbar!
     
  3. #3 Tommi1990, 02.03.2010
    Tommi1990

    Tommi1990 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis(323 F BA) 1.5i 88 ps
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja könnte auch daran liegen das die Scheinwerfer eingestellt werden müssen. Kenne mich aber leider bei den 626ern nicht so gut aus aber bei meinem ba is ne schraube mit der man die leuchtweite einstellen kann hab ich erst letztens gemacht seitdem gehts sehr viel besser;)

    Gruß Tommi
     
  4. #4 lilinator, 03.03.2010
    lilinator

    lilinator Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF Schrägheck 2.0 85kw/115ps BJ2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    Des Problem hatte ich auch. Bin von Ford mit Xenon auf meinen 626 umgestiegen. Fürchterliches Licht-der reinste Blindflug!

    Deine Möglichkeiten:
    - Kannst erstmal die Glühbirnen Tauschen, denn die werden nach den Jahren auch immer dunkler.

    - Kannst etwas hellere Birnen reinmachen. Hab mich für die "White Power" oder so ausm OBI entschieden(testsieger anno dazumal, oem-Marke-in wirklichkeit osram:D)

    - Kannst den Scheinwerfer etwas höher drehen-auf dem Scheinwerfer hats so innensechskanntschrauben mit denen du das machen kannst. :!:stelle dann aber bitte sicher, daß das nicht zu hoch ist und du andere Teilnehmer blendest(mit den Dingern ist das echt vies!):!:

    - Verzichte auf Effektbirnen,(xenon blue oder so ein Schrott!) Die Farbtönung wird duch Filtern erreicht-da geht Lichtenergie flöten! (ausserdem können die Dämpfe abgeben, die deine Scheinwerferscheibe beschlagen lassen)

    Gruß L
     
  5. #5 driver626, 03.03.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    155
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Leute,
    ich fahre auch einen GE, nen 95er.

    Bei mir ist das Licht vollkommen i.O.
    Große Reichweite und gute Ausleuchtung.
    Habe die (günstigen) Leuchtmittel vom OBI (ich glaube "White Hammer")drinne, waren Testsieger inner Autozeitung und funzen echt prima (Doppelpack H1 ca.10Euronen).:)

    Die scharfe Hell/Dunkel-Grenze haben alle GE, das liegt an den Projektionsleuchten. Finde ich allerdings nicht dramatisch ;)

    Wenn bei euch das Fernlicht nur direkt vors Auto strahlt:
    Baut die H1 aus und verdreht sie um 180° und steckt sie wieder rein!
    Hatte das nach einem lampentausch an meinem GE auch und war verwundert, das man bei diesem Modell die Lampen auch in falscher Position eingebaut bekommt.:?::!::?:

    Probiert das mal aus.
     
  6. #6 lilinator, 03.03.2010
    lilinator

    lilinator Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF Schrägheck 2.0 85kw/115ps BJ2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja "white hammer" heißen die-die mein ich doch :-) Preis schwankt je nach Filiale zwischen 8 und 15€ :-)
    Die waren beim Test damals auch die mit der längsten Lebensdauer. Find das wichtig, denn z.B.wenn so teure ultrahelle philips für 40€ nach 4 Monaten durchrauchen(google->versch. Foren) is mir es das nicht wert!
     
  7. #7 EdRoxter, 03.03.2010
    EdRoxter

    EdRoxter Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 1.8i Hatchback / EZ '97
    Ich hab mir grad frisch die Osram Night Breaker fürs Abblendlicht reingepackt, die können schon einiges, werd ich nie wieder drauf verzichten und bei der Metro sind sie auch nicht wesentlich teurer als die Ottonormalfunzeln. :) Fernlicht ist für mich völlig i.O., geht mir nur ums Abblendlicht.
    Die Scheinwerfereinstellung mit dem Sechskant werd ich mal probieren, hatte noch gar nicht dran gedacht, dass das ja sowieso möglich ist. :)
    Dass ich natürlich drauf Acht gebe, dass die nicht auf einmal gen Baumspitze und ins Gesicht anderer Fahrer leuchten, ist natürlich auch klar. ;)
    Hat jemand grad im Kopf, wie weit die laut StVO maximal leuchten dürfen? Ich hab aus der Fahrschule damals irgendwas um die 50 Meter für den linken Scheinwerfer im Kopf, rechter entsprechend etwas weiter. Stimmt das?

    Ich werde berichten!
     
  8. #8 driver626, 03.03.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    155
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @EdRoxter

    Die Reichweite deiner Scheinwerfer ist abhängig von der Einbauhöhe und der eingestellten Neigung.Oft wird mit
    (verbessert mich, falls ich falsch liege) 1% Gefälle (bei Geländewagen/SUV auch mal 2%) gearbeitet, welches das Licht haben soll.

    Am besten also mit Abstand auf ebener Fläche vor eine Wand stellen,
    am Scheinwerfer Höhe messen und an der Wand ebenfalls. ;)

    So hatte ich meine eingestellt und der TÜV hats kontrolliert und für ok befunden:D
     
  9. #9 EdRoxter, 03.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2010
    EdRoxter

    EdRoxter Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 1.8i Hatchback / EZ '97
    Im Motorraum ist ein Aufkleber mit dem Symbol fürs Abblendlicht und "1.3%" dahinter - ich geh mal davon aus, dass das die entsprechende Angabe ist. Dann werd ich mir mal nen Zollstock schnappen und das so machen. :)

    Ein Blick ins Werkstatthandbuch, das ich hier zufällig digital rumfliegen habe, hätte übrigens wohl auch genügt. Ich sollte lesen lernen. ;)

    Vielen Dank trotzdem schonmal für alle Antworten! :)
     
  10. #10 EdRoxter, 03.03.2010
    EdRoxter

    EdRoxter Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 1.8i Hatchback / EZ '97
    P.S.: Bei meinem GE sind's keine Sechskant. Für die Höheneinstellung gibt's eine Kreuzschlitz-Stellschraube am Stellmotor für die Leuchtweitenregulierung, für seitwärts ist sie am oberen hinteren Ende des Gehäuses angebracht, ebenfalls Kreuzschlitz.
     
  11. #11 mellissengeist, 07.03.2010
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo Leute,

    welche Birnen für das Ablendlicht hat denn der GE Serienmäßig eingebaut? (Bezeichnung)
     
  12. #12 626GETuner, 07.03.2010
    626GETuner

    626GETuner Stammgast

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Efini MS-6 GE, Hyundai Lantra J2, Mx6
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    H1 Serie in Österreich.
    In Deutschland gabs welche mit H1 und H4 (ich habe H4)
    Habe ich mal gehört.

    Gruß
     
  13. #13 gm-robby, 07.03.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Roman,

    steht das nicht in Deiner Betriebsanleitung?

    Wenn Du die nicht hast, laß es mich wissen, dann frage ich mal meinen Schwiegersohn, der hat auch einen 626 GE..:!:

    Viele Grüße Günter
     
  14. #14 mellissengeist, 07.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2010
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo Günter altes Haus...:)

    Ja mach das mal bitte, in meinen Unterlagen steht da nichts drinn.

    Ich möchte die mal austauschen, die sind ja auch schon min. 10 Jahre verbaut.

    Denke, dass die neuen einiges heller sein werden.
     
  15. #15 gm-robby, 07.03.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Roman,

    selber altes Haus..:p

    Habe eben mit meinem Schwiegersohn telefoniert! Auf seinen Scheinwerfern und die sind original, ist ein Aufkleber auf dem steht H1/H1..:!: Also für Fern.-und Abblendlicht H1..
    Das habe auch meine Nachforschungen bei Scheinwerfer-Verkäufer ergeben.

    626 GE Bj. 93-97...... beide Leuchten H1

    Viele grüße

    Günter
     
  16. #16 EdRoxter, 07.03.2010
    EdRoxter

    EdRoxter Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 1.8i Hatchback / EZ '97
    So isses, andere passen auch gar nicht rein. Beide nehmen 55W auf, steht auch so auf dem Aufkleber im Motorraum. Kann man also nix falsch machen.

    Ich möchte dann übrigens nochmal meine Empfehlung für die Osram Night Breaker aussprechen - sowohl für Fern-, als auch für Abblendlicht. :)

    Hab die Scheinwerfer nun mal was höher eingestellt und fühle mich jetzt endlich nicht mehr nachtblind. ;)
     
  17. #17 mellissengeist, 07.03.2010
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo Jungs,

    na das ist mal eine Aussage, mit der man was anfangen kann.

    Werde mich gleich morgen aufmachen und neue Lampen in H1 besorgen.

    Danke euch Beiden...:headbang:
     
  18. #18 626GETuner, 07.03.2010
    626GETuner

    626GETuner Stammgast

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Efini MS-6 GE, Hyundai Lantra J2, Mx6
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hab beides & Kollege mit nem Sedan auch :)
     
  19. #19 gm-robby, 07.03.2010
    gm-robby

    gm-robby Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE, 2.0 Ltr, 115 PS, Bj. 96
    KFZ-Kennzeichen:
    Alles klar, Roman...

    ist doch Ehrensache und freut mich wenn ich auch mal helfen konnte..:D

    Bei der Gelegenheit, wo sitzt beim 626 GF/GW der Tankgeber und kann man den einstellen..:?:
    Laut meiner Betriebsanleitung gehen 64 Ltr in den Tank! Beim letzten Tanken habe ich 54 Ltr. nachgetankt, also hätten nur noch ca. 10 Ltr. drinn sein dürfen!

    Meine Tankuhr stand aber zwischen 1/4 und 1/2 voll...hmmm da stimmt doch was nicht, oder? Habe auch bemerkt, daß die Anzeige sehr lange auf "Voll" steht, bis sie sich nach Unten bewegt!

    Oder könnte es sein, daß da ein größerer Tank verbaut wurde, als ihn mein Vorgänger erneuern ließ??? Gibt es überhaupt einen größeren Tank für den 626 GW...:?:

    Gruß Günter
     
  20. #20 mellissengeist, 07.03.2010
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Du, also mit dem Tank hab ich keinerlei Erfahrungen.

    Musste da bei meiner Kiste noch nie was machen. (zum Glück).;)

    Normal kommt man an den Schwimmer immer von oben ran, Kofferraum oder vielleicht die hintere Sitzbank mal vorklappen. Kann schon sein, dass ein Zubehörtank anderst aufgebaut ist und dadurch mehr Sprit reingeht.

    Wenn du das genauer Wissen möchtest, mach doch ein neues Thema mit der Frage auf Günter, dann bekommst du viel mehr Unterstützung und Anregungen.

    PS: Wir sind ja hier bei den Scheinwerfern und der Beleuchtung, nicht dass wir zu weit vom Thema abkommen.[​IMG]
     
Thema: 626 GE - Scheinwerfer-Reichweite
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheinwerfer einstellen bei Mazda 626

    ,
  2. 626 ge welche svheinwerfer

    ,
  3. mazda 6 ge scheinwerfer einstellen

    ,
  4. mazda 626 scheinwerfer aufkleber,
  5. glühbirne mazda 6 weitsicht www.mazda-forum.info,
  6. Mazda 626 ge scheinwerfer einstellen,
  7. scheinwerfer einstellen mazda 626,
  8. scheinwerfer mazda 626
Die Seite wird geladen...

626 GE - Scheinwerfer-Reichweite - Ähnliche Themen

  1. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  2. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: Zur Anzeige geht's hier lang. -------------------------------------- [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ:...
  3. Mazda3 (BM) Scheinwerfer UV Schäden nach 4 Jahren

    Scheinwerfer UV Schäden nach 4 Jahren: [ATTACH] Was sagt Ihr dazu? Der Wagen ist im Juli 4 geworden!! Denke nächstes Jahr werde ich noch mit schleifen/polieren klar kommen, nur über...
  4. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  5. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden