626 GE Automatik: Rückwärts-Gang geht nicht

Diskutiere 626 GE Automatik: Rückwärts-Gang geht nicht im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Servus zusammen, hab grad ein Problem mit meinem 2,0l GE Automaten: Der R-Gang geht nicht mehr rein. :( Stufe "D" funktioniert einwandfrei,...

  1. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Servus zusammen,
    hab grad ein Problem mit meinem 2,0l GE Automaten: Der R-Gang geht nicht mehr rein. :(


    Stufe "D" funktioniert einwandfrei, schaltet durch alle Gänge sauber durch, nur die Stufe "R" macht nix mehr, die Leerlaufdrehzahl erhöht sich auch ca. 1.500U/min und "O/D off" fängt an, blau zu blinken. Die Stufe wird nicht mehr eingelegt, er verhält sich wie auf "N".

    Das komische: Ich hab den Wagen vorher noch vorm Haus aus der Parklücke rangiert (musste grad den Fuhrpark umstellen :lol: ), da ging alles problemlos. Meine Frau ist dann etwas später damit zum Einkaufen gefahren und kam nicht mehr aus der Parklücke raus. Zufällig hat sie nen Bekannten aufm Parkplatz getroffen, der hat sie dann aus der Parklücke rausgeschoben und sie konnte wieder heimfahren. Vorwärts problemlos, nur rückwärts tut der Wagen keinen Mucks mehr! :( Jetzt steht er halt draußen auf der Straße rum...


    Hat hier jemand ne Idee dazu??? Hab jetzt grad mal die Batterie abgeklemmt, um das Steuergerät zu resetten und will dann nochmal kucken, ob sich was tut, aber viel Hoffnung hab ich da jetzt nicht.

    Nen neuen Schaltgeber hätte ich zwar noch liegen, aber ich wollt erstmal die Experten befragen, bevor ich bei dem Mistwetter das halbe Auto zerlegen muss! :(
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, bin wieder da: Der Reset mit der abgeklemmten Batterie hat leider nix gebracht.

    Noch ein paar andere Dinge sind mir aber auf-/eingefallen: Auch in den Stufen "2", "1" und "N" blinkt das blaue Licht. Der Wagen ist jetzt fast 3 Wochen gestanden (Wetter weiss ja jeder von euch selber: NASS! :() und Getriebeölstand wird regelmäßig kontrolliert.

    Edit: Wir haben grad nen Mazda-Getriebespezi (T-Bird) am Telefon gehabt, er bestätigt die Befürchtung: Schaltgeber. :(


    Nun gut, er liegt ja da, dann werd ich mal.... Aber nicht mehr heute, das kann (muss!) jetzt bis morgen warten, dann setz ich den Fuhrpark halt nochmal um und schraub in der Garage! :D
     
  3. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Jetzt hab ich ne gute Nachricht: Es hat grad mal ne Stunde nicht geregnet, hab da gleich mal den Schaltgeber gewechselt und weil grad das Werkzeug draußen war, haben wir auch noch schnell die Ventildeckeldichtung getauscht! :D

    Aber zum Schaltgeber:
    Luftfilterkasten, Verrohrung und Batterie entfernt
    [​IMG]

    Grobe Übersicht
    [​IMG]

    Altteil vs. Neuteil
    [​IMG]



    Aber keine gute Nachricht ohne schlechte: Das Standgas hängt jetzt irgendwie bei 1.000 Touren - irgendwas passt da auch noch net! :(
     
  4. #4 626GETuner, 20.06.2010
    626GETuner

    626GETuner Stammgast

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Efini MS-6 GE, Hyundai Lantra J2, Mx6
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Lass mal evtl bissl laufen.
     
  5. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke, soweit waren wir auch schon, neee, da ist noch was anderes dran, aber das muss noch ein bisschen warten, erstmal ist wichtig, dass der Wagen wieder läuft - und zwar vorwärts UND rückwärts, meine Frau muss nämlich morgen mit dem 150km auf Schulung fahren - und am Dienstag wieder zurück! ;)
     
  6. #6 andirel, 06.08.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.08.2010
    andirel

    andirel Guest

    626 Bordcomputer nachrüsten...?

    Edit by Jay:
    Da der Teil mit dem Boardcomputer nichts mehr zu tun hat, hab ich
    das aus dem anderen Thread abgetrennt und hier dazu gepackt!


    Viel schlimmer war aber, das ich etwas zum Automatikgetriebe wegen Drehzahlschwankungen fragte! Ein Schaltgeber/Sensor sei nicht das Problem, die Automatik wird ja elektronisch geregelt:?
    Dann meinte ich, das ich mal das Öl wechseln werde..."Warum?" fragte der gute Mann, "ist doch ein leben lang haltbar". Ich sagte ihm, ein lebenlang ist aber nur 100000km und das Getriebeöl sei nach 90000km mal zu wechseln!

    "Nene, ist nicht nötig...hält doch ewig"

    Bei soviel Fachkompetenz ging ich dann schnell wieder...:? Da viel mir auch nix mehr zu ein...
     
  7. #7 _Jay_, 06.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2010
    _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    626 Bordcomputer nachrüsten...?

    @Ursprungs-Topic:
    Achso - nochmal ein Update - ca. 300-400km später hatte sich das Standgas auch wieder eingependelt, passt also wieder! ;)


    Zum neuen Teil:
    Genauso geil wie falsch! Die elektronische Ansteuerung erfolgt über den Schaltgeber, die Regelung der Automatik selber erfolgt allerdings hydraulisch, über verschiedene Ölkreisläufe und Regelventile innerhalb des Automatikgetriebes!

    Kuck mal hier - um die Zahnräder rum (grün), das sind alles Regelventile:
    [​IMG]
    (Beispielbild)
     
  8. #8 andirel, 06.08.2010
    andirel

    andirel Guest

    626 Bordcomputer nachrüsten...?

    Hallo Jay...

    Deshalb gehe ich ja so ungerne in eine Vertragswerkstatt! Lieber nehme ich ´ne Werkstatt auf Empfehlung, wo der Meister vom Fach ist und sich insbesondere mit älteren Autos auskennt...ist auch billiger.

    Hast du denn mal ein Bild/Zeichnung, wo ich im Motorraum den Schaltgeber sehe...wäre prima!;)
     
  9. #9 _Jay_, 06.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2010
    _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    626 Bordcomputer nachrüsten...?

    Da wirds kompliziert - den sieht man nämlich net direkt. Ist unterm Luftfilterkasten, oben aufm Getriebe drauf. Mach mal den Luftfilterkasten weg, dann siehst ihn schon, da kommt die Mechanik vom Wählhebel an, dicke Mutter obendrauf und ein kleiner Kasten untendrunter! ;)

    Aber das hat nix mehr mit dem Boardcomputer zu tun, ich hab das daher mal abgetrennt - Bilder sind nun oben! ;)
     
  10. #10 andirel, 06.08.2010
    andirel

    andirel Guest

    Danke, Jay, haste fein gemacht. ;)

    Hab ich auch gerade gesehen, sieht ja wie bei mir aus! Prima, dann werde ich evtl. mal einen neuen Schaltgeber holen...aber erst, wenn ich weiß, das meine Automatik nicht normal arbeitet.

    Wenn ich nochmal erläutern darf...:

    1. Bin ja der Meinung, das der vierte Gang lange braucht, bis die Automatik schaltet. Wenn ich also normal bis langsam auf 50-60 beschleunige, muß ich immernoch ein wenig das Gas zurücknehmen,bis er in den 4. geht. Ging beim 323 F BA 114PS und Automatik deutlich schneller.
    Dann geht er auch gleich in den Overdrive-Modus und ...

    2. ...pendelt dann gerne bei konstanter Geschwindigkeit zw. 55 bis 60km/h zwischen zwei Teilstrichen hin und her. Mann hört es auch, das er dann hoch und runter geht (Drehzahl), als ob er nicht weis, wo er hin will!

    Kennst du/ihr das...:?

    Nachtrag:
    Leerlaufdrehzahl ist perfekt, Leistung ok, läuft schön rund. Verbrauch ok!
     
  11. #11 hexemone, 08.08.2010
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Jepp, kenne ich schon, wenn du "zu wenig" Gas gibst, braucht die Automatik etwas länger - dann kurz Fuß anheben und er schaltet... das ist, als wenn er zu lange braucht zum denken :idiot::mrgreen:

    Zu dem Pendeln, wenn er nicht weiß, welchen Gang er nehmen soll, entweder etwas langsamer oder schneller werden, dann weiß er wieder was er nehmen soll ;)
     
  12. #12 andirel, 09.08.2010
    andirel

    andirel Guest

    Er pendelt ja nicht zwischen 3. und 4. Gang, sondern im 4. Gang zwischen Normal und Unterstufe. Bzw. ist er bei 50, 55, 60km/h ja im Overdrive bei ca. 1250 U/min und pendelt dann zwischen eben diesen bis zum nächsten Teilstrich...kann ja irgendwie nicht normal sein.

    Gut...das der Schaltgeber/Sensor defekt ist, davon gehe ich ja mal nicht aus.
    Auf der Landstraße/Autobahn ist alles normal. Bei knapp 90km/h gute 2000U/min sind ja ok.
     
  13. #13 hexemone, 09.08.2010
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    ich weiß was du meinst, das sind diese - sagen wirs mal "Zwischengänge"... fühlt sich so an, als ob er nur "halbe" Gänge schaltet. Ist aber eigentlich normal...
     
  14. LUIXI

    LUIXI Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    verzeiht bitte, dass ich diesen Thread so aus der Versenkung hole, aber da ich kürzlich von Schalter auf Automat umgestellt habe, das mein erster eigener Automat ist und mir diese Zwischengänge auch aufgefallen sind, würde ich gern wissen, was es damit auf sich hat.


    Vielleicht hat ja jemand Lust, mich aufzuklären. ;)
     
Thema: 626 GE Automatik: Rückwärts-Gang geht nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hyundai automatikgetibe geht nicht in rückwärtsGang

Die Seite wird geladen...

626 GE Automatik: Rückwärts-Gang geht nicht - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BN) Automatisch anklappbare Außenspiegel?

    Automatisch anklappbare Außenspiegel?: Hallo Zusammen, hat schon mal jemand bei dem M3 BN ein Modul zum automatischen anklappen beim Abschließen eingebaut/einbauen lassen? Ich habe...
  2. Schaltknauf geht nicht in Mittelstellung Mazda 2 De 1.4

    Schaltknauf geht nicht in Mittelstellung Mazda 2 De 1.4: Hey, vielleicht kann mir ja einer bei folgendem Problem helfen. Der Schaltknauf geht nicht mit automatisch in die mittelstellung. Weiß jemand...
  3. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  4. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  5. 626 GD Ersatzteile ?

    626 GD Ersatzteile ?: Wo bekommt man noch Ersatzteile . Ich suche die Chrome Zierleiste für die vordere Stoßstange .
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden