626: Brutale Geräusche nach dem Start

Diskutiere 626: Brutale Geräusche nach dem Start im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, also nichts gegen mein Auto, aber seitdem es so kalt ist, klingt der Motor kurz nach dem Anlassen gaaanz ungesund. Der...

rike626

Hallo,

also nichts gegen mein Auto, aber seitdem es so kalt ist, klingt der Motor kurz nach dem Anlassen gaaanz ungesund. Der nagelt/hackt/rasselt ganz entsetzlich. Das Ganze dauert zwar nur Sekunden, dann klingts wieder normal, aber dieser Anfang irritiert mich schon.

Was kann das sein? Hydrostößel? Is das eher was Schlimmes, oder einfach eine altersbedingte Unart? Mittwoch treib ich ihn endlich mal wieder auf die Autobahn, vielleicht versöhnt ihn das. Momentan isser eh eher zickig und nimmt mir alles übel... :(

Liebe Grüße,
rike
 

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
Naja, ich denke mal Schuld daran sind hautpsächlich die kalten Temperaturen, die den Motor am Anfang halt ziemlich "zäh" machen. Inwieweit sich das jetzt drastischer durch die Hydros bemerkbar macht, kann ich nicht sagen. Meiner nagelt in letzter Zeit auch die ersten 5 Minuten nach dem Anlassen und beruhigt sich dann wieder.
Ich würde das mal beobachten und gucken, ob's zunimmt oder nachläßt bei gleichen Temperaturen. Ansonsten hilft halt für die ersten paar Kilometer zum Warmfahren nur das übliche "Schonprogramm":
- nicht "am Limit" fahren, auch nicht auf der Autobahn
- LiMa und Batterie schonen durch Nutzen nur weniger elektrischer Abnehmer (Radio, Heckscheibenheizung nur wenn nötig, Gebläse nicht volles Rohr, usw...)
 

mstyle83

Neuling
Dabei seit
12.08.2004
Beiträge
221
Zustimmungen
0
Ort
St. Johann i. T.
Auto
Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Calibra 2,0 Liter 16V
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo erstmal.

Also wenn du Hydros hast wäre mal ein Ölwechsel inklusive Motorreiniger gut. Fahre nämlich einen Mazda 323 BG und meiner Nagelt auch extrem bzw. beim Starten macht er laute Geräusche wenn ich das Auto wieder abstelle und wieder starte ist das Geräusch weck. Das sind meistens die Hydros die am Anfang zu wenig Öl bekommen.

Hab das Problem aber nicht mehr seitdem ich den Ölwechsel inkl. Motorreiniger gemacht habe. Mir wurde auch in der Werkstätte erklärt das die Öffnung zum Zylinderkopf für die Hydros ein wenig verdreckt sein können und dadurch das Öl schwerer zum Zylinderkopf rauf kann und das fällt bei den niedrigen Temperaturen sehr oft auf.

Hoffe das ich dir ein wenig weiterhelfen konnte.
 

lukyrx7

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
361
Zustimmungen
4
Ort
schruns-vorarlberg-österreich
Auto
diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
KFZ-Kennzeichen
Hy

Kann meinem Vorredner nur zustimmen.

Es liegt meist an den Hydros die beim Starten noch nicht den Optimalen Öldruck haben. Darum rasselt er am Anfang so. Da musst du dir keine Sorgen machen wenn es gleich wieder normal klingt. Ich würde auch bald einen Ölwechsel machen und einen Motorreiniger verwenden.

Würde vielleicht auch mal ein dickflüssigeres Öl ausprobieren. Hilft auch ein wenig.

Gruß

Lukyrx7
 

rike626

Hi,

vielen Dank für eure Hilfe!
Da werd ich umgehend den Ölwechsel machen. Es ist 5W40 drin, lohnt es sich, da was anderes zu verwenden, oder schadet ein Wechsel mehr als er nutzt?

LG,
rike
 

hey2

Ich würde mir aber keine all zu großen sorgen machen, dass ist bei Japanern im allgemeinen normal, die Hydrostößel sind halt ein wenig empfindlich in Sachen Viskosität des Öls, meiner Klackert auch wie wild die ersten fünf sekunden! In letzter Zeit wieder mehr wo es so kalt ist, aber dazu muß ich sagen, dass ich auch zur Zeit LKW-Motoröl drauf habe, dass ist für andere temperaturen gemacht und am Anfang zäher, als normales PKW-Öl.
Wie gesagt Freddy, mach dir keinen Kopf, vorallem, weil das wechseln von Hydros 600 € kostet!
Ach ja nutze 10W40, das ist das DOS von Mazda und hat auch eine geringere Viskosität bie kalten Temperaturen!
 

yasashiku

Stammgast
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
1.327
Zustimmungen
3
Ort
Berlin/Brandenburg
Auto
R32 Nissan Skyline GTS4-R
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
E50 Nissan Elgrand 3.2TD
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
mal ne frage, klingt der dadurch vielleicht wie so'n Diesel oder nen bischen so oder in der Richtung? hätt da nämlich ne Vermutung
 

rike626

Ja, das kommt hin. Aber wie ein seeehr lauter Diesel ;-)
Allerdings eben wirklich nur für wenige Sekunden.

Morgen gibts neues Öl! :-)
 

yasashiku

Stammgast
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
1.327
Zustimmungen
3
Ort
Berlin/Brandenburg
Auto
R32 Nissan Skyline GTS4-R
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
E50 Nissan Elgrand 3.2TD
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
hm....
haste mal geschaut, ob im Kühler noch genug Flüssigkeit vorhanden ist?
 

rike626

Ja, da schau ich häufig nach, hatte ja im Sommer so ein Überkoch-Problem. Gestern ist er übrigens trotz Kälte normal gestartet. Bin ja gespannt, wie´s nach dem Ölwechsel klingt!
 

yasashiku

Stammgast
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
1.327
Zustimmungen
3
Ort
Berlin/Brandenburg
Auto
R32 Nissan Skyline GTS4-R
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
E50 Nissan Elgrand 3.2TD
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
wann war denn der letzte ölwechsel eigentlich?
(bei meinem kumpel und seinem derby wars ja auch so, der klang immer mehr nach nem diesel, aber da war der grund, dass die kühlerflüssigkeit nicht nachgekippt hat und fast leer war)
 

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
kühlmittelverlust sollte das minen erfahrungen nach nicht sein! ich würde auch auf das öl tippen es dauert halt wenn´s so kalt ist ein bischen bis der druck OK ist! aber keine angst das interessiert den motor nicht wirklich! nur immer schön behutsam warmfahren das ist das A und O dann kann nicht´s passieren!
 
Thema:

626: Brutale Geräusche nach dem Start

Oben